www.archive-de-2012.com » DE » X » X-TAUSENDMALQUER

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 281 . Archive date: 2012-12.

  • Title: Aktuelles
    Descriptive info: .. english.. francais.. italiano.. russia.. Presse.. Kontakt.. Über uns.. gorleben365+X.. de - Die Kampagne.. +++Breaking News+++.. Endlagerkampagne ruht!.. Anti- Atom- Gruppen werden im Rahmen der Kampagne gorleben365+X bis auf Weiteres keine Blockaden des geplanten Endlagers in Gorleben durchführen.. Dies teilt eine Sprecherin der Kampagne mit:.. Wir haben zumindest für dieses Jahr unser Ziel erreicht: Es finden keine Bau- und Ausbauarbeiten im Salzstock statt.. Deswegen setzen wir die Blockaden aus.. Damit reagiert die Kampagne auf die aufschiebende Wirkung einer Klage gegen die Verlängerung des Hauptbetriebsplanes.. Leider ist Gorleben noch nicht aus dem Topf der möglichen Endlagerstandorte.. Deswegen ist die Kampagne auch noch nicht beendet: Wir bleiben wachsam! , so Katja Tempel.. Die von tanzbegeisterten Menschen organisierte Blockade am Mittwochabend (28.. 11.. 2012), sowie die Blockade der taz-GenossInnen Anfang Dezember ist deshalb auf den Zeitpunkt einer möglichen Wiederaufnahme der Bauarbeiten verschoben.. _________________________________________________________________________.. Im Rahmen der Kampagne gorleben365 wurde in der Zeit von August 2011 bis August 2012 fast einhundert Blockade-Aktionen zur Störung des Betriebsablaufs durchgeführt.. Die Kampagne gorleben365+X führt dieses Konzept fort.. Vielleicht nicht mehr ganz so häufig - aber genauso entschlossen, kreativ und störend!.. Gewaltfreien Blockade-Aktionen des Baustellen-Verkehrs zum Endlager-Bergwerk in Gorleben wenn Du mitmachst!.. Wir halten Tag für Tag dagegen, immer wieder mit neuen Blockade-Gruppen.. Jede/r kann sich an den  ...   - zzgl.. Porto hier bestellen:.. www.. shop.. ausgestrahlt.. Aktions-Blog: Aktuelles und Pressemitteilungen.. 14.. 07.. 2012.. gorleben 365 Anti Atom Gruppe Osnabrück.. Wir hatten erst Polizeikontakt bei der Räumung: Am Samstag an Tor 5 mit 4-5 Bullys und 2 Streifenwagen.. [more].. 09.. gorleben 365 Die Heide ist frei.. Friedensfreunde blockierten 4 Stunden das Salzbergwerk erfolgreich.. 01.. gorleben365 - Wir haben die besseren Karten.. Knapp 30 Leute aus der von Atommülllagern gebeutelten Region um Braunschweig, Salzgitter und dem Landkreis Wolfenbüttel trafen sich am frühen Sonntag morgen, um gemeinsam mit einem Bubensolo oder einer Hochzeit die.. 30.. 06.. gorleben 365 Mindener Strahlenmonster.. Strahlenmonster aus der Zukunft beteiligten sich an der Blockade des geplanten Atommülllagers in Gorleben.. "Wir sind selber Zeugnis des unkontrollierten Strahlenaustritts aus Asse und Gorleben und der darauffolgenden Verseuchung.. 17.. gorleben 365 Das Anti Atom Berlin Sommerfest!.. Anti Atom Berlin hat im Rahmen der gorleben365-Kampagne ein Sommerfest mit anschließenden Blockaden des Erkundungsbergwerks in Gorleben (Schwarzbau) organisiert.. Am 16.. 6.. und am 17.. blockierten wir in zwei Aktionen vor dem.. Displaying results 1 to 5 out of 130.. First.. Previous.. 1-5.. 6-10.. 11-15.. 16-20.. 21-25.. 26-30.. 31-35.. Next.. Last.. Aktuelles.. Aktionstrainings.. Newsletter bestellen.. Spenden.. Rechtshilfebüro.. Archiv.. 00.. Ruben Neugebauer / Chris Grodotzki - visual-rebellion.. com.. gorleben365+X: Macht mit!.. Alle Tage Blockade -.. Kontakt/Impressum..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Champagne or Soda? A reason to celebrate or not?
    Descriptive info: 31.. 05.. 2011.. Champagne or Soda? A reason to celebrate or not?.. What do the nuclear-resolutions of the federal government mean for the anti-nuclear movement?.. By Jochen Stay.. In Krümmel, people are celebrating! It's propably the same in Brunsbüttel and Esenshamm.. The northern German problem reactors are never going back on the grid.. The fact that nuclear reactors are put out of service is the great achievement of all the people who have worked for this, some for the past several decades.. In Biblis the people are not quite as happy.. Due to the cold reserve there is a back door which delays the suspension of Biblis B.. In Philippsburg there is a similar situation with Block 1.. However, Biblis A is done for sure.. Also this is a reason to celebrate.. In the areas around Brokdorf, Grohnde, Lingen, Grafenrheinfeld und Gundremmingen the people have no reason to laugh.. These reactors will stay on the grid for at least another ten years partly even considerably longer than stipulated by the coalition of the SPD and the GAL (Red-Green).. The area of conflict the anti-nuclear movement is in becomes most clear in Ohu/Isar, Neckarwestheim and should the cold reserve not kick in in Philippsburg as well.. At these sites the older reactors are shut down while the younger reactors are supposed to be radiant for further long years.. There it makes sense to clink glasses with both champagne and soda at once.. Yes, we opposers of the nuclear energy have a reason to celebrate these days because seven or eight nuclear power plants will be shut down for good.. When looking at other countries it shows that this did not come automatically after Fukushima.. We were only able to reach this goal because in this country hundreds of thousands of activists have lobbied for it.. And it is a sad truth that protest movements do not celebrate their victories enough.. We should consciously break with this tradition.. The nuclear phaseout will not happen in 2022.. And there is the other side: In Grafenrheinfeld they have realised it first.. At first catious joy that the NPP as stated in the red-green plan could be shout down by 2014 but then the frustrating awareness that with the transference of the amount of power contingent from Mülheim-Kärlich and Krümmel the fränkisch NPP will continue running until 2021 possibly even longer - just like all other newer NPPs.. What the government sells as the nuclear phaseout until 2021/2022 is a desaster.. This is not only due to the fact that first and foremost it means ten to eleven more years of risidual risk and the production of nuclear waste in the remaining nine NPPs but because with the perpetuation of the regulations concerning the leftover electricity amounts the nuclear phaseout will not take place in 2022.. The operators of the NPPs  ...   of further operating time extentions in ten years if the political climate allows it.. Ten years in politics can be an entire age.. Or can anybody remember what was discussed and decided in the health policy ten years ago? In 2021 it will not be relevant anymore what some chancellor a decade before said right after the reactor catastrophe in Japan.. What will count are current strong voices and tactical advantages for the political party.. Conclusion: Enjoyable is only what we have in our hands now, which is the phaseout of a number of dangerous reactors.. Any promises about a total phaseout until 2022 are not worth the paper on which they are printed.. With each still running reactor the shut down will have to be fought for hard and if we do not do it activly it will not happen.. Placebo-Politics in Gorleben.. And there is still one area in which the politics-PR conceals the facts at their best: Who ever sees a renounciation of Gorleben as a final nuclear waste disposal site in the statements or resolutions is mislead.. There will not be a new search for a final disposing site, both in Baveria not elsewhere.. What the German government has decided on are merely studies on the characteristics of different rocks irrespective of the precise places and the quick and uninterrupted dismount of the salt dome in Gorleben as a final disposing site.. This is classical placebo polictics.. Through the assignment of studies as well as through suggestive statements the impression is made that there is a new openness concerning the search of a final disposing site.. At the same time the construction in Gorleben continues with insistence.. In the end the decision on a final disposing site will not be made by geological criteria instead it is a political power question.. The further the construction in Gorleben continues with billons spend on it the harder it will be to stop this project even though it suffers distinct geological shortcomings.. Do not make the same mistake again.. The crucial conflict these days is the fight for the interpretational sovereignty.. This counts for the problem with the final disposing site.. However, it is even more important concerning the topic of the NPP run-time.. The media, all the way to the taz (a left wing news paper), celebrate the german phaseout from nuclear energy.. This is only half the truth and if the nuclear energy opposers do not manage to convey to the public that they are supposed to be tricked with the final date of 2022 we will have a problem in the next few years.. Already in 2000 due to the resolutions of the red-green government far too many people thought the fight was over and the phaseout would come inevitably.. We should not make the same mistake again.. - Back to: Aktuelles..

    Original link path: /index.php?id=17&tx_ttnews[tt_news]=99&cHash=ed5b39a124fcc8cf39b0561b7502ca8d
    Open archive

  • Title: Presse
    Descriptive info: X-tausendmal quer - Presse-Service.. Liebe Journalistinnen und Journalisten,.. herzlich willkommen im Pressebereich von X-tausendmal quer.. Hier finden Sie die von uns herausgegebenen Pressemitteilungen, sowie Fotomaterial in Druckqualität zur freien Verwendung.. Presseinformationen.. 28.. PM: Polizei räumte gewaltsam, Blockierer blieben gewaltfrei.. Maß der Dinge offenbar schneller Transport / Fünf Verletzte müssen ins Krankenhaus.. Category: news, presse.. Stellungnahme zur Räumung.. "Die Polizei trägt die Sitzblockierer nicht weg, sondern fügt ihnen Schmerzen zu, damit sie laufen.. PM: Räumung Sitzblockade steht unmittelbar bevor.. Konflikt um Atomenergie  ...   Nachmittag erwartet / Stärke des Protests zeigt: Thema Atomenergie ist noch nicht erledigt.. 27.. PM: Mehr als 1.. 000 Menschen sitzen auf Straße vor Gorleben.. X-tausendmal quer organisiert gewaltfreie Sitzblockade.. Displaying results 1 to 5 out of 60.. Bei Interesse können Sie sich gerne in unseren Presseverteiler eintragen.. Sie erhalten dort regelmäßig Presse-Informationen von X-tausendmal quer per E-Mail.. Presseverteiler abonnieren.. Wir versenden Presseinfos auch.. via Twitter.. Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:.. Julia v.. Staden.. Mobil: 0179-910 30 59.. Per Email:.. presse[aet]x-tausendmalquer..

    Original link path: /index.php?id=43
    Open archive

  • Title: Kontakt/Impressum
    Descriptive info: X-tausendmal quer Infotelefon: 040-40186848.. Impressum.. Henning Rust.. X-tausendmal quer.. Normannenweg 17-21.. 20537 Hamburg.. info(aet)x-tausendmalquer.. Tel: 040-40186848.. Haftungshinweis:.. Mit Urteil vom 12.. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man die Inhalte einer auf seinen Seiten gelinkten Seite eventuell mit zu verantworten hat.. Dies kann, laut Urteil, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.. Wir haben auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt.. Für alle diese Links gilt: Ich  ...   die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben.. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage (www.. x-tausendmalquer.. de/*) und machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen.. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen.. Diese Internetseiten sind für.. Mozilla Firefox.. optimiert und basieren auf.. Typo3.. Für alle auf unseren Seiten dargstellten Inhalte, gilt:.. NoCopyright!..

    Original link path: /index.php?id=38
    Open archive

  • Title: Über uns
    Descriptive info: Über das Dilemma zwischen basisdemokratischem Anspruch und organisatorischen Grenzen.. Hinter X-tausendmal quer mal quer steckt die Idee, möglichst viele Menschen zu motivieren, an Blockaden gegen den Castor-Transport teilzunehmen.. Gerade auch für Personen, die bisher wenig oder keine Erfahrung mit Sitzblockaden gemacht haben, möchten wir die Möglichkeit dazu und einen angenehmen Rahmen dafür realisieren.. Hierzu versuchen wir möglichst optimale Bedingungen zu schaffen.. Deshalb kümmern wir uns beispielsweise bereits im Vorfeld um rechtliche Fragen, organisieren ein Camp als Anlaufpunkt, die nötige Infrastruktur und vieles andere, was für einen reibungslosen Aktionsablauf nötig ist.. Dazu gehört es auch, dass wir uns frühzeitig Gedanken dazu machen, wie möglichst viele Menschen von der Polizei unentdeckt zum Aktionsort kommen können, zu welchem Zeitpunkt das geschehen kann und wie die Blockade organisiert sein kann.. Bei unseren Blockaden haben wir den Anspruch Entscheidungen basisdemokratisch zu treffen.. D.. h.. , dass alle teilnehmenden Menschen über das Forum des SprecherInnen-Rat in die Entscheidungsfindung eingebunden sind.. Wichtige Fragen, die während der Blockade zu klären sind, sollen von allen Blockierern und Blockiererinnen entschieden und getragen werden.. In der Praxis heißt  ...   ankommt, desto geringer ist die Tragweite der gemeinsamen Entscheidungen, an denen er/sie noch mitwirken kann!.. Aber natürlich seid ihr immer als Mitstreiter und Mitstreiterinnen willkommen, auch wenn ihr erst kurzfristig kommen könnt!.. Alle wichtige Entscheidungen, die während der Blockade zu klären sind, werden grundsätzlich von allen gemeinsam entschieden.. Selbstverständlich entscheidet auch jede Aktivistin und jeder Aktivist immer selbst, welche Handlungen er oder sie tut oder unterlässt sofern dies mit dem.. Aktionskonsens.. vereinbar ist.. Dieses Jahr werden bereits sehr frühzeitig Aktionstrainings stattfinden, so dass sich bereits im Vorfeld Bezugsgruppen finden können, die sich als solche deutlich besser an den Entscheidungsstrukturen vor Ort beteiligen können.. Unsere Aktionstrainer_innen.. kommen gerne in eure Stadt.. Du willst aber so richtig mitmischen? Die Blockade selbst organisieren? Von Anfang an? Dann mach doch mit bei X-tausendmal quer! Wer sich an der Ausarbeitung von Konzepten beteiligen will oder auf andere Art mitwirken möchte, ist zur frühzeitigen Mitarbeit eingeladen.. Wir treffen uns derzeit etwa einmal monatlich um die Blockaden von gorleben365 zu begleiten.. Wir brauchen Verstärkung in allen Bereichen also melde dich doch einfach bei.. kontakt(aet)x-tausendmalquer..

    Original link path: /index.php?id=39
    Open archive

  • Title: Online unterschreiben
    Descriptive info: Zur Zeit läuft keine Unterschriften-Aktion bei X-tausendmal quer.. Besuche doch unsere aktuelle Kampagne.. gorleben365.. und trage Dich in unseren.. Newsletter.. ein.. Wir halten Dich auf dem Laufenden.. Castor 2011.. Wir sind dabei!.. Online unterschreiben.. Termine.. Camp in Gedelitz.. Flyer, Poster, etc.. Anzeigen & Banner.. Präsentation.. Mobi-Videos.. Organisationen.. Brokdorf 2011.. Castor 2010.. Castor 2008..

    Original link path: /index.php?id=122
    Open archive

  • Title: Newsletter bestellen
    Descriptive info: Newsletter abonnieren.. Emailadresse.. *..

    Original link path: /index.php?id=37
    Open archive

  • Title: Flyer, Poster, etc...
    Descriptive info: mitmachen - mobilisieren.. Mobilisierungsmaterial Castor 2011.. Liebe Anti-Atom-Aktive,.. bitte helft mit bei der Mobilisierung!.. bestellt und verteilt Flyer.. bestellt und hängt Plakate auf.. bestellt und verteilt Blockadefibeln.. Präsentationsvorlage Castor 2011 NEU.. Sprechblasen und Stoppschilder basteln.. schaltet ein WebBanner auf Eure Seite.. zieht euch ein schickes Blockade-T-shirt an !.. klebt leuchtend gelbe Aufkleber.. !.. (T-shirts, Poster, Flyer, etc.. vom Castor 2010 findet ihr.. hier.. ).. 1) Flyer.. Hier unser Flyer für die Castor-Blockade 2011:.. download.. pdf.. (in Farbe) Du kannst die Flyer im Webshop von.. ausgestrahlt in gedruckter Form.. kostenlos bestellen.. 2) Plakat.. Schluss jetzt! - mit Gorleben - unser Plakat für die Sitzblockade gegen den Castor 2011 (aufhängen!).. download Plakat (A4).. jpg.. Hier kannst diePlakate im Webshop von.. 3) Blockadefibel.. Die Fibel kannst Du auch im.. Webshop von.. in gedruckter Form bestellen.. download Fibel (1,8MB).. download Fibel (1.. 8MB alternativServer).. 4) Präsentation.. Mit dieser Präsenatation wollen wir euch unterstützen (und motivieren) eine eigene Infoveranstaltung zum Castor 2011 zu organisieren.. ob im kleinen Kreis oder öffentlich wir unterstützen euch gerne dabei.. Auf unserer Webseite findet ihr viele Informationen zum Thema Gorleben und Castor-Transporte.. Bei Fragen könnt ihr euch auch gerne bei uns melden:.. odp.. ppt.. 5) Sprechblasen basteln.. damit euer Blockadewille in der Öffentlichkeit sichtbar wird und sich andere anschließen.. Ihr könnt sie ausdrucken, um die Botschaft z.. B.. an Fenster Türen zu bringen.. download Sprechblase (Vorder- und Rückseite) in Druckqualität (3.. 4MB,.. zip-Datei).. Anleitung - um für wenige Euro ein Schild zu basteln, geht ihr so vor:.. Ausdrucken:.. Ihr ladet euch die Grafiken runter und geht damit in den nächsten Copy-Shop.. Nun habt ihr zwei Möglichkeiten: entweder ihr lasst Vorder- und Rückseite auf A2-Größe drucken.. oder (z.. falls A2-Druck nicht möglich oder zu teuer  ...   T-Shirt brauchst, kannst du dir das auch ganz einfach selber basteln.. Mit spezieller Bügelfolie ist dein neues T-Shirt innerhalb von kurzer Zeit und wenig Aufwand fertig.. Es ist günstig, hält nach dem Waschen in der Waschmaschine und kann individuell gestaltet werden.. Also, nichts wie los:.. In einem Elektronikfachgeschäft (Mediamarkt, Saturn, etc.. Soll keine Schleichwerbung sein ) Textilfolie kaufen.. Das gewünschte Motiv herunterladen z.. unser Logo hier Version:.. eins.. ,.. zwei.. drei.. vier.. oder die Sprechblase (.. zip 3,5MB.. ) oder was kleines s.. u.. oder.. Motiv auf der Folie ausdrucken und trocknen lassen.. (Vorsicht!!! Geht nur mit einem Tintenstrahldrucker.. Motiv ausschneiden.. T-Shirt aus dem Kleiderschrank holen.. Motiv auf dem T-Shirt platzieren und losbügeln was das Zeug hält.. (Achtung! Bitte mit der in der Packung beigefügte Folie dazwischen.. Anziehen, freuen und los!.. Sonstige Infos auch auf der Packungsbeilage der Textilfolie.. - Viel Spaß beim Basteln!.. 6) Webbanner.. Wenn Du die Aktion unterstützen willst, dann schalte doch bitte ein Banner auf Deiner Webseite.. Wenn Du ein bestimtes Format benötigst, dann melde Dich bitte bei.. d.. download 120x74px.. embedded code:.. a href='http://www.. de' target='_blank' img style='width:120px;height:74px;border:none' src='https://www.. de/uploads/RTEmagicC_DuAuch_120px.. png.. png' alt='Kommt alle ins Wendland!'/ /a.. download 160x98px.. de' target='_blank' img style='width:160px;height:98px;border:none' src='https://www.. de/uploads/RTEmagicC_DuAuch_160px.. download 200x122px.. embedded code:.. de' target='_blank' img style='width:200px;height:122px;border:none' src='https://www.. de/uploads/RTEmagicC_DuAuch_200px.. download 250x153px.. de' target='_blank' img style='width:250px;height:153px;border:none' src='https://www.. download 120x120px.. de' target='_blank' img style='width:120px;height:120px;border:none' src='https://www.. de/uploads/RTEmagicC_banner-square1_120px_01.. download 150x150px.. de' target='_blank' img style='width:150px;height:150px;border:none' src='https://www.. de/uploads/RTEmagicC_banner-square1_150px_01.. download 190x190.. de' target='_blank' img style='width:190px;height:190px;border:none' src='https://www.. de/uploads/RTEmagicC_banner-square190.. 7) T-Shirts.. Die tollen T-Shirts mit dem bekanten Logo: Ich blockiere den Castor! Du auch? gibt es jetzt auch im.. WEB-SHOP von.. 8) Aufkleber.. Leuchtend gelb mit rotem X, welches leicht über die runde Form hinausragt.. Ein echter Hingucker.. Die Aufkleber gibt es im..

    Original link path: /index.php?id=119
    Open archive

  • Title: Spenden
    Descriptive info: Spendenaufruf.. Mit großen gewaltfreien Sitzblockaden gegen Castor und Atomkraft setzen X-tausende gemeinsam ein Zeichen.. Dank vieler Mitstreiterinnen und Mitstreiter wurde zuletzt der Castor im Wendland gestoppt.. Mit der Kampagne gorleben365 engagieren wir uns aktuell für den Baustopp am sogenannten Erkundungsbergwerk , mit deiner Hilfe.. Wir brauchen für unseren entschlossenen, gewaltfreien Widerstand nicht  ...   hilft!.. Daueraufträge mit monatlichen Spenden ermöglichen es uns, kontinuierlich zu planen und zu arbeiten.. Spendenkonto:.. Konto: 24422803.. BLZ: 25861990.. Volksbank Clenze.. IBAN DE43258619900024422803.. BIC GENODEF1CLZ.. [.. Hinweis.. : wir sind selten gemein, meistens nützlich, aber nicht gemeinnützig - weshalb wir keine Spendenbescheinigungen ausstellen können.. Vielleicht ein Grund mehr uns zu unterstützen.. ]..

    Original link path: /index.php?id=35
    Open archive

  • Title: gorleben 365 Anti Atom Gruppe Osnabrück
    Descriptive info: Dadurch waren sie stark genug die 3 Blockiererinnen wegzutragen.. Für mich haben sich die beiden stärksten Polizisten bereitgefunden.. Aber ganz ruhig und deeskalierend, so wie es sein sollte.. Am Sonntag wurde Tor 2 geräumt, durch zwei Streifenwagenbesatzungen.. Martin hat tapfer gesessen, aber Tor 2 ist das größte Schiebetor und lässt sich alleine nicht Blockieren.. So konnten die Fahrzeuge einfahren.. Bei der Ausfahrt waren Jan und ich noch zur Verstärkung dazugekommen aber es war auch für die Polizei möglich durch korrektes Räumen von Jan eine Fahrbahn frei zu machen.. Aber dennoch haben wir an beiden  ...   Polizei ein Smalltalk gehalten.. Und ich hatte den Eindruck das sie zumindest Sympathie für unsere Anliegen hatten.. Insgesamt möchte ich sagen es ist alles wirklich gut gelaufen, nicht optimal, aber gut! Dadurch das sich zwei Gruppen (eine völlig unerfahren) koordinieren mussten wurde zum Schluss die Zeit knapp, man hätte halt ½ Std.. eher blockieren müssen.. Aber durch intuitiv richtiges Verhalten aller, auch der unerfahrenen, ist alles gut gelaufen.. Ich kann mich hier nochmals bei alle bedanken.. Es macht Mut, wie schon in Gedelitz angesprochen, nochmals so eine oder ähnliche Aktion durchzuführen.. Lieben Gruß.. Conny..

    Original link path: /index.php?id=17&tx_ttnews[tt_news]=173&cHash=cc4f8cf23e9f4b18b8c7d570476a8fec
    Open archive

  • Title: gorleben 365 Die Heide ist frei
    Descriptive info: Eine Abordnung der Friedensinitiative Kyritz-Ruppiner Heide lud ein zum zivilen Widerstand gegen den zur Zeit stattfindenden Ausbau des ehemaligen Salzbergwerkes bei Gorleben.. 15 Teilnehmer aus der Friedensinitiative Kyritz Ruppiner Heide blockierten eine vielzahl der Torefür ca.. 4 Stunden am 09.. 2012 in der Zeit von 10:00 - 14:00 Uhr.. Eine aufgebaute feierliche Tafel erinnerte an die vor drei Jahren gelungene endgültige Verhinderung der Neunutzung des ehemaligen Bombenabwurfplatzes in der Kyritz-Ruppiner Heide.. Rund 18 Jahre hatten die verschiedensten Gruppen darum gekämpft, dass die Heide frei wird.. In vielen bunten kreativen Aktionen, Protestwanderungen und Ostermärschen gelang es.. Das Militär musste abziehen !.. Die Demokratie und der Wille Vieler hatten die Umkehr bewirkt oder besser erkämpft.. Nun war es Zeit die Initiative der Atomkraftgegener tatkräftig zu unterstützen.. So wie in den vielen Jahren auch oft Gruppen aus dem Wendland den FreieHeide  ...   erfolgreiche Blockade gefeiert.. Ein extra dazu hergestellter Pyramidenkuchen erinnerte an die Aktion Jedes Ziel ist ein Zuhause.. In einer abschließenden Runde wurde vielen klar - wir werden wiederkommen.. Jede Stimme und jede Aktion zählt.. Das Salzbergwerk bei Gorleben und auch das bei Asse dürfen keine Endlager für Atommüll werden und bleiben.. Es ist eine Lebenspflicht gegenüber unseren Kindern dafür zu sorgen, dass die Zukunft atomfrei wird.. Atommüllendlagerstätten sind Orte eines nicht kalkulierbaren Risikos der Strahlung.. Das wird nur vor Ort richtig bewusst - oder erst dann, wenn es zu spät ist und die Menschen durch Krebs erkranken und sterben.. Bleibt ein Aufruf an alle, sich einzumischen und mitzuhelfen am Protest gegen die geplante Endlagerung bei Gorleben.. Die nächste Gelegenheit ist der 12.. /13.. August in diesem Jahr.. Dann wird das einjährige Aktionsprogramm gorleben365 gefeiert.. Weitere Infos unter www.. gorleben365..

    Original link path: /index.php?id=17&tx_ttnews[tt_news]=172&cHash=2e6474f1941f7c93c13c77e40a4133a7
    Open archive





  • Archived pages: 281