www.archive-de-2012.com » DE » X » XLAB-GOETTINGEN

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 756 . Archive date: 2012-11.

  • Title: Home
    Descriptive info: .. Home.. Wir über uns.. Kontakt.. Sitemap.. Impressum.. Deutsch.. English.. Aktuelles.. Galerie.. Filme.. Informatik.. Biologie.. Chemie.. Physik.. Geowissenschaften.. Angebote für Schüler.. Lehrerfortbildungen.. Experimentierkästen.. XLAB International.. Science Festival.. XLAB Stiftung.. XLAB Alumni.. Veranstaltungen.. Sie befinden sich hier:.. Home.. Willkommen im größten Schülerlabor.. Was ist das XLAB?.. XLAB ist ein Experimentallabor und möchte eine Brücke zwischen Schule und Hochschule schlagen.. Was bietet das XLAB?.. XLAB bietet ganzjährig Experimentalkurse in allen Naturwissenschaften an.. Alle Kurse können englischsprachig durchgeführt werden.. Wo ist das XLAB?.. Das XLAB liegt im Zentrum des naturwissenschaftlichen Campus der Universität Göttingen.. Was sind die Zielgruppen des XLAB?.. Schulklassen ab Klasse 10  ...   Fakten.. Science Festival 28.. /29.. Januar 2013.. Programm.. Anmeldung.. Weitere Veranstaltungen.. vertiefte Studienorientierung.. International Science Camp im Sommer 2013.. XLAB war in den Jahren 2006 und 2009 einer der 365 Orte der Ideen.. 05.. November 2012.. Das XLAB bietet an zwei Terminen eine mehrtägige Veranstaltung zur Studienorientierung an.. mehr.. 23.. Oktober 2012.. 15.. -17.. 11.. 2012 Lehrerfortbildung Molekularbiologie der Pflanze.. Auch das Thema Molekularbiologie der Pflanze ist aktuell und für Ihren Unterricht relevant.. Sie.. 08.. -10.. 2012 Lehrerfortbildung Laserphysik.. Laser haben eine enorme Bedeutung in Wissenschaft, Technik, Medizin und kommen in vielen anderen.. XLAB - Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.. V..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Wir über uns
    Descriptive info: XLAB Verein.. Team.. Unsere Partner.. Förderer.. Wir über uns.. Das XLAB ist eine Bildungseinrichtung an der Schnittstelle von Schule und Hochschule.. Mit über 13.. 000 Kursteilnehmern pro Jahr ist es das größte Schülerlabor Deutschlands.. Auswärtige Schüler haben die Möglichkeit, in der Nähe zu übernachten und auf dem Campus und in der Mensa mit dem studentischen Leben in Kontakt zu kommen.. Träger des XLAB ist der XLAB e.. Zahlreiche Förderer und Sponsoren engagieren sich für bestimmte Veranstaltungen.. Konzept.. Das XLAB geht neue Wege in der naturwissenschaftlichen Bildung.. Die Schüler, die ins XLAB kommen, machen eine völlig andere Erfahrung mit den Naturwissenschaften als in  ...   planvoll durchgeführte und ausgewertete Experimente.. Konzentration auf eine Fragestellung pro Kurstag (in der Regel acht Stunden), enge Verzahnung von Praxisphasen und Theorieblöcken.. Jeder Kursteilnehmer experimentiert selbst.. Ergebnisse werden reproduziert, ausgewertet und diskutiert.. Kurse werden durch Fachwissenschaftler konzipiert und durchgeführt, unterstützt von technischen Assistenten.. Der Lehrer ist nur Beobachter.. Labore sind wissenschaftsnah ausgestattet.. Skripte sind in ihrer Gliederung an naturwissenschaftliche Publikationen angelehnt.. Enge Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen als Partner des XLAB garantiert die Aktualität der Kurse.. Wer im XLAB experimentiert hat, kann sich begründet für oder gegen ein naturwissenschaftliches Studium entscheiden, weil er die Arbeitsweise der Naturwissenschaften und die eigenen Fähigkeiten kennen gelernt hat..

    Original link path: /wir_ueber_uns.html
    Open archive

  • Title: Kontakt
    Descriptive info: Anfahrt.. Presse.. Praktikum.. Kontakt.. Adresse:.. XLAB – Göttinger Experimentallabor für junge Leute e.. Justus-von-Liebig-Weg 8.. 37077 Göttingen.. Telefon:.. Sekretariat: 0551 / 3912872.. Kursanmeldung: 0551 / 3912873.. Öffentlichkeitsarbeit: 0551 / 3913618.. Fax:.. +49 551 / 3912951.. E-Mail..

    Original link path: /kontakt.html
    Open archive

  • Title: Sitemap
    Descriptive info: Sitemap.. Seitenübersicht.. Stiftung.. Single-Ansicht.. Mitglieder.. Hans Weger.. Sarah Schlagowski.. Tanja Labitzke.. Jelka Braden.. Paul Mühlenhoff.. Isabella Lubig.. Dr.. Eva-Maria Neher.. Almut Popp.. Anne-Sophie Koch.. Sandra Winzker-Heitmann.. Christine Battmer.. Sven Dräger.. Ger von der Osten-Sacken.. Cathrin Leibecke.. Meike Werner.. Anke Tschirner.. Ellen Hage.. Raphael Körbel.. Birgit Drabent.. Dirk Gries.. Johann Krawczyk.. Barbara Ritter.. Tobias Schmidt.. Eva-Corinna Feil.. Joachim Rosenbusch.. Friederike Isselhorst-Schuh.. Carsten Nowak.. Martina Henn-Sax.. Stella Aspelmeier.. Christoph Steinmetz.. Michael Ferber.. Maram Bader.. Bilder für die Presse.. Kryptographie.. IT Sicherheit.. 3D Darstellung.. 3D-Sehen mit Rot-Blau-Brillen.. 3D Sehen.. 3D Animation.. Roboter-Programmierung.. Steganografie - Programmieren in C.. Simulationen zur Evolution und Ökologie.. Gendrift.. Hardy-Weinberg-Gesetze.. Populationen.. Mittelstufe.. Roboter Programmierung.. Powerpoint.. Photoshop.. Spezialkurse.. Künstliche Intelligenz.. Künstliches Sehen.. Neuronale Netze.. Evolutionäre Algorithmen.. Programmierkurse.. Turingmaschinen.. Computertomographie.. Tools für Delphi.. Bildmanipulation.. Computergrafik.. Rekursionen-Fraktale.. Javascript.. Zelluläre Automaten.. Anatomie.. Anatomie: Eine messerscharfe Reise durch den Körper.. Hirnkurs: Gefurcht und gewunden.. Repetitorium: Kopf Gehirn.. Biochemie.. Charakterisierung eines Stoffwechselenzyms - ADH.. Pasteur Effekt.. Bestimmung des Fettgehaltes von Lebensmitteln.. Quantitative Bestimmung von Eiweiß.. Untersuchung von Kohlenhydraten.. Sauerstofftransport.. Biophysik.. Botanik.. Einheimische Giftpflanzen.. Entwicklungsbiologie.. Mutantenanalyse und Kreuzungsexperimente.. Faszination Entwicklung.. Organogenese.. Keimblätter machen Karriere.. Intensivkurse Entwicklungsbiologie.. Evolution.. Meine Urmutter.. Molekulare Evolution.. Proteine und Evolution.. Evolution der Vielzelligkeit.. Immunologie.. Eliza-Technik.. Mikrobiologie.. Klassische und moderne Biotechnologie.. Einführung in die Mikrobiologie.. Wie wirken Antibiotika?.. Bakterien, Pilze, Hefen.. Mikroskopie.. Fluoreszenzmikroskopie.. Lichtmikroskopie, REM und TEM.. curriculare  ...   zur Foto-Brennstoffzelle.. Brennstoffzellen.. Komplexchemie.. Komplexe – ein experimenteller Überblick.. Lebensmittelchemie.. Bestandteile von Lebensmitteln.. Sorbinsäure.. Organische Chemie.. Energieträger / Treibstoffe in der Chemie.. Farbstoffe und Färben.. Experimente zu organischen Reaktionsmechanismen.. Halogenierung von Alkanen und Alkenen.. Estergleichgewicht.. Synthese von Estern.. Synthese von Polymeren.. Tenside und Waschmittel.. Physikalische Chemie.. Chemie der Leuchterscheinungen.. Kinetik mal anders (Oszillationen …).. Kinetik der Säurehydrolyse.. Umweltchemie.. Wasseruntersuchungen.. Bodenuntersuchungen.. Abgasanalyse.. Astrophysik.. Messung der Entfernung Erde-Sonne.. Hands-On Universe - Projekt.. Die Sonne - der unruhige Stern.. Atomphysik.. e durch m.. Franck Hertz Versuch.. Kernspektroskopie.. Laserphysik.. LC-Display.. Materialphysik.. Optik.. Beobachtung von Spektrallinien.. Prismenspektograph.. Radioaktivität.. Röntgenphysik.. Sensorik.. Wellenphysik.. Geochemie.. Saurer Regen im Harz.. Vulkanforschung.. Geologie.. Mineralogie.. Aufsuchen und Bewerten von Schwermetallkonzentraten.. Begegnung mit der Erde.. Geographie.. GPS und GIS.. Schülerkurse 9-10 Kl.. Abiturvorbereitung.. Studienorientierung.. Themen Camps.. Biologie Camp.. Umwelt Camp.. Biologie Camp weiterleitung.. Chemie Camp.. Neurobiologie Camp.. Physik Camp.. Informatik Camp.. i-lab im XLAB.. Fragenportal.. Kindergarten.. Grundschule.. ISC Information.. Course Descriptions.. 2013.. 2012.. 2011.. 2010.. 2009.. 2008.. before 2008.. Cooperations.. Sponsors.. Comments.. Application.. Pressestimmen.. HOBOS.. Jaeckle.. Quadt.. Rodnina.. Shechtman.. Villiers.. von_Matt.. Tautz.. Zimmermann.. Rahmstorf.. Gottschalk.. Gigerenzer.. Lehn.. Muellen.. Hummel.. Christensen.. Schaller.. Ciechanover.. Altenmüller.. Kollmeier.. Ruder.. Wilhelms.. Fischer.. Stähler.. Hartl.. Markschies.. Frahm.. Deuflhard.. Diederichsen.. Frebel.. Schwarz.. Fratzl.. Güntürkün.. Grünberg.. Ayasse.. Hölldobler.. 2007.. 2006.. 2005.. 2004.. Unternehmer fördern Schüler.. Literatur macht Schule.. Sponsorentag.. Besuch des Ministerpäsidenten.. Ausstellungen.. IdeenExpo.. Bundespräsident..

    Original link path: /sitemap.html
    Open archive

  • Title: Impressum
    Descriptive info: Impressum.. Wir weisen darauf hin, dass wir uns um eine geschlechtsneutrale Schreibweise bemüht und wenn möglich geschlechtsneutrale Ersatzformulierungen gewählt haben, um Benachteiligungen der Geschlechter zu vermeiden.. Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass die Verwendung des generischen Femininums, des generischen Maskulinums oder einer geschlechtsneutralen Schreibweise der Lesbarkeit der Texte untergeordnet werden konnte.. Anmeldungen zu Kursen bitte unter der Telefonnummer:.. 0551 39 12873.. XLAB.. Göttinger Experimentallabor  ...   39 12951.. Email:.. xlab@xlab-goettingen.. de.. Internet:.. www.. xlab-goettingen.. Registergericht: Göttingen.. Registernummer: 2563.. Vorstand: Prof.. Kurt v.. Figura.. Pflege der Internetseiten: Christine Battmer, Dr.. Umsetzung des Internetauftritts:.. mp://webdesign programmierung.. Michael Paulisch.. cms-preiswert.. Björn Funke Projektmanagement.. cms-projekte.. Screen-Design:.. Julia Da Canalis.. ju-design.. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich..

    Original link path: /impressum.html
    Open archive

  • Title: Home
    Original link path: /index.php?id=6&L=0
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Welcome
    Descriptive info: Welcome.. About us.. Contact.. Imprint.. News.. Gallery.. Movies.. Informatics.. Biology.. Chemistry.. Physics.. Geoscience.. Abitur.. Lehrerfortbildung.. XLAB Foundation.. Alumni.. Events.. You are here:.. Welcome.. What is the XLAB?.. XLAB is an experimental laboratory and wants to be a bridge between school and university.. What does the XLAB offer?.. XLAB offers year-round experimental courses in all natural sciences.. The courses may be held in english.. Where is the XLAB?.. The XLAB located in the center of the Göttingen University campus.. What are the target groups of the XLAB?.. Individual students, school  ...   Additional Events.. International Science Camp Summer 2013.. XLAB has been one of the 365 Landmarks in the Land of Ideas in 2006 and 2009.. 10th August 2012.. 2nd International Science Camp.. 25 students from 10 different countries around the world attend three different.. more.. 25th June 2012.. International Science Camp.. On Sunday the first International Science Camp this summer started with 23 students.. This week.. 25th January 2012.. XLAB Science Festival on january 25-26 2012.. Top-level scientists – many nobel laureates among them – are giving lectures on their research..

    Original link path: /index.php?id=6&L=1
    Open archive

  • Title: Aktuelles
    Descriptive info: Aktuelles.. Allgemein.. |.. Sie experimentieren selbst im S1-Labor mit In-Vitro-Kulturen und lernen die Methoden des Gentransfers kennen.. Laser haben eine enorme Bedeutung in Wissenschaft, Technik, Medizin und kommen in vielen anderen Bereichen des täglichen Lebens zum Einsatz.. Im XLAB experimentieren Sie an zwei verschiedenen offenen Laser-Systemen.. 07.. September 2012.. Science Festival am 28.. und 29.. Das jährlich  ...   und alle Interessierten an zwei Tagen zu hochkarätigen Vorträgen namhafter Wissenschaftler ein.. 24.. Juni 2012.. International Science Camp.. On Sunday the first International Science Camp this summer started with 23 students.. This week the students doing the following classes: Plant Gene Technology, Developmental Biology, Physics of Flying.. Treffer.. 1 bis 5.. von.. 14.. 1.. 2.. 3.. Nächste >..

    Original link path: /aktuelles.html?&no_cache=1
    Open archive

  • Title: Galerie
    Descriptive info: Galerie.. Internationales Science Camp im August (29.. 07 - 21.. 08.. 2012).. Anzahl an Bildern: 25.. Ordner: 972_ISC_August_2012.. Datum: 07.. 09.. 2012 10:09.. Studenten aus China im XLAB (16.. 07-27.. 07.. Anzahl an Bildern: 4.. Ordner: 973_China_2012.. Studenten der Universitäten Granada und Valladolid im XLAB (15.. -03.. Ordner: 974_Granada_2012.. Internationales Science Camp im Juni und Juli (24.. 06-17.. 2012).. Anzahl an Bildern: 14.. Ordner: 975_ISC_JUNE_2012.. Schüler der NUS Highschool Singapore im XLAB (01.. 06.. -08.. Ordner: 976_Singapur_2012.. Studenten der Universität Sevilla im XLAB (22.. 04.. -05.. 05.. Ordner: 977_Sevilla_2012.. Unternehmer fördern Schüler (19.. Anzahl an Bildern: 8.. Ordner: 978_IHK_Hannover.. Datum: 23.. 2012 13:04.. Science Festival 25.. 01 und 26.. 01.. 2012.. Anzahl an Bildern: 37.. Ordner: 979_Science_Festival_2012.. Datum: 03.. 02.. 2012 13:02.. Literatur macht Schule: Jens Soentgen las aus seinem Buch: "Von den Sternen bis zum Tau.. Eine Entdeckungsreise durch die Natur" (24.. 2011).. Anzahl an Bildern: 6.. Ordner: 980_Literatur_macht_Schule.. Datum: 25.. 2011 13:11.. Teilnehmer der Junior Science Olympiade besuchen das XLAB (12.. 10.. Anzahl an Bildern: 5.. Ordner: 981_Junior_Science_Olympiade.. Datum:  ...   Ordner: 986_Lehrerfortbildung_Molekularbiologie.. Datum: 14.. 2011 11:02.. Science Festival 2011 (26.. 01-27.. Anzahl an Bildern: 29.. Ordner: 987_Science_Festival.. 2011 10:02.. Besuch des Ministerpräsidenten zum 100.. 000sten Schülertag (07.. Anzahl an Bildern: 19.. Ordner: 988_Besuch_Ministerpraesident_McAllister.. Datum: 10.. 2011 12:01.. Die Evolution der Vielzelligkeit – molekulargenetische Unterschiede zwischen den Grünalgen Volvox und Chlamydomonas (02.. 2010-03.. 2010).. Ordner: 989_Evolution_der_Vielzeligkeit.. 2010 14:11.. International Science Camp August 2010 (02.. 08-24.. Ordner: 990_ISC_AUGUST.. 2010 15:11.. XLAB auf dem 1.. Schülerkongress in Kassel.. Ordner: 991_Schuelerkongress_Kassel.. Datum: 28.. 2010 12:06.. Die erste Woche des Internationalen Science Camps (21.. 06-27.. Anzahl an Bildern: 16.. Ordner: 992_ISC_Juli_01.. 2010 10:06.. Wellenphysik mit Schülern des Gymnasiums Wesermünde am 08.. 06 und 09.. 2010.. Anzahl an Bildern: 2.. Ordner: 993_Physik.. 2010 16:06.. Besuch von Prof.. U.. Beisiegel (zukünftige Präsidentin der Universität Göttingen) am 08.. 2010 im XLAB.. Anzahl an Bildern: 9.. Ordner: 994_Beisiegel.. Datum: 11.. 2010 15:06.. Lehrerfortbildung Entwicklungsbiologie 27.. 05-29.. Ordner: 995_Lehrerfortbildung_27_29_05_2010.. Datum: 08.. Medizinstudenten aus Sevilla 06.. 04-23.. Ordner: 996_Medizinstudenten_aus_Sevilla.. Datum: 26.. 2010 10:04.. Anzahl an Bildern: 7.. Ordner: ISC_2012.. Datum: 06.. 2012 12:08..

    Original link path: /108.html
    Open archive

  • Title: Filme
    Descriptive info: Filme.. Film: Portrait des XLAB.. Film: Eindrücke von den Abiturvorbereitungskursen 2010.. Film: Science for tomorrow..

    Original link path: /filme.html
    Open archive

  • Title: Informatik
    Descriptive info: Informatik.. Informatik Mathematik.. Im XLAB werden vorwiegend Kurse zu besonderen Themen der Informatik angeboten, deren Behandlung in Schulen schwierig ist, weil sie entweder eine spezielle Ausstattung oder zeitaufwändige inhaltliche Vorbereitung erfordern, oder sie im schulischen Zeittakt nicht sinnvoll durchzuführen sind.. Das Kursangebot reflektiert zum einen, dass die Informatik Querschnitts-Wissenschaft ist: Zeitgemäße Naturwissenschaft ist ohne vielfältigen Computereinsatz bereits undenkbar.. Auch alle anderen Wissenschaften setzen Informatik-Wissen  ...   von Informatik-Anwendungen durchdrungen; das Internet spielt dabei die wichtigste Rolle.. Die bei den Kursen angegebene Dauer ist eine grobe Zeitspanne, die die Streuung von Vorkenntnissen der Schüler und der jeweiligen Schwerpunktsetzung berücksichtigt.. Die Inhalte einzelner Kurse werden an den Kenntnisstand der Jahrgangstufe angepasst.. Nähere Informationen und.. telefonisch bei Frau Dr.. Koch.. unter 0551 - 39 12 873.. Noch kein Newsartikel in diesem Bereich vorhanden..

    Original link path: /informatik.html
    Open archive





  • Archived pages: 756