www.archive-de-2012.com » DE » T » TAG-DES-OFFENEN-DENKMALS

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 1763 . Archive date: 2012-11.

  • Title: Denkmaltag
    Descriptive info: .. Informationen.. Idee.. Geschichte.. Rückblick.. Programm.. Eröffnung.. Denkmal.. des Tages.. Thema.. Motto.. Plakat.. Plakatarchiv.. Mitmachen.. Anmeldung.. Gratismaterial.. Shop.. Download.. Presse.. Meldungen.. Bildmaterial.. Europa.. Fokus Denkmal.. Wettbewerb.. Bildergalerie.. Über uns.. 9.. September 2012.. Deutscher Beitrag zu den European Heritage Days.. HG REV:..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Info
    Descriptive info: Spenden.. Thema am 8.. September 2013:.. "Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?".. Hat Ihnen schon einmal jemand gezeigt, was das Cellarium eines Laienrefektoriums ist? Oder was man sich unter einem Laubenganghaus vorzustellen hat? Vielleicht würden Sie auch gerne auf einem Grabungsfeld miterleben, wie man an alten Mauerresten etwas über die Stadtentwicklung ablesen kann? Oder möchten Sie erfahren, was engagierte Bürger zur Rettung eines alten Wasserturms alles auf die Beine stellen?.. Auf Fragen wie diese hält der bundesweite Tag des offenen Denkmals vielfältige Antworten parat.. Wenn jedes Jahr am zweiten Sonntag im September historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen öffnen, dann sind Millionen von Architektur- und Geschichtsliebhabern zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen.. "Geschichte zum Anfassen",  ...   ungeschulten Auge verborgen bleiben.. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.. 2006 wurde die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit der Aktion Tag des offenen Denkmals als "Ort des Tages" der.. Kampagne Deutschland - Land der Ideen.. ausgezeichnet.. Der Tag des offenen Denkmals kommt nur dank der Initiative vieler Institutionen, Kreise, Städte, Gemeinden, Verbände, Vereine, privater Denkmaleigentümer und Bürgerinitiativen zustande.. Besonders zu nennen sind hier die.. Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder.. , die.. Landesämter für Denkmalpflege und Archäologie.. , das.. Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz.. Evangelische Kirche in Deutschland.. Deutsche Bischofskonferenz.. , der.. Bund Heimat und Umwelt.. und die.. Deutsche Burgenvereinigung.. Home.. Kinder.. Gästebuch.. Kontakt.. Impressum.. Antworten..

    Original link path: /info/
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Index
    Descriptive info: Ihre Spende hilft bewahren.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz baut auf Kultur - und das seit 25 Jahren.. Rund 4.. 000 Denkmale konnte sie in ganz Deutschland mit mehr als 480 Millionen Euro bewahren helfen.. Bauen auch Sie auf Kultur - mit Ihrer Spende! Tragen Sie dazu bei, dass bedrohte Dorfkirchen und Bürgerhäuser, Schlösser, Burgen und Parkanlagen auch in Zukunft lebendige Orte der Geschichte werden und bleiben.. Jede Spende zählt, ganz gleich in welcher Höhe!.. Spendenkonto 305 555 500.. Stichwort "Denkmalschutz".. BLZ  ...   schicken wir Ihnen auch einen Überweisungsträger zu.. Rufen Sie uns einfach an: 0228/9091-250.. Oder unterstützen Sie unsere Arbeit per SMS: senden Sie KULTURGUT an 8 11 90.. Von Ihrer SMS (5 Euro zzgl.. Standard-SMS-Gebühr) gehen 4,83 Euro direkt an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist als gemeinnützige Organisation anerkannt.. Spenden an die Stiftung sind bis zu 20% des Gesamtbetrags der Einkünfte steuerlich abzugsfähig.. Darüber hinaus bestehen Sonderabzugsformen für Zuwendungen in den Vermögensstock der Stiftung.. Weitere Informationen erhalten Sie hier..

    Original link path: /spenden/
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Rückblick 2012
    Descriptive info: [.. Archiv Rückblick.. ].. Rückblick 2012.. Der Tag des offenen Denkmals 2012.. Unter dem Motto "Holz" luden am Tag des offenen Denkmals am 9.. September weit über 8.. 000 historische Bauten, Parks, bewegliche Denkmale und archäologische Stätten zur Besichtigung ein: Mehr als 4,5 Millionen Besucher ließen sich die Angebote nicht entgehen.. Passend zum Jahresmotto konnten die Kulturbegeisterten historische Dachstühle von Kirchen und Schlössern erkunden, kunstvolle hölzerne Innenausbauten und mächtige Balkendecken bestaunen.. Fachleute aus Handwerk und Denkmalpflege zeigten die Konstruktionsweise und die Instandsetzung von Fachwerkbauten oder erläuterten die Methode der Dendrochronologie, über die historische Hölzer teilweise bis aufs Jahr genau datiert werden können.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als bundesweite Koordinatorin der Aktion dankt allen Veranstaltern vor Ort für ihr großartiges Engagement, ohne das der enorme Erfolg des Denkmaltags nicht möglich wäre.. Bundesweite Eröffnungsveranstaltung.. Bernd Neumann, Staatsminister für Kultur und Medien, eröffnete auf dem Marktplatz vor dem Bremer Rathaus bundesweit den Tag des offenen Denkmals 2012.. Mehr als 30.. 000 Besucher des Denkmaltags konnten in der Unesco-Welterbestadt Bremen aus weit mehr als 60 geöffneten Baudenkmalen ihr Programm auswählen.. Die Freie Hansestadt bot einen wunderbaren Rahmen für die bundesweite Eröffnung: So schlugen die Veranstalter nicht nur ein Bogen vom Mittelalter bis in die Neuzeit, sondern öffneten auch die unterschiedlichen Denkmalkategorien vom Bauwerk bis zum Segelschiff für die Besucher.. Das bundesweite Thema.. 1999 stand der Denkmaltag erstmals unter einem Motto.. Ziel  ...   und Frieden.. 2004.. Wie läuft's? - Schwerpunktthema Wasser.. 2003.. Geschichte hautnah: Wohnen im Baudenkmal.. 2002.. 08.. Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles.. 2001.. Denkmal als Schule - Schule als Denkmal.. 2000.. Alte Bauten - Neue Chancen.. 1999.. Europa - ein gemeinsames Erbe.. Öffentlichkeitsarbeit für den Denkmaltag.. Durch die intensive bundesweite Pressearbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und die Aktivitäten der Veranstalter vor Ort erfährt der Denkmaltag in den Printmedien, im Rundfunk und im Internet eine gewaltige Resonanz.. Das bundesweite Veranstaltungsprogramm bietet die Stiftung auf der Internetseite www.. tag-des-offenen-denkmals.. de/programm an, für Smartphonenutzer auch als kostenfreie mobile App.. Alle Besucher und Veranstalter finden zudem auf Facebook eine Plattform zum Tag des offenen Denkmals.. Die kostenfreie Bereitstellung von mehr als 500.. 000 Plakaten, Flyern und einer Extra-Ausgabe des Förderermagazins "Monumente" der Stiftung sorgen für eine breite öffentlichkeitswirksame Bekanntmachung des Tags des offenen Denkmals.. Jugend und Kulturerbe.. Eine Handreichung für Schulen, die zur Vorbereitung des Aktionstags in der Schule anregt, soll dazu beitragen, junge Menschen an das Thema Denkmalschutz heranzuführen und sie für den Erhalt unseres kulturellen Erbes zu sensibilisieren.. Schulen, die sich auch außerhalb des Tags des offenen Denkmals mit dem Thema Kulturerbe befassen möchten, können auch am Schulprogramm "denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule" der Deutschen Stiftung Denkmalschutz teilnehmen.. Mehr Infos:.. www.. denkmal-aktiv.. de.. Hier finden Sie eine kleine Fotogalerie zum Tag des offenen Denkmals 2012..

    Original link path: /info/rueckblick.html
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Geschichte
    Descriptive info: Geschichte in Auszügen.. 1984.. Jack Lang ruft in Frankreich die "Journées Portes ouvertes monuments historiques" ins Leben.. Aufgrund der großen Resonanz in der Bevölkerung folgen in den nächsten Jahren weitere Länder dem Beispiel.. 1991.. Der Europarat greift die Idee auf und ruft offiziell die European Heritage Days aus.. 1993.. In Deutschland öffnen am 1.. bundesweiten Tag des offenen Denkmals 1.. 200 Kommunen 3.. 500 Denkmale, 2 Millionen Besucher werden bundesweit gezählt.. In 21 europäischen Ländern sind es insgesamt 10 Millionen Besucher.. 1996.. 1.. 600 Kommunen öffnen rund 5.. 000 Denkmale in Deutschland, bei bundesweit 3 Millionen Besuchern.. 40 Länder öffnen europaweit 30.. 000 Kulturdenkmale, 15 Millionen Besucher sind dabei.. 2.. 100 Kommunen nehmen mit bundesweit über 5.. 500 Denkmalen teil, 3,2 Millionen Besucher werden gezählt.. 46 Länder öffnen europaweit 30.. 000 Denkmale.. Die Zahl steigt auf 19,4 Millionen Besucher.. Alle 48 europäischen Länder beteiligen sich an den European Heritage Days.. In Deutschland nehmen über 2.. 500 Kommunen mit rund 6.. 700 Denkmalen teil.. Es werden bundesweit 4 Millionen Besucher gezählt..  ...   werden 65.. 000 Besucher gezählt.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz wurde für ihr Engagement für den Tag des offenen Denkmals als "Ort des Tages" der Kampagne Deutschland - Land der Ideen gewählt.. Zum 15.. Tag des offenen Denkmals sind am 9.. September in rund 3.. 450 Städten und Gemeinden mehr als 10.. 000 Denkmale geöffnet.. Sie werden von 5,5 Millionen Kulturinteressierten besucht.. Bundesbauminister Tiefensee eröffnet den Tag in Regensburg.. Alle 49 Länder beteiligen sich an den European Heritage Days.. 600 Kommunen mit mehr als 7.. 500 Denkmalen teil.. Bundesweit sind rund 4,5 Millionen Besucher am 12.. September zum Tag des offenen Denkmals unterwegs.. Bundespräsident Christian Wulff eröffnet den Denkmaltag in der Hansestadt Lüneburg.. Von Aachen bis Zwickau nehmen über 2.. 600 Kommunen mit weit mehr als 7.. Deutschlandweit sind am 11.. September rund 4,5 Millionen Besucher in Sachen Denkmaltag unterwegs.. Zum 20.. September bundesweit über 8.. 000 Denkmale in rund 2.. 700 Städten und Kommunen beteiligt.. Mehr als 4,5 Millionen Besucher lockt das Angebot.. Kulturstaatsminister Bernd Neumann eröffnet den Denkmaltag in Bremen..

    Original link path: /info/geschichte.html
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Rückblick 2006
    Descriptive info: Rückblick 2006.. Der Tag des offenen Denkmals 2006.. 4,5 Millionen Bürger in über 2.. 500 Städten und Gemeinden mobilisierte das Angebot unter dem Motto "Rasen, Rosen und Rabatten - Historische Gärten und Parks" allein 2006.. Bei strahlendem Spätsommerwetter kamen mehr kulturbegeisterte Besucher als je zuvor.. Rund 7.. 000 historische Bauten, Gärten, Parks und archäologische Stätten aller Art öffneten ihre "Pforten" - dank der engagierten regionalen Organisatoren und der vielen freiwilligen Helfer vor Ort.. Die Besonderheit dieser bundesweit so außerordentlich erfolgreichen Kulturveranstaltung ist von der Kampagne ".. 365 Orte im Land der Ideen.. " mit dem Titel "Ausgewählter Ort 2006" ausgezeichnet worden.. Seit 1998 eröffnet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Tag des offenen Denkmals bundesweit mit einer Festveranstaltung.. 2006 fand die bundesweite Eröffnung durch Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit in Berlin statt.. Als eine der grünsten Städte Deutschlands mit großzügigen Parkanlagen war sie für das Schwerpunktthema "Rasen, Rosen  ...   lokalen Veranstaltern jährlich neue Impulse und Anregungen für den Tag des offenen Denkmals zu geben.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz wurde im Jahr 2006 für ihr Engagement für den Tag des offenen Denkmals als "Ort des Tages" der Kampagne Deutschland - Land der Ideen ausgewählt.. Durch die intensive bundesweite Pressearbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und die Aktivitäten der Veranstalter vor Ort erfährt der Denkmaltag jedes Jahr in den Printmedien, in Rundfunk und Fernsehen eine gewaltige Resonanz.. Ein bundesweites Veranstaltungsprogramm wird von der Stiftung in gedruckter Version und im Internet verfügbar gemacht.. Die Verteilung von rund 500.. 000 Plakaten sowie eine kostenfreie Extraausgabe des Förderermagazins "Monumente" sorgt außerdem für eine breite Bekanntmachung des Tags des offenen Denkmals.. Eine Handreichung für Schulen, die zur Vorbereitung des Aktionstages in der Schule anregt soll dazu beitragen, junge Menschen an das Thema Denkmalschutz heranzuführen und sie für den Erhalt des kulturellen Erbes zu sensibilisieren..

    Original link path: /info/rueckblick2006.html
    Open archive

  • Title: Denkmaltag
    Descriptive info: Burkhard.. schreibt am 06.. 05.. 2012:.. Super tolle Homepage, schöne Bilder und gute Infos-Gruß aus Haltern am See/Sythen-Karnickelhausen.. Ort: karnickelhausen.. de.. wellnesshotel schweiz.. (.. info@wellness-wochenende-schweiz.. ch.. ) aus Zürich schreibt am 04.. 01.. Das ist ein spannedes Projekt, werde es weiter verfolgen, gibt es so etwas auch in der Schweiz?.. Nagelstudio Harburg.. aus Berlin schreibt am 03.. dieses Gelb-Grüne Design ist schön auffällig gewählt.. Die Webseiteninhalte sind klasse.. Fenster.. schreibt am 03.. Hallo, eine tolle Aktion, die ich leider dieses Jahr verpasst habe.. Findet das ganze nächsten September wieder statt?.. Übersetzung.. schreibt am 02.. 12.. 2011:.. Sehr gute Webseite.. Nagestudio in Hamburg.. nailstk@yahoo.. ) aus Hamburg schreibt am 16.. 11.. schöne Seite, der  ...   Sehr schöne Seite zu einem interessantenten Thema.. Denkmalschutzobjekte sind Zeitzeugen unserer Geschichte und sollten auch entsprechend gepflegt werden.. Redaktion.. denkmaltag@denkmalschutz.. ) schreibt am 31.. 10.. Lieber Übersetzer! Der Tag des offenen Denkmals findet immer am zweiten Sonntag im September statt, das nächste Mal am 9.. 9.. 2012 unter dem Motto "Holz".. Als European Heritage Days findet der Denkmaltag in ganz Europa statt.. Infos dazu hier: http://tag-des-offenen-denkmals.. de/europa/ Ihr Team des Tags des offenen Denkmals.. Übersetzungsagentur.. schreibt am 23.. Super! Europa und die Welt sollte auch mit machen!.. Übersetzer.. spian@web.. ) aus Hannover schreibt am 20.. Wann ist der Tag den genau?.. [.. ].. 3.. 4.. 5.. 27.. zu den nächsten 10 Einträgen »..

    Original link path: /gaestebuch/
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Kontakt
    Descriptive info: Wenn Sie Fragen und Anregungen zum Tag des offenen Denkmals haben oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich jederzeit an uns wenden.. DEUTSCHE STIFTUNG DENKMALSCHUTZ.. Tag des offenen Denkmals.. Schlegelstraße 1.. 53113 Bonn.. Tel.. : 0228-9091-0.. Fax: 0228-9091-449.. E-Mail:.. Homepage:.. http://www.. denkmalschutz.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert den Denkmaltag in Deutschland als Beitrag  ...   den Denkmalschutz kostet Geld - wie unsere Arbeit für bedrohte Denkmale.. Machen Sie mit - jede Hilfe ist willkommen!.. Ja, ich möchte die Arbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz mit einer Spende unterstützen.. [weiter.. ].. Ja, ich möchte Informationen zur Deutschen Stiftung Denkmalschutz erhalten.. Ja, ich möchte regelmäßig den Newsletter der Deutschen Stiftung Denkmalschutz abonnieren..

    Original link path: /kontakt/
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - Impressum
    Descriptive info: Impressum.. Herausgeber.. Deutsche Stiftung Denkmalschutz.. Dr.. Rosemarie Wilcken (Vorstandsvorsitzende).. D-53113 Bonn.. : 0228-9091-0.. info@denkmalschutz.. Zuständige Stiftungsaufsichtsbehörde: Bezirksregierung Köln.. Stiftungsregister des Landes NRW AZ 15.. 2.. 1-3/85.. USt.. -IdNr.. DE 173896602.. Copyright © Deutsche Stiftung Denkmalschutz.. Nachdruck, Kopie und Verwendung von Bildern und Texten (auch auszugsweise) sowie sonstigen Elementen dieser Website nur mit schriftlicher Genehmigung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz!.. Diese Website enthält Links zu anderen Websites.. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Seiten, zu denen diese Links führen! Ebenso übernimmt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz keine Verantwortung für die Rechte an Bildern und Texten, die von externen Nutzern auf www.. de eingestellt werden.. Redaktionelle Verantwortung.. Carolin Kolhoff (V.. i.. S.. d.. P.. ), Anke Leyendecker, Agnes Domagala, Barbara Köstner.. Design.. Eva-Kristina Ruwwe.. Programmierung.. COM.. lounge - creating communication.. Besuchsstatistiken.. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. ("Google").. Google Analytics verwendet sog.. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.. ".. Datenschutz.. Allgemeines.. Für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist der Schutz der Privatsphäre der Nutzer ihrer Websites elementar.. Daher werden personenbezogene Daten stets vertraulich behandelt und mit größter Sorgfalt bearbeitet.. Für die Nutzung der Website zum Tag des offenen Denkmals ist das Preisgeben von persönlichen Daten nicht notwendig.. Nur für die Anmeldung der teilnehmenden Denkmale bedarf es einer Registrierung und eventuell der Eingabe von Kontaktdaten für die Veranstaltung am Tag des offenen Denkmals.. Personenbezogene Daten.. Personenbezogene Daten sind solche, über die die Identität einer Person in Erfahrung gebracht werden kann.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz fragt nur in bestimmten Zusammenhängen nach personenbezogenen Daten, nämlich wenn personenbezogene Dienste genutzt werden.. Diese sind auf den Seiten zum Tag des offenen Denkmals die Anmeldung zum Tag des offenen Denkmals und das Bestellen von Informationsmaterialien.. Keine Weitergabe von Daten an Dritte.. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.. Ausnahme bilden von Ihnen gewählte Dienstleistungen, für die personenbezogene Daten notwendig sind.. Dies betrifft das Zusenden von Informationsmaterial.. Dabei behandelt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Daten stets mit größtmöglicher Sorgfalt und Vertraulichkeit.. Die persönlichen Angaben zu den Kontaktpersonen werden nicht nur online, sondern auch im gedruckten Katalog zum  ...   über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt.. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.. Wenn Sie den Facebook "Empfehlen"-Button anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unseres Online-Programms zum Tag des offenen Denkmals auf maps.. de auf Ihrem Facebook-Profil verlinken.. Dadurch kann Facebook den Besuch unseres Kartenprogramms Ihrem Benutzerkonto zuordnen.. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des Kartenprogramms zum Tag des offenen Denkmals auf maps.. de keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter.. http://de-de.. facebook.. com/policy.. php.. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unseres Kartenprogramms Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.. Wenn Sie nicht wünschen, dass Daten an Facebook übermittelt werden, sehen Sie von einer Aktivierung der Social-Plugins bitte ab.. Google +1.. de sind Funktionen des Dienstes Google +1 eingebunden.. Erfassung und Weitergabe von Informationen:.. Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen.. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und seinen Partnern.. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben.. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss.. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet.. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben.. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.. Verwendung der erfassten Informationen:.. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt.. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw.. gibt diese an seine Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.. Twitter.. de sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc.. , 795 Folsom St.. , Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben.. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des Kartenprogramms zum Tag des offenen Denkmals keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter.. http://twitter.. com/privacy.. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter.. com/account/settings.. ändern.. Als Quelle wurden folgende Musterdisclaimer von.. eRecht24.. genutzt:.. Facebook Disclaimer.. ,.. Google +1 Datenschutzerklärung.. Datenschutzerklärung für Twitter..

    Original link path: /impressum/
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - FAQ
    Descriptive info: Antworten.. Häufig gestellte Fragen.. Wann findet der Tag des offenen Denkmals statt?.. Wie kann ich mich als Veranstalter auf den Tag des offenen Denkmals vorbereiten?.. Wie, wann und wo kann ich Werbematerialien zum Tag des offenen Denkmals bestellen?.. Warum melde ich mein Denkmal bei der Deutschen Stiftung Denkmalschutz an?.. Wie melde ich meine Veranstaltung an?.. 6.. Wie logge ich mich in die Denkmaldatenbank ein?.. 7.. Was ist das Passwort?.. 8.. Warum kann ich mich nicht einloggen?.. Warum kann ich das Bild des Denkmals nicht hochladen?.. Woran erkennt man in der Denkmaldatenbank ob ein Denkmal angemeldet ist oder nicht?.. Bis wann muss ich das Denkmal anmelden, um bei der bundesweiten Pressearbeit berücksichtigt zu werden?.. Wer informiert die Presse?.. Kann ich am Tag des offenen Denkmals Eintrittsgelder verlangen?.. Wer haftet für eventuelle Schäden am Tag des offenen Denkmals?.. 15.. Wie kann ich mich über den Tag des offenen Denkmals hinaus für den Denkmalschutz engagieren?.. Antworten:.. Der Tag des offenen Denkmals findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt.. 2013 ist das der 8.. , 2014 der 14.. und 2015 der 13.. In der Broschüre.. "Tipps und Infos".. finden Sie viele nützliche Informationen und Anregungen zur Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung am Denkmaltag.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz bietet Ihnen umfangreiche kostenfreie Werbe- und Informationsmaterialien wie ein informatives Sonderheft zum Denkmaltag der Zeitschrift "Monumente", Plakate in diversen Formaten oder Mal- und Spielplakate für Kinder zur Gestaltung Ihres Tags des offenen Denkmals an.. Das gesamte Materialangebot finden Sie unter "Mitmachen"/.. "Bestellung".. Sie können die Materialien auch schriftlich bei uns bestellen.. Bitte überdenken Sie Ihren Bedarf frühzeitig, damit wir die benötigten Auflagen besser planen können.. Der Tag des offenen Denkmals ist eine Aktion, zu der einmal im Jahr bundesweit Tausende historische Bauten und Stätten für kulturbegeisterte Besucher geöffnet sind.. Die Anmeldung eines Denkmals bei der Stiftung gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Denkmal und Ihr Programm einem breiten und überregionalen Publikum vorzustellen.. Ferner bietet die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als nationale Koordinatorin eine bundesweite Pressearbeit für die angemeldeten Veranstaltungen.. Nutzen Sie die Vorteile, um auf Ihre Arbeit für den Denkmalschutz aufmerksam zu machen!.. Die Anmeldung Ihrer Veranstaltung am Tag des offenen Denkmals geschieht in mehreren Schritten:.. Nachdem Sie sich mit Ihrer Postleitzahl/Benutzername und Ihrem Passwort/ Teilnehmernummer in die Datenbank eingeloggt haben, kontrollieren und bestätigen Sie Ihre Adressdaten.. Klicken Sie Ihr Bundesland und Ihren Kreis/kreisfreie Stadt an.. Sie sind nun in der Denkmaldatenbank.. Suchen Sie Ihr Denkmal.. Sie können zu Ihrem bereits vorhandenen Denkmal eine Teilnahme zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals anmelden.. Unter "Veranstaltung am.. September 2013.. " geben Sie die Öffnungszeiten, die Führungen, das geplante Rahmenprogramm und die Kontaktpersonen ein.. Falls Ihr Denkmal in der Datenbank noch nicht vorhanden ist, können Sie es neu anlegen.. Nach einer erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie automatisch und umgehend eine Bestätigungsmail mit Ihren Angaben.. Wenn Sie bereits am Tag des offenen Denkmals teilgenommen haben, dann können Sie sich mit Ihrer Teilnehmernummer/Passwort und dem  ...   Bild des Denkmals hochladen?.. Beim Hochladen eines Bildes müssen Sie Folgendes beachten:.. Laden Sie nur.. JPG-.. oder.. GIF.. -Formate auf.. Das Bild darf die Größe von.. 4 MB.. nicht überschreiten.. Woran erkennt man in der Denkmaldatenbank, ob ein Denkmal angemeldet ist oder nicht?.. Die bereits zum Tag des offenen Denkmals angemeldeten Denkmale sind über die Adresse und Kurzbeschreibung hinaus durch Zusatzinformationen zur Veranstaltung am Denkmaltag gekennzeichnet.. Diese beinhalten Angaben zu den Öffnungszeiten, den Führungen, evtl.. zum Rahmenprogramm und zu Kontaktpersonen.. Nicht angemeldete Denkmale zeigen nur allgemeine Angaben zum Objekt.. Bis wann muss ich ein Denkmal anmelden, um bei der bundesweiten Pressearbeit berücksichtigt zu werden?.. Um in der bundesweiten Pressearbeit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz berücksichtigt zu werden, müssen Sie Ihre Denkmale spätestens bis zum 31.. Mai angemeldet haben.. Nach Ablauf dieser Frist können Ihre Veranstaltungen immer noch in das.. Online-Programm.. aufgenommen werden.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als bundesweite Koordinatorin des Tags des offenen Denkmals übernimmt die bundesweite Pressearbeit: Überregionale Zeitschriften und Presseagenturen werden über die Veranstaltung regelmäßig informiert.. Doch für den Erfolg Ihres Tags des offenen Denkmals vor Ort ist Ihre Zusammenarbeit mit der Regionalpresse ebenfalls unverzichtbar.. erhalten Sie hilfreiche Tipps, wie Sie die örtliche Presse über Ihre Arbeit und die Veranstaltungen informieren können.. Der Denkmaltag bietet Ihnen als Veranstalter die Gelegenheit, die Ergebnisse Ihrer Arbeit und Ihres Engagements dem interessierten Publikum vorzustellen.. Es ist die Grundidee des Tags des offenen Denkmals, einmal im Jahr sonst nicht geöffnete historische Bauten, archäologische Stätten oder Gärten.. kostenfrei.. der Öffentlichkeit zu zeigen.. Im Einzellfall können Ihnen bei der Planung und Durchführung besonderer Programmpunkte Kosten entstehen, die Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen.. In diesen Fällen überlegen Sie, ob Sie anstatt eines festgelegten Eintrittpreises z.. B.. eine Spendenbox aufstellen.. Grundsätzlich sind die Kommunen durch ihre Mitgliedschaft beim zuständigen Kommunalen Schadenausgleich (KSA) gegen Haftpflichtschäden bei Veranstaltungen wie dem Denkmaltag versichert.. Die Kommunen übernehmen erfahrungsgemäß als Mitglieder des KSA einen Haftpflichtdeckungsschutz auch für private Denkmale, die am Denkmaltag gezeigt werden.. Wichtig: Im Vorfeld muss eine schriftliche Vereinbarung zwischen der Kommune und dem Privatdenkmaleigentümer abgeschlossen werden.. Bitte sprechen Sie Details zur Haftung rechtzeitig mit den zuständigen Mitarbeitern in Ihrer Kommune ab.. Auch private Haftpflichtversicherungen für den Tag sind möglich.. Weitere Informationen finden Sie auch in der Broschüre.. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz kann keine Haftung für mögliche Schäden am Tag des offenen Denkmals übernehmen.. Alle Angaben ohne Gewähr.. Zusammen mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz können Sie helfen, gefährdete Kulturdenkmale vor Verfall und Zerstörung zu bewahren.. Die Stiftung setzt sich für den Erhalt und die Wiederherstellung bedrohter historischer Bauten in Deutschland ein.. Dazu gehört sowohl die gezielte finanzielle Förderung als auch Aktionen zur Bewusstseinsbildung wie die Unterstützung von Jugendprojekten oder die bundesweite Durchführung des Tags des offenen Denkmals.. Auf den Internetseiten der.. Deutschen Stiftung Denkmalschutz.. , können Sie die vielfältigen Möglichkeiten, wie Sie unsere Arbeit unterstützen können, kennen lernen.. Sie helfen uns durch Ihre.. und Ihr ehrenamtliches Engagement.. z.. B.. in einem unserer lokalen Ortskuratorien..

    Original link path: /faq/
    Open archive

  • Title: Denkmaltag - App Support
    Descriptive info: App zum Tag des offenen Denkmals.. iPhone-App.. Die kostenfreie Denkmaltag-App für iPhones ist im App Store erhältlich.. Alle Geräte mit iOS 4.. 0 oder neuer können damit auf das kartenbasierte Programm zugreifen - ganz bequem mit Standortbestimmung, Suchfunktion, Merkzettel und allen Details zu geöffneten Denkmalen.. Voraussetzung ist eine Verbindung zum Internet.. Wir freuen uns über Feedback und Bewertungen!.. zur kostenfreien Denkmaltag-App im iTunes App Store.. Android-App.. Die kostenfreie App zum Denkmaltag gibt  ...   2 oder höher.. Hier haben Sie stets das vollständige Programm zum Tag des offenen Denkmals dabei - mit Standortbestimmung, Suchfunktion, Merkzettel, Kalenderexport (nicht bei Android 4) und allen Details zu geöffneten Denkmalen.. Voraussetzung ist eine Verbindung zum Internet und eine ausreichende Prozessorleistung (min.. 650 mHz).. zur kostenlosen Denkmaltag-App für Android bei Google Play.. Bei Fragen rund um die App wenden Sie sich bitte an:.. Referat Tag des offenen Denkmals.. Schlegelstr.. : 0228/9091-443..

    Original link path: /app/
    Open archive


  • Archived pages: 1763