www.archive-de-2012.com » DE » P » PACKAGING-JOURNAL

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 409 . Archive date: 2012-07.

  • Title: Packaging Journal
    Descriptive info: .. Home.. 14-07-2012.. Edelmann präsentiert CO2-Rechner und starke Systemlösungen.. Auf der FachPack 2012 Halle 6/6 Stand 319 präsentiert Edelmann erstmals sein System zum Erstellen des CO2-Fußabdrucks von Packagingprojekten.. Besucher können sich klimarelevante Werte von Verpackungsaufträgen bilanzieren lassen und erleben,.. Weiterlesen.. 13-07-2012.. MULTIVAC - Verpackungslösungen für unterschiedlichste Industriesegmente.. Auf der Fachpack Halle 1, Stand 1-321 präsentiert Multivac vielfältige Verpackungslösungen für Lebensmittel, Medizingüter und Industrieprodukte.. Highlights sind zwei automatisierte End-to-end-Verpackungslinien sowie Systeme für das Verpacken medizinischer Sterilgüter.. Aus seinem Portfolio.. STI - POS-Platzierungen von morgen.. Frische Ideen für Display-Design und Konstruktion versprechen sich die drei Global Player Nestlé, Unilever und Metro Group von den Studierenden mit Studienschwerpunkten im Bereich Design und Packaging.. Der mit insgesamt.. Robust, flexibel und hoch belastbar.. Fachpack Halle 4/4 Stand 361.. Bito zeigt u.. a.. seine neue Schwerlastbehälter-Baureihe aus Kunststoff.. Mit dem 800 x 600 Millimeter großen Typ SL 86 für Nutzlasten bis 500 Kilogramm eröffnet Bito.. 05-07-2012.. BEUMER informiert über Palettier- und Verpackungsanlagen.. Fachpack, Halle 4, Stand 325 Der Intralogistik-Spezialist hat mit dem platzsparenden Beumer robotpac einen Knickarmroboter im Programm, der vollautomatisch auch komplexe Palettier- und Depalettieraufgaben zuverlässig und effizient lösen kann.. Gebinde wie.. 25-04-2012.. FachPack 2012.. Vom 25.. bis 27.. September 2012 präsentiert die FachPack im Messezentrum Nürnberg ein umfassendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Verpackung (etwa ein Drittel Packstoffe, Packmittel, Packhilfsmittel), Technik.. Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.. Ausgabe: Juni - 2012.. 17-07-2012.. Paul & Co: Kundenworkshop "Folienhülsen".. Über 60 Teilnehmer aus der Folienindustrie informierten sich über die neuesten Erkenntnisse der Paul & Co-Wickeldruckforschung und die Praxis des Folienwickelns und Hülsenschneidens am 14.. Juni 2012 in der Firmenzentrale.. Brau Beviale 2012: Tradition, Innovation, Natürlichkeit.. Die Brau Beviale startet 2012 einen Tag früher, also bereits am Dienstag, den 13.. November.. Rund 1.. 350 Aussteller und gut 31.. 500 Besucher erwartet die in diesem Jahr weltweit wichtigste Investitionsgütermesse.. Oaktree stimmt dem Verkauf von NORDENIA zu..  ...   Gablingen im Februar diesen Jahres übernommen.. Mit der Übernahme von Federspiel hat die BBULL TECHNOLOGY ihr bisheriges.. 12-07-2012.. FachPack 2012 - ausgebucht.. Zehn Wochen vor Messestart sind die insgesamt 11 Hallen der Nürnberger FachPack komplett ausgebucht.. Über 1.. 400 Aussteller (gegenüber 1.. 350 in 2010) aus den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik erwartet.. 11-07-2012.. Modern Bakery Moscow 2012 mit gutem Abschlus.. Die 18.. MODERN BAKERY MOSCOW schloß mit gutem Ergebnis ab.. Der Anteil der internationalen Aussteller an den insgesamt 171 Aussteller aus 20 Ländern lag bei 57 Prozent.. Nach Russland stellte.. AGVU neu aufgestellt.. Auf ihrer Jahresmitgliederversammlung hat die Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt e.. V.. (AGVU) am 27.. 06.. 2012 in Berlin einen neuen Vorstand gewählt.. In den dreiköpfigen geschäftsführenden Vorstand wurden Dr.. Heike Schiffler, Direktorin Kommunikation und.. The Brand Union verstärkt sich mit digitaler Technologie-Kompetenz.. Die globale Branding- und Designagentur The Brand Union etabliert eine Partnerschaft mit der auf Technologielösungen spezialisierten Designagentur Digit.. Beide Agenturen sind Mitglieder der WPP Group und bieten zusammen nun erstklassige.. Actega - Compound für migratfreie Verpackungslösung.. Verpackungsexperten aus Handel- Konsumgüter- und Verpackungsindustrie trafen sich am 26.. und 27.. Juni in Köln anlässlich des fünften Verpackungskongresses „Pack 2012“ zu einem spannenden Erfahrungsaustausch im Spannungsfeld Verpackung, in dem.. 02-07-2012.. Deutscher Verpackungspreis 2012.. Noch bis zum 20.. Juli 2012 können Hersteller, Entwickler, Designer oder Verwender aus der Verpackungswirtschaft oder der Konsumgüterindustrie ihre Verpackungslösungen für den Deutschen Verpackungspreis 2012 einreichen.. Der Preis ist offen.. 24-06-2012.. Verpackung & Logistik 2012.. Vom 13.. - 14.. Juni fanden die Verpackung und die Logistik Austria 2012 von easyFairs in der Halle D auf der Messe Wien statt.. Mit der vierten Ausgabe der beiden Fachmessen.. 21-06-2012.. Einweihung des neuen Lebensmitteltechnikums im Fraunhofer IVV.. Mit Gästen aus Politik, Industrie und Wissenschaft wird am 26.. Juni 2012 das neue Lebensmitteltechnikum des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Freising offiziell eingeweiht.. Der Neubau ist ein.. Weitere Nachrichten finden Sie in unserem Newsarchiv!..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Edelmann präsentiert CO2-Rechner und starke Systemlösungen
    Descriptive info: Edelmann präsentiert CO2-Rechner und starke Systemlösungen.. Besucher können sich klimarelevante Werte von Verpackungsaufträgen bilanzieren lassen und erleben, wie sie diese über die Wahl von Materialien oder Drucktechniken verändern können.. Neben seinen Beratungsstärken in Sachen Nachhaltigkeit zeigt der Heidenheimer Verpackungsspezialist auch Entwicklungen in den Bereichen Systemverpackungen, Originalitätsschutz und Late Stage Customizing.. Mit dem CO2-Rechner stellt Edelmann sein Beratungskonzept „Verpackung CO2 kompensiert“ beziehungsweise „Packaging CO2 compensated“ vor, das die Heidenheimer vor zwei Jahren gemeinsam mit dem Bundesverband Druck und Medien entwickelt haben.. Erstmals wurden hier alle relevanten CO2-Quellen der Faltschachtelproduktion vom Karton bis zur Logistik erfasst und dadurch die spezifische Klimabilanz eines jeden Verpackungsauftrags möglich.. Den Kunden erschließen sich somit nicht nur ökologische Optimierungs-, sondern häufig auch wirtschaftliche Einsparpotenziale.. In der gemeinsamen Projektarbeit mit Edelmann können Prozessschritte gezielt angepasst werden.. Daneben beweist Edelmann auf der FachPack 2012 seine Stärken als Systemhersteller, die er mit Entwicklungen von integrierten Konzepten mit Leaflets bis Liner präsentiert.. Ein Highlight der vorgestellten Entwicklungen wird eine Verpackungslösung für das Verhütungspräparat „Finic“ sein.. Gemeinsam mit dem Pharmahersteller Dr.. Kade entwickelte Edelmann dafür ein Karton-Etui mit integriertem Leaflet.. Klassischerweise werden solche Etuis zur Aufbewahrung von Pillen-Blistern angeboten..  ...   dem sich derzeit insbesondere die Health-Care-Branche befasst.. Im Zuge der EU-Richtlinie zur Fälschungssicherheit von Arzneimittelverpackungen wird voraussichtlich ab 2016 der Originalitätsschutz für Pharmaverpackungen zur Pflicht.. Wie dieser aussehen kann, dafür erarbeitet derzeit eine Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Edelmann eine Europäische Norm.. Geplantes Inkrafttreten: 2015.. Beispiele für die Umsetzung zeigt Edelmann auf der FachPack, darunter auch innovative Originalitätsverschlüsse.. Weiteres Top-Thema, mit dem sich Edelmann auf der FachPack präsentiert, ist das Individualisieren von Verpackungen durch Late Stage Customizing.. Seit diesem Jahr bietet der Faltschachtelexperte seinen Kunden diese Technologie an.. Individuelle Merkmale, wie zum Beispiel Länderversionen oder gar Produktnamen, lassen sich damit kurzfristig im letzten Produktionsschritt auf vorbedruckte Faltschachtelzuschnitte aufbringen.. Noch mehr: In der Kombination der Option „Auflage 1“ mit der Machbarkeit hochwertiger Drucke sind Kleinauflagen – zum Beispiel für klinische Studien – in höchster Qualität wirtschaftlich zu fertigen.. Davon profitieren sowohl Health-Care- als auch Edelmann-Kunden im Beauty-Care-Segment: Schriften und Grafiken lassen sich auf Sonderfarben, feinsten Rasterverläufen und Veredelung (inklusive Lack und Folienkaschierung) drucken.. Möglich wird das durch den Einsatz einer UV-Tinte, die über einen dem Druckvorgang nachgeschalteten LED-UV-Trockner getrocknet wird.. Edelmann auf der Sonderschau „Auspacken leicht gemacht“: Halle 8/8-325..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=534:edelmann-praesentiert-co2-rechner-und-starke-systemloesungen&catid=41:fachpacknews2012
    Open archive

  • Title: MULTIVAC - Verpackungslösungen für unterschiedlichste Industriesegmente
    Descriptive info: MULTIVAC - Verpackungslösungen für unterschiedlichste Industriesegmente.. Aus seinem Portfolio für schlüsselfertige End-to-end-Verpackungslinien zeigt Multivac eine Hochleistungs-Traysealer-Linie mit dem zweispurigen Modell T 700.. Die Entstapelung der Trays erfolgt durch einen Trayentstapler von Carsoe.. Die Kontrollwaage MR821 mit Metalldetektor von Multivac Marking & Inspection überprüft Gewicht und Inhalt der versiegelten Trays.. Zur Kartonierung der fertigen Traypackungen ist die Verpackungslinie mit einem Handhabungsmodul H 130 mit 4-Achs-Roboter ausgestattet.. Anschließend stapelt ein Palettiersystem von Trimaster die beladenen Kartons auf Paletten.. Multivac hatte das finnische Unternehmen im Dezember 2011 erworben und damit sein Portfolio bei Linienautomation, Robotik und Palettiersystemen weiter ausgebaut.. Die Kunden profitieren von den Vorteilen, alle Komponenten aus einer Hand beziehen zu können: volle Integration der Linienmodule, passende Schnittstellen, einheitliche Bedienerführung, ein Ansprechpartner“, sagt Valeska Haux, Marketingleiterin von Multivac.. Tiefziehverpackungslinie für Industrieprodukte.. Auf der zweiten automatisierten Verpackungslinie, die man auf der Fachpack zeigt, werden Memory Cards in tiefgezogenen Blister-Packungen verpackt.. Herzstück der  ...   die Packungen versiegelt werden.. Auch die Tiefziehverpackungsmaschine ist mit Innovationen ausgestattet: dem Siegelnahtscanner MVS, der die Qualität von Siegelnähten direkt im Verpackungsprozess prüft, sowie einem Querbahnetikettierer mit Druckereinheit, der die Etiketten unmittelbar nach der Bedruckung auf die Packung spendet und daher speziell für Serialisierungs- und Track&Trace-Anwendungen geeignet ist.. Mit dem Handhabungsmodul H 50 werden die Blister-Packungen am Ende der Linie vereinzelt.. Verpackungslösungen für Medizingüter.. Auch für das Segment Medizingüter präsentiert das Unternehmen geeignete Verpackungslösungen: Die Tiefziehverpackungsmaschine R 145 ist ein besonders leistungsfähiges Einstiegsmodell für die Verpackung von medizinischen Sterilgütern in kleineren und mittleren Chargen.. Auf ihr ist der Foliendirektdrucker MR296 TI mit dem Drucksystem Wolke m600 installiert.. Prozess-Sicherheit und Dokumentierbarkeit werden auch am Beispiel der C 400 TC vorgestellt, einer Spezial-Kammermaschine mit temperaturgeregelter Siegelschiene für medizinische Sterilgüter.. Die Identifizierung der einzelnen Teile und Teilnehmer wird durch Barcodes und RFID sichergestellt, sodass der Verpackungsprozess durchgängig überwacht, abgesichert und dokumentiert ist..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=530:multivac-verpackungsloesungen-fuer-unter-schiedlichste-industriesegmente&catid=41:fachpacknews2012
    Open archive

  • Title: STI - POS-Platzierungen von morgen
    Descriptive info: STI - POS-Platzierungen von morgen.. Der mit insgesamt 6.. 000 Euro dotierte STI Design-Award gibt angehenden Designern die Möglichkeit, ihre Kreativität auf der Basis konkreter Briefings aus der Markenartikelindustrie unter Beweis zu stellen.. Internationale Hochschul-Beteiligung.. 2012 beteiligen sich in Deutschland die Hochschule der Medien in Stuttgart und die HTWK Leipzig an dem praxisorientierten Design-Wettbewerb der STI Group.. Die TU Delft in den Niederlanden, die Kunsthochschule Krakau in Polen und die UCA Rochester in Großbritannien runden das internationale Teilnehmerfeld ab.. Mit dem STI Design Award will die STI Group den Nachwuchs der Designbranche fördern und diesem für seine Ideen eine Bühne geben.. Gleichzeitig soll eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis erreicht werden.. Von  ...   Briefingsteller Nestlé, Unilever und die Metro Group haben anspruchsvolle Vorgaben formuliert, die exakt auf die jeweiligen Bedürfnisse von Produkt, Zielgruppe und Verkaufsstelle zugeschnitten sind.. FachPack 2012 – Auszeichnung der Siegerprojekte.. Zur FachPack wird es spannend – die Gewinner-Projekte werden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung am 25.. September 2012 in Nürnberg bekannt gegeben.. Über die Sieger entscheidet eine hochkarätige Jury aus Markenartikelindustrie, Handel und der Wissenschaft unter Leitung von Rolf Keller, Geschäftsführer der Messe Nürnberg.. Über den Dächern von Nürnberg präsentieren wir Ihnen in entspannter Atmosphäre die besten POS-Lösungen der Studierenden.. Seien Sie dabei, wenn die Sieger gekürt werden, die von einer renommierten Jury ausgewählt wurden und verpassen Sie nicht die Präsentation kreativer Ideen..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=528:sti-pos-platzierungen-von-morgen&catid=41:fachpacknews2012
    Open archive

  • Title: Robust, flexibel und hoch belastbar
    Descriptive info: Robust, flexibel und hoch belastbar.. Fachpack.. Halle 4/4 Stand 3.. 61.. Mit dem 800 x 600 Millimeter großen Typ SL 86 für Nutzlasten bis 500 Kilogramm eröffnet Bito der Produktions-, Lager- und Transportlogistik neue Möglichkeiten.. Denn der robuste und flexibel einsetzbare Halbtonner ist im Vergleich zu Gitterboxen oder Stahlblechbehältern deutlich leichter und erfüllt somit alle Anforderungen des Lean-Production- und des Lean-Logistics-Prinzips.. Durch die Möglichkeit, die Behälter sicher zu stapeln, kann eine dynamische Auflast von 1.. 000 Kilogramm und eine statische Auflast von 1.. 500 Kilogramm erreicht werden.. Zudem wird das neue Kanban-System vorgestellt.. Dieses besteht aus einem neuen CTM (C-Teile-Management)-Behälter und einem modifizierten Fachbodenregal.. Der Behälter wird je nach Bedarf mit Tiefen  ...   Ausstattung gehört außerdem eine innovative Dosierscheibe.. Diese halbhohe Trennplatte wird von oben eingehängt und unterteilt den vorderen Entnahme- vom hinteren Vorratsbereich.. Werden C-Teile aus dem Behälter entnommen, rieseln automatisch unterhalb dieser Dosierscheibe weitere Teile nach vorn durch.. Der Produktbereich Schwerlastregale wurde weiter ausgebaut.. Nach der Markteinführung eines neues Shuttle-Systems – ein batteriebetriebenes, ferngesteuertes Kanalfahrzeug – und der Ausstattung der verfahrbaren Regalsysteme mit einer neuen Steuerung, hat man auch sein Einfahrregalsystem weiterentwickelt.. Die Experten von Bito werden den Besuchern zudem mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz für unterschiedliche Lagerkonzepte zur Verfügung stehen.. Vom einfachen Palettenregal über die Lagereinrichtungen für kleine und mittelständische Unternehmen bis zu komplexen Großprojekten hat Bito die passenden Produkte und Systeme im Programm..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=527:robust-flexibel-und-hoch-belastbar&catid=41:fachpacknews2012
    Open archive

  • Title: BEUMER informiert über Palettier- und Verpackungsanlagen
    Descriptive info: BEUMER informiert über Palettier- und Verpackungsanlagen.. Fachpack, Halle 4, Stand 325.. Der Intralogistik-Spezialist hat mit dem platzsparenden Beumer robotpac einen Knickarmroboter im Programm, der vollautomatisch auch komplexe Palettier- und Depalettieraufgaben zuverlässig und effizient lösen kann.. Gebinde wie Säcke, Kartons, Kisten, Kanister oder Trays lassen sich sicher und wirtschaftlich stapeln.. Für jedes Packgut hat Beumer ein passendes Greifsystem entwickelt, das flexibel ausgewechselt werden kann.. Mit der Baureihe paletpac entwickelte Beumer einen Hochleistungs-Lagenpalettierer für Säcke.. Die geometrische Genauigkeit und die Stabilität der palettierten Stapel ermöglichen eine problemlose Lagerung und gewährleisten eine sichere Integration in die nachgelagerte Stretchfolienverpackungsanlage Beumer stretch hood.. Diese Verpackungslösung wird in vielen verschiedenen Branchen  ...   Düngemitteln sowie gemischt kommissionierter Ware in Distributionszentren des Einzelhandels.. Dabei fixiert und sichert die Stretchfolie die Ware zuverlässig auf der Palette und schützt sie gleichzeitig optimal vor Umwelteinflüssen und bietet eine hohe Displaywirkung.. Zudem stellt Beumer auf der Messe sein Warehouse-Management-System (WMS) vor, das sämtliche wichtigen Anforderungen wie zum Beispiel Lagerung sensibler Stoffe, Chargenverfolgung oder raumsparendes und kosteneffizientes Lager-Management erfüllt.. Das WMS verfügt über eine Schnittstelle zu allen gängigen ERP-Systemen.. Ins WMS eingebunden sind die Lagerverwaltung, das Materialfluss-System sowie die Prozess-Steuerungen der einzelnen Maschinen.. Damit hat der Anwender seine Produktion und sein Lager stets lückenlos im Überblick und kann diese optimal an die aktuellen Anforderungen anpassen..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=522:beumer-informiert-ueber-palettier-und-verpackungsanlagen&catid=41:fachpacknews2012
    Open archive

  • Title: FachPack 2012
    Descriptive info: FachPack 2012.. September 2012 präsentiert die FachPack im Messezentrum Nürnberg ein umfassendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Verpackung (etwa ein Drittel Packstoffe, Packmittel, Packhilfsmittel), Technik (ein weiteres Drittel Verpackungsmaschinen, Kennzeichnungs- und Markiertechnik, Verpackungsrecycling, Verpackungsprüfung), Veredelung (Verpackungs- und Etikettendruck, Design, Packmittelproduktion), Logistik (Förder-, Verlade-, Lager-, Kommissioniersysteme inklusive der dazugehörigen Software und Transportlogistik).. Die Fachbesucher kommen vor allem aus den Branchen Nahrung/Genuss, Pharma/Kosmetik, Chemie, Druck/Papier/Pappe, verpackungs- bzw.. logistiknahe Dienstleistungen, Kunststoff, Automobilbau und -zulieferung sowie Elektrogeräte/Komponenten..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=475:fachpack-2012&catid=41:fachpacknews2012
    Open archive

  • Title: Paul & Co: Kundenworkshop "Folienhülsen"
    Descriptive info: Paul Co: Kundenworkshop Folienhülsen.. Ju.. ni 2012.. in der Firmenzentrale.. des Herstellers von Hartpapierhülsen.. „Beim Aufwickeln von Kunststofffolien entsteht ein Umfassungsdruck auf die Hülse von bis zu 130 bar – das Fünfzigfache des Luftdrucks in einem Autoreifen.. Das hat erhebliche Auswirkungen auf den Wickelkern“, erläutert Christoph Schmitt, Leiter F&E von Paul &Co.. „Der enorme Druck stellt den Hersteller von Hartpapierhülsen vor verschiedene Herausforderungen.. Unsere Aufgabe ist es, die Auswirkungen der physikalischen Kräfte auf den Wickelkern so gering wie möglich zu halten“, so Schmitt weiter.. „Wir arbeiten an Problemstellungen wie teleskopierende Folienrollen, sich zusammenziehende Hülsen oder sich im Wickelgut lockernde Hülsen in der Rolle.. “.. Speziell entwickelte Hülsentypen sind das Ergebnisse eigener Wickeldruckmessungen, denen eine sieben- bis achtjährige Grundlagenforschung vorausging und ein intensiver Austauschs mit den Kunden – wie auf dem aktuellen Workshop.. Schmitt: „Die Paul & Co Softhülse verhindert zum Beispiel aufgrund ihrer weichen Oberfläche das Teleskopieren der Folienrolle, die K-Hülse mit ihren besonderen Materialeigenschaften haben wir speziell für Wickelvorgänge mit hohen Drücken entwickelt.. Ulrich Sahr, Gastreferent vom Wickel- und Schneidmaschinenhersteller Kampf, präsentierte den Teilnehmern einen besonderen Problemfall aus der Praxis: Das Ausdehnen der Hülse beim Bewickeln mit Folie.. „Umfangreiche  ...   viereinhalb mal weniger anfällig als eine herkömmliche Hülse.. Drei Basisvorträge ergänzten die praxisorientierten Präsentationen von Schmitt und Sahr: Axel Lagemann, F&E, Anwendungstechnik Folien von Paul & Co, referierte zur anspruchsvollen Kombination „Folie / Hülse“; Jürgen Schaller, Geschäftsführer des zur Kunert Gruppe gehörenden Hülsenpapierherstellers Carl Macher informierte die Folienexperten über den Einfluss der richtigen Papierqualität auf den Wickelvorgang und Klaus Renz, Kunststoffspezialist und Inhaber des Beratungsunternehmens expe.. renz berichtete über die Verarbeitungseigenschaften verschiedener Folienkunststoffe.. Einen thematischen Schwerpunkt des Workshops legte Paul & Co auf die Schneidtechnik für Folienhülsen.. Im Rahmen eines Betriebsrundgangs konnten sich die Teilnehmer von der Leistungsfähigkeit verschiedener Schneidmaschinenmodelle des Herstellers Eberlé überzeugen.. Laurent Thomas von Eberlé SAS im französischen Reichstett demonstrierte die Funktionsweise von Standard- und Hochleistungsmodellen für staub- und fuselfreie Schnittkanten – bei Bedarf in reinraumtauglicher Qualität.. „Der Schneidmaschinen-Showroom bleibt und steht unseren Kunden auch künftig zur Verfügung“, sagt Manfred Kunert, Geschäftsführender Gesellschafter von Paul & Co.. „Wir wollen Folienhersteller und Maschinenbauer zusammen bringen, um für unsere Kunden frühzeitig die passende Lösung für ihre Anforderungen zu finden.. So können die Beteiligten den Abstimmungsprozess starten, bevor die ersten Probleme auftauchen – das spart Zeit, Geld und verbessert die Partnerschaft..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=536:paul-a-co-kundenworkshop-zur-praxis-des-folienwickelns-und-huelsenschneidens&catid=3:newsflash
    Open archive

  • Title: Brau Beviale 2012: Tradition, Innovation, Natürlichkeit
    Descriptive info: Brau Beviale 2012: Tradition, Innovation, Natürlichkeit.. 500 Besucher erwartet die in diesem Jahr weltweit wichtigste Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft.. Auch wenn Innovationen in den Bereichen Getränke-Rohstoffe, Technologien, Logistik und Marketing im Mittelpunkt stehen, setzt Nürnberg Impulse für internationale Getränketrends.. Laut chinesischem Horoskop steht 2012 im Zeichen des Wasser-Drachens; ein gutes Jahr, gilt doch der Drache als Glücksbringer, symbolisiert Stärke und Reichtum.. Beides ist dem asiatischen Getränkemarkt seit Jahren hold.. Er sprengt Wachstumsrekorde und bringt Getränkeideen hervor, die weltweit für Anregungen sorgen.. Tradition in Verbindung mit Innovation und Gesundheit sind hier die Schlagworte.. Sogenannte innovative Getränke beinhalten Zutaten, die seit langem geschätzt werden, wie Teeextrakte oder Holunderblütensirup.. Unter dem Aspekt „Back to the roots“ punkten Regionalität und ein damit einhergehendes Vertrauen in heimische Produkte.. Interessant wird es, wenn Getränke Verbindungen zu anderen Konsumwelten schaffen und Cross Selling-Strategien greifen.. Nicht zuletzt wird jede erfolgreiche Getränkeinnovation stets durch die zu ihr passende Gebindevariante unterstützt.. Alkoholfreie Getränke weltweit begehrter denn je.. Vor allem dank Asien legte der weltweite Markt alkoholfreier Getränke 2011 um etwa 4 % zu.. 60 % des globalen Wachstums realisierten asiatische Märkte.. Derzeit ist Asien mit einem Anteil von 27 % größter Player im Softdrink-Bereich.. Nordamerika vereint nur mehr knapp 20 % auf sich, Westeuropa 17 %.. Noch im Jahr 2005 rangierte Nordamerika mit einem Viertel der globalen Verkäufe auf Platz eins.. Der jährliche Pro-Kopf-Konsum liegt in Asien bei 40 l.. Verglichen mit europäischen und nordamerikanischen Verbrauchern ist das nur ein Sechstel bzw.. Achtel und zeigt das hohe künftige Wachstumspotenzial.. Auch Lateinamerika, der Mittlere Osten und Nordafrika lassen ein Softdrink-Plus erwarten.. In West- und Osteuropa stagnieren die Märkte.. Derzeit enthalten 37 % der weltweit konsumierten alkoholfreien Getränke Kohlensäure.. Weil diese aber teilweise hohe Kaloriengehalte haben und in Asien stille Softdrinks bevorzugt werden, könnte bis 2016 der Anteil der kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränke um 4 % schrumpfen.. Dann dürfte abgefülltes Wasser die weltweit führende Softdrink-Kategorie sein.. Starkes Wachstum im zweistelligen prozentualen Bereich wird für Sport- und Energy Drinks prognostiziert – allerdings ausgehend von einem noch niedrigen Niveau.. Sie vereinen gerade einmal 3 % des weltweiten Softdrink-Volumens auf sich (Canadean).. In Westeuropa war Dänemark 2011 mit einem Pro-Kopf-Konsum von ca.. 15 l der wachstumsstärkste Markt in diesem Segment (Euromonitor).. Deutschland: Plus für Erfrischungsgetränke, Mineral- und Heilwasser.. 2011 stieg der Pro-Kopf-Verbrauch an Erfrischungsgetränken in Deutschland um 1,6 % auf 120,1 l.. Interessant ist das hohe Plus von gut 29 % bei Light-Limonaden und von über 10 % bei Near-Water-Getränken (Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke, wafg).. Die Zulassung von Stevia als Süßungsmittel bietet Innovationspotenzial u.. bei kalorienreduzierten Erfrischungsgetränken.. Neue Produkte wie weniger süße Orangen- und Zitronenlimonade mit höherem Fruchtgehalt folgen dem Verbraucherwunsch nach mehr Natürlichkeit.. Weil kalorienarme Durstlöscher besonders Frauen ansprechen, testet ein Hersteller innovative Teegetränke in Friseursalons.. Für Spannung im Markt sorgen Near-Water-Getränke, beispielsweise mit Vitaminen, Coenzymen, Zink oder Chrom, die der Gesundheit gut tun sollen.. 134 l Mineral- und Heilwasser (+3,1 %) trank jeder Deutsche 2011.. Damit bleibt Mineralwasser das beliebteste alkoholfreie Getränk der Deutschen und die Mineralbrunnen-Branche der größte Arbeitgeber der Ernährungsindustrie.. Am meisten getrunken wurden Mineralwasser mit und mit wenig Kohlensäure (je ca.. 43 %), gefolgt von stillem (11  ...   2011 erreichte ihr Anteil am chinesischen Bierkonsum rund 10 % (chinabevnews).. Mit einem starken Anstieg des Bierkonsums wird zudem in Lateinamerika, vor allem in Brasilien, gerechnet (Canadean).. Während die Marktforscher für Osteuropa bis zum Jahr 2016 von einer leichten Erholung der Biermärkte ausgehen, prognostizieren sie für Westeuropa leichte Verluste (Canadean).. 2011 trank der durchschnittliche Westeuropäer 67,8 l, der Osteuropäer 59,4 l Bier.. Werte, die sich in Zukunft durchaus annähern könnten.. Den größten Bierdurst innerhalb Europas hatten 2011 wieder die Tschechen (147,4 l), gefolgt von Österreichern (108,5 l, Plato Logic) und Deutschen (102 l).. Insgesamt verkauften deutsche Brauereien und Bierlager rund 98,2 Mio.. hl Bier – 100.. 000 hl weniger als im Vorjahr (Statistisches Bundesamt).. Auch Brauer setzen auf kreative Ideen wie Spargelbier, ein traditionell gebrautes Pilsner, dem Spargelsaft zugesetzt wird, außergewöhnliche Premium- und Gourmet-Biere, Waldbier, das mit Hopfen, Malz und Waldprodukten gebraut wird, oder Bier für Hunde, das statt Alkohol Fleischextrakte enthält.. US-Craft Brewer setzen Zeichen – European MicroBrew Symposium.. Dass innovative Bierideen beim Verbraucher ankommen, demonstriert der US-Markt seit längerer Zeit.. Hier verbuchen Craft Brewer mit unterschiedlichsten kreativen Biervarianten immer neue Erfolge.. Inzwischen sind in den USA mehr als 2.. 000 Craft Brewer registriert.. Allein 2011 standen 250 Neueröffnungen nur 37 Schließungen entgegen.. Etwa 5,7 % des US-Biervolumens (+0,7 %) brauten 2011 Craft Brewer (Brewers Association).. Auch in vielen europäischen Ländern ist eine Entwicklung hin zu individuellen, handwerklich hergestellten Bieren zu beobachten.. Das wird auch beim European Beer Star Award deutlich.. Als einer der bedeutendsten Bierwettbewerbe weltweit würdigt er auf der BrauBeviale unverfälschte, charaktervolle, hochwertige Biere.. Im unmittelbaren Vorfeld der Messe, am 12.. /13.. November 2012, greift das erste „European MicroBrew Symposium – Market, Trends and Technology“ diesen Trend auf.. Es wird gemeinsam veranstaltet von NürnbergMesse und Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei (VLB), Berlin, und wendet sich an Geschäftsführer, Inhaber, technische Leiter und Braumeister europäischer Mikro- und Gasthausbrauereien sowie Repräsentanten der Zulieferindustrie: www.. vlb-berlin.. org/microbrew2012.. Verpackung kommuniziert Produkt.. Wesentlich für alle Getränkekategorien weltweit: Produkt und Verpackung müssen eine Einheit bilden, die am Point of Sale perfekt mit der anvisierten Verbraucherzielgruppe kommuniziert.. Experten sagen PET-Getränkeflaschen in den Weltmärkten weiteres Wachstum voraus.. Jüngste Entwicklungsprojekte gehen in Richtung Bio-PET-Flaschen, die komplett aus pflanzlichen Rohstoffen bestehen, vollständig recycel- und im großen Maßstab herstellbar sein sollen.. PET-Flaschen punkten längst auch in Hinblick auf Ästhetik.. Dennoch wird bei Premium-Getränken oft weiterhin auf Glas gesetzt, das gern vom Stardesigner gestaltetet sein darf.. Mit einem jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 290 Getränkedosen sind die USA Spitzenreiter; eine Zahl, die nach Expertenmeinung kaum noch zu toppen ist.. In allen anderen Regionen der Welt rechnen die Hersteller allerdings mit weiterem Wachstum: in Europa eher im einstelligen prozentualen Bereich, in Asien, Afrika, dem Mittleren Osten und Südamerika durchaus zweistellig.. Auch in Deutschland wird die Dose wieder populärer.. Erstmals seit Einführung des Einwegpfands im Jahr 2003 wurden 2011 wieder über eine Milliarde Getränkedosen verkauft.. Interessant sind die zahlreichen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung: Digital Printing, geprägte Dosen, matte Oberflächen, Getränkedosen, die Düfte ausströmen oder in die Dose integrierte „schwimmende Kapseln“, deren Zutaten sich erst beim Öffnen freisetzen.. Zudem erobert die Dose neue Zielgruppen für traditionelle Getränke wie Apfelwein..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=535:-brau-beviale-2012-tradition-innovation-natuerlichkeit&catid=3:newsflash
    Open archive

  • Title: Oaktree stimmt dem Verkauf von NORDENIA zu
    Descriptive info: Oaktree stimmt dem Verkauf von NORDENIA zu.. Die von Oaktree Capital Management LLC gemanagten Fonds, seit 2006 Hauptanteilseigner der Nordenia International AG, einem weltweit operierenden Hersteller von Verpackungslösungen für Konsumgüter und folienbasierten Hygienekomponenten, stimmten dem Verkauf des Nordenia-Konzerns an den Mondi-Konzern am 10.. Juli 2012,.. vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden und der üblichen Closing-Bedingungen, zu.. Dieses teilte der Mondi-Konzern am 11.. Juli 2012 in einer Ankündigung an der Börse.. (www.. mondigroup.. com/announcement11July) mit.. Der Abschluss der Übernahme wird für das 4.. Quartal 2012 erwartet.. Nach Abschluss der Transaktion ist geplant, dass das bestehende.. Managementteam von die kombinierte Consumer Packaging Business Unit von seiner derzeitigen Zentrale aus in Greven, Deutschland, führen wird.. Die Unternehmen  ...   Kunden stehen absolut im Fokus.. Wir sehen in dem möglichen Zusammenschluss vor allem eine sehr gute Gelegenheit, eines der führenden Unternehmen im Bereich Konsumgüterverpackungen zu entwickeln, unseren Kunden ein breiteres Produktportfolio anzubieten und den exzellenten.. Service fortzusetzen", meinen beide CEO unisono.. Der weltweit operierende Hersteller von Verpackungslösungen für Konsumgüter und folienbasierten Hygienekomponenten Nordenia.. ist im Geschäftsjahr 2011 gewachsen.. Der Konzernumsatz stieg 2011 um 9,9 Prozent auf 880,8 Mio.. Euro, die Absatzmenge wuchs im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Prozent auf 244.. 670 Tonnen.. Die Ertragslage des Nordenia-Konzerns hat sich 2011 auf hohem Niveau behauptet: Das Adjusted EBITDA (operatives Ergebnis vor Steuern, Finanzergebnis, Abschreibungen sowie anderen außerordentlichen Aufwendungen und Erträgen) lag bei 101,1 Mio.. Euro..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=533:oaktree-stimmt-dem-verkauf-von-nordenia-zu&catid=3:newsflash
    Open archive

  • Title: Atlantic Zeiser – neue Softwarelösung für Produktrückverfolgung Fälschungsschutz
    Descriptive info: Die umfassende Basis bildet dabei PMP (Production Management Platform) als skalierbare Software Plattform, bei der das Modul PMP-production alle Ebenen in einem modernen, schlanken und leistungs-fähigen Produktions-, Kennzeichnungs- und Logistikprozess steuert.. Zudem lässt sich diese Steuerungs-Software von Atlantic Zeiser in umgebende und übergeordnete industrielle und betriebswirtschaftliche Standardsoftwaresysteme wie MES (Manufacturing Execution System) und ERP (Enterprise Resource Planning) einbetten, oder auch selbst als MES-Lösung einsetzen.. PMP greift über Schnittstellen auf relevante Daten in allen Produktionsebenen zu und stellt diese bedarfsgerecht in Echtzeit während jedes einzelnen Prozessschritts zur Verfügung.. Neben der übergreifenden Steuerung unterschiedlicher Produktionsebenen bietet PMP zudem individuelle Reports und Auditfunktionen sowie einen integrierten Zufallszahlengenerator, um eineindeutige Produkt-ID-Codes zu erzeugen.. Authentifizierungen und Echtheitsprüfungen sind bei umfassenden Fälschungsschutzlösungen in jeder Industriebranche heutzutage unerlässlich.. Die Steuerung des Produktions- und Versandprozesses sowie die lückenlose Rückverfolgbarkeit bilden den Kern einer solchen Lösung.. Die PMP Production Management Platform mit PMP-production und dem Modul PMP Track & Trace deckt alle Schritte innerhalb dieser Prozesse ab: Das reicht von der Generierung einzigartiger Identifizierungs-Codes über die Kodierung gesetzlich oder industriell vorgegebener Kennzeichnung von Bauteilen, Produkten sowie Verpackungen mit individuellen Daten bis hin zum Versand und der Überprüfung beim Endkunden.. Alle Produktionsebenen im Griff.. PMP-production steuert innerhalb einer Produktion die Prozesse über unterschiedliche Ebenen hinweg.. Heutige, moderne Produktionen sind aus Software-Sicht in Maschinen-Level, Linien-Level und Fabrik-Level unterteilt.. Übergeordnet gibt es noch den so genannten ERP-/MES-Level.. Auch Module zur Generierung und Verwaltung von auf Zufallszahlen basierenden, eineindeutigen Kodiernummern sind innerhalb einer skalierbaren Software-Architektur angesiedelt.. Maschinen-Level.. Die PMP-production Software verwaltet und verteilt auf dem Maschinen-Level für jede einzelne Produktionseinheit die notwendigen Auftragsdaten und empfängt rückgemeldete Informationen einzelner Maschinen der Verpackungslinie, um diese wiederum in die zentrale PMP-Datenbank einzulasten.. Dabei erfolgen sämtliche Datentransfers verschlüsselt und in Echtzeit.. Zudem nutzt PMP vorausgewählte  ...   Aktivitäten liefert eine ausgezeichnete Produktionsübersicht.. PMP Track & Trace.. Das PMP Track & Trace Software Modul protokolliert alle Aktionen jeder Produktionseinheit oder Maschine, die in den Fertigungsprozess eingebunden ist.. Somit ist gewährleistet, dass alle Daten und Informationen zu den verwendeten Inhaltsstoffen und deren Chargen, zu Maschinen, Produktionslinien, Fabriken sowie zum Versand, Bestimmungsort und Kunden durchgängig erfasst und nachverfolgt werden.. Zudem werden alle Aktionen mit verlässlichen Zeitstempeln versehen, die eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Rekonstruktion des Fertigungsvorgangs ermöglichen.. Abgeleitete Eigenschaften wie Verfallsdaten oder einzigartige Identifikationsmerkmale wie Serialisierungsnummern sind direkt mit der entsprechenden Produktverpackung verknüpft.. Ein Zufallszahlengenerator sorgt für die Zuordnung einer eineindeutigen Seriennummer oder eines entsprechenden Codes.. Damit ist eine vollständige Produktrückverfolgbarkeit auf Basis aufgebrachter Identifikationsmerkmale gewährleistet.. Die Daten zum Status der Verpackung liefern ausreichende Informationen für den Verifikationsprozess über die gesamte Produktions- und Versorgungskette hinweg.. Aktuelle Schnittstellenlösungen garantieren einen Echtzeitdatenaustausch.. Echtzeit-Verifikationsprozesse.. PMP Track & Trace stellt ebenfalls sichere Schnittstellen für die eigentlichen Verifikationsprozesse zur Verfügung, die über verschiedene Medien (z.. gesicherte Internetverbindung/Standleitung, GSM etc.. ) die Übertragung von ausgelesenen Produktcodes gestatten.. PMP Track & Trace überprüft die empfangenen Codes auf Echtheit und sendet das Ergebnis umgehend zurück.. Die Datentransfers werden kryptographisch abgesichert und erfolgen in Echtzeit.. Dabei können auch moderne Medien wie Smartphones zum Einsatz kommen und die Verifikationsprozesse von beliebigen Orten aus gestartet werden.. AZ Trust Center.. Um Seriennummern oder Graumarkt-Codes zu generieren, wird oft auf den Dienst eines Trust Centers zurückgegriffen, insbesondere wenn z.. die zugehörige Faltschachtelbedruckung von einem Zulieferer erbracht wird.. Atlantic Zeiser betreibt ein eigenes AZ Trust Center, das einzigartige Codes für lange Zeitintervalle sowie die sichere Speicherung und das Management der Codes und Nummern garantiert.. Das vereinfacht die Prozesse innerhalb der Produktionsstätte erheblich, da die Generierung dieser Codes sowie die Sicherstellung der Eineindeutigkeit derselben entfallen..

    Original link path: /index.php?option=com_content&view=article&id=532:atlantic-zeiser&catid=3:newsflash
    Open archive


  • Archived pages: 409