www.archive-de-2012.com » DE » J » JAFREI

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 39 . Archive date: 2012-12.

  • Title: Jens-Achim Frei: Kanusport, Flugsport und mehr...
    Descriptive info: .. Flugsport.. Kanusport.. Politik.. Privatseiten..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Freiflug: Die Fliegerseite von Jens-Achim Frei
    Descriptive info: Ihr Browser unterstützt keine Frames.. Versuchen Sie.. Internet Explorer 3.. 0 oder später.. oder.. Netscape Navigator 2..

    Original link path: /flug01.htm
    Open archive

  • Title: Kanuwandern
    Original link path: /kanu01.htm
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Freibier: Die Privatseite der Familie Frei
    Original link path: /priv01.htm
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Freie Meinung und Politik
    Original link path: /rede01.htm
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: flmenu.htm
    Descriptive info: Drehflügler.. Schulung + JAR-FCL.. Großkreisberechnung.. Das Fliegerlied.. Fliegen in Schwabach.. Links.. E-Post.. Gästebuch..

    Original link path: /flmenu.htm
    Open archive

  • Title: Counter und Voting
    Descriptive info: mehr.. Counter + Voting:.. Hier sehen Sie drei Counter verschiedener Dienstleister.. Alle Counter sind kostenlos (vielen Dank!).. Am 17.. 2.. 99 wurde mit webcounter.. goweb.. de neu begonnen, die Besucher zu zählen.. Am 25.. 8.. 99 wurden wegen des häufigen, tagelangen Ausfalls des Zählers zwei weitere Zähler installiert.. Interessant ist auch die zunehmende Abeichung zwischen den Zählern! Falls Sie nur zwei Zähler sehen, ist der Goweb-Counter mal wieder offline und  ...   PARAGRAPH erst anzeigt, wenn alle Elemente da sind, sollten Counter nicht in solchen Elementen dabeistehen, weil sonst zu lange keine Anzeige aufgebaut wird, wenn der Zähler sehr zäh oder offline ist.. WebCounter.. (mit Reload-Sperre):.. seit dem 28.. 00 bei 1200.. freeware.. de.. (ohne Reload-Sperre):.. (Start mit 747 von Goweb am 25.. 99).. Goweb (mit Reload-Sperre):.. (sehr häufig offline).. Bitte stimmen Sie für diese Homepage ab.. Wählen Sie einfach den entspechenden Punkt..

    Original link path: /counter.htm
    Open archive

  • Title: Freiflug: Die Fliegerseite von Jens-Achim Frei
    Descriptive info:  .. Freiflug: Die Fliegerseite von Jens-Achim Frei.. En vivant nos rèves, nous créons des légendes.. Herzlich willkommen! Ich lade Sie zu folgenden Themen ein:.. Motorflug in der Fliegervereinigung Schwabach e.. V.. (Informationen für Interessenten, im linken Fenster grün markiert:.. ).. Informationen für Mitglieder und meine Flugschüler (im linken Fenster blau markiert:.. Meine Motorflugseiten (ohne Farbmarkierung).. Zurück zur Hausseite.. E-Post an Jens-Achim Frei..

    Original link path: /fl_hallo.htm
    Open archive

  • Title: k_menu.htm
    Descriptive info: Deutschland.. Frankreich.. Dänemark..

    Original link path: /k_menu.htm
    Open archive

  • Title: Kanuseite von J.-A. Frei
    Descriptive info: Freifahrt: Meine etwas andere Kanuseite.. Coleman 'Scanoe' - ein PE-Kanadier mit Heckspiegel.. Wasserwandern auch mal mit Motor - eine Grundsatzentscheidung.. Tips für Anfänger und Familien mit Kindern.. Diese Kanuseite unterscheidet sich von anderen Kanuseiten.. Das liegt daran, dass ich.. als Familienvater meine Familie an Bord haben will und deshalb nicht der supersportlichen Fraktion angehören kann, für die Kanufahren erst bei WW III aufwärts anfängt.. nicht zu den Puristen gehöre, für die ein Motor schon von vorneherein etwas verwerfliches ist (diese Intoleranz zwischen Motoranhängern und Motorhassern hat mich schon zu meiner Zeit als aktiver Segelflieger massiv gestört).. Wenn Sie ebenfalls der Meinung sind, dass.. der Mensch auch in seiner Freizeit die Natur schonen soll.. es eine Balance zwischen Naturgenuss und Naturschutz geben muss.. besonders wertvolle oder empfindliche Gebiete besonders geschont, andere Gebiete jedoch, ohne sie zu verbrauchen, genutzt werden können sollen, freue ich mich, meine Erfahrungen mit Ihnen teilen zu können!.. Ich habe mich für dieses Boot aus folgenden Gründen entschieden:.. Es hat eine sehr hohe Zuladung (375 kg).. Es hat eine hohe Stabilität, mit der sich auch Anfänger und Fahrgäste anfreunden können (flacher Boden, 106 cm Breite).. Es ist unter 5 m lang (490 cm), und passt damit gut in meine Garage und auf meinen AUDI 100 (489 cm lang).. Es hat ein Spiegelheck, an dem ich den 2-PS-Suzuki von meinem Segelboot anbringen kann (max.. 5 PS sind zulässig).. Es ist von einem Markenhersteller, von dessen Produkten ich noch nie enttäuscht worden bin.. Es ist nahezu unverwüstlich.. Es wiegt nur etwa 33 kg, damit kann ich es alleine tragen und auf das Autodach heben.. Vor- und Nachteile, die sich während des Gebrauchs herausgestellt haben:.. Das Boot hat standardmäßig nur zwei Sitzplätze, es kann nur ein dritter nachgerüstet werden (für vier oder gar fünf Sitzplätze ist eine Eigenkonstruktion erforderlich, ich lasse Passagiere auf festen Sitzkissen auf dem Bootsboden platznehmen: niedriger Schwerpunkt, stabiles Gefühl, zu weiche Unterlagen fühlen sich kippelig an.. Das Boot läuft sowohl beim Paddeln (im Verhältnis zu seiner Größe), als auch unter Motor hervorragend: Es ist leicht steuerbar und man kommt auch alleine gut damit zurecht.. Bei Motorfahrt muss der Bug unbedingt belastet werden (20 bis 40 kg), da sonst keine Gleitfahrt erreicht werden kann (bzw.. bei mehr als 2 PS das Boot kentern könnte).. Das Boot kann bei seiner Zuladung (375 kg) fünf Personen oder vier Erwachsene + Kleinkind + Gepäck sicher (!) transportieren.. Die Empfehlung von Coleman (330 kg / 3 Personen) hat wahrscheinlich mit der amerikanischen Produkthaftung zu tun.. Das Boot ist mit seiner Länge (unter 5,50 m) und seiner Motorisierung (unter 3 PS) nach Auskunft des Wasser- und Schiffahrtsamtes Nürnberg auch auf den Bundeswasserstraßen nicht kennzeichnungspflichtig.. Wasserwandern auch mal mit Motor.. Die Entscheidung, ob mit oder ohne Motor, wird häufig völlig emotional und bar jeder Vernunft getroffen:.. Einerseits die Motorsportfreunde, für die jede Art von körperlicher oder geistiger Anstrengung zum Zweck der Fortbewegung etwas erbärmliches ist, das man sich mittels entsprechender Staussymbole (große Autos, große  ...   Zusammenstellung habe ich mal für eine Fahrt auf der Altmühl gemacht, bei der ich eine größere Gruppe organisiert habe.. Vielleicht hilft sie dem einen oder anderen :-)!.. Die Altmühl fließt absolut ruhig, bzw.. wegen der Wehranlagen gar nicht, ist also wie ein langestreckter See zu betrachten.. Vorteil: Keine Kanukünste nötig.. Nachteil: Schön treibenlassen geht nicht.. Da praktisch alle Anfänger sind, müssen in einem Kanadier zwei Paddler sitzen, damit gefahren werden kann.. In einem Zweierkajak kann auch ein unerfahrener Paddler alleine klarkommen.. Pro kleinem Kind sollte mindestens ein Erwachsener im Boot sein, damit jedes Kind ohne Verzögerung herausgezogen werden kann, wenn es zu einer Kenterung kommt.. Da unsere Kinder noch sehr klein sind, reichen Zweierkanadier, in denen die Kinder auf den Boden gesetzt und in ihrer Tragetasche gelegt werden können.. Wir können die Boote ab 9 Uhr haben, (.. ).. Bis wir in den Booten sitzen, ist es wahrscheinlich 10 Uhr oder halb 11 Uhr.. Wir fahren dann, solange wir Lust haben, und rufen von einem Funktelefon aus an, wo wir wieder abgeholt werden wollen:.. Dollnstein ist am Flusskilometer 102,3.. Wehr Bubenrother Mühle kommt bei 99,7 (etwa 1 h für einen Anfänger).. Breitenfurt mit Gastwirtschaft bei 98,9.. Obereichstätt bei 94,2.. Wasserzell mit Gastwirtschaft bei 91,0.. Ich nehme an, dass in Wasserzell Schluss sein wird, das sind über drei Stunden netto Paddelzeit.. Für jemanden, der das nicht gewohnt ist, fühlen sich die Arme dann schon recht lang an, bei zwei Stunden Mittagsrast ist der Paddlertag um 15 Uhr ohnehin langsam herum.. Sicherheit: Die Altmühl hat keine Strudel und ist selten tiefer als 1m oder 1,5 m, Nichtschwimmer bekommen Schwimmwesten.. Die Kinder brauchen, wenn sie im Boot herumturnen, unbedingt eine Auftriebshilfe, da sie im trüben Wasser sonst nicht gerettet werden können: Schwimmweste oder Schwimmflügel.. Als Nina noch in ihrer Trage lag, haben wir sie nicht gesichert, sondern ausgemacht, dass ich sie mir greife, wenn was passiert.. Wir sind noch nie gekentert, auch nicht im Meer bei Seegang.. Jetzt hat Nina eine Schwimmweste, weil sie erstens schon recht schwer ist und zweitens sich auch ganz gerne rauslehnt.. Ich habe mir vom Bootsverleih versichern lassen, dass in jedem Falle ausreichend Kinderschwimmwesten, auch in den kleinsten Größen 0-0-0, vorrätig sind.. Wetter: Wenn es nicht gerade einen zähen Landregen gibt, fahren wir.. Am Fluss ist es auch bei trübem Wetter schön.. Außerdem brauchen wir das Wasser vorangegangener Regenfälle zum Fahren.. Verpflegung: Die nächste Gastwirtschaft ist nie da, wenn man sie braucht, deshalb sollte ausreichend Essen und vor allem viel zu Trinken mitgenommen werden.. Ich nehme einen Grill mit, dann können wir in der Mittagspause ordentlich essen.. Kleidung: In den Booten ist es normalerweise nicht völlig trocken und so kalt wie der Fluss: Zum Hinsetzen auf den Boden brauchen die Kinder ein Stück Isomatte etc.. Mindestens einer pro Boot braucht Gummischuhe (Badeschlappen?) weil es dann beim Ein- und Aussetzen leichter geht, auch, wenn es zu Flach zum Fahren werden sollte.. Eine zweite Garnitur in wasserdichten Säcken ist vorteilhaft!..

    Original link path: /k_hallo.htm
    Open archive

  • Title: prmenu.htm
    Descriptive info: Routenplanung.. Krabbelgruppe.. Nina.. Feste..

    Original link path: /prmenu.htm
    Open archive





  • Archived pages: 39