www.archive-de-2012.com » DE » G » GHUP

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 19 . Archive date: 2012-07.

  • Title: GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin - Society of Hygiene, Environmental and Public Health Sciences
    Descriptive info: .. Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin.. Society of Hygiene, Environmental and Public Health Sciences.. C/O Institut für Hygiene und Umweltmedizin, Friedrichstrasse 16, D - 35392 Giessen.. Aktuelles.. Ziele.. Vorstand.. Links.. Kongress.. Journals.. Mitglieder.. Satzung.. Wohnmedizin.. Archiv.. Kontakt.. Tagungen.. Home.. Mitteilungen.. Mitgliederdaten.. Wir brauchen Ihre aktuellen Mitgliederdaten! Falls sich Ihre Anschrift oder Bankverbindung geändert haben sollte, möchten wir Sie bitten, uns bald wie möglich Ihre aktuellen Daten zu mailen? Damit helfen Sie uns, unsere Verwaltungsarbeit zu erleichtern!.. mitgliederdaten@ghup.. de.. Hier können Sie Mitglied der GHUP werden:.. Antrag auf  ...   B.. itte überweisen Sie Ihren Mitgliedsbeitrag rechtzeitig.. Erinnerungen bzw.. Mahnaktionen sind mit erheblichem Kosten- und Zeitaufwand verbunden.. Leider haben einige selbst überweisende Mitglieder ihren Betrag für 2010 noch nicht entrichtet!.. Themenschwerpunkte:.. Innenraumhygiene, Bioaerosole, Schimmelpilze, Fein- und Ultrafeinstäube, Umweltmedizin, Krankenhaushygiene.. GHUP-Ausschüsse: Humanbiomonitoring , Bioaerosole , Wasser und Aus- und Fortbildung.. 22.. -23.. November 2012 in Freiburg.. Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene.. Universitätsklinikum Freiburg.. GHUP Jahrestagung 2012.. 6.. Jahrestagung.. der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP).. 4.. GHUP Workshop Schimmelpilze.. Schwerpunkt: Geruchsentwicklungen und Befindlichkeitsstörungen durch Schimmelpilzexposition.. Details zum Kongress hier..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Ziele der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin
    Descriptive info: Ziele der GHUP.. Zweck des Vereins.. D.. er Verein fördert die Hygiene, Umweltmedizin, Präventivmedizin, Environmental und Public Health Sciences sowie angrenzende Fachgebiete in Forschung, Lehre, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Entwicklung sowie Anwendung und nimmt auch Aufgaben im Bereich der mittelbaren Krankenversorgung (insbesondere Krankenhaushygiene) und Prophylaxe wahr.. Dabei entwickelt und prüft er Konzepte, verbreitet deren Kenntnisse und Anwendung und wirkt bei der wissenschaftlichen Interpretation der Ergebnisse mit.. ie Förderung der Hygiene, Umweltmedizin, Präventivmedizin sowie Environmental und Public Health Sciences soll unter anderem erreicht werden durch wissenschaftliche Tagungen, Förderung des  ...   forschungsfördernden Organisationen und Gremien von Politik und Gesellschaft beratende Dienste an, soweit wissenschaftliche Aspekte von Hygiene, Umweltmedizin, Präventivmedizin sowie Environmental und Public Health Sciences, die akademische Ausbildung und die fachliche Fortbildung berührt werden.. er Verein ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Fachgesellschaft.. Er stellt den Zusam-menschluss aller in Hygiene, Umweltmedizin, Präventivmedizin sowie Environmental und Public Health Sciences tätigen Wissenschaftlern her.. Z.. ur Verwirklichung des Satzungszwecks kann der Verein Vereinbarungen mit anderen Orga-nisationen gleicher oder ähnlicher Zielrichtungen treffen, jedoch ohne Mitverantwortung für die gesetzlichen, vertraglichen und/oder wirtschaftlichen Verhältnisse und Handlungen sol-cher Organisationen..

    Original link path: /ziele/index.html
    Open archive

  • Title: Vorstand der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin -
    Descriptive info: Vorstand der GHUP.. Präsident.. Vizepräsidenten.. Schriftführerin.. Schatzmeisterin.. Pastpräsidenten.. Mitglieder des Beirates.. Präsidentin:.. Frau Prof.. Dr.. med.. Caroline Herr.. Vom 1997 bis 2011 - Schatzmeisterin der Internationalen Gesellschaft für Umweltmedizin (ISEM - International Society of Environmental Medicine).. e-mail:.. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.. Vizepräsidentin:.. med.. Claudia Hornberg.. Bis 2011 - Schriftführerin der GHU- Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin.. Fakultät für Gesundheitswissenschaften.. Vizepräsident:.. Herr Prof.. Michael Wilhelm.. Bis 2004 - Schriftführer der GHU- Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin.. vizepraesident_wilhelm@ghup.. de.. Abteilung für Hygiene, Sozial- und Umweltmedizin.. Schriftführer:.. Gerhard A.. Wiesmüller.. Gesundheitsamt der Stadt Köln.. Schatzmeisterin:.. Frau Dr.. rer.. nat.. Julia Hurraß.. UNIVERSITÄTSKLINIKUM FREIBURG.. Pastpräsident.. Thomas Eikmann.. Von 1997 bis 2005 - Präsident der Internationalen Gesellschaft für Umweltmedizin (ISEM - International Society of Environmental Medicine).. 2005 bis 2011 - Präsident der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin.. Institut für  ...   Präsident, mindestens 2 stellvertretende Präsidentinnen oder Präsidenten, die Schatzmeisterin oder der Schatzmeister und die Schriftführerin oder der Schriftführer sowie die (letzten beiden) Pastpräsidentinnen oder die Pastpräsidenten.. Gemeinsam vertretungsberechtigt im Sinne des 26 Abs.. 2 BGB sind jeweils zwei Mitglieder des engeren Vorstandes.. Der Vorstand soll sich möglichst international und interdisziplinär zusammensetzen.. Beirat der GHUP.. Die Fachgesellschaft hat einen Beirat, der Vorstand und Mitgliederversammlung berät.. Der Beirat wird vom Vorstand berufen und durch die Mitgliederversammlung gem.. § 9 Abs.. 1 Nr.. 3 bestätigt.. Die Mitglieder sollen aus den wichtigsten relevanten Mitgliederbereichen ausge-wählt werden und sich möglichst interdisziplinär und international zusammensetzen.. Steffen Engelhardt, Bonn.. Klaus Fiedler, Berlin.. Thomas Goen, Erlangen.. Ursel Heudorf, Frankfurt.. Birger Heinzow, Kiel.. Holger Koch, Bochum.. Martin Kraft, Essen.. Egon Marth, Graz.. Hanns Mooshammer, Wien.. Volker Mersch-Sundermann, Freiburg.. Ute Teichert-Barthel, Ahrweiler.. Constanze Wendt, Heidelberg..

    Original link path: /vorstand/index.html
    Open archive

  • Title: Interessante Links -GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin
    Descriptive info: Interessante Links.. Datenbanken.. Fachgesellschaften.. Qualitätskriterien.. Vereine.. Linksvorschläge.. bitte an.. webmaster@ghup.. Datenbanken.. BfR - Bundesinstitut für Risikobewertung.. CRISP - A Database of Biomedical Research.. DIMDI -Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information.. Dokumentationsstelle Luftverschmutzung und Gesundheit.. FEMU - Aachen.. Health and Safety Information on Household Products.. IRIS-Integrated Risk Information System.. NRW- Datenbanken:Umwelt-Gesundhei.. NRW-Landesinstitut für den Öffentlichen Gesundheitsdienst.. NRW-LUA.. NRW -MUNLV.. PHIL- Public Health Image Library.. TEHIP-Toxicology and Environmental Health Information.. UBA Datenbanken.. Umwelttoxikologie.. Umweltdatenbank.. WHO- Database.. Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem (afgis) e.. V.. DISCERN - Home Page..  ...   (IUMS).. Medizinischer Fachgesellschaften/Organisationen.. AWMF-Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Medizinischer Fachgesellschaften.. Arbeitskreis Krankenhaushygiene Oberösterrreich.. Ärzteverband Deutscher Allergologen ÄDA e.. Ärzte gegen Raucherschäden.. (Austrian Council on Smoking and Health).. CDC-Centers for Disease Control.. DGHM- Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit.. Deutscher Berufsverband der Umweltmediziner.. Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit.. Gesellschaft für pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin GPA.. International Society of Environmental Epidemiology ISEE.. International Society of Exposure Science ISES.. Paul-Ehrlich-Institut.. RKI-Robert-Koch-Institut.. Umweltbundesamt.. Umweltmedizinische Beratungsstellen.. WHO-World Health Organization.. VDS - Verein Deutsche Sprache e.. Regionalleitung - Region 1..

    Original link path: /links/index.html
    Open archive

  • Title: Conference links
    Descriptive info: wohnmedizin.. 2012.. 2011.. 2010.. 2009.. Kongress/Tagung.. der GHUP.. Quiz1da6 feeTha5e eiKi2roo Quaix4ma DeeXah6k See1ceaw oo3faeQu loTh3boo.. chee9Phi Tie7queo othe4Ka0 Ooku4aiS yahX5kee aid6XeuS ahch0Bah eeJie9ax.. Der Öffentliche Gesundheitsdienst - die dritte Säule des Gesundheitswesens!.. 10.. - 12.. Mai 2012 in Erfurt | Thüringen.. Auf dem 62.. wissenschaftlichen Kongress des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.. (BVÖGD) und des Bundesverbandes der Zahnärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes e.. (BZÖG) findet erstmalig gemeinsam mit der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP) ein Symposium statt.. Von Vertretern der Gesellschaften und von geladenen Referenten soll die Arbeit von bundesweiten Kommissionen mit besonderer Relevanz für den Öffentlichen Gesundheitsdienst vorgestellt werden.. In die Arbeit dieser Gremien, die eine Umsetzung von wissenschaftlichen Erkenntnissen zum gesamtgesellschaftlichen Nutzen im Bereich Öffentlichen Gesundheit zur Aufgabe haben, sind Vertreter dieser Gesellschaften in vielfältiger Weise eingebunden.. [.. mehr.. ].. Programmübersicht.. International Conference on.. 'Demographic and Climate Challenges in the City'.. Aachen, Germany, 18-20 April 2012.. 'Demographic and Climate Challenges in the City' provides an interdisciplinary forum open to anyone with an interest in urban research.. We invite scholars, researchers, planners and students to share results of ongoing or currently concluding projects as either oral presentations or posters.. We accept contributions from the fields of sociology, medicine, geography, history, environmental science, engineering, meteorology, architecture,  ...   secondary preventive medicine.. Cutting edge early diagnostic technologies.. Alternative integrated preventive approaches.. Self-empowerment, lifestyle education for good health.. Policies for prevention promotion.. Climate change and human health.. Good governance, policy relevance, and corporate social responsibility.. And more.. aktueller Flyer.. :.. download (PDF, 4.. 1MB).. Kongress Gesunde Umwelt - Gesunde Bevölkerung.. Risikomanagement im öffentlichen Raum.. LGL Kongress für den Öffentlichen Gesundheitsdienst.. 5.. Jahrestagung der Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin (GHUP).. 3.. GHUP Workshop Schimmelpilze Schwerpunkt: Toxische Reaktionen.. 09.. - 11.. München.. aktuelle Flyer und Dokumente.. Downloadsite.. Aseptic Surgery Forum.. 26.. 03.. -27.. 2010.. Cité des Sciences - Paris (France).. ISES-ISEE 2010 Joint Conference of International Society of Exposure Science & International Society for Environmental Epidemiology.. 28.. 08.. -01.. 09.. COEX convention center, Seoul, Korea.. 3rd International Symposium: Genotoxicity in aquatic systems: Causes, effects and future needs.. -24.. Freiburg.. aktueller Flyer:.. Humanbiomonitoring: Nutzen für die Politik - Herausforderung für die Wissenschaft.. -28.. Ludwig Erhard Haus, Berlin.. , deutsch:.. , englisch:.. 29.. -02.. 10.. Aachen.. Download Tagungsband.. 19th Annual Meeting of the Society for Virology (GfV).. 18.. -21.. März 2009.. Universität in Leipzig.. Deadline für Abstracts ist der.. 11.. Januar2009.. Flyer zum downloaden.. 8.. -10.. 2009.. Stuttgart.. aktuelles Tagungsprogramm.. download.. 1.. Symposium der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Multiresistente Erreger (LARE).. 09 Dezember 2009.. im Bürgerzentrum in Oberschleißheim..

    Original link path: /congress/index.html
    Open archive

  • Title: Journals der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin
    Descriptive info: UFP-Umweltmedizin in Forschung und Praxis.. eine unabhängige, wissenschaftliche Zeitschrift für den Gesamtbereich der Umweltmedizin und ihrer Grenzgebiete.. das offizielle Publikationsorgan der GHUP.. ISSN 1430-8681, ecomed-Verlag.. Herausgeber.. :Thomas Eikmann, Giessen.. Mitherausgebe.. r: J.. Angerer, D.. Eis, C.. Herr.. K.. v.. Mühlendahl, H.. -E.. Wichmann,.. M.. Wilhelm.. Unser Ansprechpartner/in.. Susanne Kühbandner.. Redaktion "Umweltmedizin in Forschung und Praxis".. Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH.. Unternehmensbereich ecomed Medizin.. Justus-von-Liebig-Str.. 86899 Landsberg..  ...   journal serves as a multidisciplinary forum for all research areas of hygiene, toxicology and environmental and occupational health.. Founded by: M.. von Pettenkofer in 1883.. ISSN 1438-4639, Elsevier Verlag.. Editor-in-Chief:.. Michael Wilhelm, Germany.. Editors:.. Jürgen Angerer,Germany.. William W.. Au, USA.. Unsere Ansprechpartner/in.. Frau Sandra Romano.. Abo-Service und Vertrieb/Journals Department.. Elsevier GmbH.. Holzwiesenstr.. 2.. SFG Servicecenter Fachverlage.. D-72127 Kusterdingen.. Tel: +49-7071-935351.. Fax: +49-7071-935335.. email:.. s.. romano@elsevier.. com..

    Original link path: /journals/index.html
    Open archive

  • Title: Mitgliederbereich der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin
    Descriptive info: Mitgliederbereich.. Mitteilung.. Mitgliedsdaten.. S.. ind Sie umgezogen oder hat sich Ihre Bankverbindung geändert? Bitte helfen uns, unsere Verwaltungsarbeit zu erleichtern und um Ihnen einen reibungslosen Zeitschriftversand zu ermöglichen !.. Formular zur Datenaktualisierung.. itte laden Sie die o.. g.. das Formular (PDF Datei) herunter und schicken uns das ausfüllte Formular per post/Fax oder Sie füllen das Formular online aus und brauchen dann nur noch den grauen Knopf "Per Email Senden" zu klicken.. Ihre Daten werden automatisch an die GHUP Datenbank gesendet.. Bitte NICHT das ausgefüllte Formaular als attachemnt schicken!.. Sie können auch wie immer eine einfache Mail an die e-mail:.. schicken :).. V.. ielen Dank im Voraus !.. Mitgliedsbeitrag.. er jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt.. 145 Euro.. und enthält sowohl 6 Ausgaben der.. UFP.. -.. , ecomed verlagsgesellschaft, und als auch 6 Ausgaben des.. IJHEH.. -.. , Elsevier Verlag.. tudentische Mitglieder entrichten einen Beitrag von.. 10 Euro.. Ruheständlern wird auf Antrag ein ermäßigter Beitrag in Höhe  ...   Ende eines Rechnungsjahres mit einer Frist von mindestens sechs Wochen schriftlich gegenüber dem Vorstand erklärt werden.. er engere Vorstand i.. S.. 7 Abs.. 1 kann ein Mitglied aus wichtigem Grunde durch einstimmigen Beschluss, der schriftlich begründet werden muss, ausschließen.. Als wichtiger Grund gilt auch ein Beitragsrückstand, wenn er trotz Mahnung und Hinweis auf die Ausschlussmöglichkeit nicht binnen eines Monats nach Zugang der Mahnung gezahlt ist.. U.. m Ihnen das Ausfüllen und uns das Lesen zu erleichtern, haben wir das Antragsformular als PDF-Datei mit Interaktiven Formularfeldern ins Netz gestellt.. Sie können den Antrag mit dem Adobe Acrobat/Adobe Reader 7 ausfüllen und ausdrucken.. Die Formularfelder lassen sich auch markieren bevor Sie ihn ausfüllen.. A.. ntragsformular zum downloaden.. Wie.. fülle ich ein PDF-Formular mit interaktiven Feldern?.. itte senden Sie den ausgefüllten Antrag an die Schriftführerin der GHUP.. Frau Univ.. Prof.. Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld.. AG 7 Umwelt und Gesundheit.. Postfach 100 131.. D-33501 Bielefeld.. sekretariat@ghup..

    Original link path: /mitglieder/index.html
    Open archive

  • Title: Ausschuss für Wohnmedizin der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin - Society of Hygiene, Environmental and Public Health Sciences
    Descriptive info: Ausschuss für Wohnmedizin und Bauhygiene.. Aufgaben.. Leitung.. Publikationen.. Literatur.. Symposien.. Zeitschrift.. Zertifikat.. GHUP Home.. GHUP.. Ausschuss für Wohnmedizin.. Herzlich Willkommen auf unser Seite !.. Die Seiten des Ausschusses Wohnmedizin erreichen Sie durch Anklicken des gewünschten Themas auf der Navigationsleiste auf der linken Bildschirmseite oder durch Auswahl aus der folgenden Themenliste.. Klaus Fiedler.. Am Treptower Park 21.. 12435 Berlin.. Telefon: 030/53007697.. Telefax: 030/53007698.. K.. Fiedler@t-online.. http://www.. Wohnmedizin.. Startseite.. Leitung des Ausschusses Wohnmedizin.. Aufgaben des Ausschusses Wohnmedizin.. Publikationen.. Zeitschrift Wohnmedizin.. Literatur zum Thema Wohnmedizin.. Symposien zum Thema Wohnmedizin.. Zertifikat wohnmedizinisch empfohlen..

    Original link path: /wohnmedizin/index.html
    Open archive

  • Title: Archivbereich-und Downloadbereich der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin
    Descriptive info: Archivbereich.. Downloadbereich.. Archive der GHU.. Archiv der ISEM.. Aktivität der GHU.. Die Verschmelzung.. von GHU und ISEM 2005.. Internationale Zusammenarbeit.. mit ISEA.. Aktivität der ISEM.. von 1997 bis Oktober 2005..

    Original link path: /archiv/index.html
    Open archive

  • Title: Kontakt zu GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin -
    Descriptive info: Kontakt.. GHUP-Verwaltung.. Sekretariat des Präsidenten.. Institut für Hygiene und Umweltmedizin,.. Justus-Liebig-Universität.. Friedrichstrasse 16.. D - 35392 Giessen.. Telefon: 0641-99-41450/1.. Telefax: 0641-99-41459.. ghup_praesident@ghup.. Schatzmeisterin der GHUP.. Bayerisches Landesamt für Gesundheit.. und Lebensmittelsicherheit.. Pfarrstrasse 3, 80538 München.. Telefon: +49 89-2184-202.. Telefax: +49 89/2184-297.. schatzmeisterin@ghup.. Sekretariat der Schriftführerin.. Prof.. AG 7- Umwelt und Gesundheit.. Postfach 10 01 31.. Telefon: 0521/ 106 4365 (- 4366 Sekr.. ).. Telefax: 0521 106 6492.. schriftfuehrerin@ghup.. Frau Cynthia Felsner.. Telefon: 0521/ 106 4366.. info.. GHUP - Mitglierverwaltung.. ezug auf Anschriftenänderung, Journals/ Zeitschriften, Änderung der Bankverbindung , Mitgliedsbeiträge wenden Sie sich bitte per e-mail.. an die GHUP - Mitglierverwaltung..

    Original link path: /vorstand/kontakt.html
    Open archive

  • Title: Aufgaben des Ausschusses für Wohnmedizin und Bauhygiene der GHUP-Gesellschaft für Hygiene, Umweltmedizin und Präventivmedizin -
    Descriptive info: Aufgaben des Ausschusses für Wohnmedizin und Bauhygiene.. Vorsitzender.. http://wwww.. wohnmedizin.. usführliche Gebrauchsanleitungen bekommt man vom Elektrorasierer bis zum Kraftfahrzeug.. Für die Wohnung dagegen, einen Gebrauchsartikel , der uns ein ganzes Leben lang begleitet, gibt es keine oder nur unzulängliche Hinweise zur Nutzung.. Das ist umso unverständlicher, weil wir uns die meiste Zeit unseres Lebens im umbauten Raum aufhalten, der die Gesundheit erheblich beeinflussen kann.. W.. ir wissen durch internationale medizinische Untersuchungen, dass durch den Aufenthalt in Gebäuden mit unzulänglichen Bauweisen und unhygienischen Ausbaumaterialien schwere Gesundheitsstörungen und Erkrankungen auftreten können und dass selbst falsches Verhalten in baulich an sich nicht zu beanstandenden Wohnungen negative Effekte auf die Gesundheit hat.. Die Forschung sowie die Verbreitung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Wohnmedizin sind daher von großer Bedeutung.. er Ausschuss für Wohnmedizin und Bauhygiene der GHUP versteht sich als eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe, welche die Wechselbeziehungen zwischen Menschen und belebter sowie unbelebter Wohnumwelt untersucht bzw.. bereits vorliegende Ergebnisse wertet und wissenschaftlich begründete Kriterien, Anforderungen und Maßnahmen für den Umweltzustand sowie für das individuelle und kollektive Verhalten in Wohnung und  ...   allen Faktoren, welche die Gesundheit der Bürger in Wohngebäuden und Wohngebieten betreffen.. Insbesondere handelt es sich hierbei um folgende Komplexe:.. Geschichte der Wohnmedizin.. Raumklima und Behaglichkeit.. Innenraumluftqualität.. Nichtionisierende elektromagnetische Felder ( Elektro-Smog ).. Sick Building Syndrom und Building Related Illness.. Hygiene der Heimtierhaltung.. Lärmbedingte Gesundheitsgefährdung.. Spezielle gesundheitliche Kriterien von Wohnhäusern und Wohnräumen (Ökologisches Bauen, Bäder, Küchen, Schlafzimmer, Wohn- und Kinderzimmer, Heizsysteme, Baumaterialien, Stoffe des Innenausbaus, Möbel und Innenausstattungsgegenstände, Anstrichstoffe, Tapeten, Fußbodenbeläge, Möblierung etc.. Tageslicht und künstliches Licht in Räumen.. Prophylaxe von Unfällen im Haushalt.. Stadtklima und hygienische Gestaltung der Wohngebiete.. Wohnpsychologie.. I.. n Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Architekten, Bauingenieuren u.. a.. Wissenschaftlern und Praktikern, die auf dem Gebiet des gesunden Bauens tätig sind oder dafür Interesse haben, werden wissenschaftliche Untersuchungen durchgeführt sowie Informationsblätter und Broschüren zur Aufklärung der Bevölkerung erarbeitet.. ie Zeitschrift Wohnmedizin informiert zweimonatlich über grundsätzliche Fragen des Fachgebietes, wertet die Literatur auf diesem Gebiet aus und stellt neue Bücher und aktuelle Rechtssprechungen zu diesem Thema vor.. Ab 2002 wird das Zertifikat wohnmedizinisch empfohlen vergeben.. Alle zwei Jahre werden Symposien mit Schwerpunkt Wohnmedizin und Bauhygiene durchgeführt..

    Original link path: /wohnmedizin/aufgaben/index.html
    Open archive


  • Archived pages: 19