www.archive-de-2012.com » DE » F » FACHKLINIK-ZWIESELBERG

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 13 . Archive date: 2012-07.

  • Title:
    Descriptive info: .. Home.. Über uns.. Klinik.. Aufenthalt.. Behandlung.. Freizeit.. Sucht.. Leitung.. Publikation.. Freunde.. Herzlich Willkommen.. in der Fachklinik Zwieselberg.. Brauchen Sie eine Auszeit?.. Trinken Sie schon seit einiger Zeit zu viel?.. Läuft das Leben nicht so, wie es soll?.. So kann es nicht weitergehen?.. Irgendwann ist es Zeit, etwas zu tun.. Wenn das Leben zur Qual wird, wenn Ihr »Freund«, der Alkohol, mehr Probleme macht, als er Lösungen bietet, wenn der Job oder die Beziehung gefährdet sind oder Sie beides nicht mehr haben – dann ist es vielleicht eine gute Idee, in eine Therapie zu gehen.. Vielleicht ist es notwendig, einmal grundsätzlich etwas zu ändern und das Leben noch einmal neu zu beginnen.. Die Fachklinik Zwieselberg bietet Männern mit Problemen im Bereich Alkohol, Medikamentenmissbrauch oder Burn-out kompetente und persönliche Hilfe.. Unser Haus ist getragen von menschlichen Werten,  ...   mitten in unberührter Natur im Schwarzwald.. Die Ruhe der umliegenden Wälder ist spürbar und unterstützt die Gesundungsprozesse.. Das nahe liegende Freudenstadt ist als Luftkurort bekannt.. Freudenstadt bietet viele Möglichkeiten zum Einkaufen, Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmbad und Golfplatz sowie vielfältige kulturelle Veranstaltungen.. Wir bieten Ihnen ein differenziertes medizinisches und psychologisch / therapeutisches Rehabilitationsprogramm.. Wir sind von der Deutschen Rentenversicherung und den Krankenkassen anerkannt und nach der sog.. DIN ISO 9001 zertifiziert.. Bei uns werden Sie freundlich empfangen und als Mensch respektiert.. Heilung soll in einem respektvollen und herzlichen Umfeld geschehen.. Die Fachklinik Zwieselberg steht für:.. • Anerkennung des Menschen, wie er ist.. • Mitmenschlichkeit.. • Achtung vor dem Leben und der Schöpfung.. • Wertschätzung.. Fachklinik Zwieselberg GmbH.. Zwieselberg 9.. 72250 Freudenstadt.. Telefon:.. 07441/ 2205.. Fax:.. 07441 / 85586.. E-Mail:.. info@fachklinik-zwieselberg.. de.. Wir sind ISO-zertifiziert.. Impressum.. - WordPress Copyright 2011..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: » Über uns
    Descriptive info: Über uns.. -.. Unsere Geschichte.. Qualitätsmanagement.. Kostenübernahme.. Mitgliedschaften und Kooperationen.. Die Fachklinik Zwieselberg hat ihre Arbeit zu Beginn des Jahres 1991 aufgenommen.. Sie ging aus der Therapiegemeinschaft Reinerzau-Alpirsbach hervor, die in den Jahren 1983-1990 stationäre Rehabilitation für alkoholkranke Männer angeboten hatte.. In einer guten Zusammenarbeit entstanden über das therapeutische Basisprogramm hinaus spezifische Behandlungsangebote.. Diese wenden sich unter anderem an Angehörige aus den Bereichen der Polizei und Bundespolizei, der Bundeswehr und Feuerwehr oder ähnlichen Berufen, die besonderen Anforderungen ausgesetzt sind.. Gerade die Phänomene Burn Out und Abhängigkeit haben in den letzen Jahren an Bedeutung zugenommen.. Deshalb suchen zunehmend Menschen, die Führungsaufgaben haben, sowie Ärzte und Lehrer therapeutische Hilfe.. Wir haben ein spezielles Angebot für ältere Männer (Renter und Pensionäre) entwickelt, deren spezifische Themen in einer gemeinsamen Gruppe behandelt werden.. Detaillierte Information zur Behandlung finden Sie hier:..  ...   im Mittelpunkt des Qualitätsmanagements.. Im Jahr 2009 erfolgte die Überprüfung bereits nach der neuen Norm DIN ISO 9001:2008.. Im Jahr 2010 wurde die Fachklinik Zwieselberg nach den Kriterien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) geprüft und anerkannt.. Qualitätsbericht 2010 zum Download.. Federführend ist die DRV Nordbayern.. Desweiteren wird das Haus von anderen Rentenversicherungsträgern und von sämtlichen gesetzlichen sowie privaten Krankenkassen, der Beihilfe sowie sonstigen Kostenträgern belegt.. Ein Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V liegt vor.. Wenn Sie Fragen haben in Bezug auf die Beantragung Ihrer Behandlungskosten, rufen Sie uns bitte an: 07441/ 2205.. Die Fachklinik Zwieselberg ist Mitglied im Fachverband Sucht.. Als Mitglied des Fachverbands Sucht beteiligen wir uns an den geforderten Dokumentationen, wie zum Beispiel der Basisdokumentation und den Katamneseauswertungen.. Die Fachklinik Zwieselberg ist aktives Mitglied des regionalen Suchthilfenetzwerks Freudenstadt, mit dem eine Kooperationsvereinbarung besteht..

    Original link path: /uber-uns/
    Open archive

  • Title: » Klinik
    Descriptive info: Klinik.. Zur Lage.. Unsere Ausstattung.. Unser Essen.. Haustiere.. Wenn Sie aus dem Haus treten, sehen Sie vor sich Wiesen und Wald.. Die Stille wirkt auf das Gemüt unmittelbar beruhigend und entspannend.. Die weit verzweigten Feld- und Waldwege laden zu Spaziergängen ein.. Viele empfinden dabei ein Gefühl der Geborgenheit.. Zahlreiche Skigebiete für Abfahrtsläufe und Langlauf laden im Winter zur Bewegung in der frischen Luft ein.. Das ganze Jahr über finden Sie in der Gegend Wanderwege der Spitzenklasse.. An Waldhängen, klaren Seen und Auen bieten sich Ihnen idyllische Rastplätze mit grandiosen Aussichten.. Insbesondere die Schwarzwaldhochstraße, das Murgtal und das Ferienziel Baiersbronn können wir Ihnen für Wochenendaktivitäten empfehlen.. Freudenstadt bietet viele Möglichkeiten zum Einkaufen, Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmbäder sowie einen überregional bekannten und beliebten Golfplatz.. Kulturelle Angebote finden Sie im Kurhaus Freudenstadt mit angegliedertem Kongresszentrum.. Besuchern steht ein breit gefächertes und zu jeder Jahreszeit interessantes Angebot zur Wahl: Konzerte, Kunstausstellungen, klassische Schauspiele, Kabarett, Boulevard- und Musiktheater, Jugend- und Kinderstücke und das alles mit einer ordentlichen Portion guter Laune gewürzt.. Eine gute Bahnanbindung ermöglicht schöne Ausflüge in die nähere Umgebung.. http://www.. ferien-in-freudenstadt.. baiersbronn.. freudenstadt.. Die Einrichtung im gesamten Haus ist hell und freundlich und bietet ein wohnliches Ambiente.. Es wurde auf gute und geschmackvolle Materialien bei der Inneneinrichtung und den Möbeln Wert gelegt.. Die Zimmer der Patienten und viele Gemeinschaftsbereiche wurden von der Albert Holz Möbelmanufaktur von Herrn Albert Holz persönlich entworfen und gefertigt.. albert-holz.. Wir verfügen über Zweibettzimmer und Einzelzimmer, die jeweils mit Dusche/Bad ausgestattet sind und größtenteils einen Balkon besitzen.. Ihnen stehen darüber hinaus alle Gemeinschaftsräume des Hauses zur Verfügung.. Dazu gehören: Aufenthaltsräume, Fernsehraum, eine Leseecke, ein  ...   Hohenfreudenstadt, zubereitet.. Diese ist weit über den Schwarzwald hinaus für ihre sehr gute, zeitgemäße und gesunde Küche bekannt.. Unsere Patienten können hierbei in der Regel zwischen drei verschiedene Essensvarianten wählen: Vollkost unter Berücksichtigung der Nährstoffempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für die Gemeinschaftsverpflegung (DGE), Vollkost DGE vegetarisch (ovo-lacto-vegetabil) und Hausmannskost.. Es können weiterhin verschiedenen Zubereitungsvarianten wie zum Beispiel leichte Kost (Schonkost), individuelle allergenarme Ernährung (z.. Neurodermitis-Kost), glutenfreie Kost, lactosefreie Kost oder sonstige Sonderkostformen berücksichtigt werden.. Es kommt immer wieder vor, dass eine stationäre Entwöhnungsmaßnahme daran zu scheitern droht, dass der Betroffene ein Haustier besitzt, von dem er sich nur schwer trennen kann.. Sei es, dass keine Familie vorhanden ist, die es weiter versorgt, sei es, dass er es nicht in fremde Hände geben möchte oder seien es finanzielle Gründe, die einer Unterbringung zuhause entgegenstehen.. Unsere Fachklinik hat aufgrund ihrer Lage und Ausstattung die Möglichkeit, die Unterbringung von Haustieren anzubieten.. Wir grenzen an Wald und Wiese, liegen mitten in der Natur und verfügen sowohl über Ställe für Kleintiere als auch Zwinger für kleine und grossen Hunde.. In der therapiefreien Zeit, morgens, in der Mittagspause, abends und am Wochenende können Sie mit Ihrem Tier spazieren gehen oder es anderweitig versorgen.. Sie behalten so die Beziehung zu dem Lebewesen und sind weiter für es verantwortlich.. Beides unterstützt erfahrungsgemäß den Heilungsprozess.. Wir bitten Sie darauf zu achten, dass Ihr Tier geimpft ist.. Bei Hunden sollte möglichst ein Hundepass und eine Haftpflichtversicherung vorliegen.. Außerdem muss der Hund zwingertauglich sein.. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns.. Die konkreten Voraussetzungen und Bedingungen werden dann im Einzelfall festgelegt..

    Original link path: /rund-um-die-klinik/
    Open archive
  •  

  • Title: » Aufenthalt
    Descriptive info: Aufenthalt.. Aufnahmebedingungen.. Besichtigung und Vorgespräch.. Entgiftung.. Das Leben im Haus.. Ausgangszeiten.. Kontakt und Anreise.. Einweisende Stellen können psychosoziale Beratungsstellen, Gesundheitsämter, Krankenhäuser und Krankenkassen oder medizinische bzw.. soziale Dienste in Betrieben und Verwaltungen sein.. Wenn Sie die Möglichkeit haben, vor der Aufnahme in die Klinik eine Motivations- oder Informationsphase in einer Beratungsstelle oder einer Selbsthilfegruppe in Anspruch zu nehmen, ist dies förderlich für den Einstieg in den Therapieprozess.. Wir bieten im Haus aber auch eine Motivationsgruppe an.. Vor der Aufnahme ist die Klärung der Kostenzusage Ihres Leistungsträgers erforderlich.. Leistungsträger können sein: die Deutsche Rentenversicherung, ein vergleichbarer Sozialversicherungsträger (bei Beamten die Beihilfe) oder die gesetzlichen und privaten Krankenkassen.. Bei der Klärung der jeweiligen Zuständigkeit können die Leistungsträger, Suchtberatungsstellen oder Reha-Berater helfen.. Die Fachklinik Zwieselberg berät Sie ebenfalls gern.. Wünschenswert ist schließlich, dass uns die vorliegenden Befunde ihrer Ärzte sowie, falls vorhanden, der Sozialbericht zur Verfügung gestellt werden.. Sie sind herzlich willkommen, wenn sie unser Haus kennenlernen möchten.. Wir bitten Sie dazu, Kontakt mit der Verwaltung aufzunehmen.. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer: 07441-2205.. Es ist auch möglich, mit dem leitenden Psychotherapeuten oder unserem Arzt ein klärendes Vorgespräch zu vereinbaren.. Eine günstige und gemütliche Pension in unmittelbarer Nähe der Klinik ist das Haus Waldesruh.. Tel.. 07441-2927.. Hier finden Sie nähere Informationen:.. Haus Waldesruh, Frau Wälde.. Der Reha-Maßnahme sollte eine Entgiftung vorausgehen.. Diese kann in einem Krankenhaus in der Nähe Ihres Wohnorts durchgeführt werden.. Die Fachklinik Zwieselberg ist jedoch auch in der Lage, vor Ort in einer kooperierenden Klinik diese Entgiftung durchführen zu lassen.. Dies können wir im Vorfeld mit Ihnen abstimmen.. Die Klinik, mit der wir kooperieren, ist ein kleines Krankenhaus in einer schönen Umgebung.. Nach einer Erstuntersuchung durch den Arzt unseres Hauses werden Sie von uns dort hingebracht, nach Abschluss der Behandlung abgeholt und in unserem Haus aufgenommen.. Den Vorteil unseres Hauses mit 38 Betten sehen wir in der Möglichkeit, wirklich miteinander zu leben und in Beziehung zu sein.. Gerade im Zusammenleben kann der Mensch viel über sich  ...   Sie während Ihres ganzen Aufenthalts und Sie bleiben in einer festen Bezugsgruppe.. Darüber hinaus gibt es die »indikativen Gruppen«, Gruppen, an denen Sie entsprechend Ihrer Bedürfnisse und Ihrer körperlichen und psychischen Situation teilnehmen.. Die Empfehlungen für die indikativen Gruppen werden vom Arzt oder vom Bezugstherapeuten ausgesprochen.. Ein wichtiges Gremium ist die wöchentlich stattfindende Hausversammlung.. Die Gruppensprecher der einzelnen Bezugsgruppen stellen ihre Erfahrungen der vergangenen Woche für alle vor.. Hier nehmen das therapeutische Team und alle Patienten teil.. Es ist auch das Forum für allgemeine das Haus betreffende Angelegenheiten.. Die Leitung der Hausversammlung obliegt dem Patientensprecher, der von den Patienten gewählt wird.. In der wöchentlichen Patientengruppe treffen sich die Patienten unter sich, die Leitung übernimmt der Patientensprecher.. Jeder Patient kann einmal pro Woche ein Einzelgespräch mit seinem/r Bezugstherapeut/in in Anspruch nehmen.. Wir empfehlen es sehr, dieses Angebot zu nutzen, um den eigenen Entwicklungsprozess zu fördern.. Neben dem Therapieangebot besteht genügend Freiraum zur eigenen Freizeitgestaltung.. Die Sport- und Kreativräume können auch außerhalb der Therapiezeiten genutzt werden.. Die Gestaltung der Freizeit liegt in der Verantwortung der Patienten.. Das Therapeutenteam unterstützt ein aktives Freizeitverhalten.. Die ersten 14 Tage sind Eingewöhnungszeit, in der sich die Patienten in der Umgebung des Hauses bewegen können.. Nach der Eingewöhnungsphase besteht dann donnerstagsnachmittags und am Wochenende die Möglichkeit für selbstbestimmte Freizeitgestaltung mit freiem Ausgang.. Bei der Rückkehr vom Ausgang wird eine Alkoholkontrolle vorgenommen.. Fachklinik Zwieselberg.. Telefon 07441 – 2205.. Telefax 07441 – 85586.. eMail : info(at)fachklinik-zwieselberg.. Mit dem Zug:.. Mit der Deutschen Bahn über Karlsruhe-Rastatt oder Stuttgart nach Freudenstadt-Hauptbahnhof.. Wenn Sie uns Ihre Ankunftszeit mitteilen, können wir Sie von dort abholen.. Mit dem Auto:.. Über die A5 bis Rastatt oder die A 81 bis Horb und von dort nach Freudenstadt.. Dort halten Sie sich Richtung Straßburg.. Kurz vor dem Ortsende von Freudenstadt fahren Sie links ab in Richtung Zwieselberg.. Zwieselberg erreicht man auf der Strecke nach Bad Rippoldsau und Wolfach, circa 7 km von Freudenstadt entfernt.. Die Klinik liegt in der Ortsmitte links von der Hauptstraße..

    Original link path: /therapie/
    Open archive

  • Title: » Behandlung
    Descriptive info: Behandlung.. Behandlungselemente.. Behandlungsangebote.. Besondere Zielgruppen.. Yoga in der Rehabilitation.. Unsere Rehabilitationsbehandlung erfüllt die Qualitätsstandards der Deutschen Rentenversicherung und umfasst die vorgeschriebenen »Evidenzbasierten Therapie-Module«.. Das therapeutische Handeln und die therapeutischen Verfahren richten sich nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Behandlung.. Die evidenzbasierte Behandlung stützt sich auf die psychotherapeutischen Verfahren der Verhaltenstherapie, unterstützt durch systemische und hypnotherapeutische Interventionen.. Die wichtigsten Behandlungselemente sind:.. Gruppenpsychotherapie.. Die Gruppenpsychotherapie ist das therapeutische Basisprogramm und umfasst wöchentliche 8 Stunden.. Die Gruppe startet sofort nach der Aufnahme.. Einzelpsychotherapie.. Ein Einzeltherapiegespräch sollte mindestens einmal pro Woche oder auch öfter stattfinden.. Indikative Therapie.. Indikative Gruppen sind themenzentriert und können je nach Bedarf gebildet werden.. Darüber hinaus gibt es feste themenspezifische Angebote, z.. Genusstraining, kognitives Training, Polizeigruppe, Umgang mit Depression, Burn Out u.. ä.. Förderung psychosozialer Kompetenz.. Das Selbstsicherheitstraining und das Erlernen und Üben sozialer Kompetenz stellen einen zentralen Baustein im Therapieprogramm dar.. Dazu gehören die Motivationsförderung, das Training sozialer Kompetenz und die sozialtherapeutische Einzelbetreuung.. Angehörigenorientierte Seminare.. Der Einbezug von Familienangehörigen und Partnern in die therapeutische Arbeit ist eine anerkannte Notwendigkeit.. Innere Vorbehalte und Widerstände der Partner können überwunden werden.. Wir bieten regelmäßig Familienseminare über drei Tage an.. Die Angehörigen können in der näheren Umgebung übernachten.. Zusätzlich zu den Seminaren und Gruppen können individuell Paargespräche mit dem Bezugstherapeuten vereinbart werden.. Klinische Sozialarbeit für Menschen mit Arbeit, Arbeitslose und Nicht-Erwerbstätige.. Hier geht es um die Klärung der beruflichen Orientierung und Förderung der Wiedereingliederung ins Erwerbsleben.. Die klinische Sozialarbeit mit den Angeboten für arbeitslose Patienten umfasst das Bewerbungstraining wie Hilfe bei der Erstellung von Lebensläufen und Rollenspiel, die sozialrechtlichen berufsbezogenen Beratungen, die Berufsklärung, die Klärung wirtschaftlicher Sicherung und finanzieller Hilfen.. Die Patienten, die aus dem Erwerbsleben in die Therapie kommen und über einen Arbeitsplatz verfügen, werden darin unterstützt, erfolgreich wieder in die Arbeitswelt zurückzukehren.. Dazu gehören Einzelgespräche mit Patienten und Betriebsangehörigen, Klärung beruflicher Entwicklungsperspektiven sowie die stufenweise Wiedereingliederung durch gute Kooperation mit dem Betrieb.. Tabakentwöhnung.. Die Tabakentwöhnung richtet sich sowohl an Patienten, die eine feste Entscheidung getroffen haben, mit dem Rauchen aufzuhören, als auch an diejenigen, die ihren Tabakkonsum selbstkritisch sehen, aber bisher noch keinen festen Entschluss gefasst haben.. Entspannungsverfahren.. Das Training von Entspannungsverfahren hat sich als erfolgreiches Mittel bewährt, eine positive Veränderung der Befindlichkeit herbeizuführen.. Wir führen Progressive Muskelentspannung, Yoga und hypnotherapeutische Verfahren durch.. Sport- und Bewegungstherapie.. Häufig geht die Erkrankung mit einer Beeinträchtigung der körperlichen Leistungsfähigkeit einher.. Das Training der physischen Funktionen und Belastbarkeit stellt daher eine zentrale Aufgabe im Therapieprogramm dar.. Gesundheitsbildung und -schulung.. Mit der Gesundheitsinformation und dem Gesundheitstraining wird die Motivation zum gesunden Leben der Patienten gestärkt.. Die Erfahrung körperlicher Leistungsfähigkeit fördert ein positives Lebensgefühl und ermöglicht das Erleben von Selbstwirksamkeit.. Ernährungsschulung.. Regelmäßige Vorträge über Ernährung und Entstehung von Krankheiten unterstützen die Einsicht in die Wichtigkeit einer gesunden Lebensführung.. Kreativtherapie und Freizeitgestaltung.. Ergo- und Kreativtherapie sind ressourcenorientiert.. Schwerpunkte bilden das Tun und Erleben sowie das Wiederauffinden verloren geglaubter Gestaltungsfähigkeiten.. Es werden Wege aufgezeigt, sinnvoll mit sich selbst und seiner Freizeit umzugehen.. Förderung sozialer Integration.. Der Patient soll im Rahmen der stationären Therapie darin unterstützt werden, sich auf sein Leben nach der Therapie so vorzubereiten, dass er sich im Alltag besser versorgen und orientieren kann.. Dazu zählen das Training im Bereich der körperlichen Versorgung und der Aktivitäten des täglichen Lebens.. Das Angebotsspektrum in der Fachklinik umfasst auch die Sozialberatung, sozialrechtliche Beratungen, Vermittlung von Selbsthilfegruppen und Nachsorgeangebote.. Langzeittherapie.. Die Langzeittherapie richtet sich an suchtkranke Männer, die ihre persönliche, familiäre oder berufliche Lebenssituation durch die Folgen der Suchtkrankheit gefährdet sehen.. Unser Therapieplan umfasst eine Vielfalt wissenschaftlich fundierter Behandlungselemente.. Ziel ist, die Menschen wieder für ein erfülltes und selbstbestimmtes Leben frei von den Zwängen der Sucht zu öffnen.. Eine stationäre Therapie bietet die Chance, die chronisch hemmenden  ...   sich zu erschöpfen, zu überfordern, »auszubrennen« und psychische und psychosomatische Symptome zu entwickeln.. Stärker werdende Anforderungen, Konkurrenz und hochgesteckte persönliche Ziele führen zu immer höherer körperlicher und psychischer Belastung.. Führungskräfte fühlen sich mit dem steigenden Leistungsdruck, der Komplexität ihres Aufgabenfeldes und der hohen Entscheidungsverantwortung alleine.. Für viele ist es nur schwer möglich, sich selbst Grenzen einzugestehen, Warnsignale einer Burnout-Entwicklung wahrzunehmen und sich eine Auszeit für eine neue Orientierung einzuräumen.. Streben Leistungsanspruch und Leistungsvermögen auseinander, fühlen sich viele Menschen zu noch mehr Leistung angetrieben: Diese Diskrepanz stellt eine extreme psychische Belastung dar.. Die emotionalen Reserven sind bald aufgezehrt.. Der Verschleiß nimmt zu.. Wenn zudem frühere Quellen der Regeneration versiegen, kommt es zum Burn-out.. Folge sind häufig depressive Erschöpfungszustände, verbunden mit Missbrauch von Alkohol und/oder Medikamenten (z.. B.. im Rahmen einer »Selbstmedikation«).. Berufe mit Sicherheitsaufgaben.. Mitarbeiter mit Sicherheitsaufgaben (Polizei, Militär) sind oft selbst krisenhaften Situationen und extremen Erfahrungen ausgesetzt.. Sie laufen dabei Gefahr, sich zu überfordern.. Vielleicht entwickelt sich unter den chronischen Bedingungen von Konflikt und Stress das Verlangen, beruhigend wirkende Substanzen einzusetzen, um sich wenigstens momentan zu entlasten.. Die Gefahr liegt in der zunächst positiv wahrgenommenen Wirkung des Alkohols und der Medikamente.. Das Risiko allerdings ist hoch, gerade unter den Bedingungen allgegenwärtiger Stressoren einen missbräuchlichen oder abhängigen Substanzgebrauch zu entwickeln.. Männern in der zweiten Lebenshälfte (Rentner, Pensionäre und andere nicht mehr Erwerbstätige).. In der zweiten Lebenshälfte müssen oft einschneidende Veränderungen bewältigt werden.. Mit dem Ende des Erwerbslebens verlieren viele Männer einen großen Teil ihrer sozialen Kontakte und der beruflichen Anerkennung.. Das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein können dadurch erschüttert werden.. Gleichzeitig stehen diese Männer häufig vor der Aufgabe, ihre Lebensziele sowie den Sinn neu zu bestimmen.. Am schwierigsten zu meistern sind Vereinsamung und das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden.. Die Erfahrungen zeigen, dass gerade ältere Menschen durch einen stationären Aufenthalt sehr gute Therapieergebnisse und dauerhafte Therapieerfolge erreichen.. Sie sind meist sehr gut motiviert und erhalten oft Unterstützung durch die Kinder und Enkel.. Sie sind gelassener und weniger impulsiv, und nicht zuletzt verfügen sie über die große Erfahrung ihres Lebens, die zentral für die Rückbesinnung und Neuorientierung genutzt werden kann! Sie verfügen über Ressourcen, die wieder zu entdecken, zu fördern und zu entwickeln sind.. Auch diese Patienten nehmen am allgemeinen Therapieangebot teil.. Darüber hinaus gibt es für sie spezifische Angebote im Bereich Sport sowie eine indikative Gruppe für die spezifischen Fragen in diesem Alter.. Wir bieten seit zwei Jahren Yoga in unserem Therapieprogramm als weiteres hilfreiches Verfahren an.. Die Übungen werden von einer erfahrenen Yogalehrein durchgeführt.. Sie stimmt sie auf die Bedürfnisse und Erfahrungen unserer Patienten ab.. Suchterkrankungen verstärken Alltagsbelastungen und berufliche Schwierigkeiten und führen zwangsläufig zu Beeinträchtigungen der psychischen Verfassung und Befindlichkeit.. Yoga stellt nun gezielte Übungen zur Verfügung, die in der Lage sind, vorhandene Disharmonien positiv zu verändern und Ausgeglichenheit zu fördern.. Unser Gehirn kommuniziert mit dem Organismus und der Organismus mit dem Gehirn, das ist ein Hintergrund der Wirksamkeit des Verfahrens.. Regt man nun den Körper durch kurze Impulse an, so reagieren Nervensystem und der gesamte psychische Apparat.. Zur Übung selbst sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, Konzentrationsübungen, Meditationen oder Entspannungstechniken können zu jeder Zeit begonnen werden.. Sie wirken ausgleichend nachhaltig.. Wirkungen von Yoga:.. Förderung von Körperbewusstsein, sinnlicher Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung.. Zunahme von Konzentrationsfähigkeit.. Förderung von Gelassenheit und innerer Ruhe.. Erhöhung von Widerstandsfähigkeit.. Kräftigung der Muskulatur.. Verbesserung von Beweglichkeit.. Am Ende ihrer Therapie haben Patienten u.. a.. Folgendes über ihre Erfahrungen berichtet:.. Yoga hat mir gut getan.. Ich fühle mich viel beweglicher.. Mein Körper ist nicht mehr sosehr verspannt.. Ich kann wieder durchschlafen.. Die Unruhe in meinem Körper ist weg.. Ich bin nicht mehr so aufbrausend.. Meine Kopfschmerzen verschwinden während der Yogastunde.. Meine Rückenschmerzen haben sich verringert..

    Original link path: /behandlung/
    Open archive

  • Title: » Freizeit
    Descriptive info: Freizeit.. Viele Abhängigkeitserkrankte verfügen nicht mehr über die Fähigkeit, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.. Eine Suchtentwicklung geht oft mit einer Verminderung von Antrieb und Motivation sowie verstärkter Depressivität einher.. Häufig kommt es zu Rückzug und Vermeidung sozialer Kontakte.. Umso wichtiger sind im Rahmen der Rehabilitation die Reaktivierung von Interessen und Ressourcen als Vorbereitung auf ein nunmehr wieder suchtfreies Leben.. Gesundheitsunterstützende Aktivitäten zur Erholung und Entspannung gilt es zu fördern.. Wichtig ist das aktive Tun, sodass Spaß und Lebensfreude und das Gefühl von Selbstwirksamkeit wieder erleb- und erfahrbar werden.. Ein wichtiger Aspekt ist hierbei auch die wiedergewonnene Freude an sozialer Interaktion.. Weitere Zielsetzungen sind die Stärkung der eigenen Möglichkeiten, Stress abzubauen, Energie und Kraft zu schöpfen und Lebenssinn und Sinnerfüllung bewusst erfahrbar zu machen.. Wir geben Impulse zur aktiven und gesundheitsorientierten Freizeitgestaltung durch Nutzung der naturnahen Lage der Klinik: Wandern, Spaziergänge, Ausflüge, im Sommer Radfahren, im Winter Skiwandern, sowie weitere sportliche Aktivitäten und rekreationstherapeutische Veranstaltungen.. Ziel ist neben der Förderung des Freizeit- und Gesundheitsverhaltens auch die Förderung der sozialen Interaktion.. Ein weiterer Aspekt ist das Naturerleben.. Der Kreis Freudenstadt bietet ein großes Netz an gut  ...   festen Platz im Therapieprogramm.. Bei Interesse bieten wir auch naturkundliche Spaziergänge an.. Indoor Cycling:.. Ausdauertraining im Haus.. Ergometertraining und Krafttraining.. im Sportraum.. Lauftraining und Nordic Walking:.. Nach Einführung durch den Trainer stellen wir Ihnen Stöcke zur Verfügung, so dass diese Sportart auch außerhalb der angeleiteten Gruppen ausgeführt werden kann.. In der Region gibt es auch extra für diese Sportart konzipierte Strecken.. Volleyball.. auf dem klinikeigenen Feld, ebenso auch Sportspiele wie Indiaka, Federball etc.. Bogenschießen.. kann auf der Wiese hinter dem Klinikgebäude unter Anleitung aus- probiert und erlernt werden.. Skilanglauf:.. Direkt am Haus führt bei entsprechender Schneelage eine gespurte Loipe vorbei, die Anschluss an das gesamte Netz des Kreises Freudenstadt hat, mit beinahe unendlichen Möglichkeiten zu laufen und zu skaten.. Tischtennis.. im klinikinternen Tischtennisraum.. Schwimmen:.. als Alternativprogramm im Sommer im Freibad der nahen Kreisstadt.. Zudem bietet sich der Besuch des nahen Freizeitbades Panoramabad Freudenstadt in der selbstgestaltbaren Freizeit an.. Sauna:.. Eine Sauna steht in der Klinik zur Erholung, Regeneration und Verbesserung der vegetativen Funktionen zur Verfügung.. Abgerundet wird das rekreationstherapeutische Programm durch mögliche Gruppenaktivitäten wie Kegeln, Besichtigungsfahrten und Ausflüge, Filmvorführungen und den Besuch von Kulturveranstaltungen..

    Original link path: /aktive-freizeitgestaltung/
    Open archive

  • Title: » Sucht
    Descriptive info: Sucht.. Was ist Sucht?.. Wenn Menschen über Sucht nachdenken, haben sie oft die Vorstellung, dass Sucht eine moralische Schwäche sei.. Dem Süchtigen, dem Alkoholiker, mangele es an Willensstärke, und wenn er sich mehr anstrengen würde, dann könne er auch ohne den Alkohol leben.. Alkoholabhängigkeit und andere Formen von Sucht werden dadurch oft als etwas Beschämendes erlebt.. Dem Betroffenen ist es peinlich, seine Sucht sich selbst und anderen gegenüber einzugestehen.. Oft lebt man mit einem Geheimnis.. Niemand darf erfahren, was wirklich los ist.. Diese Verheimlichung kann zu Isolation und Einsamkeit führen.. Man fühlt sich in der Familie und am Arbeitsplatz nicht mehr zugehörig.. Der Konsum selbst bewirkt, dass man zunehmend sein Leben danach ausrichten muss und andere Lebensbereiche wie die Familie oder Hobbys vernachlässigt werden.. Obwohl man als Betroffener vielleicht sogar eine vernünftige Einsicht in den beklagenswerten Zustand hat, ist es ab einem gewissen Stadium der Sucht nicht mehr möglich, einfach aufzuhören.. Es gehört zum Krankheitsbild der Sucht, dass der Betroffene trotz aller Einsicht und  ...   Menschen betreffen kann.. Es ist keine Krankheit, die man durch Willensstärke und Vernunft heilen kann.. Es gibt auch keine Pille und kein Gerät, das Alkoholismus abstellen kann.. Es gibt jedoch Mittel und Wege, die helfen, das Problem zu überwinden!.. Viele Betroffene erleben sich als verwirrt, machtlos und verzweifelt.. Auch wenn der Konsum viele Jahre unauffällig war und keine Probleme bereitet hat, kommt irgendwann der Punkt, wo es so nicht mehr weitergehen kann.. Sind Sie an Ihrem Tiefpunkt angelangt? Haben Sie die Bereitschaft, mit dem Trinken aufzuhören? Sie schaffen es aber nicht? Dann sind Sie vielleicht süchtig und bereit, eine Therapie zu machen.. Da Sucht eine Krankheit ist, gibt es auch Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun.. Da Sucht jedoch auch eine recht komplexe Krankheit ist, ist auch die medizinische und therapeutische Behandlung komplex und muss auf mehreren Ebenen gleichzeitig und mit einer ausreichenden Intensität ansetzen.. In der Fachklinik Zwieselberg bieten wir ein umfassendes Programm, das die Symptome und die Ursache der Krankheit von mehreren Seiten angeht..

    Original link path: /sucht/
    Open archive

  • Title: » Leitung
    Descriptive info: Leitung.. Geschäftsführung.. Ingrid Brömer, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin.. Klinikleitung.. Peter Branstner, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut.. Ärztliche Leitung.. Dr.. med.. Hans Bathelt..

    Original link path: /geschaftsfuhrung-und-leitung/
    Open archive

  • Title: » Publikation
    Descriptive info: Publikation.. Qualitätsbericht der FachklinikZwieselberg 2010.. Pdf Download.. Das Klinikleitbild der Fachklinik Zwieselberg.. Simone Einzmann: Der Wald ruft.. Ein Bericht über die heilende Wirkung des Waldes.. Erschienen in Psychologie heute, 10/2008..

    Original link path: /publikationen/
    Open archive

  • Title: » Freunde
    Descriptive info: Freunde.. Am 12.. 5.. 2012 fand das diesjährige Ehemaligentreffen statt.. Obwohl das Wetter kühl und regnerisch war, war die Stimmung warm und herzlich.. Der Zusammenhalt der Zwieselberg-Gemeinschaft hat uns allen Kraft und Mut gegegen.. Ich möchte mich für die Freude und Herzlichkeit bei allen Gästen und Mitarbeitern bedanken.. Eine besondere Ehrung gab es in diesem Jahr für Herrn Bartelt.. Er ist ein treuer  ...   und das wunderbare Brot uns allen zu Gute.. Ich freue jetzt schon auf das nächste Treffen und ein großes Wiedersehen,.. Ihre Ingrid Brömer.. Ingrid Brömer mit Stefan Bartelt.. Wir freuen uns, dass unsere Patienten von ihrem Aufenthalt bei uns begeistert sind.. Schauen Sie mal:.. http://zwieselberg-fans.. tl/.. Selbsthilfegruppen bei der Stiftung Bahn-Sozialwerk:.. www.. bsw24.. de/Selbsthilfegruppen.. 25.. 0.. html.. Zwieselbergkreis in der Stiftung Bahn-Sozialwerk:.. bsw-ortsstelle-bayreuth.. de/html/zwieselbergkreis..

    Original link path: /freunde/
    Open archive

  • Title: » Herzlich Willkommen
    Descriptive info: Comments are closed..

    Original link path: /wilkommen/
    Open archive



  •  


    Archived pages: 13