www.archive-de-2012.com » DE » B » BZGA-WHOCC

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 240 . Archive date: 2012-12.

  • Title: WHO Kollaborationszentrum für sexuelle und reproduktive Gesundheit
    Descriptive info: .. Servicenavigation.. Sprung zur Schnellsuche.. Größer.. Kontrast.. drucken.. Startseite.. English.. Sitemap.. Kontakt.. Impressum.. Datenschutz.. Schnellsuche.. Sprung zum Hauptmenü.. Suche.. Hauptmenü.. Sprung zum Inhalt.. BZgA WHO/Europa.. Sexuelle und reproduktive Gesundheit.. Aktivitäten des Kollaborations zentrums.. Netzwerk bildung.. Forschung.. Publika tionen.. Links.. Marginalspalte.. Sprung zur Fußzeile.. Zusatzinformationen.. WHO-Regionalbüro für Europa.. Das WHO-Regionalbüro für Europa setzt sich für die Verbesserung der Gesundheit aller Bürger in den 53 Mitgliedsstaaten ein.. Im Zentrum der Bemühungen steht die Stärkung der Gesundheitssysteme in den Ländern.. Ressort.. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.. Verweise.. Inhalt.. Sprung zur Marginalspalte.. Sie sind hier:.. Herzlich willkommen bei dem WHO-Kollaborationszentrum.. für sexuelle und reproduktive Gesundheit.. Die Website des WHO-Kollaborations zentrums - Information, Austausch und Vernetzung.. www.. bzga-whocc.. de.. informiert über die Arbeit des WHO-Kollaborationszentrums für sexuelle und reproduktive Gesundheit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.. Bereits seit 2003 ist die BZgA Kooperationspartnerin des WHO-Regionalbüros für Europa im Bereich der Sexualaufklärung und Familienplanung.. In dieser Funktion stellt die BZgA ihre Expertise bereit und trägt so zu einer besseren Förderung von sexueller und reproduktiver Gesundheit in der europäischen Region bei.. Aktuelles.. Zweite Internationale Konferenz: "Qualitätsverbesserung der HIV Prävention in der europäischen  ...   und liefert so einen wichtigen Beitrag zur besseren Vernetzung unter europäischen Fachleuten und Organisationen im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit.. Darüber hinaus bietet die Website einen Überblick über Strategien und Positionen des.. WHO-Regionalbüros für Europa.. Kollaborationszentren der WHO/Europa.. Die.. Weltgesundheitsorganisation (WHO).. ist eine Sonderorganisation der.. Vereinten Nationen.. , die 1948 gegründet wurde und deren Hauptsitz sich in Genf befindet.. Sie befasst sich hauptsächlich mit Fragen der öffentlichen und internationalen Gesundheit in allen Regionen der Welt.. Die WHO hat sechs Regionalbüros, das.. befindet sich in Kopenhagen.. Die Region Europa reicht von Portugal bis in den asiatischen Teil der Russischen Föderation und umfasst 53 Länder.. WHO/Europa.. entwickelt gemeinsam mit den Mitgliedstaaten Strategien und Maßnahmen, um Gesundheitsprobleme besser bewältigen zu können.. Im Zentrum steht die systematische Stärkung integrierter Gesundheitssysteme, da nur so nachhaltige Verbesserungen im Gesundheitsbereich zu erreichen sind.. Das.. WHO-Regionalbüro.. für Europa ernennt (nach Zustimmung der WHO-Zentrale in Genf) so genannte.. Kollaborationszentren.. Diese führen für einen bestimmten Zeitraum vereinbarte Arbeitsprogramme auf ihrem jeweiligen wissenschaftlichen Fachgebiet oder im Rahmen ihrer Schwerpunktarbeit durch.. Fußzeile.. Seitenbeginn.. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.. E-Mail:.. Ostmerheimer Str.. 220.. 51109 Köln.. Tel.. : +49 (0) 221 8992-0.. Fax: +49 (0) 221 8992-300..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: WHO Kollaborationszentrum für sexuelle und reproduktive Gesundheit
    Descriptive info: Kleiner..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=start&setstyle=2
    Open archive

  • Title: WHO Kollaborationszentrum für sexuelle und reproduktive Gesundheit
    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=start&setstyle=3
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
  •  

  • Title: WHOCC : Homepage
    Descriptive info: service navigation.. to quick search.. Size.. Contrast.. Print.. Home.. Deutsch.. Contact us.. Legal information.. quick search.. to main menu.. search.. main menu.. jump to content.. BZgA and WHO/Europe.. Sexual and reproductive health.. Activities of the Collaborating Centre.. Net working.. Research.. Publi cations.. Word Health Organization Regional Office For Europe.. The WHO Regional Office for Europe works to ensure that all citizens of its 53 Member States enjoy better health.. Its efforts are focused on strengthening health systems in countries.. Portfolio.. The Federal Centre for Health Education (BZgA) is a specialist authority within the portfolio of the Federal Ministry of Health.. content.. to related content.. You are here:.. Homepage.. Welcome to the WHO Collaborating Centre.. for Sexual and Reproductive Health.. Web site of the WHO Collaborating Centre - information, sharing and networking.. eu.. provides information about the work of the WHO Collaborating Centre for Sexual and Reproductive Health, based at the German Federal Office for Health Education (BZgA).. BZgA has been a collaboration partner of the WHO Regional Office for Europe in the field of sexuality education and family planning since 2003.. As part of this function, BZgA shares its expertise, thereby contributing to enhanced promotion of sexual and reproductive health in the European Region..  ...   theoretical background and specific projects and their results, thereby making an important contribution to networking among European experts and organizations in the field of sexual and reproductive health.. This Web site also provides a summary of the strategies and positions of the.. WHO Regional Office for Europe.. WHO/Europe collaborating centres.. The.. World Health Organization (WHO).. is a specialized agency of the.. United Nations.. , founded in 1948 and based in Geneva.. It deals mainly with public and international health issues in all regions of the world.. WHO has six regional offices: the.. is based in Copenhagen.. The European Region extends from Portugal to the Asian part of the Russian Federation and comprises 53 Member States.. Working with Member States,.. WHO/Europe.. develops strategies and activities to deal with health problems more effectively.. These focus on the systematic strengthening of integrated health systems, since this is the only way to achieve sustainable improvements in health.. The WHO Regional Office for Europe designates.. collaborating centres.. (with the approval of WHO headquarters in Geneva).. These centres implement agreed work programmes in their own area of scientific expertise or major specialism for a specified period of time.. footer.. Top of page.. Federal Centre for Health Education (BZgA).. 51109 Cologne Germany..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=home
    Open archive

  • Title: WHOCC : Sitemap
    Descriptive info: BZgA.. Gemeinsame Ziele.. Defini tionen.. Sexual aufklärung und Familien planung.. Um setzung.. Materi alien.. Besucher gruppen.. Sexual aufklärung - Konferenz 2006.. Länder studien.. SAFE und YSAFE.. Weitere WHO-Kollaborations zentren.. Instrumente zur Qualitäts sicherung.. BZgA-Daten banken..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=sitemapde
    Open archive

  • Title: WHOCC : Kontakt
    Descriptive info: oder.. Postfach 910152.. 51071 Köln.. : 0221 8992-0.. Fax: 0221 8992-300..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=kontakt
    Open archive

  • Title: WHOCC : Impressum
    Descriptive info: IMPRESSUM.. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).. Direktorin: Prof.. Dr.. Elisabeth Pott.. (.. ).. für diese Website verantwortlich: Helene Reemann.. Datenschutzbeauftragter: Thomas Schilp.. NUTZUNGSBEDINGUNGEN.. I.. Nutzung des Internetangebotes der BZgA.. Für die Nutzung der Internetpräsenzen der BZgA gelten die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbestimmungen sowie die für einzelne Angebote bestehenden ergänzenden Nutzungsbedingungen (z.. B.. Abonnements von RSS-Feeds; Nutzung von Widgets), mit deren Geltung sich die Nutzerin oder der Nutzer einverstanden erklärt.. II.. Inhalt der Onlineangebote der BZgA.. 1.. Die Onlineangebote der BZgA enthalten eigene und fremde Inhalte sowie Verweise (Links) zu Drittanbietern.. Soweit die Nutzerinnen oder Nutzer selbst im Rahmen einzelner Angebote auf den Internetseiten der BZgA eigene Beiträge veröffentlichen können, geben diese Beiträge die persönliche Auffassung der jeweiligen Nutzerinnen oder Nutzer wieder und stimmen nicht unbedingt mit der Meinung der BZgA überein.. 2.. Die BZgA übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der von ihr oder von Dritten bereitgestellten oder verlinkten Informationen.. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.. Haftungsansprüche gegen die BZgA, welche sich auf direkte oder indirekte Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen oder verlinkten Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.. Durch die Nutzung werden auch keine Rechte oder Pflichten zwischen der BZgA und der Nutzerin oder dem Nutzer der Onlineangebote oder Dritten begründet.. 3.. Die BZgA behält sich ausdrücklich vor, Teile der Angebote oder die gesamten Angebote ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.. III.. Verweise zu anderen Internetseiten (Links).. Die BZgA ist für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereit hält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise (Links) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.. Querverweise auf andere Anbieter werden durch eine Grafik gekennzeichnet.. Für Inhalte dieser Anbieter ist die BZgA nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen (das heißt auch von einem rechtswidrigen beziehungsweise strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.. Bei Links handelt es sich um dynamische Verweisungen.. Die BZgA hatte zwar bei der erstmaligen Verknüpfung den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird, sie  ...   Das Copyright für veröffentlichte, von der BZgA selbst erstellten Objekten bleibt allein bei der Urheberin odcer dem Urheber des Objektes.. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Objekte ist ohne Zustimmung der Urheberin oder des Urhebers beziehungsweise der BZgA nicht gestattet.. Eigene Rechte.. Die Inhalte auf diesen Webseiten sind urheberrechtlich geschützt.. Alle Rechte bleiben vorbehalten.. Das gilt für die gesamte Webseite, ihre einzelnen Teile, Grafiken, Layouts, Logos, Fotos, Filme, Software, Texte und sonstigen Inhalte.. Grundsätzlich ist es nicht erlaubt, die Webseite oder ihre Teile in fremden Webseiten und Netzwerken verfügbar zu machen.. Das framing (Anzeige dieser Webseite im eigenen Frame) stellt eine missbräuchliche Nutzung fremder Inhalte dar und ist nicht gestattet.. Für die Wiedergabe von Text- und Multimedia-Daten (Ton, Bilder, Programme u.. s.. w.. ) ist eine vorherige schriftliche Genehmigung einzuholen.. V.. Sofern innerhalb der Onlineangebote die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mailadresse, Namen, Anschriften usw.. ) besteht, so erfolgt die Eingabe dieser Daten seitens der Nutzerin oder des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.. Bitte beachten Sie auch die.. Datenschutzerklärung.. , die Auskunft über die im Rahmen ihrer Nutzung systembedingt gespeicherten Daten gibt.. VI.. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses.. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Onlineangebotes zu betrachten, von dem auf diese Seite verwiesen wurde.. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser Texte der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.. VII.. Anwendbares Recht.. Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen der Nutzerin oder dem Nutzer und der BZgA findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.. VIII.. Salvatorische Klausel.. Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen teilweise oder ganz unwirksam sein oder werden, so werden dadurch die übrigen Bestimmungen nicht berührt.. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt diejenige wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt.. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.. Erstellung:.. Webworker GmbH.. Marspfortengasse 6.. 50667 Köln.. Telefon: (0221) 86 02 23-0.. Telefax: (0221) 86 02 23-9.. Internet:.. webworker-gmbh.. in Zusammenarbeit mit:.. KaSyX GmbH Co.. KG.. Kaiserallee 24.. 76185 Karlsruhe.. Telefon: (0721) 9 85 56-0.. Telefax: (0721) 9 85 56-70.. kasyx.. Konzeption und Texte.. :.. Corinna Gekeler, Berlin.. Redaktion.. Christine Winkelmann / Monika Hünert..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=impressum
    Open archive

  • Title: WHOCC : Datenschutz
    Descriptive info: DATENSCHUTZERKLÄRUNG.. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein sehr wichtiges Anliegen.. Grundsätzlich erheben wir so wenig personenbezogene Daten wie unbedingt nötig.. Dabei werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz beachtet werden.. Der Nutzung der auf unserer Internetseite veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.. Datenerhebung beim Zugriff auf die Internetseiten der BZgA.. Jeder Zugriff auf das Internetangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung sowie jeder Abruf einer Datei wird ausschließlich zum Zwecke der Abwehr und Verfolgung sicherheitsrelevanter Zugriffe auf das Angebot für einen begrenzten Zeitraum in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.. Die Protokolldatei enthält Angaben zu:.. Browsertyp und -version.. verwendetes Betriebssystem.. Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL).. Seiten und Dateien, die Sie auf unserer Internetseite abrufen.. ggf.. die Website, die Sie nach der unseren besuchen (bei Anklicken eines externen Links auf unserer Website).. Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs.. Die Internet Protokoll (IP)-Adresse, anonymisiert in verkürzter Form.. Webtracking / Webanalyse.. Zum Zwecke der Optimierung ihres Internetangebots setzt die BZgA das Webtrackingtool Piwik ein, das auf unserem eigenen Server betrieben wird.. Der Einsatz von Piwik erfolgt datenschutzkonform im Sinne der Empfehlungen des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD).. Die IP-Adressen werden von Piwik umgehend anonymisiert, eine Identifizierung der Besucher ist dadurch nicht möglich.. Die anonymen Statistikdaten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu.. Widerspruch gegen Webtracking.. Cookies.. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Aufrufen bestimmter Seiten oder bestimmter Funktionen auf Ihrem Rechner gespeichert werden.. Cookies können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und enthalten keine persönlichen Daten.. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.. Das Internetangebot der BZgA kann auch ohne die Annahme von Cookies komplett genutzt werden.. Sofern in Ihrem Browser (z.. Internet Explorer, Mozilla, Opera) die Annahme von Cookies aktiviert ist, werden von unserer Internetseite 2 Cookies gespeichert.. Ein Cookie wird zur Nutzung von Service-Funktionen verwendet.. Sie werden maximal 24 Stunden auf Ihrem Rechner gespeichert, wenn Sie ihn nicht manuell löschen  ...   Angabe bestimmter personenbezogener Daten.. Dies sind ggf.. Firmenname, Name und Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, und ggf.. die Telefonnummer.. Sie müssen zur Angabe dieser personenbezogenen Daten berechtigt sein.. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Bestellung in fremden Namen, ohne Wissen des angegebenen Empfängers nicht gestattet ist.. Dies verstößt gegen unsere Bestellbedingungen und stellt eine missbräuchliche Nutzung unseres Bestellsystems dar.. Die Daten werden für die mit der Abwicklung von Medienbestellungen verbundenen Zwecke gespeichert und genutzt.. Im Falle einer missbräuchlichen Nutzung unseres Bestellsystems werden wir die Daten zur Abwehr weiterer Missbrauchsfälle sowie zur Aufklärung der Fälle nutzen.. Erhebung von personenbezogenen Daten für individuelle Dienste.. Wenn Sie.. z.. BZgA-Newsletter beziehen oder sich für andere individuelle Dienste registrieren möchten, bitten wir Sie um die Angabe bestimmter personenbezogener Daten.. Abgefragt werden jeweils die Daten, die die BZgA benötigt, um Ihnen die entsprechende Anwendung oder Leistung zur Verfügung zu stellen.. Je nach Anwendung oder Leistung werden Daten, wie Anrede, Titel, Name und Vorname, Anschrift und E-Mail-Adresse erhoben.. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte, Verwertung, Speicherdauer.. Im Falle von Bestellungen der angebotenen Informationsmaterialien und/oder der Registrierung für individuelle Dienste werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der BZgA und durch die mit dem Broschürenversand bzw.. durch die mit der Erbringung der individuellen Dienste beauftragten Unternehmen verwendet.. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung.. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz von uns und den externen Dienstleistern beachtet werden.. Die zum Zwecke der Medienbestellung angegebenen personenbezogenen Daten werden für einen Zeitraum von 3 Monaten nach vollständiger Bestellabwicklung (d.. h.. bis zur vollständigen Lieferung und ggf.. bis zum vollständigen Abschluss von Zahlungsverpflichtungen) gespeichert.. Dies dient dazu, Rückfragen zu den Bestellungen beantworten zu können.. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die personenbezogenen Daten gelöscht.. Die für die Nutzung von individuellen Diensten angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert, bis sich die Nutzerin oder der Nutzer vom jeweiligen Dienst abmeldet.. Auskunftsrecht.. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung.. Weitere Informationen.. Ihr Vertrauen ist uns wichtig.. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen.. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=datenschutz
    Open archive

  • Title: WHOCC : BZgA & WHO/Europa
    Descriptive info: Die BZgA als WHO-Kollaborationszentrum für sexuelle und reproduktive Gesundheit.. Das breit gefächerte Themengebiet der Gesundheitsförderung und Prävention erfordert internationale Strategien, deren Entwicklung und Umsetzung mit Unterstützung von Institutionen und Organisationen auf internationaler, nationaler und regionaler Ebene stattfinden muss.. Zur Umsetzung dieser Netzwerkarbeit ernennt das.. so genannte Kollaborationszentren für bestimmte thematische Schwerpunkte.. Deren Expertise und Erfahrung sind ein wesentlicher Beitrag zur Gesundheitsförderung auf allen Ebenen.. Durch die Zusammenarbeit  ...   Seit 2003 ist die.. ein Kollaborationszentrum für sexuelle und reproduktive Gesundheit der WHO/Europa.. Als solches trägt die BZgA zur Ausarbeitung und Verbreitung der WHO-Strategien bei, indem sie ihre Kenntnisse und langjährigen Erfahrungen auf dem.. Gebiet der Sexualaufklärung und Familienplanung.. einbringt.. Aufgabengebiete.. der BZgA als Kollaborationszentrum beinhalten Materialien- und Methodenentwicklung zur zielgruppenspezifischen Arbeitsweise, Erarbeitung von Standards zu Evaluation und Qualitätssicherung, Forschung sowie die Organisation von Seminaren und Tagungen..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=Seite4001
    Open archive

  • Title: WHOCC : Sexuelle und reproduktive Gesundheit
    Descriptive info: Sexuelle und reproduktive Gesundheit umschreibt ein weites Themengebiet, in dem medizinische und sozio-kulturelle Fragen sowie Menschenrechte eine wichtige Rolle spielen.. Die Bandbreite erstreckt sich vom Recht auf sexuelle Selbstbestimmung über Familienplanung bis hin zur Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten.. Der Begriff der sexuellen und reproduktiven Gesundheit ist einem ständigen Wandel unterworfen, da er in hohem Maße abhängig von den jeweils unterschiedlichen Kulturen ist.. Innerhalb der WHO  ...   Zusammenhang mit Gesundheit verständigt.. Dieses Verständnis stellt die Basis dar, auf der die BZgA ihre Arbeit im Bereich der Sexualaufklärung und Familienplanung durchführt.. Der.. Ansatz der BZgA.. zur Arbeit im Bereich der Sexualaufklärung und Familienplanung zeigt sich in ihrem.. Rahmenkonzept.. und dessen.. Umsetzung.. Konkrete Beispiele hierfür sind das Projekt.. komm auf Tour - meine Stärken, meine Zukunft.. " und die Broschüre.. Aufregende Jahre - Jules Tagebuch..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=Seite4002
    Open archive

  • Title: WHOCC : Aktivitäten des Kollaborationszentrums
    Descriptive info: Aktivitäten des Kollaborationszentrums.. Als Kollaborationszentrum für sexuelle und reproduktive Gesundheit des WHO-Regionalbüros für Europa bringt die BZgA ihre Kenntnisse und langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Sexualaufklärung und Familienplanung ein, um so einen Beitrag zur Umsetzung der entsprechenden WHO-Strategien zu leisten.. Zu den Kernaufgaben des Kollaborationszentrums gehört die Vermittlung von Expertenwissen.. Die BZgA ermöglicht den Wissenstransfer in  ...   Fassungen).. Netzwerkbildung mit anderen europäischen Partnern.. , die im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit aktiv sind.. Materialien- und Methodenentwicklung für zielgruppenspezifische Interventionen.. Empfang von.. Besuchergruppen.. zum Erfahrungsaustausch.. Entwicklung von Standards zu Evaluation und Qualitätssicherung, z.. B.. im Rahmen der HIV/AIDS-Prävention.. Organisation von Tagungen, Seminaren und internationalen Konferenzen zu relevanten Themen im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit..

    Original link path: /?uid=fdd7f1f272d74ac45e443ff33bb24c38&id=Seite4003
    Open archive



  •  


    Archived pages: 240