www.archive-de-2012.com » DE » B » BUNDESWEHRKRANKENHAUS-KOBLENZ

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 339 . Archive date: 2012-07.

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Medizinisches Glossar W - Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
    Descriptive info: Glossar.. Medizinisches Glossar W - Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz.. Bereichsmenu.. Einweiserinformationen.. Adressen Bundeswehr.. Broschüren.. Presse.. Medizinisches Glossar - W -.. München, 27.. 2005.. Wachstumsfaktoren.. - Hämatopoetische (blutbildende) Wachstumsfaktoren sind körpereigene Botenstoffe, die die Reifung verschiedener Blutzellen stimulieren.. Sie stehen heute teilweise als gentechnisch hergestellte Produkte zur Verfügung (zum Beispiel.. G-CSF.. GM-CSF.. , Erythropoietin).. Wilms-Tumor.. - seltener bösartiger Nierentumor aus der Gruppe der Sarkome; tritt meistens bei kleineren Kindern zwischen 3 und 5 Jahren auf.. zu den anderen Buchstaben.. Medizinisches Glossar - A -.. Medizinisches Glossar - B -.. Medizinisches  ...   -.. Medizinisches Glossar - G -.. Medizinisches Glossar - I -.. Medizinisches Glossar - K -.. Medizinisches Glossar - M -.. Medizinisches Glossar - N -.. Medizinisches Glossar - O -.. Medizinisches Glossar -P -.. Medizinisches Glossar - R -.. Medizinisches Glossar - S -.. Medizinisches Glossar - T -.. Medizinisches Glossar - U -.. Medizinisches Glossar - V -.. Medizinisches Glossar - X -.. Medizinisches Glossar - Z -.. Stand vom: 15.. 11.. 10 | Autor:.. PIZ Sanitätsdienst.. service.. gloss de.. conet.. contentintegrator.. portlet.. current.. id=01DB081000000001%7C6JSBDA701INFO..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/LYvBCsIwEAX_aDe5qHhrKYIe7MGD1ktJ0hBC02zZxBaKH28DvoG5DA_fuBPV4p3KnqIK-MLO-LNeYUsq9nod-5F0sHGDZHnxxoILlBI-y3OwYCjaXJxtzH63Y5WJYSbOoZQP817AD9gJ2dTiJMV_8nu4PeqmOgp5vV9anKep-gErENRL/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Medizinisches Glossar X - Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
    Descriptive info: Medizinisches Glossar X - Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz.. Xeroradiographie.. - Besonderes Verfahren in der Röntgentechnik: Die Röntgenbilder werden auf Fotopapier entwickelt und können ohne Hilfsmittel betrachtet werden.. Anwendung eher selten bei Aufnahmen des Kehlkopfes, der weiblichen Brust (Xeromammographie) und der Arme und Beine (Knochen und Weichteile).. id=01DB081000000001%7C6JSBET894INFO..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/LYvBCsIwEAX_KJuASPVmUcEe9KCg9VKSdAmh6aYksYXix5uAb2Auw4M3ZEjO1shkPUkHL2i13auFrVFSp5ahG7xySCuLGGarkRnnY4RnefbItCdMxQkp2WwTZPKBTT4kV8onhFyY7aHl4ljzSvD_xHfb3OvTo9ptLtfzDaZxPPwAJI4DkA!!/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Medizinisches Glossar Z - Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz
    Descriptive info: Medizinisches Glossar Z - Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz.. Zelle.. - kleinste Baueinheit des lebenden Organismus mit der Fähigkeit zu Stoffwechselleistungen, Reizbeantwortung, Beweglichkeit und Fortpflanzung.. Sie besteht aus dem Zellkern und dem Zellei (Zytoplasma), die äußere Begrenzung bildet die Zellmembran.. Im Zytoplasma befinden sich die Zellorganellen, das sind die "Organe" der Zelle für die verschiedenen Stoffwechselvorgänge.. Zellen sind für die verschiedensten Aufgaben spezialisiert.. Zellzyklus.. - Abfolge von Phasen der Zellreifung und -teilung.. zentrale Venen.. - Venen, die in den rechten Vorhof des Herzens münden, obere und untere Hohlvene.. In die obere Hohlvene münden die Schlüsselbeinvene (Vena subclavia) und die innere Halsvene (Vena jugularis interna).. In die untere Hohlvene münden die Beckenvenen.. zentraler Venenkatheter (ZVK).. -ein Venenkatheter, der in einer zentralen Vene kurz vor dem Herzen liegt.. Zentralnervensystem (ZNS).. - die Steuerzentrale des Körpers - Gehirn und Rückenmark.. Zentrifuge.. - Schleudermaschine, die unter anderem benutzt wird, um die Blutzellen vom Serumbeziehungsweise Plasma zu trennen.. Durch die Fliehkraft werden die Zellen nach außen geschleudert und setzen sich von der Flüssigkeit ab.. Man kann damit auch  ...   Zellarten gebildete Substanzen, die als hormonähnliche Wirkstoffe Zellen aktivieren (insbesondere Immunzellen).. Hierzu gehören zum Beispiel Interleukine, Interferone und Wachstumsfaktoren wie.. Zytologie.. - Lehre von Bau, Funktion und krankhaften Veränderungen der Zellen.. Sie wird für die mikroskopische Untersuchung der (angefärbten) Zellen in Punktionsmaterial, Körperflüssigkeiten und Abstrichen gebraucht und ist entscheidend für die genaue Diagnose einer Tumorerkrankung.. Zytoplasma.. - Zelleib, das flüssige, nicht aus Partikeln bestehende Grundmaterial der Zelle.. Zytostatika.. - Zellgifte, die im wesentlichen in der Therapie bösartiger Erkrankungen eingesetzt werden.. Das Wirkungsprinzip beruht auf unterschiedlicher Beeinflussung des Stoffwechsels von Zellen, deren Zellteilung dadurch verzögertbeziehungsweise verhindert wird.. Zytostatika, die ausschließlich Tumorzellen angreifen und gesunde Zellen schonen, gibt es allerdings noch nicht.. Sie können künstlich hergestellt werden, aber auch aus Pflanzen, Mikroorganismen oder anderen Naturstoffen gewonnen werden.. Für die Wirksamkeit spielt dies eine untergeordnete Rolle.. zytotoxisch.. - zellschädigend.. Zytotoxizität.. - Schädlichkeit einer bestimmten Substanz für eine Zelle.. Die Bezeichnung wird häufig für die unerwünschten Nebenwirkungen der Zytostatika verwendet.. Auch in der Behandlung nicht bösartiger Erkrankungen werden unter Umständen zytotoxische Medikamente eingesetzt.. id=01DB081000000001%7C6JSBEJ851INFO..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/LYvBCsIwEAX_KNsclOLNooI96MGD1ktJ0iWEppuSrC0UP94EfANzGR68IUNqcVaxC6Q8vKAz7qBXsSVFvV7HfgzaI20iYVycQWF9SAme5TmgMIGQixmJXbaNikMUc4jsS_nEmItwA3SVPDVVLav_5HffPppzW-_k9Xa5wzxNxx_NfdEy/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Mediabild
    Descriptive info: Der Content der Seite null kann nicht angezeigt werden.. |..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/LYvLCsIwEEX_KJP6QHGnSEEQXUmNmzJpQhmaR4mjleLHm4D3wNkcLjwgE_BNPTLFgA7uoDra6UnMTwytnoZ2iNrZMIuP8NYQanIGmvIzVnQxWC5mG5iy-4QckxhjYlfKK6VcBBlQcnE8yG0l_6u-m3NTq9t6tTxd6iuM3u9_Vbw5pQ!!/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Leistungsspektrum
    Descriptive info: Allgemeinchirurgie.. Leistungsspektrum.. Einrichtungen von A-Z.. Ambulante Versorgung.. Ärzteteam.. Leitender Arzt.. Anästhesiologie / Intensivmedizin.. Augenheilkunde.. Dermatologie und Venerologie.. Herz- und Gefäßchirurgie.. Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.. Innere Medizin.. Labormedizin.. Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie.. Neurochirurgie.. Neurologie.. Nuklearmedizin.. Pathologie.. Psychiatrie und Psychotherapie.. Radiologie.. Unfallchirurgie / Orthopädie.. Urologie.. Zahnmedizin / Oralmedizin.. Zentrum für Viszeralmedizin.. Zentrale Bereiche.. Therapie- und Fürsorgeeinrichtungen.. Unsere Kompetenzen.. Schilddrüsenchirurgie.. endoskopische und offene Leistenbruchchirurgie.. Operationen von Erkrankungen der Weichteile (Tumore, Abszesse).. Operationen am Lymphsystem.. Hauttransplantationen.. Enddarmchirurgie (Hämorrhoiden, Perianalfisteln, Steißbeinfisteln etcetera).. Anlage von Portsystemen.. Zentrum für Viszeralmedizin - Viszeralchirurgie und Gastroenterologie.. Das viszeralchirurgische Leistungsspektrum bitten wir dem weiterführenden Link oben rechts zu entnehmen.. Thoraxchirugie.. endoskopische und offene Chirurgie der Lunge bei Lungenkrebs und bei entzündlichen der Lunge.. endoskopische  ...   Mittelfellraumes.. endoskopische und offene Chirurgie des Herzbeutels.. endoskopische Chirurgie des Pneumothorax Chirurgie des Thoraxtraumas.. Weitere Leistungsangebote.. Organisation einer interdisziplinären onkologischen Konferenz in Zusammenarbeit mit der Pathologie.. Hier werden wöchentlich schwierige Krankheitsbilder von Patienten besprochen, die einer Therapie bedürfen, an der mehrere Fachgebiete beteiligt sind.. Entscheidungen über Therapie und das weitere Vorgehen werden gemeinsam getroffen und in einem Protokoll aufgezeichnet.. Die Ergebnisse der Tumorkonferenz fließen in die Ausarbeitung von interdisziplinären onkologischen Behandlungskonzepten ein.. Psychoonkologische Beratung.. Vermittlung von Selbsthilfegruppen (zum Beispiel Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz, Soldatentumorhilfe, etcetera).. Inhalt des Artikels.. Weitere Informationen.. Weiterführende Links.. Soldatentumorhilfe Koblenz.. e.. V.. Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz.. Stand vom: 13.. 12.. 11 | Autor: Maik Johnke.. einrichtung.. medizin.. chirurgie.. leistung..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/FcnBDYAgDAXQWVygvXtzC_VCABv8AYsB1ITp1bzj45U_am8E25DVJp558RjdQ71aNe6JJmaXRDsJtMDv7dJAh2zoUPI7ylUChJKg_sVnnIYXycEyMg!!/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Ärzteteam
    Descriptive info: Leitende und Oberärzte.. Oberstarzt Dr.. C.. Schreyer.. Leiter Sektion Thoraxchirurgie.. Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie.. E-Mail:.. ChristofSchreyer@bundeswehr.. org.. Oberfeldarzt Dr.. Güsgen.. Leitender Oberarzt.. Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie.. christophguesgen@bundeswehr.. S.. Kupser.. Stellvertretender Leiter Sektion Thoraxchirurgie.. Facharzt für Allgemein- und Thoraxchirurgie.. StefanKupser@bundeswehr.. A.. Jocksch.. Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Gesundheitsökonom (EBS),.. AndreasJocksch@bundeswehr.. Weitzel.. Fachärztin für Chirurgie.. CarolinWeitzel@bundeswehr.. team..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/DcLBDYAgDAXQWVygvXtzC_ViCjbwA1aDKAnTa97jlX8mL4JUnCaZZ148Rteo32Kba2lLp8tqnRRW4GN9LNChOzqMfER5SoBSVTn4StPwATl0BWc!/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Leitender Arzt
    Descriptive info: Oberstarzt Priv.. -Doz.. Dr.. R.. Schwab.. Leitender Arzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie.. Erreichbarkeit.. Telefon: 0261 / 281 - 2201.. robertschwab@bundeswehr.. Beruflicher Werdegang.. 1988 – 1994.. Studium der Humanmedizin in Regensburg, München (.. TU.. ) und der.. UCSF.. San Francisco,.. USA.. 1994 – 1997.. Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus Ulm in der Abteilung Chirurgie (.. Prof.. Gerngroß) und operative Intensivmedizin in der Abteilung Anästhesie.. 1997 – 1998.. Einsatz als Truppenarzt und Fliegerarzt im Jagdbombergeschwader 34, Memmingen.. 1998 – 1999.. Chirurgischer Assistenzarzt am Bundeswehrkrankenhaus Ulm (.. Gerngroß).. 1999.. Zwischenverwendung im Bundesministerium der Verteidigung (InSan II 3), Bonn.. 1999 – 2002.. Assistenzarzt am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz in der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie.. 2002.. Anerkennung als Facharzt für Chirurgie durch die Bezirksärztekammer Koblenz.. 2002 – 2004.. Weiterbildung in der Viszeralchirurgie, Forschung und Lehre an der Chirurgischen Klinik und Poliklinik der.. RWTH Aachen.. (Direktor:.. Univ.. -Prof.. med.. h.. c.. Schumpelick).. 2004..  ...   das Landesprüfungsamt für Studierende der Medizin und Pharmazie, Mainz.. Bestellter Prüfer zur Annerkennung der Fachärzte für Chirurgie/Viszeralchirurgie durch die Bezirksärztekammer Koblenz.. 2008.. Berufung als Leiter der selbständigen Sektion Viszeralchirurgie in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz.. Umhabilitation an den Fachbereich Medizin der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.. 2010.. Berufung in den Medizinischen Beirat der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz.. 2.. stellvertretender Vorsitzender des Magen-Darm-Zentrums Koblenz.. Bestellung zum Gutachter im Weiterbildungs-Ausschuss der Ärztekammer Rheinhessen.. Berufung zum „Leitenden Arzt des Zentrums für Viszeralmedizin – Viszeralchirurgie und Gastroenterologie“ am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz.. Weiterbildungsermächtigung:.. Seit 2008 volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Viszeralchirurgie (48 Monate) durch die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.. Mitgliedschaften.. Deutsche Gesellschaft für Chirurgie.. Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie.. Gründungsmitglied der Deutschen Herniengesellschaft.. Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie.. Gründungsmitglied des Magen-Darm-Zentrums-Koblenz.. Sekretariat.. Ihr Ansrechpartner im Vorzimmer ist Michaela Meister, erreichbar unter:.. Michaela Meister.. Telefon 0261-281- 5201/2201.. Stand vom: 01.. 12 | Autor: Maik Johnke.. leiter..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/DcLBDYAgDAXQWVygvXtzC_VCABv8AYtBkITpNe_xzj-1L4KtyGoTr7x5zK7TeKwa16OJ2SXRQQIt8GdtGuiSAwNK_kRpJUAoCaoUvuMyfY5sfUQ!/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Visite
    Descriptive info: Jaqueline Wagner zur Visite bei Herrn Wagner (Quelle: Sanitätsdienst Bundeswehr / Schandert/Boris Schandert)..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/TYvBCsIwEET_KFuzbVK9-RVaLyVpQlmabkqMVvr1JgdBHrxhGAYeUGDzptlkimwC3GGY6GJ3cTwNj3ZfxiXa4PkQH7F6R8ZScHCrP-fFFNnn6uw5U_GcTI5JbDHlUJdXSmUR5GDAE3bYS4-Isrg2LKlQYvOP0oVWdarXrT5rJZsfsK3r9QuqJER-/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Leistungsspektrum
    Descriptive info: Medizinisches Leistungsspektrum.. Perioperative anästhesiologische Versorgung der Patienten aller Fachabteilungen, sowie der interventionellen Radiologie.. Präoperative Vorbereitung (Untersuchung / -Aufklärung), inclusive spezieller Verfahren der perioperativen Anämietherapie in eigener Anästhesieambulanz.. Interdisziplinäre Intensivtherapie mit traumatologisch-operativem und kardiochirurgischem Schwerpunkt.. Peri- und postoperative Akutschmerztherapie.. Schmerztherapie bei chronischen Schmerzpatienten.. Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den behandelnden Fachabteilungen unseres Hauses.. Zentrale Notaufnahme einschliesslich Schockraum-Management im Rahmen des überregionalen Traumazentrums.. Interdisziplinäre Aufnahmestation.. Notfallmedizin: Luftrettungsstation Christoph 23 in Zusammenarbeit mit der ADAC Luftrettung.. GmbH, Notarzteinsatzfahrzeug, Rettungstransport und Intensivtransportwagen im Auftrag der ILS.. Koblenz und des N.. I.. T.. S.. (Notfall und Intensivtransport Systems Rheinland-Pfalz).. Intensivmedizinischer Langstreckentransport von Verletzten und Erkrankten mit  ...   unseres Fachgebietes in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr.. Umfassende Weiterbildung zum/zur Facharzt/Fachärztin für Anästhesiologie, fakultative Weiterbildung in spezieller anästhesiologischer Intensivmedizin, in nicht-spezieller Intensivmedizin aller Fachbereiche, Teil-Weiterbildungsermächtigung im Bereich Schmerztherapie,.. Zusatzweiterbildung Notfallmedizin.. Ausbildung von Medizinstudenten im Rahmen von Pflegepraktika, Famulaturen und im "Praktischen Jahr".. Ausbildung zum Fachpfleger/Fachschwester für Intensivmedizin, Praxisanleiter, Lehrpfleger in zivil-militärischer Zusammenarbeit mit örtlichen Krankenpflegeschulen.. Fachliche Leitung und umfangreiche Lehrtätigkeit in der Fachschule für Rettungsdienst.. Regelmässige In-house Schulungen in.. ACLS.. PHTLS.. ATLS.. In Vorbereitung sind In-house Schulungen in Notfallsonographie und Traumateam-Leadership (European Trauma Course).. Regelmässige abteilungsinterne Fortbildungsangebote, sowie abteilungsübergreifende hausinterne Fortbildungen.. Stand vom: 17.. 12 | Autor: Klaus Völker.. intensiv..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/FclBDkAwEAXQs7jAzN7OLbBpWib8tD7RIunpkbd8OuqH_sbiC3b6pL0OE9rwSM2eLjzRxT0kYxUDT0xrubjIZjMqKGAxZtySDPkfPWLXvFWrjbg!/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Ärztliche Mitarbeiter
    Descriptive info: Ärztliche Mitarbeiter.. Sektionsleiter Sektion Xa - Anästhesiologie / Intensivmedizin.. OFA Dr.. Michael Braun (MBA), stellvertretender Abteilungsleiter.. Facharzt für Anästhesiologie, spezielle Intensivmedizin, Gesundheitsökonom (MBA), Palliativmedizin, Notfallmedizin.. michaelbraun@bundeswehr.. Sektionsleiter Xa OFA Dr.. M.. Braun besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung (24 Monate) für die Weiterbildung spezielle anästhesiologische Intensivmedizin.. Sektionsleiter Sektion Xb - Notaufnahme / Rettungsdienst.. OTA Dr.. Thomas Dietze (MBA), stellvertretender Abteilungsleiter.. Facharzt für Anästhesiologie, spezielle Intensivmedizin, Gesundheitsökonom (MBA), Schmerztherapie, Notfallmedizin.. thomasdietze@bundeswehr.. Sektionsleiter Xb OTA Dr.. T.. Dietze besitzt die Weiterbildungsermächtigung für 6 Monate.. Schmerztherapie.. Oberärzte.. Uwe Krausbauer.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Bluttransfusionswesen, Sportmedizin.. klinischer Schwerpunkt: klinische Hämotherapie, Hämostaseologie.. uwekrausbauer@bundeswehr.. Jochen Liebler.. Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin.. klinischer Schwerpunkt: Interdisziplinäre Notaufnahme.. Jochenliebler@bundeswehr.. Herbert Plümer.. klinischer Schwerpunkt: OP-Management.. herbertpluemer@bundeswehr.. OFA Dipl.. Ing.. Stefan Schaefer.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Medizintechnik, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst.. klinischer Schwerpunkt: Rettungsdienst.. schaeferstefan@bundeswehr.. Thomas Schmieder.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin.. klinischer Schwerpunkt: Kardioanästhesie.. Johannes Tellen.. Facharzt für Anästhesiologie.. Katrin Thinnes (DESA).. Fachärztin für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Flugmedizin.. klinischer Schwerpunkt: Intermediate Care Station.. katrinthinnes@bundeswehr.. Thorsten Weber.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin.. klinischer Schwerpunkt: Fortbildungsbeauftragter,.. thorstenweber@bundeswehr.. Hilke van den Bergh (DESA).. Fachärztin für Anästhesiologie, spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin.. klinischer Schwerpunkt: Kardio-Intensivmedizin.. hilkevandenbergh@bundeswehr.. Erreichbarkeit:.. Frau Anja Schneider.. Telefon: 0261 - 281 3000 / 3001.. Fax:0261 - 281 3002.. Fachärzte der Abteilung.. OFA  ...   Notfallmedizin, und Palliativmedizin.. diethardkucharski@bundeswehr.. G.. Lübke.. OFA C.. Mahn.. K.. Matthes.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin und Palliativmedizin.. karlmatthes@bundeswehr.. OFA V.. Mengel.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Palliativmedizin.. volkermengel@bundeswehr.. Herr Dr.. F.. Menzerath.. Facharzt für Anästhesiologie und Kardioanästhesie.. OSA H.. Meyer.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin und Tauchmedizin.. holgermeyer@bundeswehr.. Sauer.. Fachärztin für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin.. dianasauer@bundeswehr.. Schwietring.. Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Leitender Notarzt MYK und Ärztlicher Leiter Christoph 23.. jensschwietring@bundeswehr.. FLTA Dr.. N.. Spanagel(DESA).. Fachärztin für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin, Tauchmedizin, Akupunktur und Funktionsoberärztin Schmerztherapie.. nicole1spanagel@bundeswehr.. Herr H.. Tomaselli.. Facharzt für Anästhesiologie.. Vahid-Dastgerdi.. Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Facharzt für Anästhesiologie und Notfallmedizin.. OFA K.. Völker.. Facharzt für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Dipl.. Gesundheitsökonom und Tauch-/Überdruckmedizin.. klausvoelker@bundeswehr.. Vonderhecken.. Walpuski.. OFA D.. Assistenzärzte der Abteilung.. OSA Dr.. H.. Bergmann.. Notfallmedizin.. SA K.. Bickel.. OSA M.. Borko.. Cortnum.. OSA A.. Disson.. Eckermann.. markuseckermann@bundeswehr.. OSA P.. Geronne.. SA C.. Giggel.. Graef.. SA B.. Harmuth.. SA Hennings.. SA Dr.. K.. Heidenreich.. stephanheidenreich@bundeswehr.. Hermann.. SA M.. Höllen.. Heyde.. med.. Jach.. Jänig.. christophwalterjaenig@bundeswehr.. Sa Dr.. Kempe.. Keresztes.. SA S.. Klinger.. Kranz.. Marquardt.. Notfallmedizin und Flugmedizin.. sven3marquardt@bundeswehr.. OSA D.. Pawlowski.. Notfallmedizin und Tauchmedizin.. dominiquepawlowski@bundeswehr.. Schaubeck.. Herr T.. Schmidt.. Seise.. OSA S.. Thierbach.. OSA G.. Üding.. Willms.. Stand vom: 10.. 02.. aerzteteam..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/DcJBDkBADAXQs7hAu7dzC2ykQ8PP8AlFMqcn72mvP9qD2QI7bdVWuxF1eqVcxiG9ech7Wp1FHDwxLnFzls0nFFDAcF54xPws4eG26ZGb6gO9foM_/
    Open archive

  • Title: Bundeswehrkrankenhaus Koblenz: Leitender Arzt
    Descriptive info: Harald Lischke.. Größere Abbildung anzeigen.. haraldlischke@bundeswehr.. 1975 – 1981.. Studium der Humanmedizin an der Julius Maximilian Universität, Würzburg.. 1981 – 1982.. Approbation, Klinisches Einweisungsjahr Bundeswehrkrankenhaus, Ulm.. 1982 – 1984.. S3-.. StOffz.. bei Divisionsarzt und Truppenarzt Stab/StabsKp 10.. Panzerdivision, Sigmaringen.. 1984 – 1985.. Leiter Sanitätszentrum 510 und Beratender Arzt Panzerbrigade 29, Sigmaringen.. 1985 – 1989.. Grundsatzdezernatsleiter bei Generalarzt Heer, Heeresamt,.. Abt.. X, Köln.. seit 1989.. Abteilung für Anaesthesiologie und Intensivmedizin, Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, 1992 Fachkunde.. RettMed..  ...   2002 Stellvertretender Leitender Arzt Abteilung X, 2006.. ZB.. Intensivmedizin, 2006 Deutscher Vertreter Emergency Medicine Expert Panel, 2009 ordentliches Mitglied Konsiliargruppe.. AINS.. seit 2010.. Leitender Arzt der Abteilung für Anaesthesiologie und Intensivmedizin am Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz.. Weiterbildungsermächtigung.. 54 Monate für das Fach Anästhesiologie.. Dietze besitzt die Weiterbildungsermächtigung für 6 Monate Schmerztherapie.. Über Frau Anja Schneider.. Telefon: 0261 / 281 – 3000 od.. 3001.. Fax: 0261 / 281 – 3002.. Stand vom: 09.. 12 | Autor: Dr.. Lischke..

    Original link path: /portal/a/koblenz/!ut/p/c4/DcJBDkAwEAXQs7jAzN7OLbBpWib8tH6liqSnJ-_prD_6B5uvyPRJR50W9OGVdnm68EYXc0jGJgYWLHu9uclhKxooYDVeeCQZqhU949B95ae1hw!!/
    Open archive





  • Archived pages: 339