www.archive-de-2012.com » DE » A » AACHENER-STIFTUNG

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 357 . Archive date: 2012-11.

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys
    Descriptive info: .. 1:.. Stiftung.. 2:.. Regional.. 3:.. National.. 4:.. Blog.. 5:.. Kontakt.. English.. Fragen + Antworten.. Projektportfolio.. Downloads.. NEWS.. 11/2012: Neue Broschüre: Wettbewerb Eschweiler Faktor X Siedlung.. Neu im Blog.. Factor 10 Club und European Resources Forum 2012.. NABU entdeckt Ressourcenschutz!.. Eschweiler - ein neues Mekka für ressourcensparendes Bauen?.. Die Aachener Stiftung Kathy Beys.. Wandel ganzheitlich denken.. Anstöße geben.. Lebensqualität zukunftsfest gestalten.. Regionen stärken.. www.. nachhaltigkeit.. info.. Das.. Internet-Lexikon der Nachhaltigkeit.. - die ideale Recherche- und Informationsplattform zum Thema  ...   die Themen ein.. regionalszenarien.. de.. Es geht um Zukunft.. Wie verändern sich Raum und Gesellschaft? Welche Optionen gibt es, welche Wege können eingeschlagen werden? Wo führt das hin? Die Stiftung beantwortet diese Fragen mit ambitionierten.. Szenarien-.. projekten.. CO2 Card.. Die.. CO.. 2.. Card.. verbindet durch handelbare, persönliche Emissionsquoten Ressourcen- und Klimaschutz: Ein freiheitlicher marktkonformer Ansatz.. Aachener Stiftung Kathy Beys Schmiedstr.. 3 Tel: +49 (0) 241 40929 0 Fax: +49 (0) 241 40929 20.. info.. at.. aachener-stiftung.. de.. Impressum..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Stiftung
    Descriptive info: 1.. 1:.. Stifterin.. 2:.. Ziel.. 3:.. Organe.. 4:.. Team.. 5:.. Förderung.. Die Stiftung.. Aachener.. Stiftung Kathy Beys wurde 1988 von der 1995 verstorbenen Unternehmerin Kathy Beys-Baldin gegründet.. Sie ist eine parteipolitisch unabhängige, private und gemeinnützige Stiftung.. Unsere Leitgedanken.. Nachhaltigkeit verlangt den systemischen Blick über den Tellerrand: thematisch, räumlich und zeitlich.. Der Material- und Energieverbrauch ist zu hoch.. Er muss um einen Faktor X reduziert  ...   Schnittstelle von Ökologie und Wirtschaft, von Bürger, Verwaltung und Politik.. Expertenkonzepte für jeden verständlich und umsetzbar in die Region vermitteln.. Langfristige regionale Planungsprozesse anstoßen und begleiten.. Integration der Ergebnisse der Nachhaltigkeitsforschung in diese Prozesse.. Unser Ziel.. Eine langfristig resiliente Region.. Widerstandskraft sichert Zukunft.. Strategie und Taktik: 25 Jahre Aachener Stiftung Kathy Beys.. [5MB].. oder zum schnellen.. Durchblättern am Bildschirm hier (Weiterleitung auf www.. youpublisher.. com)..

    Original link path: /stiftung.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Regional
    Descriptive info: Regionalentwicklung.. Ressourcen.. Bildung und Information.. Regionale Projekte.. Auf regionaler Ebene spricht die Stiftung mit Workshops, Foren, runden Tischen und lokalen Messen die Bürger, Politiker und Planer an..

    Original link path: /regional.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | National
    Descriptive info: 3.. CO2-Handel.. Information.. Nationale Projekte.. Stiftungen haben das Privileg, Vorreiter sein zu können und Themenfelder zu bearbeiten, die noch nicht von der breiten Politik wahrgenommen werden.. Die Stiftung hat ihre Arbeit auf nationaler Ebene auf das Thema.. ,.. und.. Informationsplattformen.. fokussiert..

    Original link path: /national.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Blog
    Descriptive info: Erste.. Vorherige.. 1.. Nächste.. Letzte.. Montag, 12.. November 2012.. 20 Jahre ist es her, dass "Bio" Schmidt-Bleek sein wegweisendes Buch "Wieviel Umwelt braucht der Mensch" veröffentlicht hat.. Darin erklärte er einen Faktor 10 zum Ziel: Um die zahlreichen Ökosystemfunktionen nicht zu gefährden, sei eine Reduktion der aus der Biosphäre entnommenen natürlichen Rohstoffe um 90 % notwendig, wenn gleichzeitig den Schwellen- und Entwicklungsländern eine aufholende Entwicklung zugestanden werden soll.. [mehr].. Klaus Dosch.. (.. dosch.. ).. Permalink.. Kommentare 0.. Kategorien:.. Ressourcen, Energie und Klima.. Views: 557.. Dienstag, 30.. Oktober 2012.. Wieder ein Schritt zur breiten Wahrnehmung der Übernutzung von natürlichen Ressourcen: Der Naturschutzbund Deutschland e.. V.. – kurz NABU – hat den Ressourcenschutz für sich entdeckt.. Dies ist erfreulich und zugleich bemerkenswert: Der NABU ist mit rund 500.. 000 Mitgliedern der größte Naturschutzverband Deutschlands und in allen Regionen gut aufgestellt.. Sein thematischer Schwerpunkt ist – und bleibt vermutlich – der Arten- und Naturschutz.. So war es heute morgen eine echte Überraschung,.. Views: 183.. Freitag, 12.. Wie baut und bewohnt man ein neues Quartier im ländlichen, aber doch wachsenden Raum mit deutlich weniger Ressourcen als üblich? Wie bleibt diese Siedlung über einen langen Zeitraum gefragt und erhält so den Wert für ihre Bewohner und die Stadt? Dieser Frage ist die Aachener Stiftung in einem Kooperationsprojekt mit der Stadt Eschweiler und dem RWE Power  ...   dass Kritik an Defiziten vergangener Jahre nicht die langfristige Perspektive überlagert.. Stephan Baldin.. baldin.. Views: 360.. Green Economy: Das neue Wirtschaftswunder in Berlin?.. Mittwoch, 05.. September 2012.. Konferenzzeit in Berlin.. Die üblichen Verdächtigen aus der Szene geben sich ein Stelldichein auf der Green Economy Konferenz in Berlin.. Forschungsministerin Annette Schavan hat erkannt, dass Wirtschaftswachstum vom Ressourcenverbrauch abgekoppelt werden muss.. Peter Altmaier bescheinigt Deutschland im Prozess des „Greenings“ der Ökonomie schon ein gutes Stück vorangekommen zu sein.. Öffentlichkeitswirksam wird hier Position bezogen, werden Claims abgesteckt.. Doch was steckt dahinter? Leider findet hinter den Kulissen in vielen Bereichen das Gegenteil von „Greening“ statt.. Views: 382.. Meist gelesene Posts.. Zum Tode von Martin Fleischmann: Fusion or Illusion?.. (1007).. (557).. Das Tragen der Kröte führt zur Resilienz.. (385).. (382).. Kategorien.. (8).. Szenarien.. (0).. Schlagwortwolke.. physik.. statistik.. temperatur.. unerschöpflich.. modell.. klimawandel.. co2.. daten.. energie.. kalte fusion.. berkeley.. Letzte Kommentare.. Bürger.. 26.. 08.. 12 19:56.. 12 19:44.. Die kalte Fusion als Killer der Energiewirtschaft.. 15.. 12 10:23.. RSS-Feeds.. Nachrichten.. |.. Kommentare.. Archiv.. 2012.. (12).. November.. (1).. Oktober.. (3).. September.. August.. (6).. Aachener Stiftung fordert mehr Freiheit beim Klimaschutz!.. IBA Parkstad – Leitprojekt 2020 für die Region.. Ressourcen-Revolution gefordert – von McKinsey!.. Ende der (Klima-)Diskussion!.. Mai.. Ein neues Leitprojekt für die 3Länderregion Aachen.. 2011.. (2).. Kommunale Schätze oder: Das Glas ist halb voll.. Ein Regio-Impressario.. 2010.. Regionale Robustheit..

    Original link path: /blog.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Kontakt
    Descriptive info: 5.. Anfahrt.. Kontaktformular.. Newsletter.. Newsletter-Archiv.. Kontakt.. Aachener Stiftung Kathy Beys.. D-52062 Aachen.. Schmiedstraße 3.. Tel.. +49-(0)241-40929-0.. Fax +49-(0)241-40929-20.. Stephan Baldin (Vorstand).. +49-(0)241-40929-19.. Klaus Dosch (Projektleitung).. +49-(0)241-40929-10.. Kathrin Sachsen (Projektarbeit).. +49-(0)241-40929-12.. sachsen..

    Original link path: /kontakt.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Service | Inhaltsverzeichnis
    Descriptive info: Inhaltsverzeichnis.. Aachener Stiftung.. Kathrin Sachsen.. Daniela Schiffler.. Simon Püttmann.. Regionale Projekte.. 2012: Faktor X Siedlung Inden.. 2012: Faktor X Siedlung Eschweiler.. 2011: Heimat 2035 Szenarien.. 2009: Indeland Szenarien.. 2009: Indeland.. 2004: Wohnen 50+.. 2004: Stadtpark Altes Klinikum.. 1997: Nachhaltiges Wirtschaften im Raum Aachen.. 2010: Holzbaufragen.. 2006: REGIOmarché.. 2005: Lehm erleben!.. 2002: Runder Tisch Energieholz.. 2002: Euregionaler Baupreis.. Preisträger 1999-2002.. 2002: Aktion 25+.. 2002: Holzbaumesse.. 2001: Duurzaam Bouwen.. 2000: Potenzialstudie Holz.. 2000: Baustoffrecycling.. 1999: na(h)türlich.. Info und Bildung.. 2012: Szenarien im Unterricht.. 2012: Ökopass.. 2011: Lehrerfortbildung.. 2011: Jugendworkshop.. 2010: Lehrerfortbildung.. 2008: Jugendworkshop.. Entwicklung von Zukunftsszenarien für die Zeit nach der rheinischen Braunkohle im indeland, einem Raum zwischen Aachen, Jülich und Düren.. Der Tagebau Inden wird etwa 2030 stillgelegt.. Danach erfolgt.. 2007: Euregio Umweltpreis.. 2005: Tag der  ...   Extraction".. 2010: Parlamentarischer Abend.. 2010: Studie Deutschlands Naturkonsum in der Welt.. 2009: Datenbasis Ressourcennutzung.. 2008: R.. I.. O.. Award.. 2007: Parlamentarischer Abend.. 2007: Consensus Statement Material Accounting.. 2007: NRW Best Practice Datenbank Bauen.. 2006: Tagung Ressourcenstrategie im BMU.. 2006: Factor X and the EU.. 2006: Faktor X Fact Sheets.. 2005: NABU Baupreis.. 2005: Parlamentarischer Abend.. 2005: Studie Ressourcenproduktivität und Wirtschaftssektoren.. 2005: Studie Ressourcenproduktivität und fiskalische Instrumente.. 2004: Studie Ressourcenproduktivität durch Nutzungsintensivierung und Lebensdauerverlängerung.. 2004: Potenzialstudie Ressourcenproduktivität.. 2004: Nachhaltige Siedlung.. 2011: Veröffentlichung: br Mehr Mut beim Klimaschutz.. 2008: CO2 Card Informationsabend.. 2008: CO2 Website.. 2012: Nachhaltigkeitslexikon.. 2011: Faktor X Website.. 2009: Interviews WRF.. Filmtrailer Faktor-X.. Fischer-Kowalski.. Galli.. Hafenmayer.. Khosla.. Lees.. Lehmann.. Mäkelä.. Meadows.. Meyer.. Schmidt-Bleek.. Weisz.. Weizsäcker.. 2005: Aachener Forum.. Newsletter 01/2012.. Service.. Inhaltsverzeichnis.. News.. Besonderes..

    Original link path: /service/inhaltsverzeichnis.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys
    Original link path: /druck.html?lng=german
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Besonderes | Fragen + Antworten
    Descriptive info: Fragen + Antworten.. Was bedeutet Dematerialisierung?.. Dematerialisierung bedeutet, den Rohstoffverbrauch für Leben und Wirtschaften immer weiter zu reduzieren.. Was bedeutet Dekarbonisierung?.. Dekarbonisierung steht für Leben und Wirtschaften mit immer weniger CO.. -Emissionen.. Durch Dematerialisierung wird die Dekarbonisierung vorangetrieben; je weniger Material in den Wirtschaftsprozessen verbraucht wird, desto weniger Energie muss aufgewendet werden.. Und desto weniger CO.. wird frei.. Was will die Stiftung erreichen?.. Die Stiftung wirbt für Wege zu einem effizienten, genügsamen und damit zukunftsfähigen Umgang mit Ressourcen, weil das.. die.. notwendige Bedingung für eine nachhaltige Entwicklung ist.. Was bedeutet Faktor X ?..  ...   Mitte diesen Jahrhunderts werden wir uns wahrscheinlich um einen Faktor 10 verbessern müssen.. Wo können Förderanträge heruntergeladen werden?.. Gar nicht.. Die Stiftung ist.. keine.. Förderstiftung.. Sie vergibt weder Projektförderungen noch Stipendien sondern führt eigene Projekte durch.. Was bedeutet 'Nutzen statt Besitzen'?.. 'Nutzen statt Besitzen'.. meint nicht Produkte sondern ihren Nutzen zu kaufen.. Um in den Urlaub zu fliegen, wird ja auch nicht erst ein Flugzeug gekauft, auch das Ausleihen einer DVD fällt unter "Nutzen statt Besitzen".. Der Sinn der Sache ist, dass so viel weniger Ressourcen für die Herstellung von Produkten benötigt werden..

    Original link path: /besonderes/fragen-antworten.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Besonderes | Projektportfolio
    Descriptive info: Projektportfolio.. Überregionale Projekte.. Download.. [91.. 5KB].. [87..

    Original link path: /besonderes/projektportfolio.html
    Open archive

  • Title: Aachener Stiftung Kathy Beys | Besonderes | Downloads
    Descriptive info: Downloads.. [ 91 KB ].. [ 88 KB ].. Newsletter-Archiv.. Newsletter 01/2011.. [ 1.. 3 MB ].. Newsletter 01/2010 (für Bildschirm geeignet).. 5 MB ].. Newsletter 01/2010 (hohe Auflösung, nur Druck geeignet).. [ 2.. Newsletter 01/2009.. [ 215 KB ].. Newsletter 02/2008.. [ 459 KB ].. Newsletter 01/2008.. 1 MB ].. Newsletter 01/2007.. [ 324 KB ].. Newsletter 01/2006.. [ 368 KB ].. Newsletter 02/2005.. [ 509 KB ].. Newsletter 01/2005.. [ 542 KB ].. Anfahrt.. Anfahrtsskizze zum Herunterladen.. [ 31 KB ].. Aachener Stiftung.. [ 5.. 0 MB ].. 2012: Ökopass.. Ökopass 2010.. 6 MB ].. 2010: Studie Deutschlands Naturkonsum in der Welt.. Studie Deutschlands Naturkonsum in der Welt.. 2010: Parlamentarischer Abend.. Einladung.. [ 107 KB ].. Vortrag Stefan Bringezu.. Vortrag Bernd Meyer.. [ 176 KB ].. Vortrag Harry Lehmann.. [ 859 KB ].. Fact-Sheet "Beyond Climate Change".. [ 213 KB ].. 2010: Lehrerfortbildung.. Einladung zur Lehrerfortbildung.. [ 321 KB ].. Unterlagen der Lehrerfortbildung.. [ 679 KB ].. 2010: Holzbaufragen.. Was Sie schon immer über Holzhäuser wissen wollten, aber nie zu fragen wagten.. 8 MB ].. 2009: Indeland.. Stiftungssicht indeland 2009.. [ 90 KB ].. Gutachten Prognos 2008.. [ 8.. Projektstatus indeland 2007.. [ 0.. 9 MB ].. Programm Zukunftslabor 2007.. [ 496 KB ].. 2009: Datenbasis Ressourcennutzung..  ...   Stefan Giljum.. [ 674 KB ].. Michael Kuhndt.. Harry Lehmann.. [ 678 KB ].. Dennis Meadows.. [ 166 KB ].. 2006: Faktor X Fact Sheets.. Overshoot.. 2 MB ].. Versorgungssicherheit.. [ 631 KB ].. Arbeitsplätze.. [ 739 KB ].. Ressourcenpolitik.. [ 185 KB ].. Rohstoffpreise.. [ 184 KB ].. Wettbewerbsfähigkeit.. [ 252 KB ].. Serviceökonomie.. [ 188 KB ].. Stoffströme.. [ 326 KB ].. [ 847 KB ].. Indikatoren.. [ 226 KB ].. Globale Situation.. [ 239 KB ].. 2006: Factor X and the EU.. Factor X and the EU: 2.. Edition November 2006.. [ 3.. 2005: Studie Ressourcenproduktivität und Wirtschaftssektoren.. Ressourcenproduktivität als Chance - Ein langfristiges Konjunkturprogramm für Deutschland.. 2005: Studie Ressourcenproduktivität und fiskalische Instrumente.. 2005: Parlamentarischer Abend.. Einladung zum Parlamentarischen Abend in Berlin am 14.. 6.. 2005.. 2005: Aachener Forum.. Dokumentation 1.. Forum.. [ 812 KB ].. Dokumentation 2.. Dokumentation 3.. Vortrag Northrop 4.. [ 546 KB ].. Vortrag Wackernagel 4.. 7 MB ].. 2004: Wohnen 50+.. Flyer Wohnen 50+.. [ 266 KB ].. Leitfaden Wohnen 50+.. 2004: Studie Ressourcenproduktivität durch Nutzungsintensivierung und Lebensdauerverlängerung.. Ressourcenproduktivität durch Nutzungsintensivierung und Lebensdauerverlängerung.. 2004: Potenzialstudie Ressourcenproduktivität.. Wachstums- und Beschäftigungsimpulse rentabler Materialeinsparungen.. [ 108 KB ].. 2000: Potenzialstudie Holz.. Studie zu Energieholz in der Region Aachen.. 1999: na(h)türlich.. Endbericht na(h)türlich.. 4 MB ]..

    Original link path: /besonderes/downloads.html
    Open archive





  • Archived pages: 357