www.archive-de-2012.com » DE » 5 » 50PLUS-TREFF

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 1895 . Archive date: 2012-11.

  • Title: Ein anderer Blick auf Nietzsche - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Foren-Übersicht.. : Foren.. : Service und Hilfe.. FAQ.. Forenregeln.. Ein anderer Blick auf Nietzsche.. 12 Beiträge.. Antwort erstellen.. von.. Minch49.. 10.. 2012, 7:35.. „Mit dem geringsten Rest von Aberglauben in sich würde man in der Tat die Vorstellung, bloss Inkarnation, bloss Mundstück, bloss Medium übermächtiger Gewalten zu sein, kaum abzuweisen wissen.. Der Begriff der Offenbarung, in dem Sinn, dass plötzlich, mit unsäglicher Sicherheit und Feinheit, etwas sichtbar, hörbar wird, etwas, das einen im Tiefsten erschüttert und umwirft, beschreibt einfach den Tatbestand.. “.. Worte von Nietzsche die von Inspiration sprechen.. (Ecce Homo, Zarathustra 3).. Offensichtlich geht es um innere Erlebnisse, wie sie ähnlich von Mystikern und Esoterikern erlebt und beschrieben worden sind und werden.. (Wobei Erstere zur unbedachten, pauschalen Brandmarkung, heute meist auch als Esoteriker bezeichnet werden.. Leider sind ja viele darunter, was zu diesem einseitigem Urteil führen mag, die nur glauben oder schwärmen.. Aus Zitiertem ist aber zu destillieren, dass Nietzsche höchst unalltägliche Erlebnisses nicht in Zweifel zog, vielmehr solche selbst erlebt hat und anderen nicht gänzlich abspricht.. Der Unterschied zu Esoterikern und Mystikern liegt für ihn jedoch darin, dass er keinem Aberglauben anhängt, und darum auf seine Erlebnisse hin nicht auf Gott, Götter und anderes schliesst.. Nietzsche betont öfters, dass er es war, der Dionysos wieder entdeckte.. Was hat es mit diesem Gott auf sich? Seine Anhänger tanzten, ekstatisch, und wie überliefert ist, im Suff.. (Dass sie andere Drogen nahmen, psychodelische, wie sie die Schamanen benutzten, ist allerdings wahrscheinlicher).. In Ausschweifungen stürmte Dionysos mit seinen Anhängern den Olymp und errang sich seinen Platz neben Zeus.. Ihre Tänze waren bestimmt keine züchtige Walzer, sondern eher ähnlich denjenigen von SambatänzerInnen oder in Ekstase geratenen Schamanen.. Tanzten Dionysos und seine Anhänger, wie auch Zarathustra, der ja immer wieder Tänzer genannt wird, ihre Energien, Reflexe, die ihren Ursprung in dem von Wilhelm Reich so benannten Orgasmusreflex haben? (Sicher auch in den Reflexen des Lachens und Weinens.. ).. Heute jedoch, wenn man von Energien spricht, trotzdem sie verlässlich gemessen werden können, wird man oft als Esoteriker beschimpft.. Besser also, man greift weiter zurück in die Vergangenheit, nach Freuds Lehren.. Hätte der allerdings unsere heutigen messtechnischen Möglichkeiten gehabt, hätte er sie möglicherweise, zumindest in jungen Jahren, dazu genutzt, seiner Libido Theorie Hände und Füsse zu verleihen.. Die heutige Philosophie, findet Psychologie überhaupt Erwähnung, spricht jedoch meist nur von Freud und Neofreudianern.. Er hatte zu seiner Zeit nur sehr beschränkte Möglichkeiten wissenschaftlich fundierte Forschung zu betreiben.. So floh er also in die Metaphysik und wurde berühmt und man glaubte ihm.. Allerdings gab es andere, wie z.. B.. Pierre Janet, die sich seriöser Forschung verpflichteten, jedoch bald vergessen wurden.. Ist heute erwünscht und sogar zu unserem Vorteil, uns selbst zu betrügen? Greifen wir trotz besserem Wissen nach einer vermeintlichen Realität, die sich, wissenschaftlich verglichen, noch auf die Physik des achtzehnten Jahrhunderts bezieht.. Wollen wir besseres Wissen nicht anerkennen, verdrängen Unangenehmes, zwecks Selbsterhaltung in einem selbstzerstörerischen System? Oder geht es nur darum, dass keiner gern hört, dass ihm Gefühle abhandengekommen sind, den verrufenen Esoterikern jedoch noch zugänglich, selbst wenn sie daraus falsche Schlüsse ziehen.. Sind hinter ihren Phantastereien vielleicht Wahrheiten zu entdecken? Vor allem aber – was können wir aus alten Mythologien lernen, die uns von einer Welt erzählen, noch bevor sich Religionen und Philosophen gegen den TANZ wandten?.. grüsse minch.. Beiträge: 18.. Hagadis.. 2012, 13:26.. Minch49 hat geschrieben:.. Wollen wir besseres Wissen nicht anerkennen, verdrängen Unangenehmes, zwecks Selbsterhaltung in einem selbstzerstörerischen System?.. Hallo Minch, ich denke, all diese Fragen lassen sich mit einem klaren Ja beantworten.. Ist unser System auch starr und menschenfeindlich, unser Paradigma obsolet, so klammern wir (= Mainstream) uns dennoch daran, weil es zumindest eine gewisse Sicherheit zu verheißen scheint.. Tanz, das heißt: ein freies Fließenlassen von Energie, ist dagegen riskant.. Man könnte sich den Knöchel verknacksen.. und Schlimmeres.. Dennoch: Die Hinweise darauf, dass es sich um ein beschränktes System handelt, häufen sich.. Ein Wandel ist unvermeidlich.. Es fragt sich nur, wie lange es dauert bis zum Break-even.. Danke Gruß, Hagadis.. PS: Übrigens - mein Lieblingszitat aus dem Zarathustra: Es ist immer etwas Wahnsinn in der Liebe.. Es ist aber immer auch etwas Vernunft im Wahnsinn.. *.. melindaha2.. 2012, 16:34.. Ja, Minch, so siehst es aus, wenn Du die Leute nicht entsperrst, bleibt in deinem Leben eine LEEEEEEEEEEEEEEEERE, Du siehst, nur die Hagadis schreibt was, sie hast Du wohl noch nicht gesperrt, Sie ist noch neu, kennt sich nicht aus.. Könntest Du Dich nicht bessern, ist es sooooooooo schwer?.. Beiträge: 350.. Marcella.. 2012, 16:43.. Hallo.. , weil ich Vieles in deinem Beitrag nicht verstehe, ich es aber gern verstehen würde, hier ein paar Rückfragen an dich:.. Was ist für dich ein Mystiker, und was ein Esoteriker? Wodurch sind beide eindeutig voneinander unterscheidbar?.. Falls ich das so richtig verstanden habe, finde ich dieses Messen mit zweierlei Maß als ausgesprochen unsympathisch: Wenn er (Nietzsche) selbst etwas Außergewöhnliches erlebt hat,.. dann ist das so.. Wenn Andere so etwas erleben, möchte er ihnen das nicht gänzlich absprechen.. Welche Arroganz (nicht von dir, sondern von Nietzsche)!.. Der Unterschied zu Esoterikern und Mystikern liegt für ihn jedoch darin, dass er keinem Aberglauben anhängt,.. Ist hier Aberglauben ganz allgemein zu verstehen? Oder ist (wie ich vermute) speziell der christliche Glaube damit gemeint?.. und darum auf seine Erlebnisse hin nicht auf Gott, Götter und anderes schliesst.. sondern?.. Wie hätte das deiner Meinung nach ausgesehen - der Libido-Theorie Hände und Füße zu verleihen ?.. So floh er also in die Metaphysik.. und wurde berühmt und man glaubte ihm.. Ich glaube nicht, dass er in die Metaphysik geflohen ist (mangels wissenschaftlich fundierter Forschungsmöglichkeiten).. Das waren halt seine Vorstellungen von der menschlichen Psyche - wobei diese natürlich nur auf dem damals vorhandenen Wissen und den vorhandenen wissenschaftlichen Möglichkeiten aufbauen konnten.. Das ist so nicht richtig: Die Erkenntnisse  ...   ich psychologische Analyse nannte, bezeichnete er Psychoanalyse; was ich psychologisches System nannte, womit die Gesamtheit aller Bewusstseins- und Bewegungszustände in Verbindung mit den Eingeweiden gemeint sind, in denen sich traumatische Erinnerungen konstituieren, bezeichnete er mit Komplex; er sprach über Repression , wo ich eine Restriktion des Bewusstseins feststellte; was ich als psychologische Dissoziation erkannte, bezeichnete er mit Katharsis.. Pierre Janet hat unter anderem, im Gegensatz zu Freuds Arbeitsweise und Diebereien, Regale mit Ordner über Untersuchungsergebnisse der Zusammenhänge zwischen Neurosen und Atmung gefüllt.. Das ist ernstzunehmende wissenschaftliche Arbeit, die wohl zu Körpertherapien geführt hätte, nicht zu kostspieligem, meist langjährigem Geschwätz.. Minch49 hat geschrieben:Ist heute erwünscht und sogar zu unserem Vorteil, uns selbst zu betrügen? Greifen wir trotz besserem Wissen nach einer vermeintlichen Realität, die sich, wissenschaftlich verglichen, noch auf die Physik des achtzehnten Jahrhunderts bezieht.. Antwort: Eigentlich tue ich damit der Physik unrecht.. Aber hat man nicht Freud trotz seiner Unlauterkeit als den grossartigen Begründer der modernen Psychologie, speziell der Psychoanalyse, erkoren? - Um uns selbst zu betrügen? Janet war mal sehr bekannt.. Darum waren ja Freud und auch Jung dort.. Warum geriet aber er in Vergessenheit und nicht Freud?.. Hast Du von den ca.. 300 Briefen Freuds gehört, die in England entdeckt wurden und die beweisen, dass er ausschliesslich Lügen um die vorgegebenen Heilungen seiner Klienten wob? Dazu siehe von Israsels: Der Fall Freud Die Geburt der Psychoanalyse aus der Lüge.. Wollte man Heilung? Und wollte dies Freud? Die hätte uns zum Umdenken und anderem Fühlen gezwungen, was ohne grosses Leiden und Ängste nicht zu erreichen ist.. Für Freud ging, nach seinen Worten, die Kultur vor - also Sublimation der Gesundheit.. Nun, vielleicht hat er erst versagt und darauf diese Worte an Wilhelm Reich gerichtet.. (Auch Nietzsche spricht immer wieder von Leiden.. Allerdings weniger von Ängsten, die er vermutlich auch kannte, aber gern verschwieg.. Wohin denkst Du, genauer differenziert, dass diese unsere Kultur uns führen wird?.. Minch49 hat geschrieben:Oder geht es nur darum, dass keiner gern hört, dass ihm Gefühle abhandengekommen sind, den verrufenen Esoterikern jedoch noch zugänglich, selbst wenn sie daraus falsche Schlüsse ziehen.. Nochmal meine Bitte um Konkretisierung: Was verstehst du unter den verrufenen Esoterikern , und welche falschen Schlüsse ziehen sie woraus?.. Antwort:.. Könnte auf das bisherige hin verstanden werden.. Aber warum erwähnst Du im folgenden Absatz ausdrücklich, dass Du keine Esoterikerin bist.. Und gleich darauf, dass sich vieles auf den zweiten Blick ganz vernünftig erklären lässt.. Kannst Du mir ehrlich beantworten, warum Du die obige Frage stellst, wenn du gleich danach eine Antwort gibst, offensichtlich ohne es zu merken.. Marcella:.. Da möchte ich Dir auch Fragen stellen:.. Haben wir überhaupt die Freiheit, von der Du sprichst?.. Und scheint Dir tatsächlich vertretbar, dass jeder Einzelne die Freiheit hat, auf seine Art und Weise zu reagieren?.. Werden sie also niemals mehr, wie bis heute leider meist der Fall, sich in Banden organisieren und zum Beispiel mit Bomben, Folterungen und Pogromen reagieren?.. Aber ich sprach in meinem Text betont vom Tanz.. Warum hast Du dazu keine Fragen? Sind Dir die Antworten schon altbekannt? Und, die Art Deiner Fragen brachte mich auf den Gedanken: Glaubst Du als Sprachrohr für andere auftreten zu müssen?.. Nun, das war viel Arbeit und ich muss mir vorbehalten, nur noch auf das zu antworten, was mir zu beantworten auch wert scheint.. Viele Grüsse.. Petrusch.. 2012, 9:28.. Sehr beeindruckend, was du geschrieben hast, ich habe mit offenen Mund gelesen.. Das ist mal eine Sichtweise ,die ich verstehe und das sogar gerne.. Vieles war neu für mich und ich staune.. Beide Fragen beantworte ich mit nein,jedenfalls nicht bei mir.. Die Rückfragen von Marcella dagegen verstehe ich nicht, ich hätte sie nicht gestellt, aber.. gut, jedem wie es ihm gefällt.. Ich werde es noch mehrmals lesen müssen, um meine Gedanken zu sortieren und.. noch besser einzutauchen.. Und natürlich nochmal googlen.. Beiträge: 2944.. 2012, 18:31.. Petrusch hat geschrieben:.. Aber kannst Du mir eine Religion nennen, die sich in keiner Art gegen unsere Sinnlichkeit wendet?.. Doch, es gab/gibt sie.. Wir sind nur zu sehr daran gewöhnt, unter Religion immer die sogenannten Weltreligionen zu verstehen, die aus dem patriarchalen Denken entstanden sind, es tragen, legitimieren und verherrlichen.. Doch bevor sie sich gewaltsam durchsetzten, wurden Tausende von Jahren hindurch mächtige Göttinnen wie Ishtar verehrt, und in ihren Kulten wurde das Physisch-Sinnenfreudige keineswegs ausgeblendet oder 'verteufelt'.. Ich könnte mir vorstellen, dass sich auch heute noch außerhalb der offiziellen Dogmen und Organisationen solche 'ketzerischen' Zugänge finden lassen.. Gruß, Hagadis.. 2012, 3:44.. Von Hagadis.. ich weiß nicht, ob das noch in den Rahmen von Minchs Thema passt (falls nicht, bitte Bescheid geben, ja?), aber ich spreche vom Paradigmenwechsel.. Es ist auch meine Meinung, dass sich unsere Gesellschaft von Grund auf verändern sollte.. Also wird es das Beste sein, in diesem Sinne fortzufahren.. In der Wissenschaft fällt uns ein Paradigmenwechsel offensichtlich nicht allzu schwer, da ja bei uns die Kirchen kein Wort mehr mitzureden haben.. Aber was uns selbst betrifft, geht es kaum vorwärts - möglicherweise sogar rückwärts.. Herzliche Grüsse.. Tarantel60.. 2012, 11:59.. Unsere Gesellschaft ändert sich täglich.. Aber es werden noch sicher 200 Jahre vergehen, bis man die Änderung wahrnehmen könnte.. Rückblickend ist uns auch nicht anders ergangen.. wenn man bedenkt, wie es vor 200 Jahren noch um uns war.. Der Unterschied könnte aber sein, dass es heute schneller geht als früher und es könnte zu vielen Fehlentwicklungen führen.. Aber das sehen wir erst dann, oder auch nicht.. online.. Beiträge: 630.. Zurück zu Philosophie.. Gehe zu:.. Wählen Sie ein Forum aus.. ------------------.. Regionalgruppen in Deutschland.. Bonn.. Gronau.. Hamm.. Heilbronn.. Kaiserslautern.. Koblenz.. Kreis Lippe.. Lindau.. Ludwigsburg.. Mainz.. Märkisches Sauerland.. Osnabrück.. Paderborn.. Potsdam.. Regensburg.. Saarbrücken.. Schwerin.. Südschwarzwald.. Tübingen/Reutlingen.. Weser-Ems.. Wiesbaden.. Wilhelmshaven.. Wuppertal.. Feldkirch.. Innsbruck.. Linz.. Salzburg.. Wien.. Aargau.. Bern.. Chur.. St.. Gallen.. Zürich.. Allgemeines.. Themengruppen.. Wohnen50plus.. Fotografie.. Reisemobilfreunde.. Modelleisenbahn..

    Original link path: /forum/ein-anderer-blick-auf-nietzsche-t47643.html
    Open archive

  • Title: Von Sonne und Planeten - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Von Sonne und Planeten.. 55 Beiträge.. 1.. 2.. 3.. 4.. KAtheresa.. 05.. 2012, 13:35.. Die Sonne steht im Mittelpunkt und die Planeten kreisen um sie herum.. Ohne Sonne kein Leben auf der Erde - so viel zum Kosmos.. Aber auch sonst gibt es Sonnen und Planeten.. Schon in einer Grundschulklasse lässt sich das feststellen.. Der Klassengeist orientiert sich am Sonnenkind.. Wenn du Glück hast ist es ein Kind, dem Leistungsbereitschaft, Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein etwas bedeuten.. Nur leider ist das nicht die Regel.. Viel zu oft ist es ein Kind, das durch Leistungsverweigerung und Durchsetzung seiner Interessen mittels Faustrecht auffällt.. Dann gibt es noch Sonnen , die mit abendfüllenden Witzen jede Gesellschaft langweilen.. Auch wenn der Planetenkreis erst einmal amüsiert zuhört und applaudiert.. Doch warum merken sie nicht, wie nach und nach das Interesse erlahmt? Nicht einmal, dass sich einer nach dem anderen verabschiedet! Weil jede andere Konversation erstickt wurde.. Es gibt auch Sonnen in diesen Foren.. Sie strahlen, so lang die Planeten um sie kreisen.. Doch wenn mal einer die Umlaufbahn verlässt? Das überlasse ich jetzt euerer Phantasie.. Beiträge: 1089.. buscador.. 2012, 15:16.. @KAtheres.. Da will ich doch gleich einmal in die Rolle von Zarathustra schlüpfen und vor die Sonne.. treten und sagen:.. Du grosses Gestirn! Was wäre dein Glück, wenn du nicht Die hättest, welchen du leuchtest!.. sowie etwas auf Foristen Niveau umbauen und sagen:.. Oh Sonne du eitles Gestirn, was wärst du ohne uns Planeten, welchen du leuchten darfst!.. buscador.. Burgell.. 2012, 15:41.. Und auf Liebe abgewandelt sang schon MARLENE.. ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt.. das ist meine Welt und sonst gar nichts.. Männer umkreisen mich wie Motten das Licht.. und wenn sie verbrennen.. auch.. dafür kann nicht.. Sie war eine Sonne.. und wer will uns schon verbieten den Sonnenschein zu lieben ,.. auch mit den bekannten Nebenwirkungen.. und so ist es im Forum und überall.. und so war es immer.. ich muss es akzeptieren oder immer im Dunkeln sitzen ,oder im Schlagschatten der Sonne und dort soll es auch dunkel sein.. Burgell.. Beiträge: 1542.. dreigroschenoper.. 2012, 15:50.. Burgell hat geschrieben:.. Sie war eine Sonne, und wer will uns schon verbieten den Sonnenschein zu lieben, auch mit den bekannten Nebenwirkungen.. Jetzt habe ich mich gekugelt und gekrümmt vor Lachen.. Aber das Lied ist doch herrlich, und bei mir sind deine Sonnenstrahlen (übrigens schon lange) angekommen.. Stehst voll im Licht, und nur damit du's weisst, du wirfst nicht einmal einen Schatten.. lg.. 3G.. Beiträge: 266.. 2012, 15:57.. Ich empfinde mich weder als Sonne noch als Planet und möchte auch nie als solcher um diese kreisen müssen.. Vielleicht bin ich ein Asteroid, der frei seinen eigenen Weg wählt - und manchmal auftaucht als Sternschnuppe und dann auch mal wahrgenommen wird.. Doch verglüht er als solche auch schnell und hat nur einen kurzzeitigen Eindruck hinterlassen.. Da mir nicht daran liegt im Mittelpunkt zu stehen, ist das auch so in Ordnung.. So einem Asteroiden ist sowohl die Vormachtstellung der Sonne als auch das um sie drehende Planetensystem egal.. So frei wie er seine Bahnen zieht, so frei denkt er auch.. 2012, 15:58.. dreigroschenoper hat geschrieben:.. das macht nix.. da fällt mir doch  ...   weitaus mehr als das ein großes Licht jemals tun könnte.. Darum hoffe ich, dass sich hier auch kleine Lichter zu Wort melden.. Das beleuchtet nämlich ein Thema mehr als die Strahlkraft eines großen Lichts.. Es leuchtet nämlich auch in die ansonsten dunklen Ecken.. harmony2012.. 2012, 16:54.. Tarantel60 hat geschrieben:.. Schon heute wird unsere Nahrung zum großen Teil aus Gewächshäuser mit künstlichem Licht erzeugt!.. Genau.. Spätestens dann nicht mehr, wenn wir uns alle in den Kosmos verstrahlt haben.. 2012, 17:05.. Auch das sollte man sich vorher überlegen, denn wer nur immer strahlt, hat keinen eigenen Glanz, nicht wahr.. 2012, 17:10.. KAtheresa hat geschrieben:.. Aber du kreist mit deinen Planeten ob du willst oder nicht.. wünschen kann man allerlei.. ,.. nur ohne Sonne keine Planeten.. und wir Menschen sind nur ein Wimpernschlag in der Zeit und im Raum sowieso.. so ein Asteroid kommt vielleicht aus fernen Galaxien.. aber vielleicht war er nie belebt,.. ist einfach ein Trümmerstück vergangener Welten , ohne eigenen Willen.. folgt nur den physikalischen Gesetzen von Beschleunigung und Anziehungskraft.. ein schöner Augenblick.. optisch für Menschen sichtbar.. im Verglühen.. ok.. da wären wir wieder bei Nitzsche.. 2012, 17:20.. Ich würde eher sagen, er verblasst mit der Zeit.. Denn auf Dauer kann man so einen Strahlenkranz nicht aufrecht erhalten.. Da genügt nur ein klitzekleiner Fehler und das Strahlengebäude fällt in sich zusammen.. Lehrreiches Beispiel war die Freiherr von und zu Guttenberg- Geschichte.. Oder wie schon die Bibel sagt: Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden.. So manches große Licht hat sich schon als Blender entpuppt und darum sollten sich die vielen kleinen Lichter nicht entmutigen lassen, auch was zur Erhellung beizutragen.. 2012, 17:31.. ich sehe hier.. keine.. kleinen Lichter.. nur Menschen, die sich unterhalten möchten ,.. wer in solchen Kategorien denkt stellt sein Eigenes Licht unter den Scheffel.. ohne dich, oder all den Anderen würde es doch gar keinen Spaß machen,.. weil man doch gar nicht zum Nachdenken angeregt wird.. re.. nate.. 2012, 17:35.. Son-nen.. in diesem Forum?.. Die zu strahlen meinen , gar über-strahlen, oder solche, von denen tatsächlich etwas Sonniges rüberkommt? Beim Kachelofen nennt man das ja auch Strahlungs-Wärme.. Tja, Burgell wär auf jeden Fall so ein kleiner feiner Ofen.. Und sonst leuchtet der Eine oder Andere mal da, mal hier auf.. Aber nichts, was mit der echten vergleichbar wäre.. Und Planeten - schon mal gar-nicht.. Ich mache mir oft bewusst, wie und was Besonderes die Sonne ist,.. dass es rundum die Erde, von welchem Punkt auch immer, auf welchem Foto, in welchem Film - es nur diese eine ist, die die Menschen sehen und seit Anbeginn der Zeit gesehen haben.. Ohne Sonne kein Leben.. Jede Blüte wendet sich ihr zu.. Und in gewisser Weise nachvollziehbar, dass früher gar mal ein Gott daraus gemacht wurde.. Für mich wär sie ein Symbol für das, was ihn ausmacht.. Ich finde, fand sie schon immer fabelhaft,.. und das Thema ein schönes (auch wenn ich jetzt ein wenig davon weg-schreibe).. Sonnenkinder?.. Mein Jüngster ist ein Sonntagskind.. Hat immer im letzten Augenblick Glück.. Das stimmt schon.. Aber er ist Zwilling, macht am liebsten zwei Sachen gleichzeitig.. und nur sonnig - ist ihm wohl zu langweilig.. Beiträge: 552.. Nächste..

    Original link path: /forum/von-sonne-und-planeten-t46278.html
    Open archive

  • Title: Von Sonne und Planeten - Seite 2 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 20:30.. Ich halte niemand, der sein Licht unter den Scheffel stellt, für ein kleines Licht.. Eher im Gegenteil.. Ich denke, sie haben es nicht nötig, ihr Licht a u f den Scheffel zu stellen.. Weil sie eine ausreichende Portion Selbstbewusstsein haben und darum von keiner Sonne abhängig sind.. Wohingegen mir Sonnen immer schon den Eindruck vermittelten, dass ihr Selbstbewusstsein von den sie umkreisenden Planeten abhängt.. Asteroiden sind ihnen allerdings suspekt.. Das sind nämlich Freidenker, manchmal auch Querdenker.. Ein dunkler Schatten im Strahlenkranz.. Wie gefährlich Asteroiden sind, beweist die derzeit intensive Suche nach ihnen.. Einer davon soll sogar die Saurier ausgelöscht haben.. 2012, 20:45.. Wen meinst du hier explizit.. Katheresa.. ?.. 2012, 20:51.. Ach, der Sonne unseres Sonnensystems ist es egal wie viel Planeten sie umkreisen.. und Asteroiden ,.. sind nur für unseren PLANETEN gefährlich.. wenn sie eine bestimmte Größe übersteigen.. man weiß es noch nicht genau warum die Saurier ausgestorben sind.. man glaubt an einen Asteroideneinschlag der die Sonne verdunkelte.. das Klima veränderte und die Lebensumstände der Saurier so veränderte.. dass die Weiche auf Aussterben gestellt wurde.. aber es ist noch nicht bewiesen.. du bist übrigens bei einen meiner Lieblingsthemen ,.. sag mal bist du ärgerlich auf mich?.. Ich hoffe nicht.. da es wirklich Spaß macht.. mit dir zu schreiben.. Gruß Burgell.. 2012, 21:09.. Guckst du hier.. http://www.. gmx.. net/themen/wissen/weltra.. -erde-nahe.. 2012, 21:38.. Hier meine ich niemand.. Sollte sich jemand betroffen fühlen, ist das sein ganz persönliches Problem.. Ich will nur klarstellen, dass i c h kein Planet bin.. Das Thema aber hat mich mein ganzes Berufsleben begleitet.. Da war es immer von Vorteil, Sonnen und Planeten möglichst schnell auszumachen.. Wobei ich immer feststellen konnte, dass die Asteroiden dem Klassenklima weitaus förderlicher waren.. Dazu musste man aber immer erst die Strahlkraft der Sonne unterminieren und das kostete viel Nerven und Fingerspitzengefühl.. 2012, 21:45.. Ja nun, man kann sich hier gar nicht oft genuch ge/betroffen fühlen.. Ohne Selbstbewusstsein würde man hier auf Grund gehen wie einst der Titanic.. nicht wahr.. Aber wer will das schon.. 2012, 22:02.. Hallo KAatheresa.. wenn du das Klima meinst.. dass in amerikanischen Teeniefilmen oftmals thematisiert ,.. das von kleinen miesen Intrigantinnen handelt, dann sage ich ,.. das pubertär.. wenn man erwachsen ist , muss man sich  ...   nicht schlecht.. Ich habe schon einige Sonnen erlöschen sehen.. Egal ob Politiker, Pop-Stars, Schauspieler usw.. Der Eine scheitert an der eigenen moralischen Meßlatte, der Andere an Selbstüberschätzung.. Wieder ein Anderer am Geld.. Ich muß zugeben, ich beobachte das immer mit diebischer Schadenfreude.. Wieder so ein Großspuriger, der an sich selbst gescheitert ist.. Was mich immer sehr wundert ist, dass scheinbar die meisten Menschen.. gerne.. als Planet um eine Sonne kreisen.. 2012, 8:06.. Warum soll ausgerechnet das verwundern?.. Der Mensch ist ein Rudeltier.. Blog über die Macht der Massen.. Was wollen wir uns da in die Tasche lügen? (Ich jedenfalls bin eine Arbeitsbiene.. Und Rudel organisieren sich durch Machtkämpfe.. Mich ärgert höchstens, warum bei uns (Menschen) oft die grösste Pfeife die grösste Herde anführt.. Da unterscheiden wir uns vom Tierreich.. Dort kriegt wenigstens der stärkste Hirsch die Kuh mit dem grössten Euter ab.. 2012, 9:38.. Vielleicht auch esoterisch oder nur der Ausgangsein bisschen verschroben.. Hallo KAtheresa,.. ich denke es ist in der Philosophie eine der Ausgangsfragen.. wer bin ich? und wer möchte ich sein?.. Das wir weit ausgeholt haben.. Kunst und Kultur gestriffen haben.. bei Kosmologie einen Halt gemacht haben.. und HOP und Dreigroschenoper auch bei Politik gelandet sind.. das finde ich sehr spannend.. und es gehört meiner Meinung immer noch zur Ausgangsfrage.. und ehrlich, ich kann nichts Verschrobenes feststellen.. es waren gute Aussagen.. die zum Weiterdenken angeregt haben.. und es gibt ja nicht umsonst ganze Bibliotheken voll Bücher darüber,.. aber vorgenannte Themen haben sich selbst entwickelt,einfach aus eine Gespräch.. das finde ich toll.. ein Wissenschaftler würde sich vielleicht die Haare raufen.. na und soll er doch.. und noch einen Nachtrag, der mir gerade eingefallen ist.. -.. hättest du deinen Eigangsbeitrag nicht so angelegt.. dann hätten wir doch den Bogen gar nicht so weit spannen können.. B.. 2012, 20:35.. @3G hat geschrieben:.. Das trifft es so punktgenau, das glaubst du nicht.. Ich möchte mich deinem Rudel anschließen.. Jetzt.. 2012, 20:39.. hansolafpaul hat geschrieben:.. bist du jetzt der Hirsch oder die Kuh?.. lg3G.. Eigentlich wollte ich diese Frage spontan spontan beantworten, aber ich glaube es ist besser wenn ich noch mal nachdenke.. Kann allerdings dauern.. *grins*.. 2012, 21:16.. Ach, sag doch mal spontan spontan, ich bin neugierig.. Nachdenken darfst du dann auch noch.. Vorherige..

    Original link path: /forum/von-sonne-und-planeten-t46278-s15.html
    Open archive

  • Title: Von Sonne und Planeten - Seite 3 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 06.. 2012, 17:58.. wer bin ich? und wer möchte ich sein?.. Schön dass wenigstens jemand denkt, meine Gedanken sind nicht total verschroben.. Obwohl mir das oft nachgesagt wird.. Aber auch, dass manches andere Sichtweisen zulässt.. Ich finde, wir sollten kreativen Gedankengängen mehr Raum geben.. Auch wenn man zuerst nicht viel damit anfangen kann.. So wie es vielen mit moderner Kunst geht.. Ich hab mich oft gefragt, warum jemand wie ein Magnet so viele anziehen kann.. Man spricht da auch von Charisma.. Oder haben die nur eine besonders gut ausgeprägte Ellenbogenmentalität? Sind das vielleicht Egozentriker, die ohne Rücksicht auf andere nur an ihrer Karriere interessiert sind?.. Auf jeden Fall ist Bewunderung ihr Lebenselexier.. Doch warum finden sich immer wieder welche, die das befriedigen? Warum denken sie stattdessen nicht darüber nach, dass das Streben nach Anerkennung ein menschlichrs Grundbedürfnis ist - das ihnen also genauso zustehen würde.. Ich frage mich, warum das so oft auf e i n e Person übertragen wird.. Wobei ich mich der Bewunderung grundsätzlich versage.. Denn ich denke, niemand hat das Recht darauf.. Auch wenn ich mich mit so einer Einstellung ins Abseits manövriere.. Unsere Lehrpläne fordern zwar Erziehung zur Individualität , doch erwünscht scheint sie nicht zu sein.. Im Allgemeinen eckt man damit an.. Susanne2009.. 2012, 19:37.. Ohne Sonnen, nee, nee nee nee, da geht doch gar nichts.. Und soweit ich weiß, gibt es doch ganz viele Sonnen.. Vielleicht ausserhalb unserer Milchstrasse, aber das macht doch nichts.. Dann halt in anderen Galaxien.. Katha,.. ich muß noch ernsthaft dran rum überlegen, ob ich das pädagogisch für richtig halte, die Kinder mit sonnigem Gemüt, zu unterminieren, um den anderen mehr Raum zu geben.. Besser fände ichs spontan gedacht, darauf hinzuarbeiten, alle dazu zu ermutigen kleine Sonnen zu sein.. Ist es nicht das Ziel von Erziehung, aus jedem Krümel, das beste und schönste ans Tageslicht zu bringen?.. Wenn dies gelänge, würde jeder strahlen.. Aber, wie gesagt, ich denk noch mal drüber nach.. Gruß Susanne.. Beiträge: 1733.. 2012, 20:43.. Ein hehres Ideal, aus jedem Kind eine Sonne zu machen.. Scheitert nur leider an der Realität.. Da haben wir die schüchternen, zum Teil auch eingeschüchterten Kinder.. Jedoch nicht von den Erziehern, sondern schon von den sich im Kindergarten abzeichnenden Sonnen.. Deren Strahlkraft vorwiegend auf Faustrecht beruht.. Was wir tun können, ist die weniger im Rampenlicht stehenden Kinder zu schützen.. Auch wenn wir dadurch so manche Sonne schwächen müssen.. Dafür ermöglichen wir aber der Masse nicht so hell strahlender Lichter, aus dem Schatten herauszutreten.. War immer eine Herausforderung, dieses Sonnen-Planeten-Geflecht zu entzerren.. Doch sobald das gelungen ist, war ein enormer Anstieg von Leistungsbereitschaft, Zusammengehörigkeitsgefühl, Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und Freude am Unterricht zu beobachten.. Darum bin ich mehr für Individualität als für das Kreisen um ein paar Sonnen.. Denn die geben uns nur die Wege vor, die ihren Interessen dienen.. Deshalb halte ich es für wichtig, die nicht ganz so Ellenbogenstarken zu stärken.. 2012, 21:00.. @KAtheresa hat geschrieben:.. Jedoch nicht von den Erziehern.. , sondern schon von den sich im Kindergarten abzeichnenden Sonnen.. Das stimmt so leider nicht ganz.. Ich weiß leider aus eigener Erfahrung, dass es sehr auf die Qualität der, salopp gesagt, Kindergartentanten ankommt, ob ein Kind sich wohlfühlt und gefördert und einbezogen wird in das Kindergartengeschehen.. Leider ist es oft so, dass die Erzieherinen ihre speziellen Lieblinge haben und schüchterne Kinder links liegen lassen.. Und da wird dann schnell aus einem  ...   den vielen buchstaben, die heute als krankheitsbilder bezeichnet- und beurteilt weden,.. gibt es einen treffenden buchtitel, der heißt:.. mit kindern wachsen.. 2012, 22:13.. Deine Erfahrungen kann ich nur bestätigen.. leider ist das Leben nicht gerecht.. manche Kinder werden mit allen.. äußerlichen Vorteilen geboren, die das Leben zu vergeben hat,.. jeder liebt sie und sie stehen fast immer im Mittelpunkt,.. aber die gesteigerte Beachtung.. kann kleine Egoisten erziehen,.. die leider keine Rücksicht auf andere Kinder , Eltern und Lehrer nehmen ,.. und wenn das Leben mal rau wird.. verstehen sie die Welt nicht mehr.. 2012, 23:02.. Mit ADHS hast du Recht,.. Das sind solche Sonnenkinder und die versuchen mit allen Mitteln, Unterricht zu verhindern.. Ein probates Mittel, um von ihren Defiziten abzulenken.. Am schlimmsten sind die, die auch noch überdurchschnittlich begabt sind.. Noch schlimmer sind aber deren Eltern.. In erster Linie die, die von der Hochbegabung ihres Sprößlings überzeugt sind.. Deren Meinung nach sind nämlich alle Probleme des Kindes der Unfähigkeit des Lehrers zuzuschreiben.. Erst wenn der Übertritt gefährdet ist, nehmen sie ärztliche Hilfe in Anspruch.. Diesbezügliche Empfehlungen wurden bis dahin ignoriert.. Warum ich zur Einschaltung des Schulpsychologen die Einwilligung der Eltern brauche, hab ich nie verstanden.. Denn diese Kinder senken das Leistungsniveau der Klasse enorm.. Das aber widerspricht dem Bildungsauftrag, a l l e Kinder bestmöglich zu fördern.. 2012, 23:21.. In meinem konkreten Fall wurde den Eltern des ADHS-Kindes in der 3.. Grundschulklasse von einer gestandenen Lehrerin nahegelegt, ihr Kind auf ADHS testen zu lassen.. Der Befund war dann positiv.. Nun ja, geändert hat sich erstmal nicht viel.. Erst als die Eltern des ADHS-Kindes sich dann dazu durchgerungen haben ihrem Kind Ritalin (da war es wieder das böse Wort) zu geben, ist es besser geworden.. Pikanterweise ist die Mutter selber gelernte Erzieherin.. Aber für Eltern ist es manchmal schwierig das eigene Kind neutral zu betrachten.. Und mit Ritalin hätte ich auch so meine Probleme.. 2012, 0:14.. Den größten Zulauf zu sozialpsychiatrischen Einrichtungen gibt es in der dritten Klasse.. Da erst wird vielen Eltern das Leistungsprinzip und Versagen ihres Kindes bewusst.. In der Eingangsklasse stößt man da leider auf taube Ohren.. Was wohl damit zu tun hat, dass viele Eltern die Beurteilungen nicht richtig verstehen.. Auch damit, dass man alles positiv verbrämen muss.. Das Kind bemühte sich sagt nämlich nichts anderes aus, als dass es den Anforderungen nicht genügte.. Doch viele Eltern denken, das sei eine positive Bewertung.. Positiv insofern, dass das Kind leistungswillig ist.. In der dritten Klasse wird das dann knallhart mit einer Note ausgedrückt.. Und bemüht ist halt nun mal keine Glanznote.. Das versteht dann jeder.. Das Kind macht Schwierigkeiten, um dieses Defizit zu verstecken.. Die Eltern fallen aus allen Wolken und machen erst einmal den Lehrer dafür verantwortlich.. Dem ist jede neue dritte Klasse ein Gräuel und die vierte dann eine Erholung.. Denn bis dahin konnte so manches Problem geklärt werden, auch mit Ritalin.. Obwohl ich da auch so meine Bedenken hab, aber die anderen Kinder haben auch ein Recht auf einen geordneten Unterricht.. 2012, 1:29.. Ich versteh ja, dass ein Lehrer schauen muß, dass er überhaupt Unterricht halten kann, dennoch gefällt mir die Zurechtstutzerei von Sonnen nicht.. Kann ich auch nur schwer mit Förderung von Individualität in Verbindung bringen.. Liegt es nicht eher daran, dass die gesamten Umstände, unter denen Schule stattfinden muß, nicht gerade dazu beitragen, dass Kinder sich ihren Voraussetzungen entsprechend entfalten können?..

    Original link path: /forum/von-sonne-und-planeten-t46278-s30.html
    Open archive

  • Title: Von Sonne und Planeten - Seite 4 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 10:35.. Susanne2009 hat geschrieben:.. Du hast das sehr gut erfasst! Hinzu kommt auch noch die Herkunft, oder der Beruf von den Eltern, nicht wahr.. Ein Kind mag noch so viel ausstrahlen, wenn die Voreingenommenheit anderer bereits geformt ist nützt ihm das herzlich wenig.. Evtl.. ändert sich etwas, wenn das Kind selbstständig zu denken beginnt.. 2012, 12:20.. Katha,.. ich nenn dir jetzt mal ein anderes Beispiel, das auch Realität war, wenn auch schon ein paar Jahre her.. Ein Grundschulkind, das einer dieser kleinen Sonnen entsprach, von ihrer Grundschullehrerin sehr geliebt und von den Mitschülern anerkannt, wurde von der ersten Klasse an in ihren Stärken ernst genommen.. Ihr wurde Verantwortung für eine Schulfreundin, die stark seh - und leicht gehbehindert war mitübertragen.. Sie war stolz drauf und die beiden waren über die Grundschulzeit hinaus, auch noch in der Gesamtschule befreundet.. Diese Integration von behinderten Kindern fing schon im Kindergarten an.. Da in Hessen wenn möglich darauf geachtet wird, dass die Klassenlehrer in der Grundschule nicht wechseln, was Vor- und Nachteile hat, konnte diese Zusammenarbeit von Schwächeren und Stärkeren gut gelingen.. Dieses Kind hat sich ernstgenommen gefühlt, in seinen Fähigkeiten.. Sie hat weder rumgeprügelt, noch war sie aggressiv.. (Soweit mir dies mitgeteilt wurde) Auch das behinderte Kind profitierte von dieser schulischen Zuwendung und von der Freundschaft.. Auch beide Elternpaare waren mit der Situation sehr zufrieden.. Und ich bin mir sicher, für die Ausbildung ihrer beider Individualität war dies sehr förderlich.. So kanns manchmal auch gehn.. 2012, 9:46.. Das gibt es auch @susanne und ich hab es auch nicht unerwähnt gelassen (3.. 5.. Ist der Idealfall.. Dass diese Klassen besonders leistungsstark sind erklärt sich damit, dass es keine nennenswerten Disziplinprobleme gibt.. Was natürlich viel freie Zeit schafft.. Wodurch mehr Zeit für persönliche Zuwendung bleibt.. Auch mehr Zeit für eine effektive innere Differenzierung sowie zur Gestaltung des Schullebens.. Führungsqualitäten scheinen angeboren zu sein.. Ich vermute aber, dass auch die frühkindliche Entwicklung eine Rolle spielt.. Aufgefallen ist mir immer, dass bei solchen Kindern auch die Eltern sehr aufgeschlossen sind.. 2012, 11:53.. Mag schon sein.. Katha.. dass es dazu aufgeschlossener Eltern bedarf.. Aber nicht zu unterschätzen sind die äusseren Rahmenbedingungen, die wiederum nur politisch zu entscheiden sind.. Daher, der Weitergang meiner Erfahrung: Das stark sehbehinderte Mädchen, konnte nach dem Hauptschulabschluss an unserer Gesamtschule, in Marburg, berühmt und bekannt für seine hervorragenden Blindeneinrichtungen, ihr Abitur erreichen.. (Wäre nicht überall  ...   ins Verderben geführt.. Meiner Meinung nach lässt sich so etwas nur durch ein Gleichgewicht der Kräfte vermeiden.. Doch wie sollte ich das anders erreichen als die Schwachen zu stärken? Doch wie soll das gehen ohne dem Machtstreben der anderen Grenzen zu setzen?.. Das bezieht sich aber jetzt nur auf die von Dark Vader verkörperte dunkle Seite der Macht.. Gruß Th.. 2012, 21:31.. Liebe Katha,.. ich denk wir haben nun die zwei Seiten derselben Medaille beschrieben.. Und eigentlich bin ich froh, nie ausser kurz in Referendariatszeiten den Lehrerberuf ausgeübt zu haben.. Hätte keine Wert gehabt.. Ich hab mich immer auf der Schülerseite wohler gefühlt.. Obwohl ich eigentlich irgendwann Lehrerin werden wollte, um mich für das stutzen das mir in meiner Schulzeit zugute kam zu rächen.. Hilft alles nix.. Meine Vorbilder sind und bleiben Pippi und Momo.. We don't need no education, we don't need no thought control,.. no dark sarcasm in the classroom.. Teachers leave them kids alone.. nicht so ganz ernst gemeint.. aber ernstgemeinten Gruß von Susanne.. 2012, 21:36.. Ja und die Genetik?.. Also, da kommt man irgendwie auf die Welt, die einen schreien pausenlos, die andern sind nach der Fütterung zufrieden und schlafen.. Und dann kommt manches hinzu, die Eltern, die Geschwister, die andern Kinder, die Kindergartentante, die anderen Kindergärtner, die Lehrer, die Schüler,.. Was als Sonne anfängt, endet nicht unbedingt als Sonne, was keine Sonne ist, kann eine werden.. Also ich glaube eigentlich an.. Genetische Unterschiede und.. an unendlich viele Variablen.. Die Frage ist also, wer greift wo und wie und nach welchen Kriterien ein.. Das wäre auch ein Ansatz:.. Künftige Eltern müssten zuerst geprüft werden auf:.. ihre genetischen Voraussetzungen.. ihre Sozialkompetenz.. emotionale und intellektuelle Reife,.. die sie zur Elternschaft als befähigt ausweisen.. Wer stellt die Testfragen, wer beurteilt sie?.. Woran ich nicht glaube: An den idealen Menschen.. Ich hätte auch Mühe, mir vorzustellen, wie der aussieht.. Und jetzt müsst ich so ein Emotikon pflanzen, weiss aber gerade nicht, welches.. Gruss, 3G.. parove.. OT.. nur weil es so schön zum Titel passt.. Dessen bewusst,.. dass selbst die Sonne.. – mit einer Masse von.. 1,99 x 10 hoch 33 g –.. nicht mehr als die Größe eines.. mittleren Sandkornes innerhalb.. unserer Galaxis darstellt,.. hat sich die Wahrnehmung.. meiner selbst im „Gebilde“.. gen Null reduziert.. lg, Roland.. Beiträge: 528.. rotschopf0815.. 2012, 18:15.. **********grins**********.. Bravo dreigroschenoper, passender wär´s mir auch nicht eingefallen!!.. Beiträge: 120..

    Original link path: /forum/von-sonne-und-planeten-t46278-s45.html
    Open archive

  • Title: Verbote, Gebote... - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Verbote, Gebote.. 30 Beiträge.. 09.. 2012, 20:27.. Vor ein paar Tagen, auf einem regionalen Radiosender,.. ging es um die Frage:.. Gibt es zu viele davon in Deutschland?.. Die Diskussion darüber hat für mich zusätzliche Fragen.. aufgeworfen und lässt mich geradezu nach Antworten fiebern.. Also, im Folgenden Fragen über Fragen mit ein paar.. Beispielen garniert und zum Verdauen angerichtet.. Fallen die meisten der Ver- und Gebote einfach vom Himmel.. - von den 10.. Geboten hier mal abgesehen - werden willkürlich.. erlassen und entbehren jeglicher, realer Notwendigkeit?.. Werden Gebote weniger als Verbote wahrgenommen,.. befolgt bzw.. beachtet und wenn ja, warum ist das so?.. Auf welchen Ebenen und in welchen Sektoren des.. menschlichen Leben ist es unbestritten notwendig solche.. Ge- und Verbote zu erlassen?.. Was würde passieren, wenn es so gut wie keine geben.. würde, der Staat, bzw.. die Gesellschaft als solche würde.. stattdessen auf den Verantwortungssinn, ja auf die Einsicht.. des Einzelnen bauen und auf die eine und andere Vorgabe.. verzichten bzw.. bestehende Vorgaben ersatzlos streichen?.. Ist es nicht so, dass die meisten der ungeliebten Verbote.. Ihren Ursprung aufgrund von Vorkommnissen haben und.. folglich erlassen werden mussten?.. Als ein Beispiel das Handy-Verbot, während der Führung.. eines Fahrzeuges, (wobei hier die Betonung auf Fahrzeug liegt).. also aller Fahrzeuge einschließlich Fahrräder etc.. Ein weiteres Beispiel ist das Rauchverbot in allen.. öffentlichen Gebäuden, in Bussen und Bahnen….. wäre in der Vergangenheit hierbei etwas mehr.. Verantwortungsbewusstsein erkennbar gewesen,.. hätte es, so denke ich, dieser Verbote nicht bedurft.. Im Moment, ganz aktuell, sieht man sie überall im Straßenverkehr.. Meist Jugendliche und junge Erwachsene haben ausgewachsene.. Beschallungsanlagen (Kopfhörer) an und auf ihren Köpfen.. Obwohl sie auch als Fußgänger oder Radfahrer die Einsicht haben.. sollten, hierdurch die Verkehrssicherheit zu verletzen und dadurch.. Dritte zu gefährden.. Dieses unüberlegte Verhalten Einzelner, wird.. Ganz sicher in kürze dazu führen, dass es ein weiteres, ungeliebtes.. Verbot auf der Liste geben wird.. Die Frage ist, brauchte es in der Vergangenheit.. solcher Verbote wie das hier als letztes Beispiel.. Angeführte? In allen Linienbussen war der Verzehr.. von Speisen und Getränken, bzw.. lautes Musikhören.. bisher nicht gern gesehen und seit kurzem nun verboten.. Auch dieses Verbot wäre sicher nicht nötig gewesen, wenn.. jeder erwachsene und relativ Klardenkende Mensch neben.. etwas mehr Einsicht, Vorbildhaftes gezeigt hätte.. Also, nochmals gefragt:.. Brauchen wir, als hoch.. zivilisierte Menschen, diese Vielzahl an Verboten?.. Was muss innerhalb der Gesellschaft passieren um.. auf diese Verbote in den von mir aufgezeigten Beispielen.. verzichten zu können?.. Gespannt auf Eure Meinungen.. und Sichtweisen grüsst.. Roland.. wildcat.. 2012, 20:50.. Ich glaube nicht , dass wir mit weniger Verboten, Geboten auskommen, weil die Menschen immer mehr zu Egomanen erzogen, verführt werden und viel weniger emphatisch daran denken, was ihr handeln für andere bedeutet.. Ich muss jetzt Kiditaxi machen, aber melde mich gleich nochmal.. Du bringst immer,fast, gute Themen ein, Danke.. Beiträge: 1165.. nettestierfrau.. Die Welt gibt sich millionen Gesetze, um die 10 Gebote Gottes zu befolgen.. Beiträge: 726.. 2012, 11:37.. Miniwinni hat geschrieben:.. Da das Virus Egoismus den Respekt und die Achtung erfolgreich infiziert hat, wurde die Arznei Verbote zur Massenimpfung frei gegeben.. Da die Produktion der Arznei einfacher ist als die Prophylaxe, sollten wir uns über diese Überschwemmung mit Verboten nicht wundern.. Liebe Frauen ihr habt den Nährboden für den Virus gelegt, durch die übersteigerte Wichtigkeit des anerzogenen Egoismus an euren Kindern.. Durchsetzungsvermögen hat nichts mit Egoismus zu tun.. Ach du, muss du auch hier die Schuld bei wem suchen und am besten dann bei denen, die sich kümmern.. Frei nach dem Motto, wer nix macht(in der Erziehung) macht keine Fehler, nur wer macht, dem passieren auch Fehler.. Ich habe festgestellt, das Väter, die sich wenig um die Kids kümmern, sich von ihren Frauen vernachlässigt füheln -Väter, die ihrem Namen gerecht werden, gehen nicht mit ihrem Nachwuchs in die Konkurenz und gönnen ihren Kids die Zuwendung und Sorge.. Sie mag sicher des öfteren übertrieben sein aber wenn man sieht, wieviel Stellenwert dem Fußball, dem Auto oder der Schönheit oder Deko oder Tieren beigemessen wird, kann man nicht von übertriebener Aufmerksamkeit für Kinder sprechen.. Und , Kinder akzeptieren Gebote und Verbote, wenn man es ihnen vorlebt und GANZ WICHTIG Von Ihnen nicht was erwartet, was man selbst nicht schafft.. Alsi, die Frage ist doch auch Was sind wir für.. VORBILDER.. Chri51.. 2012, 11:52.. Mir ist es wesentlich wichtiger, in einem Land leben zu dürfen, mit solchen relativ nichtigen Vorgaben wie Handyverbote in bestimmten Situationen, oder ähnlichem, als in einem Land, in dem es mir z.. B.. bei Steinigung verboten ist, als Frau ein Auto alleine zu lenken.. Es kommen nur Staaten mit wenigen Verboten aus, in denen viele harte Familiengesetze von alleine befolgt werden, weil sich sonst Personen ausgrenzen!.. Ergo, ist m.. E.. wahrscheinlich ein umfangreicherer Verbote-Katalog eher die Folge für eine von  ...   Gebote Gottes zu befolgen.. Hallo nettestierfrau, mit Verlaub, von den Naturgesetzen einmal.. abgesehen; gibt nicht die Welt, der Welt die Gesetze, sondern.. - wenn überhaupt – gibt sie der Mensch in dieser Welt,.. der Welt in der er lebt.. Wenn es, egal aus welcher religiösen Sicht auch immer,.. einen Schöpfer geben würde, der die Menschen erschaffen.. hat - was ich persönlich sehr, sehr stark bezweifele –.. hat dieser Schöpfer, mE, schlechte Arbeit abgeliefert.. Denn, wenn er (Gott) an diese Arbeit etwas sorgfältiger,.. bedachter und weitsichtiger herangegangen wäre und ganz.. bestimmte „Module“ entsprechend programmiert hätte,.. brauchte „die Welt“ weder die zehn Gebote, noch eine Vielzahl.. der Ge-und Verbote über die wir hier sprechen….. 2012, 20:15.. Jawohl, genau so wäre es.. Wir würden uns den ganzen Tag in die Arme fallen, lobpreisen und nur Gutes tun.. Kann sich das jemand vorstellen ? Gott bewahre uns oder doch nicht ?.. 2012, 15:23.. Aber vielleicht tue ich dem Schöpfer, mit welchen Namen.. auch immer unrecht, wenn ich ihm schlechte Arbeit unterstelle.. Vielleicht hat er ja, was den benannten Bereich.. angeht, alles richtig programmiert.. Vielleicht haben Hacker oder gar Außerirrtische versucht.. Teile des Betriebsystem „Mensch“ zu infizieren.. Da es aber.. noch einpaar Nichtinfizierte geben soll, frage ich mich, welche.. Antivirensoftware die Glücklichen nutzen….. Vielleicht müsste, in Falle einer Infizierung, eine Komplettlöschung.. des Systems, einschließlich aller Software, mit anschließender.. Wiederaufspielung aller, dann Virenfreier Elemente, erfolgen.. Also, kein neuer Mensch, vielleicht einer der dem Urplan, unter.. Berücksichtigung veränderter Bedürfnisse und Anforderungen,.. entspricht.. Scobella.. 2012, 15:56.. der Schöpfer hat uns gewarnt bzw.. verboten nicht vom Apfel der Erkenntnis zu essen.. Jetzt haben wir Salat ,wir haben einen freien Willen.. Wir können Gebote und Verbote annehmen oder auch nicht ,aber wir müssen egal wie wir uns entscheiden mit der Konsequenz leben.. Sei sie gut oder schlecht.. Was ist gut ???.. Beides ,was für den einen gut ist ist für den anderen schlecht.. sonnige Grüße.. Scobella.. Beiträge: 10.. 2012, 14:23.. Da das Virus Egoismus den Respekt und die Achtung erfolgreich.. infiziert hat, wurde die Arznei Verbote zur Massenimpfung frei gegeben.. Hallo Miniwinni.. , die Richtigkeit der Aussage im ersten Satz.. ist nur schwer zu widerlegen, deshalb: UNTERSCHRIFT.. Was aber den zweiten Satz angeht kann ich leider nur der Passage.. „Durchsetzungsvermögen hat nichts mit Egoismus zu tun“.. unwidersprochen zustimmen.. Denn, den Nährboden, von dem Du sprichst, ausschließlich den.. Frauen zuzuschreiben ist schlichtweg falsch und zeigt mir, dass.. Du ganz offensichtlich ein nicht unerhebliches Defizit haben musst,.. was sozialen Verstand und gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein.. angeht!.. Respekt und Achtung, was das menschliche Miteinander angeht,.. wurde schon immer und wird bis heute, zu einen nicht unerheblichen.. Anteil, durch die jeweilige Gesellschaft in ihrer Gesamtheit, vermittelt.. und getragen.. Oder, wie z.. Z.. schmerzlich erkennbar, eben auch nicht!!.. Hierbei sich als Mann aus dieser großen, gesellschaftlichen.. Verantwortung zu verpiesseln ist zwar einfach, jedoch.. doppelt dumm und nicht zu akzeptieren!.. (bin verwundert.. darüber, dass sich hier nicht mehr Frauen entsprechend zu.. Wort melden).. Jeder Einzelne in einer Gesellschaft wie der unseren ist,.. sowohl im negativen als auch im positiven Sinne, Vorbild.. für den Einzelnen.. „Was du nicht willst was man dir tut,.. das füg` auch keinen Anderen zu!“.. Ich habe dieses „Sprichwort“ als Beispiel gewählt,.. weil dies eine einfache Botschaft ist, die wie ich denke,.. zu verstehen, es keiner besonderen Bildung bedarf.. Die von Dir „geforderte“ Prophylaxe… sollten wir.. die in Auftrag geben? Wenn ja, bei wem?.. Nein, wenn Prophylaxe, dann doch bitte durchs.. Vorleben aller, in allen Bereichen, auf allen Ebenen!.. Vorbildhaftes Vorleben, beginnt immer noch in der kleinsten.. Zelle der Gesellschaft, der Familie und endet im Zusammenleben.. der Völker untereinander.. Zitat: „Die meiste Zeit der Erziehung geht auf das Konto der Frau,.. oder sehe ich es falsch?“.. Antwort: Ja, das siehst Du falsch! Erziehung war und ist bis heute.. einem weitem Feld von kleinen und großen Parzellen zuzuordnen.. Der Grundstein, was die Erziehung zu sozialen Denken und Handeln.. angeht, muss natürlich immer noch, genau wie früher, in der Familie.. gelegt werden.. Da sich hierbei im Laufe der vergangenen Jahrzehnte Strukturen.. verändert haben – nicht immer zum Besseren – ist es mE besonders.. wichtig darauf zu achten, dass wir als Gesellschaft „Verknöchertes“.. den heutigen Erfordernissen anpassen, aber gleichzeitig, das, über.. Generationen hinaus „gut Eingefahrene“ nicht unüberlegt der.. Neuzeit wegen opfern!.. Von daher sind Erzieher, Mutter, Vater, Kita…etc, in ihren jeweiligen.. Zuständigkeitsbereichen, heute mehr denn je, gut beraten, eine gesunde.. Balance zwischen dem gerade angesagten Zeitgeist und der als Beispiel.. erwähnten, einfachen Botschaft zu erreichen.. Zitat: „Was nutzt das beste Vorbild, wenn die Demontage in.. dessen Abwesenheit durchgeführt wird.. Frage: Ist diese, Deine von Frust und Resignation getränkte Erkenntnis.. aus eigener Erfahrung zu verstehen? Oder was willst Du hier damit zum.. Ausdruck bringen?.. gespannt auf eine Reaktion bzw.. Antworten auf meine Fragen.. grüsst, Roland..

    Original link path: /forum/verbote-gebote--t47540.html
    Open archive

  • Title: Verbote, Gebote... - Seite 2 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 14:29.. Scobella hat geschrieben:.. Was ist gut ??? Beides ,was für den einen gut ist ist für.. den anderen schlecht.. Falsch, fehlender Respekt und Achtung vor dem Nächsten.. ist letztendlich für beide Seiten schlecht!.. 2012, 14:39.. wildcat hat geschrieben:.. Alsi, die Frage ist doch auch Was sind wir für VORBILDER.. UNTERSCHRIFT.. denn, genau darüber sollten wir alle.. - jeder für sich - einmal intensiv nachdenken!.. 2012, 22:08.. Gebote oder Verbote, die wir unseren Kindern auferlegen, sollten wir in der Tat erstmal selbst befolgen.. Eine Unterschrift dazu ist vielleicht gar nicht möglich, da mir oder vielen anderen Erwachsenen das Bewusstsein von Recht und Unrecht gar nicht immer geläufig ist.. Wenn ich selbst stundenlang vor dem Fernseher sitze, mir Chips, Bier und Zigaretten genehmige, wie soll ich dann meinen Kindern gleiches Tun verbieten.. Genehmige mir einen Krankenschein, weil der Chef mich gepiesakt hat und die Arbeit mir sowieso voll auf den Senkel geht, wie soll ich anderen erklären, warum sie für´s Leben lernen sollen.. Hole mir einen Maler oder Klempner unter der Hand ins Haus , der meinen Haushalt für billiges Geld aufmöbelt usw.. Prahle damit bei Kollegen und im Freundeskreis, die Kinder kriegen es eh mit, auch wenn geflüstert wird.. usw.. , usw.. Also wir selbst sollten unser Tun und Handeln mal ehrlicherweise wirklich überdenken und resümieren, wieviel Gebote und Verbote wir heute an diesem Tag z.. befolgt oder in den Wind geschlagen haben.. 2012, 23:47.. Was ist gut ??? Beides ,was für den einen gut ist ist für den anderen schlecht.. Falsch, fehlender Respekt und Achtung vor dem Nächsten ist letztendlich für beide Seiten schlecht! lg, Roland.. Hallo Roland ,.. Kann ich dir nur bedingt zustimmen ,es kommt darauf an warum ich keinen Repekt und Achtung vor dem Nächsten habe ,du bist in eine Falle getreten ,es gibt nicht nur GUT und BÖSE bzw.. schlecht.. was für den einen gut ist ist für den anderen schlecht ,ich bleibe dabei.. Ich denke wir brauchen Verbote ,sie stören mich nicht ,wenn sie Sinn machen.. Zum Tema Erziehung und die Frauen seine alleinig dafür verantwortlich kann ich nur ein afrik.. Sprichwort schreiben.. Zur Erziehung eines Kindes bedarf es ein ganzes Dorf.. Heutzutage besteht das moderne Dorf aus Kiga ,Schule,Umfeld etc.. Übrigens zum fehl.. Vater ,es sitzen mehr den je Väter schon bei der Geburt des  ...   solomann hat geschrieben:.. hm.. eher umgekehrt - denn ich bin bis jetzt davon ausgegangen,.. je zivilisierter eine Gesellschaft ist, umso weniger bedarf es Solcher.. !.. 2012, 16:06.. , wo hast Du Dich verkrochen?.. Oder fehlen Dir die Worte?.. Habe ich Dich mit meinen Ausführungen.. 50plus-treff.. de/forum/verbot.. 0-s15.. html.. sauer gemacht, oder gar beleidigt?.. Oder fehlen Dir nur gute Argumente um meinen.. zu begegnen? Gruß, Roland.. Solist3.. 2012, 11:11.. Gott hat dem Menschen den freien Willen, die freie Entscheidung für sein Tun überlassen.. Hat ihm aber Gebote (Empfehlungen) gegeben, um jeweils sein Leben nach eigenem.. Willen zu gestalten.. Wie würdest du einen Gott kommentieren, der uns durch seine Bevormundung laufend eingrenzt?.. Beiträge: 3532.. 2012, 11:21.. So ist das! Wenn die User sich nicht schuldig fühlen, kommt Gott ins Spiel.. Irgend jemand muss schuldig gemacht werden!.. Das hier wird bald wie in Rel.. Forum - immer schön stehend marschieren.. Ist Philosophie immer so dunkel schwarz? Oder gibt es auch dort lichte Momente?.. 2012, 13:14.. Solist3 hat geschrieben:.. Wie würdest du einen Gott kommentieren,.. der uns durch seine Bevormundung laufend eingrenzt?.. Hallo Solist3.. , hast mich sicherlich falsch verstanden!.. Ich gehe nicht davon aus, dass „Gott“, wenn es ihn dann gibt,.. nur durch seine Bevormundung, uns zu bessere Menschen machen könnte.. Wohl aber durch eine - von Beginn an - bessere, sorgfältigere Programmierung,.. vielleicht frei nach dem Sprichwort „Was du nicht willst was man dir tut…“.. oder auch anderer, dementsprechender Selbstverständlichkeiten , was das.. tägliche Miteinander angeht!.. Oder gibt es auch dort lichte Momente?[/color].. He Tarantel.. , eine wirklich gute Frage! Ich glaube JA und wäre erfreut.. darüber, wenn Du hier den Anfang machst und uns damit aus der.. manchmal dunklen Philosophie zum LICHTE hin den Weg zeigen würdest!.. 2012, 15:42.. Guter Vorschlag Roland, aber du verlangst von mir das Unmögliche, denn wenn ich das übernehmen würde, müsste ich dich komplett neu programmieren.. Und ich fürchte, das würde dir (auch) nicht gefallen.. Aber böse Menschen behaupten auch, ich kann nicht schwimmen.. nur weil ich über Wasser laufe.. *g.. 2012, 16:08.. Guter Vorschlag Roland, aber du verlangst.. von mir das Unmögliche, denn wenn ich das übernehmen würde,.. müsste ich dich komplett neu programmieren.. Bitte versuch es doch einfach mal hier mit lichte Momente ,.. mir und meiner Programmierung zuliebe, vielleicht erübrigt.. sich damit eine womöglich aufwendige Neuprogrammierung..

    Original link path: /forum/verbote-gebote--t47540-s15.html
    Open archive

  • Title: Sinnlichkeit? Bei Frauen! ? - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Sinnlichkeit? Bei Frauen! ?.. 188 Beiträge.. 5.. Unikum.. 2007, 15:48.. Was bedeutet eigentlich Sinnlichkeit ?.. Ich habe inzwischen festgestellt, daß verschiedene Frauen auch verschiedenes darunter verstehen.. Sinnlichkeit streng biologisch ist klar!.. Aber was wollen Frauen eigentlich damit sagen, sie seien sinnlich ?.. Obwohl, jede sagt damit etwas anderes!.. Und bestimmt nicht, daß sie noch hören und sehen kann!.. Beiträge: 127.. Sally57.. 2007, 15:58.. Auweia, du bist in der Tat ein Unikum.. Ein größeres Fettnäpfchen gibt es wohl nicht.. Einfach mal googeln, da werden sie geholfen.. Yandex.. 2007, 16:21.. sinnlichkeit, mit allen sinnen geniessen.. mehr soag i net.. Beiträge: 1779.. ginger_55.. 2007, 16:24.. Also ich bin eine total sinnliche Frau - doch, doch.. Was ich denke, ist Blödsinn und ich schreibe Unsinn ohne Tiefsinn.. Das ist doch sinnlich? Oder bin ich etwa ganz von Sinnen? Oder ist gar die Frage sinnlos?.. ginger.. ashoggi.. 2007, 16:49.. Ich merke gerade, dass ich da, wo ich den Menschen kenne, ganz anders antworten kann.. Also sinnlich bedeutet eigentlich im strengen Sinne, dass man sich seiner Sinne bewusst ist, nicht nur hört und sieht, sondern auch Gerüche genießt , sowie ein ausgesprochen gutes Essen und den Tastsinn benutzt.. Wenn aber von einer Frau behauptet wird, sie sei sinnlich , so meint der Volksmund dass sie das Zusammensein mit einem Mann genießen kann.. Persönlich würde ich nie sagen, ich bin sinnlich, das wäre etwa genau so, als wenn ich sagen würde, ich sei klug.. Solche Feststellungen müssen diejenigen treffen, die mit einem umgehen.. Eigenartiger Weise hört man das Wort - sinnlich - viel mehr im Zusammenhang mit Frauen, dabei bin ich sicher, dass es genau so viele sinnliche Männer gibt.. 2007, 16:52.. stimmt.. kundgeba.. @ginger bitte - nichts ist sinnlos - und von Sinnen bist du nicht, außer du heisst Hella.. *g*..  ...   @Sigi50.. Es tut mir leid, dass ich nicht zu jedem Eintrag von mir noch eine Gebrauchsanweisung mitliefern kann.. ginger.. 2007, 13:25.. Ich dachte mir, daß kaum Frauen diese Frage beantworten können.. Ich hatte gehofft und wurde nicht enttäuscht!.. Ich wußte daß auf ashoggi verlaß ist!.. Die Einzige, die zu einer echten Antwort fähig zu sein scheint!.. Okay.. Ich überfordere somit die Meisten hier, mit dieser Frage!.. Aber immerhin, bisher Eine eben nicht!.. Von mir aus, hätte auch nur die Eine entsprechend antworten brauchen.. Aber dann wäre dieser Beitrag um die beachtenswerte Antwort.. von Sigi gekommen.. Also war es das Ganze wert!.. Alle Achtung Sigi50! Die Erkenntnis, von jemanden lernen zu können,.. ist nicht vielen Menschen gegeben! Viele schalten auch ab.. ab!.. ( Hannover scheint Highlights an Frauen zu haben!.. Hildesheim ist eingemeindet!.. Kein Wunder, daß die Männer hier Angst haben, sich dazu zu setzen.. ).. 2007, 14:10.. Hallo Unikum,.. wenn du mit dem Begriff Sinnlichkeit nichts anfangen kannst, darfst du nicht zwangsläufig erwarten daß du ihn bereitwillig erklärt bekommst, ich finde es z.. etwas befremdlich daß ein Mann mit 44 Jahren nicht weiß was das ist.. Ashoggi hat es dir erklärt und keine Frau ist verpflichtet dich aufzuklären, das hat nichts mit Überforderung zu tun.. Wenn ich eine Frage über Männer habe wende ich mich immer an den.. ERKLÄRBÄR.. Dateianhänge sehen Sie nur als registriertes Mitglied im 50plus-Treff.. orbiter.. 2007, 15:44.. ich wollt was ausbessern , - jetzt ist alles weg.. - egal -.. orbi.. Zuletzt geändert von orbiter am 16.. 2007, 16:26, insgesamt 2-mal geändert.. 2007, 15:47.. Sally57 hat geschrieben:.. an Sally,.. den kenn ich auch, der weiß alles, - nicht nur über Männer.. Butterfly53.. 2007, 15:55.. das finde ich ein sinnliches Bild.. allein der Partner weiß, ob der Andere für ihn sinnlich rüberkommt..

    Original link path: /forum/sinnlichkeit-bei-frauen--t3767.html
    Open archive

  • Title: Sinnlichkeit? Bei Frauen! ? - Seite 11 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 8.. 9.. Gundulabella.. 2012, 20:21.. ja ja.. überall und nirgends.. notfalls sich in Luft auflösen.. unsichtbar machen.. und streunen sowieso.. gibt es deshalb so viele Kater-Nicknamen ?.. *Späßchen*.. Beiträge: 3854.. reisekater123.. 2012, 20:36.. Gundulabella hat geschrieben:.. also.. Kater gibt es hier nur 163.. aber bei Bella und bei Fee hört das System bei 200 auf zu zählen.. Reisekater123.. Moderator.. +.. Frühstückstreff Weser-Ems Gruppe und Reisemobilfreunde jeden 2.. Samstag im Monat in Oldenburg.. hier geht´s zum überwintern in den Süden.. Beiträge: 11158.. Katerchen66.. genau, Streunen bis zum Salz auf der Haut und der Schokolade im Regal.. Beiträge: 914.. 2012, 20:59.. ach - ich weiß wirklich nicht, welcher Kater mir besser gefällt:.. der freche Naturtiger.. oder der schwarze, der immer unterwegs ist.. oder der scheue schwarzweiße.. und natürlich vermisse ich auch meine Bella sehr - die gab's halt auch nur einmal.. Feuerschamanin.. 2012, 21:23.. da sieht man mal wieder, dass Männer überhaupt nicht zu Frauen passen! Sie denkt praktisch und er denkt wie praktisch.. 2012, 21:51.. Hallo Feuerschamanin.. Notwehr ?.. steinerkreuz.. 2012, 15:01.. Normalerweise wird der Begriff Sinnlichkeit auf das andere Geschlecht oder (seit einiger Zeit) auch auf das gleiche Geschlecht bezogen: in diesem Fall bedeutet eine sinnliche Frau, daß sie die Sinne der Männer anregt (erregt) bzw.. der Lesben.. Immer im Hinblick auf Sex oder Erotik.. Wenn eine Person von sich sagt, sie sei 'sinnlich', geht das wohl eher in die Richtung Genuss, die Sinneseindrücke genießen,  ...   weiß ich jetzt nicht, ob sinnliche Frauen nur hell wirken.. Ich finde, es gibt eher tempramentvolle, sinnliche Frauen, so südländische Typen.. aber sicherlich gibt es unterschiedliche Arten und Empfingungen von und über Sinnlichkeit.. Die anderen Attribute sehe ich auch so, manche Frauen haben dann noch so eine kindliche Sinnlichkeit, die irgendwie zerbrechlich wirkt.. und ich finde, sinnliche Frauen haben meistens einen ausgeprägteren Mund, oder umgekehr, der Mund läßt Frauen sinnlich scheinen.. Beiträge: 3750.. 2012, 10:26.. Ich bin eine Nordische.. Wir sind groß ,blond und kühl.. Aber ich kann sehr sinnlich sein ,wenn ein Mann mich in den Arm nimmt.. @ Donna, wusstest du ,das man am Mund einer Frau sehen kann ,ob sie noch GV hat ?.. 2012, 10:32.. nein Petrusch, das ist mir nicht bekannt, aber sicherlich gleich, lach.. Gilt aber nur beim oral, odrrr?.. Oder ist das ein Gewäsch?.. 2012, 13:06.. ich kenne zwei Hälften/Seiten:.. die eine sportlich/kumpel.. eher norddeutsch - so wie ihr es auch beschreibt.. aber wehe - wenn verliebt.. und auch generell würde ich sagen, dass das äußere Auftreten eines Menschen oft nicht mit dem Inneren übereinstimmt.. ich könnte mir z.. vorstellen, dass gerade sensible Menschen nach außen hin Stärke zeigen müssen, damit sie nicht zu oft verletzt werden.. 2012, 13:29.. Wenn wir imstande sind all` die verschiedenen.. Masken die wir täglich tragen über Nacht zu entsorgen,.. wird uns wohl kaum jemand wider erkennen –.. ganz sicher aber wir uns selbst..

    Original link path: /forum/sinnlichkeit-bei-frauen--t3767-s150.html
    Open archive

  • Title: Sinnlichkeit? Bei Frauen! ? - Seite 12 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 13:39.. und das sollte eines der wichtigsten Dinge in unserem Leben sein:.. uns immer wieder bewußt werden, dass - und wann - wir Rollen spielen.. und uns immer wieder sagen:.. nein - ich möchte wahrhaftig sein - zu mir selber und zu den anderen Menschen.. denn nur so kann ich wachsen - solange ich lebe.. 2012, 13:41.. wenn man/frau in alle inneren Ecken reingeschaut hat, auch in die hintersten.. kennt und erkennt man sich schon selber, auch wenn zwischendurch mal eine Maske unvermeidbar erscheint und es auch ist.. und dann ist man/frau auch den anderen nicht so fremd, wenn dann auch mal eine Augenmaske fällt,.. 2012, 13:47.. Hallo Donna.. vielleicht ist es so:.. wenn wir uns alle Masken runtergerissen haben und uns selber vollständig begriffen haben - dann können wir mit der Nacht nichts mehr anfangen und sie nicht mehr genießen.. HölleundTeufel.. *lachundzwinker*.. 2012, 13:51.. aber manches tut verdammt weh.. sich an einigen Stellen selber zu erkennen.. und das wird auch immer wieder mal so sein, solange wir leben.. In manchem bauen wir halt auch einen Schutz auf.. ist sicherlich in einigem angebracht.. denn wir laufen ja äußerlich auch net nackig durch die Gegend.. Wichtig ist es aber, so finde ich, es selber zu wissen und uns auch einzugestehen , daß es so ist.. Und trotzdem, auch wenn wir die Nacht nicht mehr genießen können, manches ist zwischendurch immer mal wieder anziehend und reizvoll.. Wie schräg ist das denn?.. Als ob man hier ein Betrüger wäre!.. Also neeee.. mein Leben lang war ich authentisch,.. habe mir jedenfalls nichts vor zu werfen!.. Und eine Rolle spielen muss ich gar nicht für jeden, es reichen mir eine Handvoll,.. die ich gerne um mich habe.. Allerdings, dann spielen auch sie für mich die Hauptrolle.. Und Wachsen ist auch so ein Modewort.. Nichts ist schlimmer, als die, die immer nur wachsen wollen!.. Wann kommen solche Leute mal zur Ruhe, mal einfach inne halten, einfach sich besinnen, oder einfach in sich ruhen.. ? Wir wissen aus der Pflanzenwelt, dass dort eine Ruhephase und eine Vegetationsphase gibt.. Kann man das nicht auf die Menschen in etwa übertragen? Ohne dass man gleich für tot erklärt wird.. Einfach mal das anwenden, was man so mühsam über die Jahre angesammelt hat, an Wissen an Können.. Oder ist das die Aufgabe uns Menschen, immer mehr.. immer schneller immer glücklicher?.. Einfach alles verleugnen, koste es was es wolle.. um jeden Preis auf Jung zu machen?.. Mir ist neulich aufgefallen, dass gerade die, die immer von dem Jungbrunnen über sich berichten  ...   sieht uns von einer anderen Warte aus.. das hat den Vorteil, dass wir unseren innersten Kern besser erkennen können.. ich poste dies als ein Mensch, der früher immer wieder die Luken dicht gemacht hat und sich ohne diese Reflektion anderer Menschen immer wieder in Sackgassen verrannt hat.. 2012, 10:04.. jeder dieser Menschen hält uns einen anderen Spiegel vor - sieht uns von einer anderen Warte aus.. bin begeistert, UNTERSCHRIFT - da genau meine Wellenlänge.. 2012, 10:25.. ja, was soll es, die Verhaltensweisen bei anderen anprangern, die wir ja nur allzugut sehen.. als wären es unsere eigenen.. und es ist vieles, was angeprangert wird, das eigene Verhalten, was wir auf andere übertragen.. die Dinge, die wir selber bei uns nicht sehen wollen, die sehen wir dann verstärkt beim anderen.. koelnerin59.. 2012, 10:28.. Mach weiter so Gundulabella.. Du kommst immer so schön auf den Punkt.. Beiträge: 43.. 2012, 8:53.. Hallo Kölnerin.. na ja - etwas mit dem Verstand begreifen können, heißt noch lange nicht, es auch leben zu können.. also laßt uns weiterleben und weiterüben.. swimmy.. 2012, 13:37.. Ja, ja ,der Wille ist da, Geist und Körper schwach! Wenns mal nicht so klappt, gibts immer noch diese Ausrede!!.. Könnt mich beömmeln!.. Ich bin eher für die Taten, die den vielen Worten folgen soll(t)en.. swimmy.. Beiträge: 525.. 2012, 14:47.. swimmy hat geschrieben:.. Mir würde es schon genügen ,wenn auf meine Gedanken Worte folgen würden.. 2012, 14:55.. Hallo swimmy.. ja - diese ständige Beömmelei bringt nichts.. NEIN!.. Ich kann eine Rolle annehmen, oder ablehnen - Jederzeit!.. Wenn ich mich aber auf eine.. Aufgabe.. einlasse, dann führe ich das durch, bis zum Ende.. Rollen kann man ablegen, Aufgaben muss man sich stellen.. Und das was du mir hier aufgezählt hast, waren die Aufgaben, die mein Leben Bezeichneten - also zur keiner Zeit Rollen , denn das war immer ich selbst.. Und ich hatte nie den Eindruck, irgendwelchen Lucken dicht machen zu müssen.. Das mit dem Spiegel hinkt auch an allen Ecken und Kanten, denn viele halten lediglich ein Haufen Scherben von ihrem Spiegel sich und ihren Mitmenschen vor (als ob sie dafür berufen wären!)!.. Was sollte man da noch bestenfalls erkennen, wenn nicht den, der die Scherben in der Hand hält.. !?.. Von allen Spiegeln schätze ich nur zwei, die für mich essenzielle Bedeutung haben: den Außenspiegel und den Rückspiegel.. 2012, 15:03.. wenn ich mit der Faust in den Spiegel schlage, der mir von euch vorgehalten wird - dann erkenne ich gar nichts mehr - außer einem Haufen Scherben.. auch das ist mir klar geworden..

    Original link path: /forum/sinnlichkeit-bei-frauen--t3767-s165.html
    Open archive

  • Title: Sinnlichkeit? Bei Frauen! ? - Seite 13 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 15:12.. Ich bin nicht von euch , also immer schön die Füße stillhalten, ja?.. Allerdings kenne ich deine Strickmuster bereits in-, und auswendig.. Insofern wecke mich erst, wenn du mir etwas neues zu berichten hast.. Z.. aus Griechenland, wo du angeblich gerade bist.. (?).. Aber muss man denn heute so weit verreisen, wenn man doch hier beim 50+ abhängt?.. DAS sind eben Dinge, die mich interessieren.. unter vielen anderen.. 2012, 15:15.. ich bin einfach gerne hier bei euch 50plus-.. trefflern.. hab Sonne im Herzen - obs stürmt oder schneit (hoffentlich noch nicht).. Tarantella, dass du mir immer die Worte aus´m Mund nehmen musst.. 2012, 15:27.. Ja schon klar Reisender Kater.. das musste halt mal irgend wo gesagt  ...   15:37.. lach.. Tagesmutter.. lach mich schibbelig.. oh ne.. das wär noch was.. bei alle dem, was in die Hose geht und so, hier als auch bei den Penzen.. Tarantel denke dran, dann bist Du dafür zuständig, die Buxen wieder sauberzumachen.. 2012, 15:44.. halt mir´n Platz frei, ich mach den Taubenvatter.. oder soo.. Gelonida.. 2012, 12:52.. Hallo.. hier mein Beitrag zur Sinnlichkeit.. Mir hat mal ein Freund gesagt:Du bist total sinnlich, bist ein genußvoller Mensch,denn wer genießen kann, kommt ganz entspannt und liebenswürdig rüber.. Ist das die Erklärung, die hier gesucht wird ????.. Tschüß Gelonida.. Beiträge: 2.. 2012, 18:49.. Hallo Geolinda.. ich grüße dich und sage aus vollem Herzen: ja.. ob diese Erklärung wirklich gesucht wird - weiß ich nicht..

    Original link path: /forum/sinnlichkeit-bei-frauen--t3767-s180.html
    Open archive





  • Archived pages: 1895