www.archive-de-2012.com » DE » 5 » 50PLUS-TREFF

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 1895 . Archive date: 2012-11.

  • Title: Gemeinsam kochen - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Foren-Übersicht.. : Foren.. : Service und Hilfe.. FAQ.. Forenregeln.. Gemeinsam kochen.. 2 Beiträge.. Im Forum Essen Trinken können Sie sich mit anderen Mitgliedern im 50plus-Treff zu allen Fragen rund um die Themen Essen und Trinken austauschen.. Teilen Sie hier Rezepte, Erfahrungen und Ideen mit anderen Usern der Community, diskutieren Sie Fragen zu gesunder Ernährung oder holen Sie sich einfach nur Tipps für die Zubereitung Ihrer Lieblingsgerichte und welcher Wein beispielsweise am besten dazu passt.. Antwort erstellen.. von.. felicity.. 07.. 2012, 12:04.. Wer hat Lust,  ...   zu lesen.. Beiträge: 3.. G.. Otto.. 2012, 7:28.. Da ich von Beruf aus schon Koch bin wuerde ich mich dan schon lieber aufs Geniessen verlegen.. Beiträge: 202.. Zurück zu Essen Trinken.. Gehe zu:.. Wählen Sie ein Forum aus.. ------------------.. Regionalgruppen in Deutschland.. Bonn.. Gronau.. Hamm.. Heilbronn.. Kaiserslautern.. Koblenz.. Kreis Lippe.. Lindau.. Ludwigsburg.. Mainz.. Märkisches Sauerland.. Osnabrück.. Paderborn.. Potsdam.. Regensburg.. Saarbrücken.. Schwerin.. Südschwarzwald.. Tübingen/Reutlingen.. Weser-Ems.. Wiesbaden.. Wilhelmshaven.. Wuppertal.. Feldkirch.. Innsbruck.. Linz.. Salzburg.. Wien.. Aargau.. Bern.. Chur.. St.. Gallen.. Zürich.. Allgemeines.. Themengruppen.. Wohnen50plus.. Fotografie.. Reisemobilfreunde.. Modelleisenbahn..

    Original link path: /forum/gemeinsam-kochen-t46823.html
    Open archive

  • Title: Moin , heute backe ich mein erstes Brot - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Moin , heute backe ich mein erstes Brot.. 12 Beiträge.. spreemicha.. 06.. 2012, 12:44.. Moin nun habe ich mich endlich mal dazu aufgerafft und BACKE ein Brot ohne BACKAUTOMAT.. Mehl gibt es ja als Fertigmischung mit allem PI PA PO.. Mache noch Trockene Zwiebeln und mageren Speck mit ran.. Das Rezept dazu habe ich aus Masuren mitgebracht.. Wir waren da bei einer Bäuerin auf dem Hof mit einem Wohnwagen und haben die Ehre gehabt in Ihrer Küche , alles uralt aber sauber, zu sehen wie so ein Brot gebacken wird.. Sie hatte aber Mehl und Hefe selber zusammengemacht.. Das Brot hat einfach sehr gut geschmeckt und nun versuche ich mich daran.. Hoffe nur , dass es mir auch gelingt ))))) Gruss Micha.. Beiträge: 39.. rena01.. 2012, 9:34.. Hallo Spreemicha, ist Dir das Brot gelungen und hat es geschmeckt?.. Beiträge: 8.. 2012, 13:39.. Moin , ja ist sehr gut gelungen und schmeckt finde nicht nur ich.. echt LECKER , werde ich nun öfters mal machen, wenn es meine Zeit erlaubt.. Gruss Micha.. 2012, 16:57.. Na, dass ist ja toll.. Ich habe auch ein Brotrezept, aber so richtig mit Sauerteig und Hefe,.. allerdings habe ich es noch nicht ausprobiert, da mir im Augenblick die Zeit fehlt und.. die braucht man für dieses Rezept.. Der Herbst und der Winter kommen ja bestimmt!!!.. Oceansoul.. 2012, 17:04.. Hallo Micha, ich backe mein Brot schon lange selber.. Auch Backmischungen gebe da immer noch ewas Salz, Peffer, Liebstöckel,.. manchmal auch Tomatenmark, mit Zwiebel und magerem Speck auch schon gemacht.. Und auf jeden Fall Körner Sonnenblumen, Kürbis eben was es so gibt, Pinienkerne sind auch Klasse.. nur etwas teuer.. Zum gehen tue ich den Teig bei kühlem Wetter in den Ofen, bei niedriger Temp.. Wenn Du den Teig dann in den heißen Ofen schiebst, solltest Du den Teig.. anfeuchten, ebenfalls noch mal, wenn Du den Ofen nach 10 min.. runter schaltest.. So wird es Knuspriger.. Viel Erfolg.. Anemoon.. 2012, 19:01.. irgendwo gab es bereits einen thread über brot backen.. da ich selber relativ viel brot backe, alles ohne backautomat und ohne backmischungen, habe ich ich mich im laufe der zeit kundig gemacht.. dazu hier ein paar links zum durchklicken und nachbacken empfehlenswert:.. man suche unter.. chili und ciabatta.. der foodblog ist sehr empfehlenswert und die bloggerin hat einen extra blog für brot, brötchen.. brötchen klappen meist, mit dem brot habe ich so meine schwierigkeiten.. sie hat noch einen link zu einem thüringer bäcker, der gut nachbackbare rezepte ohne viel schnickschnack auflistet.. Ketex der Brötchenbäcker.. verlinkung über chili und  ...   sehr aufwendig und dazu gehört auch die richtige Backform.. Kaufe Brioche immer frisch beim Bäcker um die Ecke (ca 10 km und ich bin in Frankreich).. Wünsche Euch viel Spass beim Brot backen.. Beiträge: 1178.. 2012, 19:57.. titirangi hat geschrieben:.. ja.. dazu benötigt man geduld und zeit.. den teig lasse ich nachts im kühlschrank gehen und am nächsten tag benötigt er eine gewisse zeit der erwärmung.. das ist halt das gewisse etwas.. ich lasse den hefeteig in der schüssel, leicht einölen, damit er nicht spröde wird und mit einem tuch abdecken kommt das ganze in den backofen.. 3 min.. auf 80 grad, dann ausgeschaltet eine halbe stunde und ein guter hefeteig sagt danke.. 2012, 20:49.. @anemoon.. Du hast meinen Ergeiz angestachelt.. Versuche nächste Woche eine Brioche nach dem Rezept meiner Urgrossmutter zu machen und stelle dann ein Foto ein.. Bon weekend.. Tarantel60.. 2012, 21:20.. Von Brotmischung bekomme ich Herpes.. also dann lieber gar keinen Brot backen.. Und Brotback Maschine kann mir auch gestohlen bleiben.. Mein einziges Brotrezept ist ein Dinkelbrot, etwas besseres habe ich noch nie gegessen!.. leipzig3.. 2012, 13:54.. Hallo Micha,.. habe Deinen Artikel gelesen.. Da Du ja von den Brot schwärmst, kannst Du mir nicht mal das Rezept verraten? Habe auch ein ganz einfaches Rezept von einen Brot.. Werde es Dir auch mitteilen.. Brot für Faule.. Das einfachste Rezept war das beste:.. in einer Schüssel,.. 400 g Mehl, 1TL Salz und 1/4 TL Trockenhefe mischen.. 300 ml Wasser einkneten.. Mindestens 12 Stunden stehen lassen.. Teig in einen gefetteten Topf setzen,Deckel drauf und 30 Min.. bei 230 Grad backen.. Dann ohne Deckel weitere 20 Min.. backen.. Fazit: Für mich das beste Brot der Welt.. Habe das Rezept so abgeschrieben wie ich es bekommen habe.. Mir schmeckt es im übrigen auch sehr gut.. L G Hanne.. Beiträge: 15.. 2012, 8:34.. Hallo Hanne klar mache ich gern.. Im Prinzip so wie Dein Brot.. Wie schon erwähnt hatte ich aber eine Fertigmischung genommen.. Den Teig 4 Stunden gehen lassen , dann den gebratenen Speck ( mageren) und die getrockenen Zwiebeln zufügen alles nach Geschmack von der Menge.. Dann den Teig nocheinmal 3 Stunden gehen lassen.. Bevor der Teig in den Ofen kommt , nocheinmal von außen mit Mehl bestäuben.. Wichtig den Speck vorher auf Küchentuch legen , damit nicht soviel Fett in das Brot kommt.. Ich habe die Zwiebeln auch gekauft , sind die gleichen wie ich sonst für Hot Dog nehme.. Da ich einen Gasherd habe , hatte ich noch eine Schale mit Waser in den Herd gestellt.. Viel Spass beim Speck-Zwiebelbrot..

    Original link path: /forum/moin-heute-backe-ich-mein-erstes-brot-t46458.html
    Open archive

  • Title: Bitte gebt mir eine Suppe.... - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Bitte gebt mir eine Suppe.. 18 Beiträge.. 1.. 2.. ashoggi.. 01.. 2012, 19:20.. Es ist das 1.. Mal, das ich dieses Forum betrete und ich hätte gerne das Rezept für eine leckere, leicht und schnell zu kochende Suppe.. Die Käse-Lauchsuppe war bisher immer mein Favorit - aber jetzt möchte ich mal was anderes.. Soll für ca.. 16 Personen reichen.. Danke im voraus.. Beiträge: 14223.. Foxifix.. 2012, 20:06.. Hallo Ashoggi,.. für 16 Leute schreibst du, also dann ran an den großen Topf.. Hier hast du verschiedenste Rezepte für eine Soljanka zur Auswahl, vielleicht findest du eine für dich interessante Variante darunter, du kennst ja deine Gäste und ihre Vorlieben.. Die kannst du gut am Tag vorher vorbereiten, und die ist auch ziemlich schnell fertig.. =.. Soljanka-Rezepte.. Und Kesselgulasch ist auch recht interessant als Partysuppe, hier ebenfalls eine Rezeptauswahl :.. Kesselgulasch-Rezepte.. Lieben Gruß.. Foxi.. Foxifix.. - Mod.. der.. Regio Schwerin M-V.. Guck` doch einfach mal rein bei uns.. Klöntreffen am 9.. 12.. Moderator.. Beiträge: 9776.. schorses.. 2012, 20:10.. Mach doch einfach eine Goulaschsuppe.. 1,5 Kg Schweinegoulasch mager 3 - 4 Zwiebeln, 1 kl.. Glas Paprika streifen oder 2 frische Paprika , 1 gr.. Ds.. Champignons 3.. Wahl oder 3 Kleine Ds, 1 kleines Glas Gewürzgurken.. Den Goulasch in kleinere Würfel schneiden, mit Salz Pfeffer Cayenne und Paprika würzen , scharf anbraten in Butterschmalz oder Öl.. Zwiebeln ebenfalls klein würfeln und wenn die Anbratflüssigkeit eingekocht ist Zwiebel dazu ebenfalls anbraten, leicht mit Mehl abstäubenund dann mit Wasser oder Brühe auffüllen, köcheln bis Fleisch weich ist, in der Zwischenzeit Paprika, Pilze und Gurken klein hacken.. Falls Du frische Paprika nimmst müssen die noch etwas mitkochen.. Nach Geschmack kann die Flüssigkeit aus den Gläsern mit zum Auffüllen der Suppe genommen werden, Von dem Gurkenaufguss nur wenig.. Eventuell noch leicht andicken, mit Salz ,Pfeffer und Paprika abschmecken.. Guten Appetit.. Beiträge: 1415.. romantik41.. 2012, 20:31.. mach doch eine gemüsesuppe, auch mit teigwarwen darin, also eine italienische minestrone.. ich würde noch siedefleisch dazugeben, natürlich viel länger kochen oder ein suppenhuhn hineingeben.. dieses nachher enthäuten und von den knochen abnehmen und in stück in die feine gemüsesuppe reintun.. än guetä.. online.. Beiträge: 6585.. Petrusch.. 2012, 14:35.. Käse-Lauchsuppe ?.. Was ist denn das ? Hört sich interessant an !.. Muß ich gleich mal nachforschen.. Beiträge: 2944.. gelika57.. 2012, 18:05.. Was ich empfehlen kann ist eine Fränkisch Krensuppe mit Preißelbeercroutons.. eine samtige Suppe mit dem besonderen Geschmack (Meerrettich).. 250 gr geriebener Meerrettich.. 1 EL Butter.. 1 mittelgrosse Zwiebel.. 200 gr Doppelrahmfrischkäse.. 1 L Gemüsebrühe.. Salz,Pfeffer,Kresse,Worcestersauce.. Saft einer halben Zitrone.. wer mag =etwas Räucherlachs oder Räucherschinken.. schmeckt aber auch pur super.. oder einen kl.. Crouton drauf mit Preißelbeeren - Kontrast- würzig- süss ist gut.. Beiträge: 6830.. Papillon1.. 2012, 18:13.. Petrusch hat geschrieben:.. Hallo Petrusch.. Die Käse-Lauch-Suppe ist einer meiner Favoriten und habe ich immer gerne zu unseren Skatabenden serviert.. Hackfleisch kurz anbraten.. in einem anderen Topf Gemüsebrühe erhitzen.. darin Milkana Schmelzkäse (200g Packung) auflösen.. Hack dazugeben.. Lauchringe und Champignonstreifen hinzufügen.. Köcheln lassen  ...   Mett.. Also Mozarella und Tomaten gehen nicht.. Ich glaube man versteht mich.. In der Wandergruppe bekam ich ein Rezept mit Cocosmilch und Curry, glaube aber, dass es für diesen Anlass zu exotisch ist und werde wahrscheinlich doch eine Gulaschsuppe kochen, trotz des vielen Fleisches - aber auch hier muss man eben tolerant sein.. Ambe44.. 2012, 9:24.. Wenn es etwas Währschaftes sein soll zu dem rustikalen Buffet.. wie wäre es mit einer Bündner Gerstensuppe.. die wäre dann auch schon fast exotisch.. hier mal eines der vielen Rezepte:.. Zutaten für 4-6 Personen (kann problemlos erweitert werden).. 30 g Speckwürfeli.. 80 g Rollgerste, einige Stunden im Wasser eingeweicht, abgetropft.. 1,5 Liter leichte Gemüsebouillon.. 400 g Schweinefleisch, geräuchert, z.. B.. Nierstück, in 2,5 cm grosse Stücke geschnitten.. 2 Schalotten, fein gehackt.. ⅓ Sellerie, in Scheibchen geschnitten.. 1 Rüebli, in Scheibchen geschnitten.. 1 Pfälzerrüebli, in Scheibchen geschnitten.. ½ Lauchstengel, in Ringe geschnitten.. 3 Kohlblätter, in Streifen geschnitten.. Salz, Pfeffer, Muskat.. 1 dl Rahm.. 1 Bund Petersilie, gehackt.. Zubereitung.. Speck und Rollgerste andünsten, mit Bouillon ablöschen, aufkochen.. Fleisch beigeben, 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen.. Gemüse beigeben, ca.. 30 Minuten weiter köcheln, abschmecken.. Rahm und Petersilie beigeben.. In vorgewärmten Suppentellern anrichten.. Beiträge: 862.. tigi9909.. 2012, 9:37.. Ich habe einmal aus restlichem, gekochtem Sauerkraut eine Sauerkrautsuppe gemacht.. Man ergänzt einfach mit süsser Sahne und Gewürzen und was immer einem so einfällt.. Die Suppe war superlecker und würde zum rustikalen Buffet gut passen.. Beiträge: 21203.. engel07.. 2012, 10:04.. zu einem solchen Buffet würde ich es mit einer Senfsuppe versuchen.. http://www.. essen-und-trinken.. de/rezept/122004/senfsuppe.. html.. Den Chichi mit dem Milchschaum kannst du getrost weglassen und vielleicht eine Schale mit Croutons dazustellen.. LG.. Moderatorin Regionalgruppe MKS.. Mach doch einfach mit.. Beiträge: 1738.. Lesezeichen.. 2012, 10:22.. Bei unseren öfter stattfindenden Abenden am Feuer, ist einer davon immer Suppenabend.. Daher kenne ich eigentlich viele Suppen da man sich ja immer was Neues mal antun muss.. Wir haben dann immer von 6 verschiedenen Leuten gekochte Suppe und es ist immer ein.. Fest.. Manchmal taucht dann eine Suppe auf, die ich, wenn ich vorher das Rezept gelesen hätte,.. nie gekostet hätte, die aber dann so lecker war , dass man mir dann sagen durfte was drin ist.. So ging es mir mit folgender Suppe, die wie ich glaube, ebenfalls gut zum genannten.. Buffet passen würde.. Brotsuppe.. ein halbes Schwarzbrot ( ca 500g).. 200 g Leberwurst.. 50 gr.. Schmalz.. eine Zwiebel.. 1 Stange Lauch.. 2 Möhren.. 1 großes Stück Sellerie.. 2000 ml Brühe (wenn es eilig ist darf es auch Instant sein).. ganz viel Petersilie.. Salz, gemahlener Kümmel und Majoran sowie Knoblauch.. Das Lauch und Zwiebel in feine Ringe schneiden,.. Möhren und Sellerie schälen und in Scheiben schneiden.. Schmalz erhitzen und alles darin anschwitzen.. Mit Kümmel und Knoblauch würzen.. Das Brot in Scheiben dazugeben.. Die Leberwurst (ohne Pelle) darunterrühren.. Mit der Brühe auffüllen und 20 Min.. köcheln lassen.. Mit Salz und Majoran würzen und mit gehackter Petersilie bestreuen.. Wer mag, kann auch noch Reibekäse darüber streuen.. Nächste..

    Original link path: /forum/bitte-gebt-mir-eine-suppe--t44693.html
    Open archive

  • Title: Bitte gebt mir eine Suppe.... - Seite 2 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: BayWaSeppele.. 2012, 18:03.. Bei so viel und soooo fettem Fleisch würde ich auf keinen Fall auch noch eine fleischlastige Gulaschsuppe anbieten.. Menschen, die auf diesem Büffet zu viel Fleisch finden, wären deshalb sicher dankbar, wenn sie etwas Warmes angeboten bekämen, das helfen kann, die Säure des Fleisches zu balancieren.. Also nichts aus Fleisch!!!!.. Zuppa Fantasia.. Zuerst aus den Schalen des Gemüses, das zur Bereitung der Fleischgerichte gebraucht worden ist, eine Gemüsebrühe anfertigen.. Dann etwas Zucker karamelisieren, Tomatenmark dazu geben und bei sanfter Hitze schmoren, mit Rotwein ablöschen und so lange weiter schmoren, bis Tomatenmark und Rotwein ihre Säure verloren haben.. Diese Mischung in einen Mixer geben.. Getrocknete Tomaten und Paprika, die in Öl eingelegt waren, abtropfen lassen und ebenfalls in den Mixer geben.. Gewürze wie frischen Zitronenabrieb, Chilipaste, gemahlenen Zimt, gemahlene Nelken, Kardamom, Safran, gemahlener Kümmel, etcetera, dazu geben.. Alles gut mixen und mit der Gemüsebrühe so lange verdünnen, bis eine  ...   Magen beim Verdauen.. Mhh.. da würde ich glatt auf die fette Schlachtewurst verzichten.. 2012, 15:24.. vielen Dank für die Mühe, die Ihr Euch gemacht habt.. Für alle Fälle habe ich es mir ausgedruckt, dann kann ich irgendwann mal eine Probesuppe kochen und dann entscheiden, ob die mir so gelungen ist, dass sie für viele Gäste köstlich ist.. 2012, 14:12.. Hallo,.. ich komme wohl etwas zu Spät mit meiner einfachen Suppe.. Trozdem schicke ich Dir das Rezept.. Gemüse mit Cabanossi.. 1 große Zwiebel.. 3 Paprika.. 1 kl.. Dose Tomaten.. 1/2 l Gemüsebrühe Instant.. 1 TL.. Paprikapulver, 1 Tl.. Thymian und 1 Tl.. Majoran.. 1 fertige Packung Bratkartoffeln mit Speck.. +Cabanossi, so viel man möchte.. Zwiebeln + Paprika andünsten bis sie so weich sind wie man es möchte.. mit Brühe angießen.. alles andere einfach rein und fertig ist die Suppe.. Die Bratkartoffeln kommen auch so rein wie sie sind.. Nicht anbraten.. LG Hanne.. Vorherige..

    Original link path: /forum/bitte-gebt-mir-eine-suppe--t44693-s15.html
    Open archive

  • Title: Wer kocht gerne... - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Wer kocht gerne.. 10 Beiträge.. Milka123.. 2012, 18:01.. Suche Leute, die Lust haben auf gemeinsames KOCHEN ab einem 3 Gänge Menü.. Gibt es diese hier?.. Freue mich auf Antwowrten.. 2012, 21:10.. Milka123 hat geschrieben:.. Schau doch mal im Münchner Forum, vielleicht findest Du dort Interessenten.. Gemeinsames Kochen mag ich gar nicht.. Ich habe oft Gäste und koche gerne für sie auch wenn ich dazu 2 Tage brauche.. Bei mir gibt es meistens 5 Gänge.. einatmenausatmen.. 2012, 21:14.. Milka.. Ich koche sehr gerne, habe auch eine kleine,feine Kochgruppe.. leider in Regensburg.. Vielleicht meldet sich ja jemand aus der Münchner Gegend.. was heute zu tun ist :.. einatmen - ausatmen.. Moderatorin der Regionalgruppe.. Beiträge: 2301.. gingin42.. 2012, 12:07.. Kochen? Nix für mich, ich lasse mich lieber bekochen.. 2012, 21:28.. Kochen ja und auch sehr gerne, aber nur alleine!.. Aiyanna.. 2012, 21:40.. Tarantel60 hat geschrieben:.. Lach, viele Köche verderben den Brei.. einer Kochen, der Rest schnippelt.. Beiträge: 1035.. ochocinquo.. 2012, 21:44.. Wenn der liebe Gott wollte, dass ich kochen kann, warum hat er dann Restaurants erfunden?.. Hängt an meinem Herd.. und aiyanna kann sich nicht mehr wehren.. 10 Beiträge verballert.. Beiträge: 6296.. Maulbeere.. 2012, 22:18.. Kochen?  ...   nicht da.. aber man kann und soll ja auch nicht alles ab blasen, nur weil endlich mal der/die Richtige ins Leben tritt.. Teilte ihm mit, die begnadete Köchin sei ich nicht, aber wahnsinnig gut im Basteln.. schmeckt ihm bis jetzt.. Tarantel, für Dich hätt ich auch noch ein paar Rezepte auf Lager.. etwas vegi ist gar nicht schwierig.. man kann es ja auch easy angehen lassen.. bzw.. das andere Zeugs einfach auf ein Minimum reduzieren.. Man muss ja nicht von null auf hundert!?? 1 Speckstreifchen pro Person gibt halt immer noch Pfiff, egal worin, geht aber auch ohne! Dies vielleicht aber an anderer Stelle.. Gruss von der Maulbeere.. PS.. Für sich alleine kochen macht einfach keinen Spass, mir wenigstens nicht!.. Koeln62.. 2012, 16:58.. Schade das wir soweit auseinander wohnen, ich bin für soetwas auch immer zu haben.. Finde ich eine tolle Idee!! Hoffentlich finden sich ein paar Mitstreiter aus Deiner Gegend.. Beiträge: 4.. monteverde.. 2012, 21:08.. nachdem ich jahrelang meine familie und ex mit kochen.. backen.. etc.. verwöhnt habe ( ist ja selbstverständlich ).. geniesse ich es seit meiner scheidung nur noch gelegentlich zu kochen.. ich lass mich lieber einladen bezw.. bekochen.. Beiträge: 183..

    Original link path: /forum/wer-kocht-gerne--t46640.html
    Open archive

  • Title: BBQ & Co. - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: BBQ Co.. 11 Beiträge.. cajun_forever.. 2012, 12:49.. Hi,.. für unser alljährlich stattfindendes Barbecue mit einer stattlichen Anzahl an Leuten bin ich noch immer auf der Suche nach typisch amerikanischen Beilagen für ein Barbecue, vor allem suche ich sozusagen bewährte , selbst erprobte Rezepte.. Diese Beilagen sollten.. - ohne Kühlung nicht allzu schnell verderben.. - sich evtl schon ein, zwei Tage vorher zubereiten lassen bzw.. für die Tiefkühltruhe geeignet sein.. - oder alternativ nicht allzu viel Zeitaufwand benötigen.. Rezepte für süße Schmankerl wären auch nicht schlecht.. Und Rezepte für den kleinen Hunger vorweg.. Tja.. Und dann bin ich noch am Überlegen, was ich tags zuvor kredenzen könnte.. Klar, Chili con carne geht immer, lieben sie alle, Schnitzel und Rostbraten verlangen einiges an Zeit, die mir dann bei den übrigen Vorbereitungen fehlt.. Es sollte auf jeden Fall etwas mit Fleisch sein und etwas, was gestandene Männer ;-) so richtig schön satt macht.. Typisch amerikanisch wäre auch gut.. Dachte da schon an Hamburger zum selber basteln , so mit allem Drum und Dran, aber vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen?.. Freue mich auf eure Vorschläge.. cajun.. Beiträge: 612.. 2012, 17:05.. kommt halt drauf an, wie umfangreich es sein sollte.. ich war vergangenes jahr anfang juni beim 80.. mit einigen gästen, die kamen und gingen und einige blieben bis in die dunkelheit.. das ganze waren zwei vierziger, die ihren geburtstag.. hier.. feierten.. ganz alternativ gab es hamburger, die gegrillt und mit käse belegt waren.. alles andere war vorbereitet und jeder konnte sich nehmen und bestücken, wie er/sie wollte.. einige der gäste brachten, absprachegemäß salat mit.. als entrée standen einige dips mit crackers und chips auf dem tisch.. anschließend wurde eine große torte angeschnitten.. sie war vom bäcker und schmeckte wirklich vorzüglich!!.. gegen später wurde noch am strand ein feuer gemacht und es gab marshmallows zum selber grillen.. 2012, 17:30.. Ich könnte dir meine Amerikanische Lieblingskäsekuchen Rp.. beisteuern, wenn Interesse besteht.. 2012, 11:19.. Tarantel, das wäre super, danke schon mal im Voraus!.. @Anemoon.. Das sind jedes Mal so um die 25 - 35 Personen, kann man nie so genau im voraus sagen.. Letztes Mal kamen zeitweilig noch spontan welche von einer Feier aus der Nachbarschaft hinzu.. Ein Teil ist 2/3 Tage da, die anderen nur 2 Tage.. Und der Kern hält es bis spät in die Nacht aus, sprich irgendwann zwischen 2 Uhr und 4 Uhr ist Schluss.. Die Locaion ist bei uns zu Hause, wir haben massenhaft Platz, auch zum Übernachten.. Das Problem ist wirklich nur, die Vorbereitungen zeitlich unter einen Hut zu bekommen, und zwar so, dass ich auch etwas von der Party habe.. Nach Getränken schauen die Gäste selber, die stehen alle in einem Riesenkühlschrank und auf Tischen parat.. Wir grillen  ...   besten zwischen Pergament Papier mit dem Teigroller.. Alle Zutaten sehr gut miteinander vermischen und in eine gefettete Springform ( ich nehme immer eine 28-er) schön gleichmäßig verteilen.. Für die Füllung die Zutaten außer Quark, Mehl und Sahne schön schaumig rühren, dann erst das Mehl, dann Quark und Sahne rasch unter heben.. Zum Schluss die steif geschlagene Eiweiß ebenfalls unter heben.. die Masse auf den Zwiebackboden verteilen und bei ca 180°C etwa 60 Min.. In der Form auskühlen lassen ( dazu kam es bei uns selten, denn auch lauwarm ist das ein Genuss!).. Wichtig ist zu erwähnen, dass die Masse nach der Backzeit etwas zusammenfällt.. Das ist aber nicht weiter schlimm, der Geschmack ist dennoch absolut goil!.. Viel Spaß dabei cajun!.. 2012, 19:37.. cajun_forever hat geschrieben:.. smoker ist immer gut.. , der steht auf der wunschliste des hauses.. nur mal so zum stöbern.. ist das immer wieder gut zu lesen.. für vegetarierer, beilagen etc, smoker co.. , süsses zum grillen etc.. @Tarantel.. DAS werde ich mir notieren, liest sich gut und ich denke, es schindet eindruck beim repräsentieren und essen.. 2012, 20:27.. Ja, hört sich gut an und scheint auch recht fix zu gehen, danke für deine Mühe, Tarantel!.. Anemoon, so ein smoker ist gar nicht so teuer, wenn man weiß, wo kaufen.. Gib mal bei eBay XXL Smoker BBQ Grill ein und habe ein wenig Geduld, dann kannst du u.. U.. günstig einen abgreifen.. Unserer steht das ganze Jahr über draußen, wird über den Winter nur abgedeckt.. Haben dieses Jahr lediglich etwas hitzefeste Spezial-Farbe drüber gesprüht.. Okay, dieser smoker erfüllt seine Zwecke höchstwahrscheinlich nicht ewig, dafür ist er aber extrem günstig und unserer ist wirklich top!.. 2012, 22:14.. danke für den tip.. hier wird wiederholt darüber geredet.. zum einen ist das fleisch anschließend sündhaft gut oder man kann fisch räuchern und das zweite würde mich zum kaufen anregen.. 2012, 21:01.. Wo wird darüber geredet? Hier im Forum?.. Also geräuchert haben wir noch nicht, dazu fehlt uns momentan noch die Zeit.. wobei ich den Fisch lieber frisch und gegrillt mag.. Das Grillen über Holz finde ich persönlich phantastisch, das ergibt einen ganz eigenen Geschmack, zusätzlich kannst noch das Aroma per smoking chips bereichern.. Und du kannst immer und immer wieder experimentieren.. Der Grill lässt sich übrigens leicht reinigen.. 2012, 22:10.. hier im hause.. im urlaub hatte ich einen gusseisernen behälter erworben (wahrscheinlich in weiser voraussicht), der gefüllt mit flüssigkeit zwischen die grillkohle kommt, z.. b.. bier macht sich da ganz gut.. angeblich soll das fleisch zum einen das aroma annehmen und zum anderen durch die verdampfung der flüssigkeit saftiger sein.. okok, ich denke darüber nach.. 2012, 12:38.. Mööönsch.. das ist eine tolle Idee, das mit dem gusseisernen Behälter! Danke für den Tipp!..

    Original link path: /forum/bbq-und-co--t46516.html
    Open archive

  • Title: Mexicanische Fiesta - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Mexicanische Fiesta.. 6 Beiträge.. maurizio1302.. 2012, 11:37.. Organisiere Mexicanische Fiesta mit Essen und Trinken und Mariachis.. 2012, 13:17.. Wenn du das gratis mächst, dann ist das okäy, ansonsten mächst du hier Werbung und das wäre gegen die AGB.. Nicht wahr.. 2012, 13:19.. ich mache alles gratis.. agapanta.. 2012, 14:00.. Verrätst Du uns  ...   geschrieben:.. Kann er nicht mehr.. Sein Profil ist komplett gelöscht.. Der ist in Mexico auf der Fiesta.. Beiträge: 827.. Taupunkt.. dann war das hier sein letztes Wort? maurizio1302 hatte sogar in Premium investiert.. Schade, aber es war gestern Abend im Kontext seiner vorherigen Bitten um Mäßigung absehbar.. Irgendwie konsequent.. Respekt.. Beiträge: 108..

    Original link path: /forum/mexicanische-fiesta-t46529.html
    Open archive

  • Title: Forum für Rezepte, Kochen, Küche - für Hausfrau & Hau - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: Forum für Rezepte, Kochen, Küche - für Hausfrau Hau.. 159 Beiträge.. 3.. 4.. 5.. Wie findest du die Idee - Rezepte amp; Kochen hier?.. Ganz gut, endlich kann ich über dies plaudern, fragen / antworten.. 95%.. Unnötig, Kochen oder Essen oder Haushalt ist nicht meins.. 5%.. Abstimmungen insgesamt : 65.. Gast.. 2009, 12:00.. Hallo.. Ein noch leeres Koch-Forum, das kannst Du ändern wenn Du Hausfrau oder Hausmann oder Hobbykoch usw.. bist.. Hier sind Deine Fragen und Antworten wie Plauderei gefragt!.. Beispiele für Themen:.. Plauderei allgemein über Kochen, Küche, Geschirr, Putzen, Wäsche, Haushalt, Einkauf.. Deine Lieblingsrezepte, verrate sie uns allen, schreibe sie hier.. Suchst du ein Rezept oder weißt ein besonders leckeres?.. Suchst du Kochtipps oder hast hilfreiche bei der Hand?.. Du hast Lebensmittelfragen oder weißt etwas für Andere darüber?.. und Dein Themen-Posting wäre ?.. Freu mich auf eure Postings.. Letztlich noch erwähnt, der Mod hier wäre meiner Einer, VVerner, gelernter Koch, heute Webdesign.. Wer mehr wissen möchte, einfach Profil bitte klicken.. Also, traust du dich und schreibst gleich etwas ?.. Alles Liebe.. mfg.. W:).. Zuletzt geändert von Gast am 26.. 2009, 14:33, insgesamt 3-mal geändert.. 2009, 17:35.. Hallo VVerner, erst einmal ein herzliches Willkommen hier und viel Erfolg!.. Die Idee finde ich auf jeden Fall gut, denn wir kochen zuhause fast täglich, und das i.. d.. R.. - da wir Beide recht gut kochen können - meist abwechselnd.. Allerdings bin ich Diejenige, die etwas experimentierfreudiger ist.. Und wir haben uns darauf verständigt, dass immer nur einer von uns Beiden kocht und der Andere sich auch mal überraschen lässt.. Viele wissen leider gar nicht (oder nicht mehr?) wieviel Freude das Kochen machen kann - ich habe es übrigens im Jugendalter gar nicht gelernt (da meine Mutter sehr früh starb) und bei genauerer Betrachtung erst in höherem Alter richtig begriffen und mir zu Gemüte geführt.. - früher war es häufig mehr sone Art Pflichtübung ohne jeden Pep.. Herzliche Grüße aus Schwerin und dir sowie Allen, die hier lesen, ein schönes Wochenende.. 2009, 17:46.. Hallo Foxi.. Danke für den Willkommensgruß.. Freut mich das Du/Ihr gerne kocht!.. Ich denke das Kochen wird es stets geben, bloß essen einige in der Werksküche, haben zu kurze Mittagspause oder es freut sie als Single für sich allein kaum.. Aber auch genau diese Gruppen wollen wir wieder animieren, wenigst hie und da mit Liebe, leckeres zu Kochen, Bruzzeln oder zu Backen.. und gut Koch.. Zuletzt geändert von Gast am 19.. 2009, 8:02, insgesamt 1-mal geändert.. 2009, 20:11.. Betr: das gute alte Tafelservice.. Vielleicht stehe ich wirklich abseits und traure den alten Zeiten nach, wo schön gedeckte Tische mit edlem Besteck und schönem Geschirr zum Alltag gehörten.. Je länger je mehr bemerke ich, dass die Esskultur nicht mehr so wichtig ist.. Ich liebe es stundenlang an einem Tisch  ...   einigen tagen habe ich ein beerenkonfektrezept entdeckt das werde ich in den nächsten tagen ausprobieren wenn der dauerregen meine beeren nicht gänzlich vernichtet hat.. 2009, 7:22.. Ja da lebst du ja voll gesund wenn vom Garten und ansont Bio, besser geht es gar nicht!.. Brennessel ebenso gesund, ich gestehe, obgleich im Garten welchee wachsen, ich hab noch nie etwas mit denen zubereitet.. Sollte ich nachholen.. Ich hab bloß wilde Erdbeeren, die ess ich am besten von der Pflanze in den Mund, das erspart das Kochen.. Na denn, gutes Gelingen.. Was kochst heute?.. Bei uns heute wieder warm und sonnig,.. dir schönen Samstag.. alles Liebe.. 2009, 7:41.. guten morgen.. da es regnet muss ich eine planänderung votrnehmen.. ich wollte kirschen pflücken und einen hirse - kirschenauflauf machen.. so wird es wohl fisch mit kartoffelsalat.. ich koche nicht deshalb weitgehend aus dem garten weil ich um jeden preis gesund leben will, sondern weil konsumverzicht eine gewaltlose methode des politischen protests ist,.. 2009, 7:57.. Fisch mit Kartoffisalat, lecker, ess ich gerne.. Wie bereitest den Salat zu?.. Politischer Protest , na ja, aber ob der auch merkbar ist?.. Bei dir regnet es? Da hab ich mehr Glück, ich geh nun in den Sonnigen Liegestuhl im Garten, bin aber Nachmittags wieder hier im Forum.. Alles LIebe.. 2009, 14:04.. für meinen kartoffelsalat pflücke ich junge löwenzahnblätter.. ich halte meine wiese bewusst kein rasen relativ kurz also geht das den ganzen sommer über, sauerampefer schafgarbe und gänseblümchenblüten.. den löwenzahn wässere ich gut wenn andere leute mitessen.. das enrzieht ihm die bitterstoffe weitgehend, zar auch vitamine und mineralstoffe, aber was tut man nicht alles um des friedens willen.. für den löwenzahn mache ich eine marinade aus kernöl, apfelessig vom hof meiner nachbarin.. dieser essig hat ein einzigsrtiges apfelaroma.. (hab ich selber auch schon versucht, bekomme aber die gärung nicht hin), kernöl merrsalz und etw.. frisch gepresstem knoblauch.. daraus mache ich ein nest für den ganz banalen kartoffelsalat aus kartoffel, zwiebel, öl, essig, salz und pfeffer.. um den ganzen meinen individuellen gartenlook zu verpassen streue ich gehackten sauerampfer, gehackte schafgarbe und gänseblümchenblüten drüber.. 2009, 18:37.. Dein Kartoffelsalat stellt ja alles in den Schatten, so viel Aufwand jedesmal oder nur bei Gästen?.. Respekt, fantastisch!.. Alles liebe.. 2009, 22:20.. dieser kartoffelsalat ist wenn ich für mich alleine koche ein mittagessen.. wenn meine söhne und mein lebensgefährte mitessen gibt es dazu entweder fisch oder hühnchen , das esse ich auch oder wenn sie unbedingt meinen ein schnitzel.. ich bin keine vegetarierin ich mag schlicht und einfach fleisch nicht gerne.. für meine patienten habe ich oft hirse- oder dinkellaibchen gdazugegeben, nicht aus ernährungstechnischen gründen, sondern aus spaß am gemeinsamen kochen.. wir haben das getreide vorgekocht und sind dann vorgegangen als würden wir fleischlaibchen machen haben das alles fotografiert und unsre speuzialburger genannt..

    Original link path: /forum/forum-fuer-rezepte-kochen-kueche-fuer-hausfrau-und-t23739.html
    Open archive

  • Title: Forum für Rezepte, Kochen, Küche - für Hausfrau & Hau - Seite 9 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 6.. 7.. 8.. 9.. Uschi1948.. 04.. 2012, 16:00.. Ich wollte nur mal mitteilen, dass ich immer mit Begeisterung (und knurrendem Magen.. ) mitlese.. Das eine oder andere ganz sicher auch anwenden werde, vorallem, wenn sich wieder mal Besuch angeagt hat.. Uschi.. Beiträge: 855.. Herbstzeitlose365.. 2012, 18:32.. Ach, liebe Uschi, das freut mich ja, dass nicht alles hier für die Katz ist.. Vielen Dank!.. Liebe Grüße.. Edith.. Da hätte ich noch Infos für Euch:.. In Deutschland ist ja - Gott sei Dank - das Bestrahlen von Lebensmitteln verboten, doch in den meisten anderen Ländern erlaubt.. Es kommen mit unkontrollierten Importen bestrahlte Sachen (radioaktives Kobalt-60, Caesium-137, ein Abfallprodukt aus Atomkraftwerken) zu uns.. Wenn auch die Lebensmittel selber nicht radioaktiv sind, so verändert sich aber das Eiweiß, und die Vitamine werden teilweise zerstört.. Die Fette werden leichter ranzig.. Ich las, dass die Verbraucherzentralen eine Broschüre hierüber herausgeben , für einen Euro, in der auch die Länder aufgeführt sind.. Noch ein.. Tipp.. : Wenn man Möbel ohne Umweltgifte säubern und auffrischen will, mische man einen Esslöffel Öl mit einem Esslöffel Essig, reibe damit das Holz ein und poliere mit einem weichen Staubtuch nach.. Meine dunkle Küchenarbeitsplatte wirkt dann wie neu und birgt keine Politur mit Chemie.. Fischeintopf für Karfreitag.. :.. 4 - 6 Personen.. 1,5 kg Fisch - Kabeljau, Steinbeißer, Seezunge - zerkleinern und in Stücke schneiden.. 3 Zwiebeln klein würfeln und glasig dünsten, eine Knofelzehe blättrig schneiden, 1 Pfund Porree säubern und in feine Ringe schneiden, eine Sellerieknolle sehr fein schneiden, Saft einer halben Zitrone zufügen, sowie zwei Pfefferschoten ohne Kerne in ganz dünne Ringe.. 1 Teelöffel Salz.. Alles erst eine halbe Stunde dünsten, dann mit der Hühnerbrühe (1 l ) und 400 ccm Wasser auffüllen und eine Weile köcheln.. Nun einen Zweig Estragon und etwas Basilikum zufügen, den Fisch einlegen und zugedeckt mild kochen lassen.. Den Eintopf zum Schluss etwas, mit klassischer Mehlschwitze von Mondamin, oder angerührtem Mehl.. Entweder kann man körnigen Reis kochen, oder kleine Kartoffelstückchen zufügen.. Wer will, kann noch einige Hummerkrabben, gesäubert und entdarmt, mitkochen, oder auch einige Tiefkühlerbsen zufügen.. Beiträge: 708.. 2012, 12:13.. Wünsche.. Was wünscht der Herr,.. fragte das R.. Ist Kaffee da,.. fragte das A.. Und was willst du,.. fragte das U.. Ich möchte Tee,.. sagte das E.. Tee gibt es nie,.. sagte das I.. Was gibt es denn,.. fragte das N.. Es gibt Kakao,.. sagte das V.. Kakao macht fett,.. sagte das Z.. Besser als nix,.. sagte das X.. Franz Wittkamp.. Es ist doch einfach sehr, sehr schade, dass so wenig Menschen noch einen.. Reiskuchen.. machen, obwohl der doch sowohl schmackhaft, als auch ge-.. haltvoller, als reiner Weißmehlkuchen ist.. Reiskuchen auf dem Blech/Fettpfanne.. Man stellt erst einen Knetteig zum Ausrollen her, und zwar aus 130 g Puderzucker,.. einer Prise Salz, 250 g Margarine oder Butter, 1 Prise, oder besser Messerspitze Backpulver und 500 g Mehl.. Kneten, kühlen, auf dem gefetteten Blech ausrollen, einstechen und bei.. 180 Grad 15 Minuten vorbacken.. Nun kocht man 750 ml Milch auf, gibt 200 g Langkornreis dazu, kocht auf und stellt dann.. auf kleinste Flamme, denn er soll – bei geschlossenem Topf – nur noch ausquellen.. Man streicht nun 50 g Aprikosenmarmelade auf den vorgebackenen Teig.. Nun rührt man 100 g Butter schaumig, dann 130 g Zucker und vier Eigelbe,.. ein Zitroback, sowie 100 g gemahlene Mandeln dazu, hebt den gekochten Reis drunter.. und hebt die vier geschlagenen Eiweiße, sowie die vorher geschlagene Sahne –125 g –.. drunter.. Alles auf der Aprikosenmarmelade verteilen, glatt streichen und im Herd bei 180 Grad.. etwa 40 Min.. Nach dem erkalten mit Puderzucker bestäuben.. Man erreicht da-.. bei ein Muster, wenn man wellig geschnittene Pappe über den Kuchen legt und dann.. Puderzucker durch ein Sieb drauf gibt.. 2012, 13:13.. Da fällt mir ein, dass für die meisten ein Blechkuchen zu viel sei sein wird, da setze ich noch ein.. Springform-Reiskuchen-Rezept.. dazu:.. Springform von 26 cm fetten und mit Paniermehl ausstreuen.. 2 Eiweiß mit zwei Esslöffeln kalten Wassers steif schlagen und beiseite stellen.. 3 Eigelb mit knapp 150 g Zucker und einer Prise Salz, sowie einem Vanillezucker gut verrühren.. Jetzt siebt man 60 g Mehl, 60 g Mondamin und einen Teelöffel Backpulver dazu (vorher mischen).. Nun hebt man das geschlagene Eiweiß drunter, gibt den Teig in die Springform, streicht ihn glatt.. und bäckt ihn auf 180 Grad etwa 20 Minuten (mittlere Höhe).. Hinterher muss man entweder den Springformrand drum lassen, oder einen Tortenrand - so vorhanden - drumstellen.. Von dem Glas Sauerkirschen fängt man den Saft auf und ergänzt ihn auf einen halben Liter, gibt einen Esslöffel Zitronensaft dazu.. Nun nimmt man einige Esslöffel Saft davon, um damit eine Tüte Vanillepuddingpulver mit zwei Esslöffeln Zucker anzurühren, ohne Klümpchen!.. Man kocht den Kirschsaft auf, rührt das Puddingpulver in die sprudelnd kochende Flüssigkeit, gibt die Kirschen hinein, rührt ab und zu durch, läßt etwas abkühlen und gibt dann alles auf den gebackenen Boden, oder man kauft einen Bisquitboden, wenn man zuviel zu tun hat.. Jetzt kocht man in einem knappen halben Liter Milch 130 g Milchreis mit zwei Tüten Vanillezucker und 2-3 Esslöffel Zucker gut auf, stellt den Topf dann nur noch geschlossen auf kleinste Stufe, denn er soll nur noch eine halbe Stunde gar quellen.. Unter den abgekühlten Reis hebt man dann nur noch einen Becher Schlagsahne und streicht ihn auf den Kuchen.. Vor dem Verzehr noch dick mit Zucker und Zimt (erst mischen und durch ein Sieb geben) bestreuen.. Boa, da seibert man fast auf den Schreibtisch, bei der Vorstellung!.. 2012, 14:29.. Hab mir eben eine neue Tasse Kaffee geholt und dabei festgestellt, dass mein Vorrat an Büchsenmilch oder Kaffeesahne aufgebraucht ist.. Ihr braucht es ja nicht weiterzusagen: Hab drei Esslöffel Eierlikör genommen - lecker.. Was gibt es denn noch so an Getränken?.. Orangenkakao.. : 500 ml Milch mit fein geriebener - ungespritzter - Orangenschale aufkochen, ziehen lassen, über 50 g dunkle Schokolade gießen und schmelzen lassen.. Erwachsene können auch noch einen Schuss Orangenlikör zufügen.. Espresso.. mit Sahne: 80 mi italienischer Vanillelikör, 100 ml Sahne, 4 Tassen frisch gebrühter Espresso.. Espresso so auf den Likör in die Gläser gießen, dass sich beides nicht vermischt, Sahne oben drauf geben.. Malzmilch.. : 500 ml Milch, 4 Esslöffel Ovomaltine, 1 Teelöffel Zucker, geriebene Muskatnuss.. Alles im Topf erhitzen und schaumig schlagen.. Grapefruitdrink.. : 1 ros Grapefruit, 1 große Orange, 1 Teelöffel Schmelzflocken, 1 Teelöffel Honig.. Amsterdamer Kaffee.. : 8 Esslöffel  ...   Ziel!.. Es geht nicht, dass ich bei der Arbeit den Patienten den Alkohol verbiete und selbst zu tief ins Glas schaue.. 2012, 15:25.. Richtig, Judy, denn schon in der Bibel steht: Der Wein erfreut des Menschen Herz, so er in Maßen (und nicht in Massen) genossen wird!.. Da war ich heute im Internet, um nach QimiQ zu suchen, das ist eine Masse, die man nur noch mit geschlagener Sahne anreichern muss, und die, in Richtung Venillegeschmack, hervorragend für Cremschnitten mit Blätterteig geeignet ist.. Da kam ich auf eine Seite, die für einen Genußmenschen ja eine Mausefalle ist (Genießer Depot) Hab die Creme auch gefunden, doch dann läßt man sich auch noch zu anderem breitschlagen.. Die haben den farbigen Streuzucker, und eine Ausstechform für Plätzchen, Wurst, oder Käse, sieh aus wie ein fliegender Vogel oder Drache, hab ich auch noch eingesackt.. Für Leute, die im Sommer selber Eis herstellen, scheint es auch eine Fundgrube, denn es gibt von allem Obst Mus und auch getrocknete Früchte, sogar Bananenblätter und Schnecken, getrocknete Pilze.. Aber das Agar-Agar gibt es da nur in Großpackungen.. Ist ohnehin schade, dass man nicht das Angebot an Gewürzen und anderen Sachen so gestaltet, dass es auch im 1-2-Personenhaushalt nicht schlecht wird.. Bis ich mal drei Muskatnüsse verbraucht habe!.. Da wir grade im.. Salatfieber.. sind:.. 1,5 Pfund Kirschtomaten, halbiert.. 1 Gurke, geschält, längs halbiert und in dünne Scheiben geschnitten.. Petersilie und Minze nach Belieben.. Marinade.. 2 Teelöffel Fenchelsamen,Salz, Pfeffer, Prise Zucker.. eine Löffelspitze Koriander, gemahlen.. 6 Esslöffel Zitronensaft.. 2 Teelöffel dunklen Balsamico-Essig.. 4 Esslöffel Rapsöl.. gut mischen und einrühren.. Nun gibt man in eine Pfanne 2 Esslöffel Öl, erhitzt gut, brät 120 g Rinderhack, welches mit Pfeffer und Salz und etwas Zimt gewürzt wurde, läßt es krümelig werden, leicht abkühlen, verteilt es über den Salat und oben drauf kippt man zwei Becher Sahnejoghurt.. Erst bei Tisch durchmischen.. 2012, 21:12.. Das ist ein Leben.. Will er sauer, so will ich süß,.. Will er Mehl, so will ich Grieß,.. Schreit er hu, so schrei ich ha,.. Ist er dort, so bin ich da,.. Will er essen, so will ich fasten,.. Will er gehn, so will ich rasten,.. Will er recht, so will ich link,.. Sagt er Spatz, so sag ich Fink,.. Ißt er Suppen, so eß ich Brocken,.. Will er Strümpf, so will ich Socken,.. Sagt er ja, so sag ich nein,.. Sauft er Bier, so trink ich Wein,.. Will er dies, so will ich das,.. Singt er Alt, so sing ich den Baß,.. Seht er auf, so sitz ich nieder,.. Schlägt er mich, so kratz ich wieder,.. Will er hü, so will ich hott:.. Dies ist ein Leben, erbarm es Gott!.. Abraham a Santa Clara.. Nun, aber einen.. Hefeteighasen.. will doch sicher Er, Sie und Es!.. Auch die- oder derjenige, welcher sich nicht für künstlerisch bewandert hält, wird doch mit etwas gutem Willen einen Hasen für seine Lieben formen können?.. Hier die Anleitung.. 220 ml lauwarme Milch, 600 g Mehl, Prise Salz, 100 g weiche Butter, 100 g Zucker, 2 Eier, 2 Eigelb, 2 Esslöffel Sahne, 60 g Puderzucker, etwas Zitronensaft, 1 Würfel Hefe (frische!), einige Tropfen Bittermandel Backaroma, Schleifenband, Schokolinsen als Augen.. Teig wie gewohnt herstellen - kneten, kneten, - gehen lassen, gehen lassen, - kneten, kneten.. Wenn er genug gegangen ist, den Teig teilen und aus der einen Hälfte den Rumpf und den Kopf formen, ca 25 cm, aus der anderen Hälfte die Ohren, Arme ( diese dicht am Körper anbringen) und Beine.. Auf Backpapier, auf dem Blech wird er etwa auf 200 Graf im vorgrzeizten Herd.. 20-25 min.. Vorher wird er aber mit den zwei Löffeln Sahne und dem einen Eigelb (verquirlt)bestrichen.. Der Puderzucker wird mit dem Zitronensaft verrührt, ziemlich lange, und durch ein Loch in einer Gefriertüte drückt und malt man mit dem Guß Schnäuzchen und Schnurrbart.. Möglichst dafür sorgen, dass alle Teigteile etwa gleich dick sind, dann wird nicht eine Seite heller, die andere dunkler.. Schnell noch den Nudelsalat mit Chili:.. Ein halbes Pfund Gabelspaghetti, gekocht.. 3 Cabanossi in dünnen Scheiben,.. 1 Fl.. Chili-Snack-Creme von Th.. 1 Dose Mexiko Mix.. oder Erbsen, Mais, rote Paprika so zufügen,.. 200 ml Milch,.. 2012, 17:35.. Nun ist das Osterfeuer vorbei, ich mag auch den Geruch gern.. Amarettini-Speise.. 400 g Ricotta.. 100 ml Schlagsahne.. 80 g Zucker.. 1 Vanillezucker.. 500 g Quark.. Zitronenschale, oder man nimmt Zitronenkonzentrat - einen Esslöffel, oder zwei -.. 1 kleines Gläschen Amaretto.. 1 Beutel Amarettini-Plätzchen.. Quark gut abtropfen lassen, alles.. kräftig.. miteinander verquirlen, die Gelatine, die man 15 Minuten in kaltem Wasser einweichte, wird in einem Töpfchen im Wasserbad geschmolzen.. Nun gibt man.. erst 4 Esslöffel.. von der Quarkmasse in die Gelantine, verrührt sie, und gibt dann erst die ganze Gelatine zum Quark.. In eine rechteckige Form schichten, im Wechsel mit den Amarettinis, in die man vorher eine aufgeschnittene Gefriertüte, oder Klarsichtfolie legte.. Am besten über Nacht in den Kühlschrank, dann stürzen und die Folie entfernen.. Kartoffelsuppe aus Westphalen.. 1 Zwiebel würfeln.. 2 Pfund Kartoffeln - festkochend - in Würfel schneiden.. 3 Möhren in Würfel schneiden.. 1 Stange Porree - in Ringe schneiden.. 2 Stangen Staudensellerie.. Salz, Pfeffer Curry, Ingwer, einen Hauch Muskat, etwas Rosenpaprika.. 2 Esslöffel Rapsöl.. 1 Esslöffel Butter.. Kartoffeln kochen, Zwiebeln glasig dünsten, dann alles klein geschnittene Gemüse hinzufügen und weiter dünsten, danach einen Liter Hühnerbrühe angießen (alternativ gekörnte Brühe, oder 2 Würfel Buillon).. Man passiert die Suppe nach Belieben, kann noch etwas Sahne und Petersilie in die Tellermitte auf die Suppe geben, sieht schön aus.. Die Spargelzeit nahet:.. Pfannkuchen mit Spargel.. Ein halber Pfund Mehl durch ein Sieb geben, halben Teelöffel Salz, zwei Eier darin verquirlen und dabei 500 ml Milch zugeben, eine Stunde quellen lassen.. In einer Pfanne 2 Esslöffel Rapsöl erhitzen und jeweils eine Kelle Teig hineinfließen lassen und von beiden Seiten hellblond backen.. In den vorgeheizten Herd geben (120 Grad), bis alle ferig sind.. In jeden Pfannkuchen eine Scheibe Parmaschinken und einige Stangen Spargel - grünen, oder weißen, den man vorher geputzt und etwa 10 Minuten gegart hat - legen und aufrollen.. In einer Auflaufform mit Käse bestreuen und im Herd - nun 180 Grad - 15 oder 20 Minuten gratinieren.. Bei vier Personen braucht man etwa gut 20 Stangen Spargel und etwa 200 g geriebenen Parmesan, oder anderen Käse, der zerläuft.. 2012, 22:49.. Übrigens haben die dümmsten Bauern nicht.. nur.. die dicksten Kartoffeln, oder habt Ihr schon solche Succhini gesehen?..

    Original link path: /forum/forum-fuer-rezepte-kochen-kueche-fuer-hausfrau-und-t23739-s120.html
    Open archive

  • Title: Forum für Rezepte, Kochen, Küche - für Hausfrau & Hau - Seite 10 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 13:49.. Wenn man nicht die teure Heizung hochdrehen will, heute am 2.. Ostertag, dann muss man sich eben - wie dieser Elefant - bewegen!.. Beim Frühstück dachte ich wehmütig an das leckere, leckere Griebenschmalz von unserem Biobauern.. Ihr wißt ja wie das ist, wenn es so richtig schön knackt von den gerösteten Zwiebeln und den Speckgrieben.. In Holstein taten sie in das ausgelassene Flomen nicht nur Zwiebeln, sondern auch Speckstückchen und Apfelstückchen.. Aber so verschieden sind wir Menschen, denn eine Bekannte macht das Schmalz wieder flüssig, um alles mit dem Sieb zu entfernen, was dem Schmalz zugefügt wurde.. Also, bei dem Wetter kann ich Euch ja wohl noch mit diesem Gericht kommen, bei dem der.. Weißkohl.. mal andere Verwendung findet:.. 1 Pfund Kraut (Weißkohl).. 2-3 Esslöffel Schweineschmalz.. Pfeffer, Kümmel, Salz.. 1 Achtelliter Weißwein.. 1 Pfund Schinkenmett.. 200 g Geräucherter Speck - in ganz dünne Scheiben geschnitten.. 3 kleine Zwiebeln.. 300 g Schweinefleisch in kleinen Würfeln.. Etwa von 10 Blättern des Weißkohls wird der Strunk entfernt und in etwa 10 Minuten in siedendem Salzwasser vorgekocht.. Mit 8 von den Blättern kleidet man eine gefettete Auflaufform aus.. Der übrige Kohl wird sehr fein gehackt.. Jetzt brät man in dem Schweineschmalz das gewürfelte Fleisch mit den klein geschnittenen Zwiebeln und den Gewürzen, fügt dann das Schinkenmett hinzu und brät alles eine Weile durch, um dann noch den klein geschnittenen Kohl mitzubraten (Wein zufügen).. Man schmeckt nochmals ab, gibt die Masse dann auf die Kohlblätter in der Auflaufform, bedeckt alles mit den übrigen Kohlblättern, legt darauf die Speckscheiben, auf die man noch einige Löffelchen Schmalz setzt.. Der Krautbraten muss nun etwa 1 Stunde in den Herd - Mitte - 200 Grad.. Das kann man auch mit Wirsing machen.. Ich hatte einmal eine ebenso liebenswerte, wie auch tüchtige Haushaltshilfe, die mit Mann und zwei Kindern aus Rumänien kam.. Sie war deutscher Abstammung, denn vor hunderten von Jahren sind viele Menschen aus Sachsen dort hingezogen und haben über die vielen Jahre ihr Brauchtum erhalten.. Das Leben war sehr schwer, wie sie erzählte, denn man erwirtschaftete sich auf dem Feld für seinen eigenen Bedarf die Nahrung ( manchmal dacht ich, ich kipp vor Erschöpfung tot um, auf dem Feld! ), und man hielt auch Hühner und Schweine.. Eine befriedigende Bahandlung, z.. B.. eine Spritze beim Zahnziehen, bekam man damals nur, wenn man Puddingpulver, Kaffee, oder andere Sachen dem Arzt brachte, da war der, welcher Bekannte, Freunde oder schon Verwandte in einem anderen Land hatte, fein raus.. Im Krankenhaus musste man den Angehörigen sogar das Essen bringen, das bekamen sie nicht im Krankenhaus.. Aber, das war vor 30 Jahren, ist heute sicher nicht mehr so.. Starb jemand, so haben die Nachbarn ihn gewaschen, aufgebahrt und beerdigt.. Bei der Trauerfeier hat man dann den.. Hanklich.. gemacht.. 4 dkg (40 Gramm) Hefe.. 1 Esslöffel Zucker.. etwas Milch - leicht warm.. 1/4 kg Mehl, 1 Teelöffel Salz.. 5 dkg (50 Gramm) Butter.. 1 Esslöffel Öl.. Alles gut zu einem Hefeteig glattkneten und gehen lassen, wieder kneten und gehen lassen und dann auf einem mit Butter gefetteten Blech ausrollen, Ränder hochdrücken.. Vorsicht, keine Kälte und Zugluft darf an ihn ran!.. Für den.. Eiguss.. 10 dkg = 100 g geräucherten, fein gehackten Speck ausbraten, das Fleisch aus der Pfanne holen und in dem.. Speckfett, zusammen mit 10 dkg (100 g) erhitzter Butter.. , die neun verquirlten Eigelbe löffelweise unter ständigem Rühren zufügen, den vorher geschlagenen Eischnee von den 9 Eiern unterheben und vermischt alles auf den Hefeteig gießen.. Nun, ich meine, er sollte etwas länger als 10 Minuten backen, der Guss soll goldgelb sein.. Die Speckstückchen erst drauf streuen, wenn der Kuchen aus dem Herd kommt.. Salzen muss man nicht noch, weil ja der Speck schon Würze gibt!.. Hab den auch noch in süßer Version - nur wo?.. Übrigens, geht es Euch auch so, dass Ihr immer wieder an manches denkt, bei der Nahrungszubereitung, das Ihr mal gehört habt? 100 Gramm.. Brokoli.. haben je 100 Läuse!.. Dann las ich in einem Forum, dass eine Userin schrieb, sie esse keinen Schmierkäse, denn sie habe mal gesehen, wie der gemacht wird! (?) Sie hat mir nie erzählt, was dabei so fies ist! Übrigens machen.. Hirseflocken.. im Müsli gute Laune, weil es Silicium enthält!.. Hier der.. in süßer Version, für drei Bleche von je 38 x 28 cm:.. Hefeteig aus 2 Pfund Mehl, 40 g Hefe, 180 g Zucker, 3 Eiern, 100 g flüssiger Butter, 1/2 Teelöffel Salz und 500 ml lauwarmer Milch herstellen, gut gehen lassen, dann 800 g Schmand mit 8 Eigelb und 4 Esslöffel Milch verrühren und darüber gießen.. Erst nach dem Backen werden die Kuchen noch heiß mit Puderzucker bestäubt.. Er lässt sich auch wunderbar in Alufolie einfrieren und darin aufbacken!.. Auf den Beamten wird immer rumgehackt, aber einen.. Beamtenkuchen.. will jeder:.. 200 g weiche Butter.. 180 g feinen Zucker.. 100 g Schokoraspeln.. 100 g gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse).. 1-2 Esslöffel Rum (oder Kirschwasser).. 1,5 Teelöffel Zimt.. 150 g Mehl.. 1/2 Päckchen Backpulver.. 1 Glas Sauerkirschen - gut abgetropft.. 4 Eier.. Butter sehr schaumig rühren, Eier einzeln, mit jeweils etwas Zucker, gut einrühren, dann die Nüsse.. Nun das Mehl mit Zimt und Backpulver vermischen und durch ein Sieb in zwei Portionen hinzu geben und dann den Rum und zum Schluss die Kirschen mit einem Esslöffel darin verteilen.. Alles in eine gefettete Springform von 26 cm geben (Rand mit Paniermehl und unten ein Backpapier einklemmen) und bei 180 Grad eine Stunde auf mittlerer Höhe backen.. Noch ist es für eine Radtour ja zu kalt, doch es wird schon noch warm.. Macht demnächst einmal einen.. Rhabarberkuchen auf dem Blech.. Hefeteig:.. 1 P.. Trockenhefe.. 1 Citroback.. 160 g laue Milch.. 150 g flüssige Butter.. 2 Eier.. 250 g Rhabarber fertig machen, abtrocknen und in Stücke schneiden.. Aus 2 Eiern, 100 g Zucker, 1 Vanillepuddingpulver, ein Achtelliter Sahne und 370 g Magerquark den Belag herstellen, aber das Eiweiß und die Sahne.. schlagen.. und zum Schluss untermischen.. Alles auf den Hefeteig geben, die Stücke Rhabarber dicht drauflegen, mit 50 g Mandeln bestreuen und etwa 45 Minuten bei 180 Grad backen.. Den Rhabarber noch heiß mit einigen Esslöffeln verrührtem Aprikosen-Gellee bepinseln.. XiniXi.. 2012, 22:08.. Hallo @Herbstzeitlose365,.. Der Trampolin springende Elefant ist sooo süüüß!!! Deine Rezepte natürlich sowiso.. Ich esse aber lieber und koche nur weil ich selbst gemachte Nahrung lieber mag.. 2012, 14:22.. Hallo XiniXi, ja, selber hergestellte Sachen schmecken mir auch am besten, und man weiß, was drin ist (zumindestens in etwa!) Wenn Du mal ein Rezept hast, das Du gerne anwendest, setz es doch hier rein.. Kennst ja den Spruch eines Buchtitels: Es muss nicht immer Kaviar sein! Liebe Grüße Herbstzeitlose365.. youtube.. com/watch?v=WO1itRpJYvA.. Vegetarisch.. Die Freundin lebt mit Leidenschaft.. rein vegetarisch, das gibt Kraft.. Per Hand zerkleinert sie besessen.. Gemüse, es wird roh gegessen.. Sie meint, wenn ich vom Fleisch ablasse,.. verändert sich mein Teint, der blasse.. Ich bin erstaunt, lass es mir munden,.. greif zu den Gurken, den gesunden,.. zerkrümel etwas Feta drüber,.. schau lächelnd in den Garten rüber.. Ich weiß, gerät der Sommer knackig ,.. wirkt unser Spiegelbild nicht spackig !.. T.. Herbst.. Und hier einige Soßenrezepte:.. Erdnus-Sauce.. 130 g gemahlene Erdnüsse.. mit 3 Essl.. Catchup, 2 Essl.. Olivenöl, 4 Essl.. Zitronensaft, 1 Prise Zucker und etwas Tabasco (vorsicht, scharf!).. Aioli.. 2 frische Eigelbe mit Salz, 1 Teel.. Zitronensaft (oder etwas Essig) gut verquirlen.. Dann gibt man tropfenweise Rapsöl dazu, bis zu 200 ml.. Man gibt 4 Knofelzehen durch eine feine Knoblauchpresse dazu.. Etwas Grünzeug fürs Auge kann dazu.. Dill-Sauce.. 4 Esslöffel Majonaise.. 4 Esslöffel Joghurt.. 1-2 Teelöffel Essig.. 1  ...   Eier und Butter schon am Abend vorher rausstellen und den Quark einige Stunden in ein großes Sieb legen.. Nun reibt man einige Zwiebäcke 6-8 in die Form, bis der Boden messerrückendick bedeckt ist.. Jetzt rührt man die Butter mit einer Prise Salz und zwei Vanillezucker sehr lange, Nun kommen 6 Eier, ein halbes Fläschchen Zitronenaroma und 280 g feiner Zucker hinzu, und zwar einzeln, je ein Ei und etwas Zucker.. Wichtig ist, dass sie sehr gut eingerührt werden.. Jetzt gibt man 2 Pfund Magerquark, der aber mindestens 3 Stunden in einem Sieb abgetropft sein muss, hinein.. Danach kommen zwei Packungen Vanillepuddingpulver, in die man ein Zitroback gegeben hat, durch ein Sieb hinein und es wird nur noch solange wie nötig gerührt.. In den vorgeheizten Herd, unterste Einschubhöhe, stellen und bei 180 Grad etwa 70 Minuten backen.. Es war mir in meinem Leben nicht vergönnt zu erkennen, warum Käsekuchen, trotz gleichen Mengenbeigaben, manchmal grade, glatt und schön gelingen, doch manchmal eine Schlagseite haben.. Besonders ärgerlich, wenn er zum Verschenken hergestellt war.. Aber schmecket tut er immer.. Ach so, die meisten essen ihn gerne mit Rosinen, da kann man 3 Esslöffel voll einweichen (in Rum?)und zum Schluss unter den Teig heben.. Man kann als Boden alternativ auch zerkrümelte Löffelbisquit nehmen, statt Zwieback, und den Kuchen nach Erkalten mit Puderzucker bestäuben.. 2012, 21:19.. Gell, da möchtet Ihr glatt zugreifen? Nein, aber nicht ohne Vanillesosse, die ist doch schnell gemacht!.. Anders, wenn man für.. Vanillepudding.. eine.. Frucht.. soße möchte.. Entweder nimmt man immer wieder nur Himbeersaft (jaaaaa, schmeckt auch), oder man macht eine Sosse aus 1 Pfund Beerenmischung TK, 350 g Zucker, 150 ml Rotwein und dem Saft und Fleisch einer Biozitrone, kocht alles auf und löscht mit 350 ml Wasser ab.. Dann köchelt man es noch 45 Minuten ein, passiert alles, füllt ein Schraubglas oder eine Flasche mit der Menge, die man im Kühlschrank in gut einem Monat verbraucht, den Rest friert man ein.. Weil ich jetzt im Geist schon wieder einige nach Luft schnappen sehe: Natürlich ist es noch besser, frische, gut gewaschene, verlesene Früchte zu nehmen!.. 2012, 14:11.. Heute wollen wir mal kleine Brötchen backen!.. Man nennt sie auch.. Scones.. 60 g geriebenen, mittelalten Gauda.. 230 g Mehl.. 1 TL Senfpulver.. 100 g Kräuterfrischkäse.. 3 EL Schnittlauch, gehackt.. einen halben Teelöffel Chayenne-Pfeffer.. 100 ml Magermilch.. etwas Milch zum Bestreichen.. Herd auf 200 Grad vorheizen.. Backpapier und Teigrolle bereit legen.. eine runde Ausstechform von 5 - 6 cm.. Mehl mit Backpulver mischen und durch ein Sieb in eine Rührschüssel geben, ebenso den Cayennepfeffer und das Salz.. Jetzt kommt der Frischkäse hinein und man knetet alles gut durch - Schnittlauch zufügen.. Nun macht man eine Vertiefung in die Mitte des Teigs und rührt nach und nach die Milch ein, bis der Teig geschmeidig ist.. Man rollt ihn auf Backpapier ca.. 2,5 cm hoch aus und sticht mit dem Förmchen die 5-6 cm grossen Kreise aus.. Restteig immer wieder verkneten und ausrollen.. Nun werden die Scones mit Milch bestrichen und mit geraspeltem Gauda bestreut und so lange gebacken - ca.. 20 Min.. - bis sie hellbraun sind.. Dazu reicht man Frischkäse mit Schnittlauch garniert.. Warm schmecken sie am besten.. Hähnchenfilets.. 4 größere Stücke Alufolie, mit der matten Seite nach unten legen.. 4 Hähnchenbrüste fünfmal einschneiden und in jeden Einschnitt eine Scheibe Mozzarella geben.. Mit Salz, Pfeffer, Oregano oder Basilikum würzen.. Nun legt man einige dünne Scheiben Zucchini und Tomaten auf die Folie, die Hähnchenfilets drauf, gibt je 2 TL Oliven- oder Rapsöl, sowie einen halben Teelöffel Sjasoße drüber.. Jetzt werden die Päckchen zugefaltet und für 40 Minuten in den Herd gelegt (200 Grad).. Vielleicht noch einige Brötchen mit Knofel gefällig?.. Blech einfetten, Herd - 220 Grad - vorheizen.. Hefeteig aus 1 P Trockenhefe.. 440 g Mehl (durchsieben, zimmerwarm alle Zutaten).. 350 ml Milch.. 1 TL Kräuter gemischte.. 2 EL Sonnenblumenöl.. 1 Ei.. 10 Knofel-Zehen - 10 Minuten in der Milch köcheln, dann pürrieren.. Mehl mit Salz und Hefe mischen und durch ein Sieb in eine Schüssel geben.. Knofel-Milchpürree und Ei einarbeiten, Teig geschmeidig kneten, in einer gefetteten Schüssel gehen lassen - mehr als eine Stunde - bis sich der Teig verdoppelt hat.. Wieder.. sehr gut.. kneten, 8 runde Brötchen machen, kreuzweise einkerben und auf dem Blech noch einmal gehen lassen, dann mit Milch bestreichen und mit grobem Salz bestreuen.. 15 - 20 Min.. 2012, 14:36.. Brotauflauf.. aus Italien.. Eine Auflaufform fetten.. 2 Äpfel schälen und in Ringe schneiden, in die Form legen, mit 40 g Zucker bestreuen.. 100 g Brot ohne Rinde in dünnen Scheiben drauflegen, andrücken.. 2 EL Weißwein drüber verteilen.. 150 ml Sahne mit 150 ml Milch, 40 g Zucker, 1 Zitroback und zwei Eiern verquirlen und darüber gießen.. Bei 180 Grad im vorgeheizten Herd etwa 25 - 30 Min.. backen, warm servieren.. Wer mag, kann noch gehackte Mandeln beigeben.. LeseZeichen.. 05.. 2012, 18:59.. Ich möchte morgen den Rhabarberkuchen nachbacken und hab nun alle Zutaten.. zusammen.. Nun fiel mir aber auf, dass kein Mehl angegeben ist für den Hefeteig.. Ohne wird es ja wohl nix werden.. Gehe ich recht in der Annahme dass die Teigzubereitung für 500g Mehl gedacht ist?.. Für schnelle Antworten wäre ich dankbar, ich möcht ihn morgen vormittag backen.. 2012, 11:39.. Liebe Lesezeichen, was ist mir das peinlich, dass ich die Mehlangabe vergessen habe und erst heute Deine Frage lese, weil ich so viel um den Kopf hatte.. Mehl war 400 Gramm, doch auch mit 500 wirst Du nichts verkehrt machen.. Bitte, entschuldige mein Versehen, hoffentlich ist er dennoch geglückt, lass mal hören.. Liebe Grüße Herbstzeitlose365.. 2012, 12:34.. Hier kommt noch ein tolles.. Rhabarberkuchen.. -Rezept!.. Teig:.. 200 g Marzipan.. Prise Salz.. 150 g Butter - zimmerwarm.. Diese Zutaten alle gut cremig rühren, dann.. 200 g Mehl.. mit einem.. Teelöffel Backpulver.. mischen und durch ein Sieb dem Teig zufügen.. Teig in eine gefettete Springform geben, glattstreichen und mit.. 800 g Rhabarber.. in Stückchen belegen.. Jetzt mischt man 250 g Quark, den man zwei Stunden abtropfen ließ, mit 100 ml Sahne, 1 Esslöffel Zitronensaft, 2 Eiern, 2 Esslöffeln Zucker, 1 Vanillepuddingpulver, verrührt alles und gibt es auf den Rhabarber.. Zum Schluss streut man noch Mandelplättchen drauf.. Der Kuchen wird etwa 60 - 70 Minuten gebacken, mittlere Einschubhöhe bei 170 Grad im vorgeheizten Herd.. Evtl.. gegen Ende der Backzeit mit Alufolie oder Backpapier abdecken.. Streuselkuchen.. 130 g Zucker - feinen.. 60 g Hefe - frische.. 1/4 l laue Milch.. 180 g Butter.. 2 Eier - zimmerwarm.. 700 g Mehl - durch ein Sieb in die Schüssel geben.. Mehl in eine Rührschüssel sieben, in die Mitte erst einen Teelöffel Zucker, sowie einige Esslöffel der warmen Milch, zusammen mit der zerbröckelten Hefe geben und mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren.. Wenn er gegangen ist, alle anderen Zutaten untermischen und kneten, kneten und nochmals kneten.. Immer wieder abgedeckt beiseite stellen und gehen lassen.. Am besten geht das, wenn man eine Hefeteigschüssel mit Deckel hat, denn dann geht der Deckel mit einem Pflopp auf, wenn der Teig sich wieder ordentlich ausgedehnt hat.. Der Teig darf keine Zugluft bekommen! Man gibt ihn nun auf ein gefettetes Blech und belegt ihn mit den Streuseln, die man aus.. 400 g Mehl.. 240 g feinen Zucker.. einem halben Pfund flüssiger Butter.. 1 Teelöffel Backpulver.. 1 Teelöffel Zimt.. herstellt, und zwar erst mit dem Rührgerät vermischen, dann mit den Fingern Knübbelchen machen.. Alles gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und ihn dann bei 200 Grad im vorgeheizten Herd 25 Minuten backen.. So, nun hoffe ich, dass ich nicht wieder was vergessen habe! Schreibt mal, wenn Euch was geschmeckt hat!..

    Original link path: /forum/forum-fuer-rezepte-kochen-kueche-fuer-hausfrau-und-t23739-s135.html
    Open archive

  • Title: Forum für Rezepte, Kochen, Küche - für Hausfrau & Hau - Seite 11 - 50plus-Treff FORUM
    Descriptive info: 2012, 13:05.. Herbstzeitlose365 hat geschrieben:.. Dankeschön.. Ich hab nun 500 g Mehl genommen und der Teig ist gut gegangen,.. die Quarkmasse hat - zumindest roh, sehr lecker und locker geschmeckt.. und nun ist der Kuchen im Ofen und erste Duftströme durchziehen mein Haus.. Wenn er fertig ist und auch noch was geworden ist, mach ich vielleicht ein Foto.. und stelle es hier rein.. 2012, 13:52.. Das freut mich sehr, liebe Lesezeichen! Einen schönen Tag noch.. Was wäre das Grillen, oder das Fondue ohne Sossen? Von einer Freundin bekam ich folgende Rezepte dafür:.. Chilidip.. 1 Chili und eine Peperoni putzen und in hauchfeine Ringe schneiden,.. eine Knoblauchzehe durch die Presse geben,.. 180 g Schafskäse zerdrücken,.. 200 g Joghurt zufügen und alles cremig rühren, dann erst die Chili und Peperoni drunterheben.. Tomatendip.. 400 g reife Tomaten oben einritzen, kurz in kochendes Wasser legen, häuten und würfeln.. 2 Esslöffel Öl, 1 Teelöffel Zucker, 1 Knoblauchzehe durch die Presse geben, 1 Zweig Rosmarin, Salz und Pfeffer zufügen, alles eine Stunde köcheln lassen, dann klein geschnittene Oliven und gehackte Kapern zufügen.. Salzen und pfeffern.. Mangodip.. 150 g Majonaise.. Prise Curry.. Chayennepfeffer.. Salz.. 1 Chalotte.. 2 Teelöffel Öl.. 1 Mango.. Zitronenmelisse.. Zwiebel schälen und klein würfeln, dann in dem Öl glasig dünsten, geschälte und klein geschnittene Mango zufügen und sämig kochen, dann würzen und nach dem Erkalten die Majonaise unterrühren.. Senfdip.. 2 Eier - hartgekocht.. 2 Teelöffel Walnussöl.. 1 Teelöffel Dijon-Senf.. 4 Esslöffel Weißweinessig.. 1 Schalotte.. Salz, Zucker, Pfeffer, Estragon.. Eiweiß hacken, ebenso die Schalotte, Eigelb zerdrücken, alles mischen und abschmecken.. Zum.. Fleisch-Fondue.. benötigt man:.. 150 g Champignons.. 100 g Schalotten.. 300 g Rinderfilet.. 300 g Schweinefilet.. 200 g Lammfilet.. 1 großes Baguette.. 1,5 l Fritierfett.. reicht für 4 Personen.. Fischfondue.. 1 l Fischfond (Fertigprodukt).. 1/2 unbehandelte Zitrone - in Scheiben.. 4 Lauchzwiebeln.. 1 Pimentkorn.. 1 Lorbeerblatt.. 3 Pfefferkörner.. 100 g Champignons.. 2 Möhren - geschält und gestiftelt.. 2 Stangen Sellerie - in Stücken.. 1 kleine Fenchel - in Streifen.. 200 g Seeteufel.. 200 g Zander.. 200 g Lachs.. 4 Hummerkrabben.. 1 Baguette.. Reicht für 4 Personen.. Fond  ...   ml Milch, 400 g saure Sahne, 2 Pfund Magerquark und 160 g Zucker und gibt durch ein Sieb zum Schluss 1 Paket Vanillepuddingpulver dazu.. Man halbiert den Teig und mischt unter eine Hälfte 30 g Kakao.. Der Herd muss auf 180 Grad vorgeheizt sein.. Jetzt gibt man im Wechsel eine Soßenkelle hellen und eine Soßenkelle dunklen Teig immer auf die Mitte des Bodens.. Nur nicht verstreichen, es verläuft alleine, denn sonst wird das Streifenmuster nicht gleichmäßig.. Man sollte vorsichtshalber eine auslaufsichere Springform nehmen, weil bei so dünnen Teigen die Springformen oft nicht mehr dicht genug sind.. Allerdings reicht es auch oft, dass man das Backpapier mit einklemmt, beim Schließen der Form, das dichtet noch mit ab.. Mittlere Höhe, 60 - 70 Minuten backen (evtl.. später abdecken mit Alufolie).. Guten Appetit!.. 2012, 16:33.. LeseZeichen hat geschrieben:.. Ist aber nicht die o.. g.. Gemüsesuppe, nicht wahr.. orchidee61.. 2012, 22:45.. Einfach, aber immer wieder lecker ist Butter- Zucker- Kuchen:.. 250 ml Milch.. 1 Würfel Hefe.. 1 Prise Zucker.. 500 g Mehl.. 1 Viertel TL Salz.. und für den Belag:.. 180 g Zucker.. 1 Prise Zimt.. Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, Prise Zucker zufügen und 10 min.. gehen lassen.. Inzwischen die Butter schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen.. Mehl, Zucker , Eier und Salz in einer Schüssel kurz verrühren.. Die zerlassene Butter und die Hefemilch in die Schüssel geben und den Teig gut verkneten.. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich etwa verdoppelt hat (ca.. 1 Stunde).. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den gegangenen Teig darauf stürzen (er ist ziemlich weich) und mit bemehlten Fingern glatt verteilen.. Mit den Fingern oder Kochlöffelstil kleine Mulden in den Teig drücken und die Butter in kleinen Stückchen darauf verteilen.. Zum Schluss Zucker darauf streuen.. Mit einem Küchentuch bedeckt noch mal 15 Min.. Dann bei 180 Grad (vorgeheizt) ca.. auf mittlerer Schiene backen.. Wer mag, kann den Kuchen noch mit 6 EL Sahne beträufeln.. Beiträge: 45.. Schön, dass Du ein Rezept beisteuerst, liebe Orchidee, hab es notiert.. Muss leider einige Zeit aussetzen, wegen eines Krankenhausaufenthaltes..

    Original link path: /forum/forum-fuer-rezepte-kochen-kueche-fuer-hausfrau-und-t23739-s150.html
    Open archive





  • Archived pages: 1895