www.archive-de-2012.com » DE » 1 » 100-KLIMASCHUTZSIEDLUNGEN

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 94 . Archive date: 2012-12.

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: .. 100 Klimaschutzsiedlungen.. English.. Start.. Sitemap.. Kontakt.. Navigation.. Einleitung.. Standorte.. Planungsleitfaden.. progres-Förderung.. Links.. Inhalt.. Fachtagung „150 Solar- und Klimaschutzsiedlungen in NRW“.. In NRW profitieren über 10.. 000 Menschen vom Wohnen mit der Sonne.. Durch die Projekte „50 Solarsiedlungen in NRW“ und „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“ wurden bereits fast 100 Siedlungsvorhaben initiiert worden, die das Ziel dieser Energieeffizienz mit unterschiedlichen Lösungen verfolgen.. „Sowohl im Neubau als auch im Bestand demonstrieren diese Siedlungen, welche hohe Wohn- und Lebensqualität durch solares Planen und Bauen realisiert werden kann.. Über die energetischen Anforderungen hinaus wurde bei den Solarsiedlungen aber auch auf weitere Belange der Nachhaltigkeit geachtet.. Die Standorte müssen beispielsweise alle mit nahen Versorgungsangeboten eingebunden sein und über einen guten Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr verfügen,“ sagte NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel heute vor rund 280 Experten auf der Fachtagung in der Stadthalle Wuppertal.. Presseinformation vom 5.. 12.. 2012.. Programm.. Veranstaltungsinformation.. Fotos auf Flickr.. Richtfest in der Düsseldorfer Klimaschutzsiedlung.. Als Meilenstein wurde am 13.. 9.. 2012 das Richtfest des Baugruppenprojektes gefeiert, in dem ca.. 25 Familien zusammen wohnen werden.. Die Kinder ließen in Vorfreude auf die Fertigstellung im nächsten Frühjahr Luftballons in den Farben der Gemeinschaft in den Himmel steigen.. weitere Informationen zum Projekt.. Link zur Baugruppe QBUS GbR.. Baubeginn in der Klimaschutzsiedlung Waltrop.. Seit Anfang August rollen in Waltrop die Bagger.. In der Klimaschutzsiedlung entstehen 25 WE in Einfamilien-, Doppel- und Mehrfamilienhäusern.. News lesen.. Weitere Informationen zum Projekt.. 40.. Klimaschutzsiedlung entsteht in Düsseldorf-Garath.. Ein in Düsseldorf-Garath von der Rheinwohnungsbau geplantes Vorhaben erhielt als 40.. Projekt den Status „Klimaschutzsiedlung NRW“.. Vier neue Mehrfamilienhäuser mit 65 Wohneinheiten sollen hier die nicht mehr sanierbaren Hochhäuser ersetzen.. News vom 09.. 05.. 2012 lesen.. Bereits 35 Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein-Westfalen geplant.. In Nordrhein-Westfalen entstehen in den kommenden Monaten 35 Klimaschutzsiedlungen.. Neun der Siedlungen sind bereits in Bau und 26 weitere sind in der Planung: von Bonn bis Bielefeld und von Kleve über Düsseldorf bis Hennef.. Presseinformation vom 28.. 2011 lesen.. 27 Projekte sind auf dem Weg.. In der Sitzung der Auswahlkommission am 05.. 07.. 2011 erhielten weitere fünf Projekte den Status „Klimaschutzsiedlung in Planung“.. Mit dabei waren zwei Siedlungen in Troisdorf, und jeweils eine in Bielefeld, Kleve und Dülmen.. Damit gibt es 20 Monate nach dem Start des Projektes „100 Klimaschutzsiedlungen in NRW“ bereits 27 Siedlungen, von denen sich acht mittlerweile im Bau befinden.. weitere Informationen  ...   Freiheit, aus einer großen Bandbreite innovativer Gebäudestandards und Versorgungsvarianten auszuwählen.. Mit großem Erfolg: Aktuell sind 16 konkrete Projekte im Bau oder in der Planung; von Bonn bis Bielefeld; von Kleve über Neuss bis Hennef oder von Kerpen über Essen und Gelsenkirchen bis Münster.. Presseinformation lesen.. Erste Klimaschutzsiedlung in Essen.. Die Allbau AG, Essens größter Wohnungsanbieter, wird im nächsten Jahr die erste Klimaschutzsiedlung in Essen bauen.. Hier werden in vier Geschosswohnungsbauten und 10 Einfamilienhäusern insgesamt 35 Wohneinheiten entstehen.. Zwei der Gebäude mit 14 Mietwohnungen werden im Passivhausstandard ausgeführt, die übrigen Geschosswohnungen und die Einfamilienhäuser erhalten den Drei-Liter-Standard.. 10.. 2010 lesen.. Erste Klimaschutzsiedlung im Ruhrgebiet feiert Richtfest.. Die Klimaschutzsiedlung in Gelsenkirchen-Ückendorf ist mit dem Richtfest des ersten von vier Gebäuden mit insgesamt 56 Wohnungen auf einem guten Weg.. In der Siedlung wird ein hoher Dämmstandard mit Solaranlagen, moderner Heiztechnik und Wärmerückgewinnung kombiniert.. Presseinformation vom 07.. 09.. Elf Klimaschutzsiedlungen.. "100 Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein- Westfalen" - der Name des Ende letzten Jahres gestarteten Projekts ist zugleich Programm.. In den Klimaschutzsiedlungen werden CO2-Emissionen durch die Kombination von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien deutlich reduziert.. Nur acht Monate nach dem Projektstart hatten bereits elf Siedlungen durch die Auswahlkommission des Landes den Titel "Klimaschutzsiedlung" erhalten.. Weiterlesen.. 1.. Klimaschutzsiedlung in Gelsenkirchen.. In Gelsenkirchen soll die erste von "100 Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein-Westfalen" entstehen.. Das Konzept der Klimaschutzsiedlung wurde jetzt im Stadtplanungsausschuss der Stadt Gelsenkirchen vorgestellt.. Die neue Modellsiedlung soll zeigen, wie mit einer Kombination von Solarenergie, hohen Dämmstandards, moderner Heiztechnik und Wärmerückgewinnung in der Lüftung die Werte der aktuellen Energieeinsparverordnung um mehr als die Hälfte unterschritten werden können.. Presse-Information lesen.. Projektstart 100 Klimaschutzsiedlungen in NRW.. In Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten Jahren erheblich mehr Passivhäuser gebaut und bestehende Gebäude energieeffizient saniert werden.. Wirtschafts- und Energieministerin Christa Thoben gab jetzt in Düsseldorf den Startschuss für das Projekt "100 Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein-Westfalen" und forderte Kommunen, Architekten und Ingenieure, die Wohnungswirtschaft und Investoren auf, sich an diesem Projekt zu beteiligen.. weiterführende/zusätzliche Infos.. Projektmanagement.. Dipl.. -Ing.. Andreas Gries.. Netzwerk-Manager Energie-.. effizientes und solares Bauen.. Telefon: 0211 / 866 42 17.. Telefax: 0211 / 866 42 22.. E-Mail.. Exzellenz.. NRW.. Die Clusterpolitik in NRW fördert die Kooperation von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Öffentlicher Hand in 16 Branchen- und Technologiefeldern.. Weitere Informationen.. EnergieAgentur.. Die EnergieAgentur.. NRW arbeitet im Auftrag der Landesregierung NRW als operative Plattform mit breiter Kompetenz im Energiebereich.. Impressum/Rechtliche Hinweise..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen - Sitemap
    Descriptive info: 100 Klimaschutzsiedlungen - Sitemap.. Einleitung.. Standorte.. Planungsleitfaden.. progres-Förderung.. Kontakt.. Links..

    Original link path: /sitemap.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: Der Klimaschutz ist eine der wichtigsten Herausforderungen der Gegenwart.. Die nordrhein-westfälische Landesregierung engagiert sich deshalb zusätzlich zu den europäischen und nationalen Maßnahmen mit einer eigenen Energie- und Klimaschutzstrategie.. Etwa ein Drittel des gesamten Endenergieverbrauchs in Deutschland wird für die Raumwärme und Warmwassererzeugung in Gebäuden benötigt.. Somit spielt das energieeffiziente Bauen und die energetische Sanierung von Gebäuden im Rahmen der Klimaschutzpolitik eine wichtige Rolle.. Mit dem Bau und der Sanierung von kompletten Siedlungen eröffnen sich weitreichende Möglichkeiten zur CO2-Reduzierung.. In der Vergangenheit konnten in Nordrhein-Westfalen durch die Kombination von Energieeinsparung und Einsatz von Solarenergie im Rahmen des Projektes 50 Solarsiedlungen  ...   in Nordrhein-Westfalen die wärmebedingten CO2-Emissionen in Wohnsiedlungen (Neubau und Bestandssanierungen) weiter konsequent reduziert werden.. Im vorliegenden Planungsleitfaden werden Anforderungen und Empfehlungen für die Klimaschutzsiedlungen dargestellt.. Die zulässigen CO2-Emissionen liegen beim Neubau in Abhängigkeit vom Gebäudetyp etwa 50 - 60 % unter den Werten, die sich für Referenzgebäude entsprechend der EnEV 2009 ergeben.. Auch wenn es bei den Klimaschutzsiedlungen schwerpunktmäßig um die Vermeidung von CO2-Emissionen geht, sollen sich diese über das innovative Energiekonzept hinaus durch besondere städtebauliche und soziale Qualitäten auszeichnen.. Ziel ist es, umweltverträgliches Bauen als einen wichtigen Bestandteil einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung zu fördern.. Anlagen.. Flyer 100 Klimaschutzsiedlungen.. [233,48 kb]..

    Original link path: /klimaschutzsiedlungen/themen/einleitung-12244.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: Standorte der Klimaschutzsiedlungen in NRW.. Bielefeld.. Breipohls Hof.. Pauluscarree.. Hattingen.. Hattingen-Mitte.. Hattingen-Südstadt.. Wuppertal.. Malerstraße.. Sonnborn.. Wichlinghausen.. Düsseldorf.. Garath.. Gerresheim.. Mörsenbroich.. Quellenbusch.. Troisdorf.. Friedrich-Wilhelms-Hütte.. Troisdorf-Mitte.. Kleve.. Mühlenberg.. Studentenwohnheim.. Köln.. Köln-Porz.. Köln-Westhoven.. Köln-Widdersdorf.. Köln-Worringen.. Mönchengladbach.. Am Wasserturm.. Eicken.. Alphabetische Liste.. Ascheberg.. Bielefeld Breipohls Hof.. Bielefeld Pauluscarree.. Bocholt.. Bonn-Bad Godesberg.. Dinslaken.. Dortmund-Brechten.. Dülmen.. Düren.. Duisburg.. Düsseldorf-Garath.. Düsseldorf-Gerresheim.. Düsseldorf-Mörsenbroich.. Düsseldorf-Quellenbusch.. Erkelenz.. Essen.. Geldern.. Gelsenkirchen-Ückendorf.. Greven.. Gütersloh.. Hennef.. Hürth.. Kleve Mühlenberg.. Kleve Studentenwohnheim.. Mönchengladbach - Am Wasserturm.. Mönchengladbach-Eicken.. Monheim.. Münster.. Neuss.. Senden.. Siegen.. Troisdorf Friedrich-Wilhelms-Hütte.. Waltrop.. Wermelskirchen.. Wetter.. Willich.. Wuppertal-Malerstraße.. Wuppertal-Sonnborn.. Wuppetal-Wichlinghausen..

    Original link path: /standorte.asp?TopCatID=12634&RubrikID=12634&TopCatID=13639&CatID=13639&RubrikID=13639
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: In dem vorliegenden Planungsleitfaden sind die Anforderungen an die Klimaschutzsiedlungen dokumentiert.. Planungsleitfaden 2011.. (PDF, 327 kB)..

    Original link path: /klimaschutzsiedlungen/themen/planungsleitfaden-12245.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: Die Klimaschutzsiedlungen werden als Multiplikatoren aus dem Programm progres.. nrw des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.. Mit dem Programm soll die breite Markteinführung der vielen anwendbaren Techniken zur Nutzung unerschöpflicher Energiequellen und der rationellen Energieverwendung beschleunigt werden, um somit einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz und zur Reduktion der CO2-Emissionen zu leisten.. Die Förderkonditionen werden jeweils für ein Jahr festgelegt.. Für  ...   finden Sie hier eine Übersicht:.. progres-Förderübersicht 2012.. Die Förder-Richtlinie und die Antragsformulare finden Sie auf den.. Internetseiten der Bezirksregierung Arnsberg.. Weitere Möglichkeiten zur Förderung der energetischen Belange bestehen z.. B.. über die KfW (.. www.. kfw-foerderbank.. de.. ),.. über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle aus dem Marktanreizprogramm des Bundes (.. bafa.. ).. und teilweise über die örtlichen Energieversorgungsunternehmen..

    Original link path: /klimaschutzsiedlungen/themen/progres-foerderung-13042.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.. Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen.. EnergieRegion.. 50-Solarsiedlungen..

    Original link path: /klimaschutzsiedlungen/links-12251.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: 10.. 000 Menschen in NRW profitieren vom Wohnen mit der Sonne.. 05.. 2012.. Ansprechpartner/in:.. Uwe H.. Burghardt.. Fachtagung 150 Solar- und Klimaschutzsiedlungen in NRW.. der EnergieAgentur.. NRW mit 280 Experten in der Stadthalle Wuppertal.. Fotos auf Flickr.. Düsseldorf/Wuppertal.. In Deutschland kann energieeffizientes Bauen und Sanieren einen bedeutenden Beitrag zur Senkung der CO.. 2.. -Emissionen und der Energiekosten leisten.. In Nordrhein-Westfalen sind durch die Projekte 50 Solarsiedlungen in NRW und 100 Klimaschutzsiedlungen in NRW bereits fast 100 Siedlungsvorhaben initiiert worden, die das Ziel dieser Energieeffizienz mit unterschiedlichen Lösungen verfolgen.. Diese sind auch vielfach prämiert worden.. So wurde erst kürzlich die Solarsiedlung Düsseldorf-Garath mit dem Landespreis NRW 2012 - Zukunft Wohnen ausgezeichnet.. 50-solarsiedlungen.. und.. 100-klimaschutzsiedlungen.. Sowohl im Neubau als auch im Bestand demonstrieren diese Siedlungen, welche hohe Wohn- und Lebensqualität durch solares Planen und Bauen realisiert werden kann.. Die Standorte müssen beispielsweise alle mit nahen Versorgungsangeboten eingebunden sein und über einen guten Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr verfügen, sagte NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel heute vor rund 280 Experten auf der Fachtagung 150 Solar- und Klimaschutzsiedlungen in NRW der EnergieAgentur.. NRW in der Stadthalle Wuppertal.. Minister Remmel weiter: Das Projekt 50 Solarsiedlungen in NRW bildet einen innovativen Ansatz in den Bereichen Stadtplanung, Gebäudeplanung und Haustechnik, den wir zwischenzeitlich weiterentwickelt haben.. Mit dem  ...   Energien im Wohnungsbau.. Insgesamt konnten bereits 42 Solarsiedlungen fertig gestellt werden und in den letzten drei Jahren durchliefen 46 Anträge für Klimaschutzsiedlungen die Auswahlkommission erfolgreich.. Mittlerweile wohnen mehr als 10.. 000 Menschen in rund 50 Solar- und Klimaschutzsiedlungen an Rhein und Ruhr.. Damit ist NRW europaweit Spitzenreiter in Sachen klimagerechter Wohnsiedlungen.. Hartmut Miksch, Präsident der Architektenkammer NRW, wies auf die zentralen zwei Herausforderungen hin, vor denen der Wohnungsmarkt in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahren stehe: die energetische Sanierung des Bestandes und der demografiefeste Umbau der Wohnungen, Häuser und Infrastrukturen.. Energetische Sanierungsmaßnahmen und die barrierearme Anpassung des Wohnungsbestandes an eine alternde Gesellschaft müssen zusammen angegangen werden, damit unsere Quartiere, Siedlungen und Städte zukunftsfest gestaltet werden , betonte Miksch.. Die beiden Bauprogrammprojekte des Landes NRW seien gut geeignet, diese Aspekte miteinander zu verbinden und durch die Nutzung regenerativer Energiequellen das Ziel des nachhaltigen Bauen und Wohnens schneller zu erreichen.. Die Dokumentation 50 Solarsiedlungen in Nordrhein-Westfalen kann bei der EnergieAgentur.. NRW unter der Telefonnummer (02 09) 167- 28 03 kostenfrei bestellt werden.. Informationen:.. Netzwerkmanager Energieeffizientes und solares Bauen.. Tel.. : (02 11) 8 66 42 - 17; E-Mail:.. gries@energieagentur.. nrw.. Rückfragen der Medien:.. Burghardt.. Pressesprecher Innovationen und Netzwerke.. Telefon: (02 11) 8 66 42 - 13 und Mobil: (0160) 746 18 55..

    Original link path: /10000-menschen-in-nrw-profitieren-vom-wohnen-mit-der-sonne-20856-20857-20858.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: Projektinfo: Klimaschutzsiedlung Düsseldorf-Quellenbusch.. Standort und Projektgeschichte.. Das Grundstück der Klimaschutzsiedlung liegt im Wohnbaugebiet Am Quellenbusch , nah am historischen Stadtzentrum von Gerresheim, etwa 5 km östlich der Düsseldorfer Innenstadt.. Das Grundstück ist bereits erschlossen.. Die Infrastruktur und die ÖPNV-Anbindungen sind gut.. Die unmittelbare Umgebung bietet mit dem renaturierten Pillebach und dem Grafenberger Wald attraktive Grünzonen.. Der Verein Wohnen mit Kindern hat bereits 1995 ein Wohnprojekt im Düsseldorfer Osten realisiert, das aus 30 Haushalten mit zurzeit 40 Kindern besteht.. Nachdem sich die Familien- und Altersstrukturen geändert hatten, wurde mit der Entwicklung eines zweiten Projektes unter dem Namen QBUS begonnen, in das auch Familien des ersten Projektes einziehen werden.. Das Wohnprojekt vertieft die bisherige Form des gemeinschaftlichen Wohnens, das für Eltern und Kindern gleichermaßen ansprechend ist und ermöglicht ein gemeinsames Größer- und Älterwerden in aktiver, selbstgestalteter sozialer Form und zu erschwinglichen Preisen.. Die beteiligten 25 Familien im Alter zwischen 0 und 57 Jahren planen und bauen das Projekt gemeinsam als Gesellschaft bürgerlichen Rechts.. Städtebau und Architektur.. Aufgrund der Ausrichtung des Grundstücks werden ein langer viergeschossiger und ein kürzerer dreigeschossiger Baukörper jeweils mit Ost-Westausrichtung geplant.. Zusätzlich wird ein Gemeinschaftshaus mit Kellerräumen errichtet.. Es werden 27 Eigentumswohnungen (und ein kleines Gästeappartement) mit einer Wohnfläche von insgesamt ca.. 3100 m entstehen, für das Gemeinschaftshaus sind  ...   Westen.. Ansicht des kurzen Riegels mit Gemeinschaftshaus von Osten.. Energiekonzept.. Alle drei Gebäude werden im Passivhausstandard errichtet und entsprechen auch den Kriterien des KfW Effizienzhauses 40.. Jede Wohnung erhält eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.. Die Wärmebereitstellung erfolgt über eine Kombination aus einer zentralen Holzpelletanlage (65 kW) und Solarthermie.. Das Pelletlager hat eine Größe von 32 m und ist damit ausreichend für die jährlich benötigte Menge von ca.. 25 Tonnen Pellets (42 m ).. Die Filtertechnik erfüllt schon die ab 2015 strengeren Anforderungen der 1.. BImSchV.. Für die geplante solarthermische Anlage wurden 50 m Röhrenkollektoren gewählt, die auch in der Übergangszeit einen guten Ertrag bringen.. Die Brauchwarmwasserbereitung erfolgt im Durchlaufprinzip mit Trinkwasserstationen in den Wohnungen.. Es wird einen Hochtemperatur-Heizkreis für die Lüftungsanlage und einen Niedertemperatur-Heizkreis für die statischen Heizflächen in den Bädern geben.. Es werden mehrere kleine Pufferspeicher eingesetzt.. Die Dachflächen sollen überwiegend extensiv begrünt werden.. Auf Teilen des Gründachs soll eine Photovoltaikanlage mit ca.. 20 kWp installiert werden, um einen Teil des Strombedarfs für den Eigenverbrauch zu produzieren.. Zeitverlauf.. 03.. 02.. 2011:.. Vergabe des Status Klimaschutzsiedlung.. Anfang 2012:.. Baubeginn.. Projektbeteiligte und Links.. Aktuelles zum Projekt:.. Baugruppe QBUS GbR.. Verein Wohnen mit Kindern e.. V.. Architekturbüro werk.. um.. , Darmstadt.. Generalplaner Reppco.. , Kleve.. Projektkoordination:.. iPek Institut.. Stadt Düsseldorf.. Baufortschritt Juni 2012.. Zurück..

    Original link path: /klimaschutzsiedlungen/themen/projektinfo-klimaschutzsiedlung-duesseldorf-quellenbusch-16631.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Descriptive info: Kurzinfo: Klimaschutzsiedlung Waltrop.. Merkmale der Siedlung:.. Standort:.. Waltrop, Messingfeldstraße.. Projektart:.. Neubau.. Anzahl der Wohneinheiten:.. 25 WE.. Gebäudetypen:.. Einfamilien- und Doppelhäuser sowie.. 2 Mehrfamilienhäuser.. Energetisches Konzept:.. Wärmedämmstandard:.. Passivhausstandard.. Lüftung:.. Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.. Heizung und Warmwasser:.. MFH: zentrale Gasbrennwertheizungen und Solarthermie (insgesamt 44 m ).. EFH und DHH: Wärmepumpenkompaktgeräte.. Strom:.. EFH und DHH jeweils 3,4 bis 5,2 kWp.. Realisierungszeitraum:.. Baubeginn:.. Sommer 2012.. Projektbeteiligte:.. Benthaus Architekten.. , Lünen.. Ingenieurbüro Wortmann Scheerer.. , Bochum.. Weitere Informationen zum Projekt..

    Original link path: /klimaschutzsiedlungen/themen/kurzinfo-klimaschutzsiedlung-waltrop-16509.asp
    Open archive

  • Title: 100 Klimaschutzsiedlungen
    Original link path: /standorte.asp?TopCatID=12634&RubrikID=12634&
    (No additional info available in detailed archive for this subpage)


  • Archived pages: 94