www.archive-de-2012.com » DE » 1 » 1MCA

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 233 . Archive date: 2012-11.

  • Title: 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V. |
    Descriptive info: .. 1.. Modellbahn-Club Augsburg e.. V.. Der Verein.. Die Modellbahn.. Das Vorbild.. Sponsoren.. Links.. Impressum.. Altern.. Anlagenbau.. Gleisbau.. Landschaft.. Oberleitung.. Signaltechnik.. Navigation.. Anfahrt.. Geschichte.. Presse.. Satzung.. Zähler.. 164731.. Der 1.. MCA lädt ein.. Alle Interessenten und Freunde der Modellbahn sind gerne eingeladen, uns in unserem Vereinsheim zu besuchen.. Der Vereinsabend findet jeden Dienstag ab 18:00 Uhr statt.. Zu erreichen sind wir in der Firnhaberstraße 10a in Augsburg (siehe auch die.. ).. Wir über uns.. Ein junges, innovatives Team stellt sich vor.. Mit der Gründung des Vereins Anfang 2008 stand fest: Innovationen sollen es werden, nichts Alltägliches und im Vordergrund soll der Modellbau und  ...   Modellbahnwelt bringt.. Begonnen wurde mit dem ehrgeizigen Ziel, einen neuen und vor allem jungen Verein zu gründen, der den Spaß an der Eisenbahn und an der Modellbahntechnik in den Vordergrund stellt.. Weiterlesen.. Wir sind umgezogen!.. Unsere Vereinsabende finden ab sofort jeden Dienstag von 18:00 bis 21:00 Uhr in unserem neuen Vereinsheim in der Firnhaberstr.. 10a, 86159 Augsburg, statt.. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.. Die kommende Monatsversammlung.. findet am Freitag den 02.. 11.. 2012 um 18 Uhr in unseren Vereinsräumen statt.. Sponsor.. Salon Matteo.. Alle Sponsoren anzeigen.. Mitglied im.. Modellbahnverband.. in Deutschland e.. Schwäbische Modellbahnrunde.. Für Mitglieder.. Benutzername:.. *.. Passwort:.. Neues Passwort anfordern..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Wir über uns | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164732.. Startseite.. Neben diesen Grundvoraussetzungen wird bereits zu Beginn der Aktivitäten größter Wert auf die Gestaltung der Modellbahn-Module gelegt, so dass auch frühzeitig der Öffentlichkeit die hohe Kunst des Modellbaus präsentiert werden kann.. Herrmann Möbelwerkstätte..

    Original link path: /ueber
    Open archive

  • Title: Das Vorbild | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164733.. ».. Bildergalerien.. Augsburg.. Bodensee-Oberschwaben-Bahn.. Augsburger Localbahn.. Augsburg Localbahn.. München 2010.. München.. Gardasee Sirmione.. Göppingen.. 2.. 3.. nächste Seite ›.. letzte Seite ».. Champion Shop..

    Original link path: /image/tid/7
    Open archive

  • Title: Unsere Sponsoren | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164734.. Unsere Sponsoren.. Aral-Tankstelle Friedberg.. Restaurant Athen.. Augsburger Lokschuppen.. Thomas Burkart Zeitverleih.. Drexl+Ziegler.. Elastische Verfugungen Sascha Müller.. Ford Rennig.. Gedik Gebäudereinigermeister.. Haus Grund.. KSG Fliesenmarkt.. Sanitär Kratzer.. Wattec.. Sie haben Interesse, uns zu unterstützen?.. Gerne sind wir bereit, im Rahmen unserer Möglichkeiten auf Ihr Sponsoring hinzuweisen.. Wie im echten Leben dürfen zum Beispiel Werbeplakate auch auf der Modelleisenbahn nicht fehlen!.. Sprechen Sie uns an:.. info@1mca.. de..

    Original link path: /sponsors
    Open archive

  • Title: Links | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164735.. Vereine.. Modellbahn-Club Canisius Augsburg.. http://www.. mbcc-augsburg.. de/.. Holzwinkler-Modell-Bahn-Club e.. hmbc.. M.. B.. C.. Pfaffenwinkel e.. mbcpfaffenwinkel.. Modelleisenbahnverein Landsberg am Lech e.. mev-ll.. Verbände.. Modellbahnverband in Deutschland e.. moba-deutschland.. Schwäbische Modellbahnrunde (Schwabenrunde).. schwabenrunde.. Händler.. Lokschuppen Augsburg.. augsburger-lokschuppen.. Firmen.. TILLIG Modellbahnen GmbH.. tillig.. com/.. Ausstellungen.. Faszination Gotthardbahn.. gotthard-modellbahn.. Miniland München.. miniland.. Städte und Gemeinden.. Stadt Augsburg.. augsburg..

    Original link path: /links
    Open archive

  • Title: Impressum | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164736.. Sitz: Augsburg.. VR: 200484.. Domizil:.. Firnhaberstraße 10a.. 86159 Augsburg.. Hier geht's zur Karte.. Postanschrift:.. Erwin König.. Dammstraße 16.. 86152 Augsburg.. Vorsitzender:.. Tel: 0821/585531.. vorsitzender@1mca.. Webmaster:.. Eckhart Wörner.. webmaster@1mca..

    Original link path: /impressum
    Open archive

  • Title: Vorbildgerecht altern | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164737.. Vorbildgerecht altern.. Die Detaillierung der Modelle auf der Modellbahn wird immer besser, die Teile immer filigraner.. Ein heutiges Lok- oder Wagenmodell ist mit seinen vielfach freistehenden Ansteckteilen schon sehr nah am Vorbild dran.. Das gilt auch für viele Gebäude- und Austattungsmodelle.. Eines aber stört den ansonsten sehr guten Eindruck: Man sehr dem Modell meist an, dass es aus Plastik ist.. Zu sauber, zu speckig glänzend, zu grell in den Farben - so ist oft der optische Eindruck.. Schon seit Jahren gibt es daher immer mehr Modellbahner, die dem vorbildgerechten optischen Eindruck in bisschen nachhelfen: "Altern" oder "weathering" heißt die Devise.. Allerdings lässt die Qualität mancher "Alterung" sehr zu wünschen übrig.. Ein bisschen mit rostiger Farbe einnebeln - das genügt eben nicht.. Pinsel oder Spritzpistole?.. Aus dem vorher Gesagten geht schon hervor: Ein bisschen Drübernebeln schafft noch keinen guten Eindruck.. Pinsel oder Spritzpistole ist nicht die Alternative.. Altern beinhaltet vielmehr beides im Wechsel: Pinsel und Spritzpistole (und manchmal auch noch Pastellkreide): so wird ein vorbildgerechter Effekt erzielt.. Das ist ja auch logisch: Beim Vorbild wird der Verwitterungsprozess vor allem von zwei Faktoren bestimmt: Luftschadstoffe (Ruß, Flugrost.. ) als Schwebstoffe, und Regen, der diese Schadstoffe auswäscht.. Bei bestimmten Materialien kommt noch eine Oberflächenveränderung hinzu: So oxidiert unbehandelter Stahl und rostet, Holz etwa wird von der Sonne gebleicht, wird spröde und rauh.. All dies macht schon deutlich: Mit den Drübernebeln ist es nicht getan.. Wichtiger Faktor beim Vorbild: Wasser.. Ganz wesentlich ist der Regen am Verwitterungsprozess beteiligt.. Wasser läuft an bestimmten Stellen über die Oberflächen hinweg, sucht sich meist den kürzesten Weg und läuft am liebsten an irgendwelchen Fugen oder Nähten entlang.. Das hinterlässt die typischen "Laufspuren", die an allen Gegenständen zu sehen sind, die Wind und Wetter ausgesetzt sind.. In Vertiefungen und waagrechten Rändern bleibt oft das Schmutzwasser länger stehen und hier setzt meist auch die Korrosion an.. Entscheidend ist, diese Ritzen und Stellen zu kennen und sie im Modell dann nachzubilden.. Für die Nachbildung dieser Spuren ist bis heute der Pinsel und verdünnte Farbe unerlässlich.. Doch nun von Anfang an.. Am Beispiel der Brücke unseres Diorama-Moduls will ich die Schritte zu einem perfekt gealterten Modell erläutern.. Am Anfang steht die Vorbild-Recherche.. Brücke von oben.. Am Anfang eines jeden Alterungsprozesses steht immer die möglichst genaue Vorbildrecherche.. Freunde der aktuellen Eisenbahn haben´s dabei natürlich am besten: Sie müssen nur rausgehen an den Bahndamm und das Vorbild genau anschauen.. Eine Digitalkamera hilft da heute viel: Am besten möglichst viele Bilder machen vom gewünschten Objekt.. Brückenkasten Außenansicht.. Wichtig sind dabei Bilder, die den Gesamteindruck widergeben, aber auch v.. a.. viele Detailaufnahmen, wie z.. bei unserer Brücke:.. die Draufsicht von oben.. die Seitennansicht einzelner Brückenfelder.. die Widerlager.. die Innenansicht zwischen den Trägern.. Brückenkasten Innenseite.. die (gemauerten oder betonierten) Brückenköpfe.. Gerade bei den letzteren wird anhand der Vorbildfotos deutlich, wie unterschiedlich verschiedene Materialen verwittern, besonders deutlich ist auch zu sehen, wie der Rost vom Metallträger gerade an dieser Stelle eher weniger ausgewaschen wird und daher deutlicher zu sehen ist als etwa in  ...   für den Brückenträger und das Geländer.. Das Geländer ist deutlich zu hell, beide Teile glänzen zu stark.. Die Holzbohlen-Imitate und die Krähenfuß-Bleche sind dagegen vorbildwidrig in einer Farbe gehalten.. Sie hängen einfach an einem Spritzling.. In der Regel werden die Metallteile einer Brücke beim Vorbild in einer Farbe (früher meist grau oder reseda-grün, heute sind die Bögen der meisten DB-Brücken in blau gehalten) lackiert.. Brücken sind reine Funktionsgebäude und unterliegen daher keinen Design-Vorschriften und die Lackierung in einer einheitlichen (Rostschutz-)Farbe reduziert den Unterhaltungsaufwand.. Bleche udn Holzbohlen grundiert.. Das Modell wird in einem einheitlichen Matt-Grau gespritzt.. In der gleichen Farbe auch die Krähenfuß-Bleche.. Die Holzbohlen werden dagegen in Braun lackiert.. Danach muss das Modell trocknen, am besten einen Tag lang.. Dreck-Laufspuren mit dem Pinsel auftragen.. Danach werden mit verdünnter brauner Farbe die dauerfeuchten Stellen im unteren Viertel der Blechverkleidungen nachgebildet (siehe Vorbildfotos).. Sofort wird dann die ganze Brücke mit stark verdünnter schwarzer Farbe mit einem großen Pinsel überzogen.. Brückenkasten mit Laufspuren.. Der große Pinsel ist wichtig, damit a) genug Feuchtigkeit auf die Flächen kommt.. Die Farbreste ziehen sich dann in die Ritzen zurück und trocknen auf den waagrechten Flächen fleckig auf, während sie auf den senkrechten Flächennach unten ablaufen.. Wichtig ist daher, dass die Brücke in diesem Arbeitsgang richtig herum steht bzw.. gehalten wird.. Der sofortige Auftrag dieser Farbe ermöglicht, dass sich die stark verdünnte Farbe mit der zuerst aufgetragenen brauneb Farbe verbindet udn wassrig auftrocknet.. Holzbohlen mit Laufspuren.. I.. d.. R.. müssen erhabene Teile mit einem Wattestäbchen abgezogen werden, denn diese werden vom Regen besonders abgewaschen.. Auch nach diesem Arbeitsgang sollte das Modell einen Tag lang trocknen.. Auch die Krähenfußbleche und die Holzbohlen werden mit der stark verdünnten schwarzen Farbe bepinselt.. Nach diesem Schritt sieht das Modell schon sehr gut aus.. Nur glänzt es jetzt wieder recht speckig.. 4.. Flug-Rost und Holz-Verwitterung.. Brückenrahmen mit Pastellkreide bearb,.. Nun wird mit orange-farbiger Pastellkreide der frische Rost imitiert.. Dieser muss etwas übertrieben aufgetragen werden, denn der Effekt lässt beim anschließenden Mattlack-Überzug deutlich nach.. Mit grauer Pastellkreide wird die Holzverwitterung nachgeahmt.. Die graue Kreide wird -im Gegensatz zum Rost- mit dem Finger verwischt, um eine gleichmäßigere und feinere Struktur zu erreichen.. Mit etwas roströtlicher Farbe werden die Laufspuren des Rostes im Bereich der Widerlager und der Brückemköpfe nachgebildet.. 5.. Abschluss: Überzug mit mattem Klarlack.. Holzbohlen mit Pastellkreide bearb.. Wenn einem dann die Alterung gut gefällt, wird zu guter Letzt das ganze Modell noch mit mattem Klarlack überzogen.. Da die Farbe einer Brücke mit den Jahren sehr stumpf wird, der normale Mattlack aber eher seidenmatt auftrocknet, mattiere ich den Klarlack für Gebäude-Modelle und manche Güterwagen noch etwas mit Mattierungsmittel nach.. Aber Vorsicht: Wenn man zu viel davon erwischt, gibt es nach dem Austrocknen unschöne weiße Ränder, die sich nur schwer beseitigen lassen.. Ist der Mattlack aufgetrocknet, ist das Modell fertig.. Völlig analog können auch andere Gebäude-Modelle vorbildgetreu patiniert werden.. Die Alterung von Lok- und Wagenmodellen erfolgt im Prinzip nach ähnlichen Schritten, jedoch sind manche Details doch deutlich anders auszuführen.. Fortsetzung folgt.. Modellbahn..

    Original link path: /modellbahn/altern
    Open archive

  • Title: Anlagenbau im 1. MCA | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: Grundüberlegungen.. Rahmenbau.. 164738.. Anlagenbau im 1.. MCA.. Die Grundfrage: Modul- oder Segmentanlage?.. Modul- und Segmentanlagen unterscheiden sich in der Möglichkeit der Kombination der verschiedenen Anlagenteile.. Unter Modulen versteht man Anlagenteile, die mehr oder minder frei kombinierbar sind.. Dazu müssen aber Standards festgelegt werden, nach denen unter anderem die Übergänge zwischen den Module ausgestaltet werden müssen.. Neben der freien Kombinierbarkeit besteht der grosse Vorteil des Modulkonzeptes darin, dass verschiedene Module unabhängig voneinander an unterschiedlichen Orten von unterschiedlichen Leuten gebaut werden können.. Der grösste Nachteil ist, dass durch die räumliche Trennung der Baumassnahmen die Module nur dann zu 100% zusammenpassen, wenn alles bis ins Kleinste geregelt ist.. Dazu gehört nicht nur der Übergang zwischen den Modulen, sondern z.. auch die Verwendung der exakt selben Materialien und Farbtöne.. Modulanlagen können leicht langweilig wirken, da durch den immer konstant einzuhaltenden Modulübergang die gestalterische Möglichkeit auf dem Modul doch beschränkt wird.. Im Gegensatz dazu steht die Segmentanlage, die sich die Vorteile der Modulanlage zunutze macht, aber trotzdem die Wirkung einer stationären Anlage erreichen kann.. Als Segment bezeichnet man ein Anlagenteil, das nicht frei kombinierbar, aber aufgrund seiner Grösse transportabel ist.. Segmentanlagen sind somit gleichsam stationäre Anlagen, die in transportfähige Einheiten unterteilt sind.. Wir haben uns für den Bau einer Segmentanlage entschlossen, da.. wir die Anlage zusammen und nicht getrennt voneinander bauen wollen.. uns die Grosszügigkeit einer Modellbahn ohne Einschränkung durch normierte Übergänge  ...   Segmentes.. Ein wichtiges Kriterium, schon bei der Planung unserer Anlage ist die maximale Grösse eines Segmentes.. Einerseits soll das Segment möglichst lang sein, um die Anzahl der Übergänge so gering wie möglich zu halten.. Jeder Segment-Übergang stellt durch die Notwendigkeit der mechanischen Verbindung zusätzliches Gewicht dar.. Zudem ist gerade bei der Fahrleitung und beim Gleisbau ein Segmentübergang eine besonders kritische Stelle, die vorzugsweise zu verhindern ist.. Anderseits muss ein Segment aber auch noch transportierbar bleiben.. Dazu sind die äusseren Abmessungen und das Gewicht besonders zu betrachten.. Rahmenbau unserer Segmente.. Üblicherweise werden die Rahmen in Holz ausgeführt, wobei aus Gründen der Stabilität mehrfach verleimte Multiplex-Platten zum Einsatz kommen.. Rahmenkonstruktionen aus Metall sind sehr selten auzutreffen; nicht unbedingt ein Zeichen für die Brauchbarkeit dieser Bauart!.. Besonders riskant ist in diesem Fall die Kombination der unterschiedlichen Wärme- und Feuchtigkeits-Ausdehnungen von Metallrahmen und Holzaufbauten wie z.. den hölzernen Trassenbrettern für die Schienen aus Metall.. Die Möglichkeiten, diese unterschiedlichen Ausdehnungen durch die Wahl der adäquaten Konstruktion zu beherrschen, untersuchen wir nicht, denn das verursacht einen unverhältnismässig hohen Aufwand und kostet unnötig Zeit.. Zudem haben wir schon Anzeichen von anderen Modellbauern erhalten, dass ein Rahmen z.. aus Alu schlechter als einer aus Holz ist.. Es wäre überheblich, den Rat erfahrener Rahmenbauer zu missachten!.. Vielleicht versuchen wir später einmal, einen Rahmen aus Metall zu bauen.. Aufgeschoben ist bekanntlich nicht aufgehoben!.. Haus Grund Friedberg e..

    Original link path: /modellbahn/anlagenbau
    Open archive

  • Title: Vorbildgetreuer und funktioneller Gleisbau | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164739.. Vorbildgetreuer und funktioneller Gleisbau.. Bestimmend am Erscheinungsbild einer Modelleisenbahnanlage ist neben der Landschaftsgestaltung und der Streckenführung, die Detailtreue des Oberbaus und damit des Gleisbaus.. Um hier zu einem überzeugenden Ergebnis zu kommen, lohnt es sich, grundlegende Gedanken über die zu verwendenden Materialien, zu erreichenden Ziele und damit an die konstruktiven Anforderungen zu machen.. Letztendlich wird auch die Langlebigkeit einer Anlage von der optischen und funktionellen Gebrauchstüchtigkeit abhängen.. Vorbildtreue.. Der Zeitaufwand für den Gleisbau sollte einen vernünftigen Kompromiss hinsichtlich des erforderlichen Zeitaufwands und der erzielbaren realistischen Nachbildung bilden.. Bei einer Anlage einer gewissen Größe, sollte man sich daher unter Berücksichtigung des Zeitfaktors auf weitgehend fertige Produkte der Modellbahnindustrie entscheiden.. Unter Ausnutzung der sich damit ergebenden gestalterischen Möglichkeiten läßt sich hier ein guter Kompromiss finden, zumal in den letzten Jahren sehr zierliche Gleise mit einer Profilhöhe von nur noch 2,1 mm angeboten werden.. Zu empfehlen sind hier die Gleissysteme von Roco mit dem System Roco Line und das Elite Gleis der Firma Tillig.. Bei Roco ist das Schienenprofil etwas robuster ausgefallen und es können nur fertige Gleise und Weichen erworben werden.. Hier bietet die Firma Tillig letztendlich mehr Individualität, da sämtliche Komponenten auch als Bausatz erworben werden können.. Für eine individuelle Spurplangestaltung bietet dies Vorteile, da selbst Weichen in ihrer Geometrie den Anforderungen des Spurplans entsprechend gebogen werden können.. Auch das sehr zierliche Schienenprofil erlaubt problemlos ein individuelles Vorbiegen und damit das Formen von Gleisbögen, unter der Verwendung von 1m langen Schienenprofilen selbst in engen Bögen..  ...   die Geräuschentwicklung ist natürlich zunächst die tragende Konstruktion der Modellbahnanlage.. Bei der Verwendung der offenen Rahmenbauweise wirken die Trassenbretter mit den auf dem Rahmen aufgesetzten Spanten wie ein Geigenkasten und verstärken die Rollgeräusche fahrender Züge sehr stark.. Mit einem elastischen und doch steifen Unterbau zwischen Gleis und Trassenbrett, kann die Übertragung von Schwingungen auf das Trassenbrett stark reduziert werden.. Als geeignetes Material hat sich hier eine besondere Mischung aus Gummi erwiesen.. In Verbindung mit elastischen Klebstoffen läßt sich hier ein überzeugendes Ergebnis finden, effektiver als bei der Verwendung von Kork.. Entscheidend ist die Verwendung elastischer Verbindungen, also Klebstoffe zwischen Gleis und Gummi, sowie zwischen Gummi und Trassenbrett.. Wie in unter 1.. beschrieben ist es daher sinnvoll Zugspannungen zwischen Gleis und Unterbau zu vermeiden, da dies die Langlebigkeit der geklebten Verbindung beeinträchtigen könnte und zudem Vorteile beim Verlegen der Gleise bietet.. Die entsprechenden Materialien für den schalldämmenden Gleisbau werden von verschiedenen Lieferanten im Modellbahnbereich angeboten.. Hierzu gehört auch ein gesonderter dauerelastischer Klebstoff für den Schotter.. Unter Beachtung der angegebenen Einbauhinweise haben eingeschotterte Gleise keine größere Schallentwicklung, als solche ohne Schotter.. Interessenten von Bezugsquellen können sich gerne an die Internetadresse des 1.. MCA wenden.. Bei der Verwendung von besonders massiven Trassenbrettern kann auf solche Maßnahmen verzichtet werden, da allein aufgrund des höheren Gewichts das Holz sich in weit geringerem Maße zu Schwingungen anregen läßt.. Im zweiten Teil des Artikels folgen Tipps über die Verwendung der Tillig Gleise, die Gleisverlegung und das Kaschieren der Kabelanschlüsse an den Schienen..

    Original link path: /modellbahn/gleisbau
    Open archive

  • Title: Landschaftsgestaltung im Modell | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164740.. Landschaftsgestaltung im Modell.. Das Thema Landschaftsbau untergliedert sich in den „Landschafts.. unterbau.. “ und die „Landschafts.. gestaltung.. “.. Damit später Brücken, Flussläufe, Ortschaften und Berge zusammen mit den Eisenbahntrassen ein schlüssiges Bild ergeben müssen diese Objekte bereits in bei der Anlagenplanung berücksichtigt werden.. Ausgehend von einer guten Planung finden sich bereits bei der Erstellung der Segmentkästen wichtige landschaftsgestaltende Punkte wieder.. Dem Unterbau kommt eine große Bedeutung im Hinblick auf ein möglichst geringes Gewicht zu.. Da beim Unterbau immer vom Groben hin zum feinen gearbeitet wird muss die Modellierbarkeit desselben gewährleistet sein.. Da unsere Anlage auch auf Messen ausgestellt werden soll muss auch Stabilität und Resistenz gegen Luftfeuchtigkeit beachtet werden.. In  ...   Platte lässt sich „viel“ Landschaft modellieren.. So sind die Berge unser Segmente aus schmalen Styrodurstreifen, welche treppenförmig angeordnet sind, entstanden.. Verklebt wurden die Steifen mit Ponal.. Nach dem Aushärten wurden die Styrodurtreppen mit Raspeln, Messern und Feilen bearbeitet.. Gipsabdrücke von Felsen und Mauern (Formen Fa.. Spörle) werden in den Unterbau eingearbeitet.. Wir verwenden für die Formen „Zahnarztgips“.. Die Eigenschaften haben folgenden Vorteil: Nach diesem Arbeitsschritt wird das Endergebnis schon klar erkennbar.. Die Kür, vergleichbar einem Konditormeister, welcher seiner Torte den letzten Schliff gibt, ist die Landschaftsgestaltung.. Sie spannt sich gleich einer dünnen Haut über den Unterbau.. Hier entscheiden Material, Vorstellungsgabe und Können über das Endergebnis.. Mehr dazu demnächst an dieser Stelle..

    Original link path: /node/98
    Open archive

  • Title: Die Oberleitung - Das Vorbild und die Umsetzung im Modell | 1. Modellbahn-Club Augsburg e.V.
    Descriptive info: 164741.. Die Oberleitung - Das Vorbild und die Umsetzung im Modell.. Die Modellbahnfahrleitung – im Selbstbau auf dem Weg zur Perfektion.. Einzelgittermast.. Die Entstehung einer funktionsfähigen Modellbahnfahrleitung nach Vorbildbauart ist eine Herausforderung in vielerlei Hinsicht.. Gilt es doch den Ansprüchen wie Detail, Funktionaltät und Stabilität auf gleicher „Augenhöhe“ gerecht zu werden, wie sie für die gesamte Anlage als Zielvorstellungen angestrebt sind.. Das bedarf einer gründlichen Vorbildrecherche gleichermaßen wie auch den notwendigen Fähigkeiten und Materialen, dies im Modell zu planen und in einer Selbstbau-Fahrleitung umsetzen zu können.. Dass dabei immer wieder Kompromisse.. Turmmast mit Anbauten.. zu Gunsten der Qualität und Handhabbarkeit eingegangen  ...   einer Vorbildfahrleitung als dominanten Bestandteil elektrischer Streckenführung zu vermitteln.. Die bei uns angewandten Methoden zum Bau einer Selbstbau-Modellbahnfahrleitung weichen dabei in vielen Bereichen stark von den handelsüblichen, in der Fachliteratur hinreichend erwähnten Systemen ab, obwohl sie sich prinzipiell ähneln.. Auch die zum Einsatz kommenden Materialen.. Typisches Quertragewerk.. übersteigen in ihren Eigenschaften und Vielfalt die käuflichen Varianten.. Das Resultat ist eine Modellbahnfahrleitung, die unsere Wünsche, aber auch die Anforderungen gleichermaßen gut erfüllt.. Trotz eingegangener Kompromisse zeichnet sie sich vor allem durch ihre Stabilität und Betriebssicherheit besonders aus.. Und wir übertreffen im Punkto Detaillierungsgrad und Vorbildgetreue sehr viele uns bekannten Anlagen und Dioramen..

    Original link path: /modellbahn/oberleitung
    Open archive


  • Archived pages: 233